Mazda 6 2.2 Drosselung entfernen?

Diskutiere Mazda 6 2.2 Drosselung entfernen? im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Ich habe einen 6er mit 2.2 Motor Bj. 2011 mit 163 PS. Laut meinem Mazda Händler ist dieser Motor für 185 PS ausgelegt und ist gleich in...

  1. #1 DarkNemesis, 26.09.2011
    DarkNemesis

    DarkNemesis Einsteiger

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen 6er mit 2.2 Motor Bj. 2011 mit 163 PS.

    Laut meinem Mazda Händler ist dieser Motor für 185 PS ausgelegt und ist gleich in mehreren Modellen verbaut, die jeweils andere PS Leistungen haben, eben bis 185 PS.

    Die Drosselung wird entweder Software, Luftzufuhr oder Turbolader bedingt sein, wahrscheinlich jedoch Software. Mein Vertragshändler hat jedoch leider keine Möglichkeiten, diese zu umgehen. Kennt jemand sonst Möglichkeiten oder Leute vom Fach, die dies tun können?

    Ein Chiptuning im eigentlichen Sinne wäre dies nicht?
     
  2. Fuchur

    Fuchur Guest

    dann hättest du wohl gleich den richtigen Motor kaufen sollen. Selbst wenn das überhaupt "so einfach" geht, dann ist sicher teurer als der Listenaufpreis und dazu verlierst du sämtliche Garantieansprüche, falls eben doch ein Teil nicht auf die höhere Leistung ausgelegt sein sollte und hops geht - oder eben trotz Auslegung hops geht.
     
  3. #3 driver626, 27.09.2011
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.629
    Zustimmungen:
    153
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die paar PS mehr lohnen den Aufwand (Kosten, keine ABE!) und das Risiko (Garantie, Verschleiß, Versicherungsschutz) nicht.

    Wenn einem das egal ist kann man auch gleich das Steuergerät beim Chip-Tuner richtig optimieren lassen.
     
  4. #4 Karatekid, 27.09.2011
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Ich denke, das wird über den Ladedruck geregelt. Ich hatte das beim Freundlichen auch schon gefragt. Aber Mazda hält sich mit Informationen sehr bedeckt und sind sehr empfindlich was die Gewährleistung betrifft.

    driver626 hat ja die Risiken genannt. Wenn, dann würde ich in deinem Fall ein richtiges Chiptuning vornehmen lassen. Eines mit Garantie, ABE etc. Wenn du dies der Versicherung vorher meldest, besteht auch kein Problem mit dem Versicherungsschutz. Max. die Prämie wird leicht erhöht.

    So hatte ich es damals mit unserem X-Trail gemacht und so sogar noch beim Wiederverkauf einen kleinen Gewinn erzielt.
     
  5. #5 Marmor626, 21.10.2011
    Marmor626

    Marmor626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GH FL 163PS Sports-Line Plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BK FL 105PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo.

    Ich habe 3 Motorvarianten Probe gefahren. den 170PS Benziner und den 163 und 180PS Diesel.

    Der Unterschied zwischen dem 163 und dem 180 PSler war zwar zu merken, aber ....

    Der 163 PSler geht besser von unten raus, wogegen der 180PSler sehr drehfeudig war und gleichmäßig durchzog.

    Ich habe mich dann für den 163 PSler entschieden, weil er das bessere Angebot war (Gesamt betrachtet).
    Mir wurde aber auch angeboten das Kennfeld des Steuergerätes zu ändern.
    Möglich wäre hier gewesen, das Kennfeld des 180 PSler zu programmieren, oder noch ne Schippe drauf zu legen und 205PS rein zu packen (mit 460NM).
    Egal welche Ausbaustufe - Kosten ca 500 Euro inkl. TÜV-Eintragung.

    Bin noch am Überlegen.

    (Wer selber anfragen will - Autohaus Herfter in Döbern)

    Gruß
    Robert
     
  6. Mserra

    Mserra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.06.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ Sportsline
    Zweitwagen:
    Mazda 626, und EURA-Mobil (leider Fiat Ducato)
    OBD-Tuning nennt sich das.Habe ich gemacht (allerdings mit dem 180PS) ........es lohnt sich.Glaub es mir :D:D:D

    Übrigends:der 163PS geht auch unten raus nicht besser als der 180PS.Er unterliegt in "allen" Disziplinen dem grossen Diesel.Deshalb kam er für mich nicht in Frage.

    Gruss Mserra
     
  7. #7 Marmor626, 22.10.2011
    Marmor626

    Marmor626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GH FL 163PS Sports-Line Plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BK FL 105PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Mserra.

    ODB heißt OnboardDiagnose und besagt ein Tuning über einen Stecker/Zwischenstecker oder eine dazwischen gesteckte Box.

    Ich für meinen Teil ziehe aber eine Programmierung das Steuergerätes vor.

    Daß der 180PSler untenrum besser geht kann ich nicht bestätigen. Hatte bei der Probefahrt einen steileren Berg hoch zu fahren und die Meßlatte war mein damaliger BMW320d, mit den ich vorher einige Fahrten an den Berg mit unterschiedlichen Drehzahlen und Gängen probiert habe.

    Auch wenn das keiner höhren mag, aber an den reichten beide Mazdas nicht ran (obwohl beide mehr NM haben als der 320´er), jedoch beschleunigte der 163´er ab 1200 U/min leicht besser als der 180´er (zugegeben, bei normaler Fahrweise würde ich da zurückschalten und hätte dann mit den 180´er besser beschleunigt - aber es waren ja Tests).

    Grundsätzlich muss ich Dir aber Recht geben - der 180´er war agiler und hatte ein gleichmäßiges Beschleunigen auch bei höheren Drehzahen. Und wenn der Preis gepasst hätte, dann hätte ich den genommen. Aber zu den Preisunterschied zwischen den Autos, könnte ich mir 7 Leistungssteigerungen kaufen.....
    Und da beide Varianten absolut gleich sind (bis auf das Kennfeld) hätte ich auch keine Probleme die Leistung - zumindest bei 180PS - nachträglich drauf zu packen.

    So blöd das aber jetzt klingt - bisher bin ich noch nicht überzeugt in dieser Richtung aktiv zu werden.
    Liegt vielleicht auch an meinem Alter - man(n) wird halt auch ruhiger.

    Gruß
    Robert
     
  8. JoyJoy

    JoyJoy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6er Dynamic 185 PS'er
    KFZ-Kennzeichen:
    @Marmor 626

    Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen, sprich, hast Du denn bei den Wagen das Gewicht auf einen Nenner gebracht ???
    Die Achsübersetzung, wie sieht es damit aus ???
    Desweiteren, wie ist die Getriebeübersetzung ???
    Wie hast Du denn die Unterschiede festgestellt, Zeitschranke ?!?!?!
    Denn das Empfinden der Beschleunigung ist von Fahrzeug zu Fahrzeug untershiedlich.
    Ein VW PumpeDüse tritt Dir gewaltig ins Kreuz, wenn der Turbo kommt, da entsteht leicht der Eindruck das da ist richtig was geht und die Meßwerte zeigen was ganz anderes.
    Übrigens sind bei BMW die ersten 4 Gänge kürzer übersetzt und die beiden letzten etwas länger.

    Ich weiß jetzt leider nicht welche Fahrzeuge Du meinst aber Ausstattungsgleich liegen zwischen beiden Dieseln 163 Pser und 185 Pser 700€ und da frage ich mich was Du da für Chiptuing verbauen möchtest.
    SKN, ein Ordentliches Anpassen der Motorsoftware 850€, nur mal so.

    Zurück zum Thema, zwischen den beiden Motoren gibt es ja Abgasseitig schon einen kleinen Unterschied, 163 Ps einflutig 185 Ps zweiflutig, hat was mit den Strömugsgeräuschen zu tun.

    Desweiteren schreibst Du das dein Mazda Bj. 2011 ist und somit kämen auch nur 180PS in frage, der 185Pser hat nur die Euronorm4 das sollte dein Händler wissen.

    Ich würde Dir wirklich empfehlen mal bei einem guten seriösen Tuner vorbei zuschauen, wenn Du mehr Leistung haben möchtest.

    Grüße
     
  9. #9 Marmor626, 24.10.2011
    Marmor626

    Marmor626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GH FL 163PS Sports-Line Plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BK FL 105PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @JoyJoy

    Hallo.

    Ich glaube, wir müssen uns erst mal auf einen gemeinsamen Nenner bringen. Denn ich glaube, dass wir von unterschiedlichen Sichtweisen ausgehen.

    Eines noch vorne weg. Meine Frau meint, dass ich eine recht aggressive Schreibweise habe. Um Missverständnisse auszuschließen - ich bin keinem böse, fühle mich nicht angegriffen und möchte weder Streit noch Ärger - es ist eine normale Diskussion.

    Ich habe nie etwas von 185 PS geschrieben, sondern nur von 180 PS, die der Facelift hat.
    Eine zweiflutige Abgasanlage hat meines Wissens nach nur der 170PS Benziner (Ich rede jetzt mal nur vom Facelift - was davor war weiß ich nicht) - Wäre mir zumindest bei der Probefahrt aufgefallen, ich hatte ja alle 3 als Sports-Line vor mir stehen. Und eben den Händler auch darauf angesprochen, dass zwei Püffies schöner wirken als einer.
    Zumindest gibt es auch bei Mazda keinen linken Endtopf für den 2.2l Diesel (Zubehörkatalog auf Mazda.de)

    Die 700 Euro Differenz stimmen, wenn du von einen Neuwagen ausgehst.
    Ich habe meinen Reiskocher aber gebraucht gekauft und da sieht die Sache leider etwas anders aus. Mir wurden einfach keine 180PS-M6 GH FL zu meinen Preisvorstellungen angeboten.

    Der von mir gefahrenen 180PS M6 war Standard, der 163 PS M6, den ich gekauft habe hat noch das Plus-Paket.
    Der 180 PS war gute 2500 Euro teurer (hatte dafür auch einiges weniger an Kilometer), aber ich habe ein mir gesetztes Budget nicht überschreiten wollen. Und da war der 163´er eben das bessere Gesamtpaket (zu dieser Zeit - und glaub mir, ich hab mich locker ein halbes Jahr umgesehen).
    Natürlich hätte ich noch auch warten können, denn die 180PSer werden auch noch günstiger gebraucht angeboten, aber könnte ich ja gleich warten, bis der neue Motor raus kommt der noch mal 15% weniger verbraucht - und dann noch warten, bis es dann die ersten neuen Gebrauchten gibt und dann vielleicht nochmal warten, bis dann der Facelift raus kommt usw usw usw.
    Es gab zu diesem Zeitpunkt nur einen Mazda6 FL 180PS Plus-Paket und Navi (und etwas weniger Kilometer), welcher genauso viel gekostet hätte, wie meiner - der war irgendwo im Norden (mobile.de) und hatte eine nachlackierte Seite. Aber einen Unfaller fahr ich nicht - pasta (anders lässt sich der extreme Preisnachlass nicht erklären).

    Ich denke, Du bist von einen Neuwagen ausgegangen und bei einem Neuwagenkauf wäre ich grundsätzlich auch zu 180Ps tendiert.

    Dass es einen Unterschied macht, welche Getriebeübersetzung das Auto hat, ist mir klar. Wie würde sonst der 170PS Benziner den 180PS Diesel in der Beschleunigung schlagen, obwohl er gute 170NM weniger hat, wenn nicht über Getriebeübersetzung und größeres Drehzahlband). Die Daten wurden der Mazda-Broschüre entnommen.

    Gemessen habe ich den Abzug wie folgt:
    Der Berg hatte ca 300m (6 Leitpfosten). Anfahren des Berges mit 80 Kmh und am ertsen Leitpfosten Vollgas. Das ganze im 4., 5. und 6. Gang.
    Dann sieht man ja welche Geschwindigkeit bei welchen der folgenden Pfosten am Tacho steht.
    Mehr Kmh am Tacho = besserer Abzug - ganz einfach.

    Und mich interessiert in dem Moment nicht die Übersetzung oder sonst etwas. Es geht nur darum, welches Auto besser zieht.
    Ich bin halt mal Schaltfaul und ausserdem fahre ich mit Wohnanhänger. Da interessiert mich halt mal, was im unteren Drehzahlbereich passiert.
    Ich konnte mit meinen BMW im 6. Gang ab 70km/h recht gut beschleuningen - natürlich ging er nicht ab wie eine Rakete, das ist klar. Aber ich konnte nach einer Baustelle auf der Autobahn im 6.Gang beschleunigen ohne als Verkehrshindernis da zu stehen - Flott ist aber was anderes. Übrigends, das geht auch mit dem M6 (zumindest ab 80 schon getestet)

    Wie im vorherigen Post gesagt, wenn ich den Berg normal fahren würde (bzw am Berg beschleunigen wollte) hätte ich bei jedem Auto zurück geschaltet - man möchte ja fahren und nicht andere Autofahrer aufhalten.

    Die Beschleunigung der Autos war also erlebt und reproduzierbar. Sollte der 180PSer normalerweise auch von unten besser gehen, dann hatte der von mir gefahrene ein Problem - und dann bin ich erst recht froh, den nicht gekauft zu haben.....

    Der Grund, warum der 180PSer „unten rum“ einen etwas schwächeren Antritt hatte, habe ich mir zu dem Zeitpunkt so erklärt:
    Ein Turbolader ist regelbar, sei es über eine Klappe oder über eine Flügelverstellung. Ein Turbolader deckt aber nur einen gewissen Bereich ab (deshalb haben stärke Autos auch 2 TL, einer für den unteren Antritt und einer für die oberen Drehzahlen) und der scheint bei 180er etwas angehoben zu sein.

    Sollte hier ein Mazda-Händler, -techniker oder anderweitiger Experte im Forum unterwegs sein.
    Ich lasse mich gerne fundiert aufklären - habe speziell beim M6 FL das berühmte „halbe Zweidrittelwissen“.
     
  10. JoyJoy

    JoyJoy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6er Dynamic 185 PS'er
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    jap bin von einem neuen ausgegangen.
    Das mit den 185 PS war für den ThemenStarter gedacht, das er da genau schauen soll.
    Wie gesagt es gibt einen 6er mit 180PS einem Endtopf und Euro5 zur Zeit gebaut und einen alten 185PS mit 2 Endtöpfen von 2009 bis 2010 gebaut und mit Euro4, VorFacelift.

    Was mir zwischen den beiden halt aufgefallen ist, das der 180PSer unten rum um einiges mehr verhalten reagierte, sprich etwas zugeknöpfter. Ich denke mal das liegt daran um die Emissionswerte zuerreichen.

    Grüße
     
  11. #11 jürgen fd, 24.10.2011
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Um das zu korrigieren:

    OBD Tuning bedeutet umprogrammieren des Steuergerätes über die OBD-Schnittstelle. Sicherlich die "sauberste" Lösung für Chiptuning...
     
  12. #12 Marmor626, 24.10.2011
    Marmor626

    Marmor626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GH FL 163PS Sports-Line Plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BK FL 105PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo JoyJoy

    Jetzt verstehs auch ich.

    Gruß
    Robert
     
  13. #13 thetom444, 03.11.2011
    thetom444

    thetom444 Stammgast

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi CD129 TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Jazz 1,2i Style
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    oke, hab mir den ganzen thread nun durchgelesen und bin zu folgendem schluss gekommen:

    am besten nichts tun da sonst versicherung usw. aussteigt WENN etwas passiert.
    aber wenn mans doch machen will dann am besten von einem profesionellen Tuner da die Mazdahändler sowas eher ungern bis gar nicht machen.
    was Steuergerät "bearbeiten" und Chiptuning angeht scheiden sich hier wohl die geister ;-)

    ich habe den 129pser (da in österreich die steuer nach ps berechnet wird) und möchte gerne 163 :-)
     
  14. #14 Prison39, 04.11.2011
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Frage ist wodurch sich der 129CD vom 163CD unterscheidet.Das muss nicht zwingend nur durch Software sein.Nicht selten werden andere Pleuellager,Turbos und Injektoren verbaut.Denn Mazda hat nichts zu verschenken.
     
