Mazda 6 Auspuffumbau Hilfe

Diskutiere Mazda 6 Auspuffumbau Hilfe im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, und zwar plagt mich schon seit längerem eine Frage. Und zwar fahre ich einen Mazda 6 der original 2 ESD hat. Ich würde dem Wagen gerne...

  1. #1 Arcturus51, 09.08.2017
    Arcturus51

    Arcturus51 Einsteiger

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    und zwar plagt mich schon seit längerem eine Frage.

    Und zwar fahre ich einen Mazda 6 der original 2 ESD hat. Ich würde dem Wagen gerne einen sportlicheren Klang verleihen und einen Sportauspuff einbauen. Nur habe ich nicht das Geld mir 2 Sport ESD für minimum 400€ zu kaufen. Einen kriegt man schon für 200€.

    Deshalb frage ich mich, ob es legal wäre einen der beiden Original ESD einfach zu entfernen (samt Rohr bis zum Y) und den anderen durch einen Sport ESD zu ersetzen. Die Abgasleitung spaltet sich erst nach Kat und MSD in ein Y auf und führt dann zu den beiden ESD. Siehe Bild.

    Oder wird es da ein Problem mit dem Tüv geben? Es gibt ja auch originale Mazda 6 mit nur einem Auspuff. Verstehe den Sinn des zweiten auch nicht ganz.

    Sollte das nicht möglich/legal sein würde es sich lohnen den einen durch einen Sport ESD zu ersetzen und den anderen originalen dran zu lassen? Mit lohnen meine ich wird das den Sound wesentlich kerniger machen? Ich habe einen Sport ESD von Magnaflow im Auge. Mit ABE für knapp 200€ bei ebay.

    Danke für euren Rat.
     

    Anhänge:

  2. G165SB

    G165SB Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    20
    Hallo,
    bist du dir sicher, dass der zwei Endtöpfe hat? Beim M3 (und vielen anderen) ist es ein Endtopf mit zwei Ausgängen.
     
  3. #3 implied, 07.09.2017
    implied

    implied Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2017
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    101
    Auto:
    Mazda 3 BN G-120 Sportsline
    Ich sage, rein aus meiner Meinung heraus, einfach mal nein.
    Das Abgassystem ist mit Mitteltopf, Kat und Endtöpfen auf das Fahrzeug und den Motor ausgelegt. Da kann man nicht einfach einen - zwar zum Fahrzeug passenden - Endschalldämpfer ersetzen und den anderen weglassen, ohne den Motor drauf anzupassen - was am Ende teurer kommt als ein zweiter ESD
    Und dann noch die Frage, was der TÜV dazu sagt, denn das wäre eine Veränderung die wohl einer Einzelabnahme bedraf, falls überhaupt möglich.
     
  4. #4 2000tribute, 07.09.2017
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    676
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...wenn er nen GH - Benziner hat (ab 2 L) hat er 2 Pötte..
    Der Rest des Vorhabens hört sich nach Pfusch an....wenn die Kohlle nicht reicht, lass es lieber wie es ist...
     
  5. G165SB

    G165SB Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    20
    Ich glaub auch nicht, dass das ne gute Lösung wäre. Wenn es schon nen anderer Auspuff sein soll, dann komplett. Aber auf garkeinen Fall einen Wegsparen! Da wird dir spätestens der nächste Tüv'ler dir sagen, dass du das wieder zurückbauen darfst.

    Zur Not kann man sich auch einfach andere Blenden ranschweißen (oder per Schelle) ranbauen. Das sollte wohl etwas Klang bringen, zumindest machen die ganzen Golfs und Lupos hier immer ganz schön viel Lärm.
     
  6. Zecke

    Zecke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.08.2016
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    46
    Auto:
    CX 3 120PS FWD SKYACTIV
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich würde wenn dann beide tauschen. Weil:
    1. Würde komisch aussehen wenn du einen MFlow (meist großer Topf) links hast und einen kleinen rechts.
    2. Kein Motor anpassen, wie implied schon geschrieben hat.
    Zum TÜV: Den MFlow muss man, so weit ich weiß, nicht eintragen lassen. Die haben ABE und "E"Stempel. ABE halt immer im Auto haben.
     
  7. G165SB

    G165SB Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    20
    Klar haben die ne ABE. Ging mir jetzt um eine Seite zumachen und sowas.
    Hat wer nen Auspuff mit ABE wo etwas drinne steht, dass man beide austauschen muss, wenn einer gemacht wurde?
     
Thema:

Mazda 6 Auspuffumbau Hilfe

Die Seite wird geladen...

Mazda 6 Auspuffumbau Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Starterbatterie Mazda 6 Kombi GJ 2013

    Starterbatterie Mazda 6 Kombi GJ 2013: Hallo liebe Forum-Mitglieder, ich hoffe, hier kann mir jemand von Euch weiterhelfen. Mein Wagen war in der Werkstatt, weil der rechte...
  2. Suche Handbuch für Mazda 6 GG1 1,8L

    Suche Handbuch für Mazda 6 GG1 1,8L: Hallo, bin auf der Suche nach einem Handbuch oder einer PDF Datei für meinen neuen Mazda 6 Typ GG1 Bj 2005. Wäre super wenn mir jemand...
  3. Ein Mazda 6 - GG1 - als Neustart

    Ein Mazda 6 - GG1 - als Neustart: Hallo Mazda Fan´s, wollte mich mal eben vorstellen.. Mein Name ist Anja, komme aus Dortmund und bin seit heute Morgen stolze Mazda 6 (GG1) 1.8L...
  4. Emotionaler Schritt mit Mazda 6

    Emotionaler Schritt mit Mazda 6: Hallo Bin nun auch Mazda Fahrer. Mazda 6 Sport Baujahr 2008. Erst 66000 km runter und kein Steinschlag. Auto meines Vaters was er mir geschenkt...
  5. Mazda5 (CR) Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!

    Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!: HILLLFFEEEEE Hallo Liebe Mazda Freunde, Diesel Modell CR 143 PS Bj 2008 das Auto steht noch immer in der Werksatt. Bis jetzt haben die die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden