Mazda 6 /2006´ Probleme mit DPF

Diskutiere Mazda 6 /2006´ Probleme mit DPF im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Suche dringend Hilfe Hab einen Mazda 6 ,2006 mod. 2ltr Diesel mit einem WEBASTO aufrüstkit zu einer Standheitzung. Mein problem ist das die DPF...

  1. pander

    pander Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    m6
    KFZ-Kennzeichen:
    Suche dringend Hilfe
    Hab einen Mazda 6 ,2006 mod. 2ltr Diesel mit einem WEBASTO aufrüstkit zu einer Standheitzung.
    Mein problem ist das die DPF Lampe schnell am blinken ist
    und die ABS,Motor Leuchte am Brenen sind.
     
  2. Muerte

    Muerte Stammgast

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Active 2.0l Diesel 143 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    dann ist das wahrscheinlich die Lambdasonde. Wieviel km hast Du denn runtern?
     
  3. Wurmi

    Wurmi Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Hatte die selben Symptome... Lambdasonde getauscht und alles war wieder Ok.
     
  4. #4 Monochrome Pictures, 07.02.2011
    Monochrome Pictures

    Monochrome Pictures Stammgast

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 CD 143 Active Sportkombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Gleiche Symptome, Fehlerspeicher: P0101-FF-PCM MAS-Stromkreis und P0104-FF-PCM Luftmassenmesser defekt.

    Ursache: Kabelbruch der Leitung zum Ladelufttemperaturfühler.

    Mein Freundlicher hat daraufhin das Kabel auch etwas anders verlegt, so daß es nicht mehr scheuern kann.
     
  5. Lotec

    Lotec Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi, habe ein ähnliches Problem. Habe auch nen Mazda 6 Facelift Diesel 2,0l 143PS. 90000km runter. Es haben die Motorwarneleuchte und die ESP Leuchte angefangen zu leuchten und die DPF angefangen zu blinken. Er ging in Notlauf. War bei der M. Werkstatt haben für nen stolzen Preis den Fehlerspeicher ausgelesen und gesagt das ein Fehler Lambdasonde keine Spannung und der andere Fehler ESP ist. Meinten dann das ESP zu ersetzen kostet so ca. 1800€. Sollte aber erst mal weiter fahren und wenns nochmal vorkommt wieder kommen. Damit sie eine Diagnose machen können kostet dann so um die 100€. Ohne das sie was repariert haben.
    Habe mich vorher schon durchs i net gelesen und bin auf das DPF und Lambdasonden Problem gestoßen. Das es damit irgendwelche Probleme geben kann hat die Werkstatt abgestritten. Das wäre was komplett neues.
    Sollte ich also auf Verdacht die Lambdasonde tauschen (es ist ja "nur" ein sporadischer Fehler) oder sollte ich für viel Geld erst mal zur M. Werkstatt.
    Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
     
  6. Lotec

    Lotec Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hat denn keiner ne Idee was es sein könnte?
     
  7. #7 Freddy6789, 13.08.2012
    Freddy6789

    Freddy6789 Neuling

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Das kann die verschiedensten Gründe haben, daher hat Mazda dieses Phänomen auch erst gar nicht im Handbuch beschrieben. Du kommst mit ziemlicher Sicherheit kein Schritt weiter ohnen einen Vertragshändler aufzusuchen und den Wagen an das Fehlerauslesegerät anzuschliessen zu lassen.

    Hat Dein Händler eine Einspritzdüsenkorrektur durchgeführt bzw. die Werte ausgelesen? Bei mir war des Rätsels Lösung eine defekte Einspritzdüse, nachdem zuvor schon Ölwechsel, mehrfache DPF-Regeneration durchgeführt und schliesslich der komplette DPF samt Sonden getauscht wurden. Das Problem bestand weiter. Schliesslich wurde die Einspritzdüse ausgetauscht, deren Werte trotz elektronischer Korrektur weiterhin oberhalb +-100 (was auch immer das zu bedeuten hat) lagen. Seitdem herrscht Ruhe. Bin nun ca. 5000 km gefahren ohne Probleme. Der Verbrauch ist übrigens zum ersten Mal bei den im Handbuch angegebenen 6.1 l, wenn man hauptsächlich Autobahn fährt (zwischen 110 - 140 km/h).
     
  8. Lotec

    Lotec Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Das es viele Möglichkeiten gibt woran es liegen kann dachte ich mir schon. Denke die Werkstatt hat nur einfach den Speicher ausgelesen die hatten nicht wirklich Bock mir näher was zu erklären oder zu prüfen wollten mir halt nen ESP verkaufen. Was kostet es denn so ungefähr die Korrektur machen zu lassen. Die Werte ob die Düse korrekt arbeitet konnten die mit dem Tester sehen? Dürfte ja nicht allzu aufwendig sein oder? Was hat die Reparatur bei dir gekostet? War bei dir das gleiche Fehlerbild also angegebener Fehler im Tester Lambdasonde?
    MFG
     
  9. #9 Freddy6789, 13.08.2012
    Freddy6789

    Freddy6789 Neuling

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Eine Sache hatte noch noch vergessen: wann hast Du den letzten Ölwechsel machen lassen? Falls da länger her ist als 15'000 bis 20'000 km oder beim letzten Ölwechsel der Speicher zum Zählen der abgebrochenen DPF-Regenerationversuche nicht zurückgesetzt wurde, kann es auch sein, dass der DPF blinkt. Ich gehe aber mal davon aus, dass das alles korrekt gemacht wurde.

    Ich war insgsamt fünf mal bei zwei verschiednene Händlern in dieser Sache. Es gab, wenn ich mich richtig erinnere, immer drei bis fünf Fehlermeldungen. Die Lambdasonde war aber nie in Verdacht, sondern die Temperatursenoren am DPF.
    Fehlerauslesen mit DPF-Regeneration und Einspritzdüsenkorrektur haben ca. 85 Euro gekostet. Zur Einspritzdüsenkorrektur wird lediglich in der Software auch ein Knopf gedrückt und dann läuft das Programm ca. zehn Minuten. Kein grosser Akt.
    Eine Originaleinspritzdüse von Mazda kostet ca. 1000 Euro, glaube ich. Online bekommst Du aber neue Ware für ca. 400 Euro. Mit Einbau liegst Du dann bei ca. 600 - 700 Euro. Es gibt aber sicher auch Händler, die versuchen deutlich mehr zu kassieren.

    Wie gesagt, ich bin kein Fachmann, es ist nur ein Tipp. Aber auch die Fachleute haben bei mir vier Versuche benötigt, um schliesslich den Fehler zu finden.
     
  10. Lotec

    Lotec Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also der Ölwechsel wurde vor ca. 10000km gemacht. Ölstand ist auch noch ok. Mir wurde nur von den beiden Fehlern was gesagt.
     
  11. Lotec

    Lotec Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    So war jetzt in der Werkstatt haben DPF frei gebrannt und es wird noch nen Neutralsensor vom Getriebe ersetzt da dieser wohl defekt ist. Weiß leider nich genau den Namen von dem Sensor. Die Werkstatt meinte dass die den Sensor schon oft ersetzen mussten. Aber sie können sich nicht erklären warum der Lambdasonden und DPF Fehler auftritt alles wurde geprüft alles ist wohl i.o. . Probefahrt war auch gut. Aber als ich nach Hause gefahren bin waren wieder alle Lampen an. Keine Ahnung was ich jetzt noch machen soll.
     
  12. #12 Prison39, 23.08.2012
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Dann bring deinen 6er wieder zur Werkstatt.
    Sind alle Lambda/Drucksensoren in Ordnung?
     
  13. Lotec

    Lotec Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Habe schon nen termin weil der sensor ersetzt wird glaube halt nur nicht dran das es an dem sensor alleine liegt. Aber die meinten alle anderen sensoren sind in ordnung wurde wohl alles geprüft. Es wurde auch gesagt dass es nicht passieren wird dass die lampen wieder leuchten wenn dann nur die dsc wegen dem neutralsensor.
     
  14. #14 Freddy6789, 26.08.2012
    Freddy6789

    Freddy6789 Neuling

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Haben die sich nun auch die Einspritzdüsen angesehen?
     
  15. Lotec

    Lotec Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Da habe ich auch nachgefragt aber die meinten da würde es einen anderen Fehlerspeichereintrag geben deshalb haben sie die nicht angesehen oder geprüft.
     
  16. #16 Lotec, 03.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2012
    Lotec

    Lotec Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi also jetzt wurde der Neutralschalter ersetzt und für ca. 60km war auch alles gut. Aber jetzt leuchten wieder die Lampen. Ich weiß echt nicht mehr weiter und die Werkstatt anscheinend auch nicht. Wollen jetzt das Auto für ne Woche haben und die Kabel prüfen also ziemlich viel auseinander nehmen gehen jetzt von einem Kabelbruch aus.
    Der Mechaniker meinte es gibt nen Relais für die Lambdasonde im Innenraum?
    Weiß jemand wo das sitzt oder noch besser hat vielleicht jemand Stromlaufpläne für den Mazda 6? Das würde mir echt weiter helfen.
     
  17. Lotec

    Lotec Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi so das Auto war jetzt 2 Wochen in der Werkstatt Fehler ist immer noch da. Haben LMM und AGR Ventil quer getauscht vom anderen Fahrzeug keine Veränderung. Die haben auch direkten Kontakt mit Mazda aufgenommen haben alles gemacht was Mazda gesagt hat hat aber auch nichts gebracht. Jetzt bleiben wohl auch laut Mazda nur noch 2 Möglichkeiten entweder MSG defekt oder der Motorkabelbaum hat nen Defekt irgendwo. Da beides sehr sehr teuer ist und nach dem Ersetzen nicht sicher ist ob der Fehler weg ist wäre es wohl Quatsch etwas machen zu lassen oder? Die Werkstatt meinte so lange das Auto noch fährt soll ichs verkaufen. Lasse mir Montag mal von denen erzählen was die sich so vorstellen. Oder sollte ich vielleicht nochmal ne andere Werkstatt aufsuchen aber dann noch mal 300€ Diagnose für die Katz ausgeben wäre auch super ärgerlich. Was schlagt ihr so vor?
     
  18. #18 Bladerunner30, 02.03.2013
    Bladerunner30

    Bladerunner30 Einsteiger

    Dabei seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe auch das selbe Problem. Die Lampen gehen trotz neuem DPF wieder an. Das geht jetzt schon ein Jahr so. Der Computer spuckt auch nichts besonderes aus. Wer kann helfen woran das liegen kann ?


    VG
     
  19. #19 Maz.da RX-7 SA, 03.03.2013
    Maz.da RX-7 SA

    Maz.da RX-7 SA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS 2006, (Nachfolger v. 6 GG 2,3 GT 2002)
    Zweitwagen:
    fürn Sommer: Mazda RX-7 SA 1981
    Hallo erstmal.

    In erster Linie ist aufgrund der gegebenen Informationen eigentlich keine Aussage möglich!

    Aber ich denke einmal laut:

    Wurde der letzte Ölwechsel in einer freien Werkstatt gemacht? Wenn ja, dann wurde vermutlich dert Ölwechsel dem Motorsteuergerät auch nicht mitgeteilt (Rücksetzung Zähler OIL-DIL). Daher kommt nach 21.000 km eine Meldung (Lampe) vonseiten des DPF.
    In diesem Fall ist der DPF natürlich nicht defekt!

    Bitte um mehr Infos!!
     
  20. #20 wurfpassung, 17.06.2013
    wurfpassung

    wurfpassung Guest

    Hallo Zusammen,

    mein "Elektronikwunder" hat gerade das gleiche Problem. (143PS Diesel, Bj. 2006). Bei KM 128400 kamen die Kontrolleuchten. Nach Fehlerauslesung beim fMH kam Lambdasonde raus. Fehler wurde gelöscht, weil die wohl nicht als Ursache angesehen wird? (Zitat: "Habe ich so lange ich hier bin, höchstens eine gewechselt an dem Modell."). Es funktionierte bis 130000, dann gleiches Spiel wieder. Er steht jetzt beim fMH.

    P.S. Bei ca. 64000 KM wurde bei mir schon mal die Lambdasonde gewechselt (gleiche Symptome). Jedenfalls habe ich eine bezahlt.

    Kann Jemand helfen?

    Danke vorab.

    Wurfpassung
     
Thema: Mazda 6 /2006´ Probleme mit DPF
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. p0104 mazda 6 diesel

    ,
  2. dpf mazda 6

    ,
  3. Mazda p0104

    ,
  4. mazda 6 p0104,
  5. Mazda 6 gy 2.0 di P0104,
  6. mazda 6 hat probleme mitt dpf blinkt,
  7. mazda 6 2006 probleme,
  8. dpf fehler mazda 6 2.2,
  9. mazda 6 baujahr 2006,
  10. mazda5 P0104,
  11. bcxn nnaalmnmbcmb cx aal vxc nmnbxcvv,
  12. probleme bei auto mazda 6 bj 2009 dpf blinkt habe gereini,
  13. p242f mazda 6,
  14. mazda 6 diesel probleme,
  15. dpf-fehler,
  16. mazda 6 2006,
  17. dpf in der werkstatt defekt,
  18. Mazda 6 egr dpf,
  19. mazda 6 fehlercode p242f,
  20. mazda 6 dpf,
  21. mazda 6 fehlercode p0104 sporadischer fehler,
  22. mazda 6 gh fehlercode p0104,
  23. mazda 6 fehlercode p0104,
  24. mazda 5 fehlercode P0104,
  25. p0104
Die Seite wird geladen...

Mazda 6 /2006´ Probleme mit DPF - Ähnliche Themen

  1. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  2. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  3. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  4. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  5. Ventilspiel Mazda 929

    Ventilspiel Mazda 929: Hallo, liebe Mazdagemeinde, nach einigen Jahren Standzeit möchte ich gerne meinen Mazda 929 zu neuem Leben erwecken... Kann mir jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden