Mazda 6 2.0 MZR CDi DPF - Fehlerspeicher

Diskutiere Mazda 6 2.0 MZR CDi DPF - Fehlerspeicher im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Guten Tag zusammen, nachdem nun bei o. g. Fahrzeug der Dieselpartikelfilter erneuert wurde und die Abgas-Sensoren teils gegen gebrauchte...
  • Mazda 6 2.0 MZR CDi DPF - Fehlerspeicher Beitrag #1
7ender

7ender

Einsteiger
Dabei seit
11.08.2012
Beiträge
41
Zustimmungen
1
Auto
Mazda 6 2.0 MZR-CD DPF
Zweitwagen
Bobbycar
Guten Tag zusammen,

nachdem nun bei o. g. Fahrzeug der Dieselpartikelfilter erneuert wurde und die Abgas-Sensoren teils
gegen gebrauchte ausgetauscht wurden wollte wir heute den Fehlerspeicher bei einem Mazda-Händler
löschen und zurücksetzen lassen, mit folgendem Ergebnis.

Leider lässt sich der Fehlercode nicht löschen
FC: P 0548 / Abgastemperatursensor Spannung niedrig
FC: P 2458 / Dieselpartikelfilter Regeneratiosdauer

Um eine genauere Diagnose nach Werkstatthandbuch durchzuführen, muss ein neuer Termin abgesprochen werden.
Hier müsste dann mehrere Tage Werkstattaufenthalt eingeplant werden !

Weiß jemand Rat an was das liegen könnte?
Besten Dank für aussagekräftige Antwort(en).
 
  • Mazda 6 2.0 MZR CDi DPF - Fehlerspeicher Beitrag #2
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.332
Zustimmungen
3.160
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi

Einfach nur Fehlercodes löschen bzw. zurücksetzen ist wohl nicht? Muss denn ein neu eingebauter Dieselpartikelfilter bei Mazda nicht im System eingetragen/registriert werden?
(z.B. bei Peugeot-Diesel ist dies so, sonst geht es permanent mit Fehlermeldungen weiter)

Der Fehlercode P2458 - Dieselpartikelfilter, Regenerationsdauer wird abgelegt, wenn sich der Dieselpartikelfilter nicht regenerieren kann und der dazu notwendige Vorgang eine gewisse Dauer übersteigt.
Mögliche Ursachen:
- Dieselpartikelfilter zu voll (Asche)
- fehlerhafte Messwerte der Abgastemperatursensoren, diese sind auf Plausibilität zu prüfen
- Störung am Motor die eine hohe Abgastemperatur und genügend Luftzufuhr zur Regeneration verhindert.

Der Fehlercode P0548 ist ein generischer OBD-II-Code, der bedeutet, dass ein Problem mit dem Gastemperatursensor des Abgassystems vorliegt. Das PCM erkennt Spannungsänderungen im Sensor und interpretiert die Daten als Abgastemperatur.
- Defekter Sensor
- Extreme Abgasleckage vor dem Sensor
- Interner Kurzschluss im Abgastemperatursensor
- Mechan. Anschlüsse und elektr. Anschlüsse, die gebrochen, verbrannt, korrodiert oder locker sind, sind die häufigsten Ursachen
- Verwendung von Aftermarket-Abgassystemen, die Gegendruck erzeugen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Mazda 6 2.0 MZR CDi DPF - Fehlerspeicher Beitrag #3
7ender

7ender

Einsteiger
Dabei seit
11.08.2012
Beiträge
41
Zustimmungen
1
Auto
Mazda 6 2.0 MZR-CD DPF
Zweitwagen
Bobbycar
Besten Dank für die schnelle und ausführliche Antwort.
 
Thema:

Mazda 6 2.0 MZR CDi DPF - Fehlerspeicher

Mazda 6 2.0 MZR CDi DPF - Fehlerspeicher - Ähnliche Themen

Mazda 6 (GH) 2.0 MZR-CD Motorkontrolleuchte und DPF: Hallo, ich fahre einen Mazda 6 (GH) 2.0 MZR CD der 140.000km gelaufen hat. Seid gestern leuchtet die Motorkontrollleuchte und DPF blinkt...
Oben