  15. #15 reiniv6, 06.11.2011
    reiniv6

    reiniv6 Stammgast

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 CD 180 GTA TOP
    darum habe ich mir gleich den 180 ps gekauft bin ihn 129 ps diesel auch gefahren und ihn 170 ps benziner

    fazit 180 ps gekauft

    denn alle tunig sachen am motor ist nicht legal und wenn dann kommt es einem teurer
     
  16. #16 thetom444, 07.11.2011
    thetom444

    thetom444 Stammgast

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi CD129 TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Jazz 1,2i Style
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    stimmt...

    aber den 180er und auch den 163er konnt ich mir nicht leisten...
    hab für den 129er schon mehr ausgegeben als ich wollte... ;-)
     
  17. #17 reiniv6, 07.11.2011
    reiniv6

    reiniv6 Stammgast

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 CD 180 GTA TOP
    stimm günstig ist der m6 cd 180 gta top auch nicht

    aber wenn du wircklich einen chip reingeben wilst dann geh da zumindest zu einem über den du dich gut informiert hast

    komme ja auch aus österreich und die kfz steuer wird von den kw berechnet
     
  18. #18 thetom444, 08.11.2011
    thetom444

    thetom444 Stammgast

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi CD129 TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Jazz 1,2i Style
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    eben, das war ja dann auch der 2te grund warum ich den 129er genommen habe... so ist die mon. KFZ steuer auch noch vergleichsweise niedrig.

    naja, mal sehen was sich ergibt, zuerst mal die scheiben abdunkeln :)
     
  19. #19 reiniv6, 08.11.2011
    reiniv6

    reiniv6 Stammgast

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 CD 180 GTA TOP
    stimmt ich zahle rund 140 inkl vollkasko und steuer im monat

    da war früher mal besser als man noch nach hubraum bezahlt hat
     
  20. #20 thetom444, 09.11.2011
    thetom444

    thetom444 Stammgast

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi CD129 TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Jazz 1,2i Style
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ich komm auf 111 inkl. vollkasko... :)
    aber 140 is jetzt auch nicht sooo schlimm für 180 ps... das überleg ich mir nochmal...

    hmm... in DE isses ja noch nach hubraum oder?
    wann war das in AT so? da hat ich wahrscheinlich noch gar keinen führerschein :-D
     
Thema: Mazda 6 2.2 Drosselung entfernen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 gh tuning

    ,
  2. mazda 6 2.2 diesel 163 ps chiptuning

    ,
  3. chiptuning mazda 6 2.2 diesel

    ,
  4. http:www.mazda-forum.infomazda6-und-mazda6-mps46145-mazda-6-2-2-drosselung-entfernen.html,
  5. Wann geht turbolader an mazda 6 2010 2.2 diesel,
  6. mazda 6 2.2 diesel 163 ps probleme,
  7. mazda6 2.2 diesel tuning,
  8. Mazda 6 2.2 Diesel 163 PS Chiptuning Erfahrung,
  9. Mazda 6 gh Chip 2.2,
  10. Mazda 6 GH Diesel chip ilja,
  11. mazda 6 2.2 diesel erfahrung 129 ps,
  12. mazda 6 163ps chip ,
  13. sportauspuff mazda 6 2.2 mzr-cd,
  14. mazda 6 gh 163 ps größeren turbo,
  15. mazda 6 2.2 diesel 163ps chiptuning Erfahrung,
  16. mazda 6 gh 2.2mzr-cd leistungssteigerung,
  17. mazda 6 gh 2.2 mzr-cd anpassung steuergerät,
  18. mazda gh 6 tuning,
  19. mazda 6 2.2 163 ps ,
  20. mazda diesel ecu aufheben,
  21. kann man in mazda 6 gh 2 2 diesel ein steugäret ,
  22. mazda gh modifizieren,
  23. mazda 6 gh 2.2 diesel 163 ladedruck ,
  24. Mazda 6 gh 2 2 diesel ladedrucksystem,
  25. mazda 2.2 mzr-cd in welchem modell verbaut
Die Seite wird geladen...

Mazda 6 2.2 Drosselung entfernen? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  2. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  3. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  4. Ventilspiel Mazda 929

    Ventilspiel Mazda 929: Hallo, liebe Mazdagemeinde, nach einigen Jahren Standzeit möchte ich gerne meinen Mazda 929 zu neuem Leben erwecken... Kann mir jemand...
  5. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Kombi Bj 2006 88KW Benziner Keilriemen

    Mazda 6 Kombi Bj 2006 88KW Benziner Keilriemen: Hallo zusammen ich bin neu im Mazda-Forum.info Ich bin der Markus ich hätte eine frage ich kenne mich leider nicht so gut aus bezüglich Motor und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden