Mazda 6 2.2 Diesel

Diskutiere Mazda 6 2.2 Diesel im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo zusammen, Um mich kurz vorzuszellen, ich bin Tobias, bin 40 Jahre alt und zufriedener Fahrer Japanischer Autos (zur Zeit ein etwas in die...

  1. #1 tobbe13, 06.02.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.02.2021
    tobbe13

    tobbe13

    Dabei seit:
    06.02.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    Um mich kurz vorzuszellen, ich bin Tobias, bin 40 Jahre alt und zufriedener Fahrer Japanischer Autos (zur Zeit ein etwas in die Jahre gekommender Subaru Legacy). Ich bin zwar noch nicht im Club der Mazda Fahrer, stehe aber kurz davor, da ich ernsthaft über den Kauf eines Mazda 6 SW Revolution 2.2 Diesel mit AWD, BJ 2015 nachdenke.

    Offene Frage ist der Verbrauch. Meine Recherche ergab 7.5 L Diesel auf Hundert km. Da ich Vielfahrer bin (ca. 40000 km pro Jahr) ist das ein wichtiger Punkt. Daher meine Frage: ist der Verbrauch von 7.5 L realistich bei moderatem Fahrstil, max. 130 km/h auf der Autobahn und einer Kombination aus 60% Autobahn, 30% Landschaftstrasse und 10% Stadt?

    Wisst Ihr von von bekannten Problemen mit dem Auto? (habe bei meiner Suche zu dem Thema nichts auffälliges /besorgniserregendes gefunden).

    Ganz herzlichen Dank für Eure Antworten,

    Tobias
     
  2. #2 Nichtraucher, 06.02.2021
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
  3. #3 Skyhessen, 06.02.2021
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.827
    Zustimmungen:
    1.888
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Mr. Mazda gefällt das.
  4. #4 tobbe13, 06.02.2021
    tobbe13

    tobbe13

    Dabei seit:
    06.02.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Super, danke für die Links :clap: Spritmonitor kannte ich bereits, habe aber noch tiefer darin gegraben und mir so einen besseren Eindruck verschaffen können. Es scheint, als könnte man bei sparsamer Fahrweise durchaus einen niedrigen Verbrauch von 6.5 L erreichen. Der andere Thread ist sehr informativ und geht sehr tief - werde mich da mal durchlesen :ja:

    Merci, und einen schönen Abend zusammen :winke:
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  5. #5 michibeck1968, 08.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2021
    michibeck1968

    michibeck1968 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    41
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 2.2TD Exceed AWD BJ 2018
    Ja, da will mich wohl jemand kopieren ? :lol: Ich hatte auch von Mitte 2010 bis Oktober 2018 einen Legacy V SW Benziner+LPG und bin dann auf einen Mazda 6 SW 2.2 TD AWD umgestiegen.
    Beides schöne Autos, aber da damals beim Subaru Kosten von über 3000,- Euro anstanden und ich seit fast 2 Jahren einen von Subaru nicht gelösten Elektronik-Fehler mit mir rumschleppte (nach Ausgaben von über 1000,- Euro) habe ich dann gewechselt.
    Der Mazda ist auch ein absolut vollwertiges Auto und "Kilometerfresser" wie der Legacy. Die Autonomie beim Legacy war ca. 1000 km (LPG+Benzin zusammen), der Mazda ist bei 500-600 km dran auch wg. des kleineren Tanks.
    Bzgl. Verbrauch wird es mMn schwierig, mit Automatik und AWD Werte von 6,5 Liter zu erreichen. Bei Spritmonitor liegt der Durchschnitt da eher zwischen knapp über 7 bis knapp unter 8 Litern, je nach Fahrprofil/Gasfuß.
     
  6. #6 tobbe13, 09.02.2021
    tobbe13

    tobbe13

    Dabei seit:
    06.02.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hi Michi,
    Ja, mein Fall ist schon ähnlich. Hatte bis vor kurzem einen defekten Scheinwerfer am Legacy. Die Werkstatt hätte aber nur beide Scheinwerfer zusammen getauscht und dafür fast 3000 Euronen in Rechnung gestellt :think: Zum Glück konnte ich es aber selber reparieren. Aber in vielen Fällen sind solche hohen Reparaturkosten leider der Genickbrecher für an sich gute und lieb gewordenen Autos. Was den Verbrauch angeht - ich wäre schon froh wenn mein Zukünftiger etwas weniger als 7.5L Diesel verbrauchen würde (meinen Subaru fahre ich praktisch mit dem gleichen Benzinverbrauch). Der Mazda 6 Ambition AWD mit 150PS wäre da eine Alternative. Mit der Handschaltung könnte ich mich gut (wieder)anfreunden. Die Tatsache, dass es aber keine Rückfahrkamera gibt finde ich aber ein echtes Manko. Schade, dass man die nicht serienmässig miteingebaut hat.
     
  7. #7 michibeck1968, 10.02.2021
    michibeck1968

    michibeck1968 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    41
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 2.2TD Exceed AWD BJ 2018
    Ja, bei den Ersatzteilen handelt es sich bei Subaru immer nur um "echte Diamanten":
    - Xenon-Scheinwerfer 1300,-
    - Außenspiegelgehäuse 430,- + Glas 40,- + Blinker 90,- + (unlackierte) Kappe 120,-
    - MAP-Sensor 130,-
    Alles Nettopreise in Euro, somit zzgl. MwSt.
     
  8. #8 michibeck1968, 10.02.2021
    michibeck1968

    michibeck1968 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    41
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 2.2TD Exceed AWD BJ 2018
    Ja, mein Legacy 2.0 hatte auch 150 PS mit Handschaltung, somit wären in dem Fall die PS dieselben. Allerdings beim Diesel-Mazda von "unten heraus" und nicht über die Drehzahl wie beim Benzin-Legacy.
     
Thema:

Mazda 6 2.2 Diesel

Die Seite wird geladen...

Mazda 6 2.2 Diesel - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GH) Manuelle DPF Mazda 6 -143 Diesel

    Manuelle DPF Mazda 6 -143 Diesel: Hy liebe community, Habe bei meinem Mazda 6 Diesel 143 ps 2010 vor ca. 1 Jahr den DPF manuell ausbrennen lassen, ( wie das geht sollte ja fast...
  2. Mazda 6 bj 2006 Diesel

    Mazda 6 bj 2006 Diesel: Hallo ihr lieben, Mein Mazda hat im August einen neuen DPF bekommen und es wurde noch eine Sonde? gewechselt, das leider in einer Werkstatt nicht...
  3. Mazda5 (CW) Mazda 5 CW 1.6L Diesel - Batterie

    Mazda 5 CW 1.6L Diesel - Batterie: Hallo zusammen, unser 5er braucht eine neue Batterie. Nur welche? Ich komme grad nicht an die Batterie. Wir haben einen Schrägen Container in...
  4. Suche Zuheizer zum Tausch für meinen Mazda 3 BK 2.0 Diesel

    Suche Zuheizer zum Tausch für meinen Mazda 3 BK 2.0 Diesel: Hi liebe Forenmitglieder, Bei meinem 3er 2.0 BK mit 110kW aus 2007 hat der Zuheizer ein Leck. Dort verliere ich ein wenig Kühlflüßigkeit. Der...
  5. Biete Tuning Chip für Mazda 6 GH, GJ und GL 2,2l Skyactive Diesel

    Biete Tuning Chip für Mazda 6 GH, GJ und GL 2,2l Skyactive Diesel: Hat mir gute Dienste geleistet. Fahrspass nimmt zu, Verbrauch ab. Voll funktionsfähig, mit allen Teilen. VHB 40€ inkl. Versand.