Mazda 6 2.0 CD Kaufberatung, allgemeine Fragen

Diskutiere Mazda 6 2.0 CD Kaufberatung, allgemeine Fragen im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo liebe Community, Nach 1 1/2 Jahren Ausflug zu Ford … der Ausflug der leider vorher durch einen Totalschaden endete.. (mein Focus war...

  1. #1 doggi87, 07.08.2012
    doggi87

    doggi87 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 c ba 1.5
    Hallo liebe Community,
    Nach 1 1/2 Jahren Ausflug zu Ford … der Ausflug der leider vorher durch einen Totalschaden endete.. (mein Focus war geparkt…)…spiele ich nun wieder mit dem Gedanken mir einen Mazda zuzulegen. (Ja ich war mit Ford zufrieden und sogar begeistert!)

    Neues Auto muss her… Suchkriterien: Diesel, nicht so alt, für die Zukunft Familientauglich also ein Kombi!

    In die engere Auswahl kommt ein Mazda 6, hier die Eckdaten:

    ca 80.000 km, Hubraum: 1998, Baujahr: 2007, 105 kW (143 PS) , Anzahl der Fahrzeughalter: 1, Diesel, Getriebe: Schaltgetriebe, Anzahl Sitzplätze: 5, Schadstoffklasse: Euro4, Umweltplakette: 4 (Grün), Erstzulassung: 2/2007, HU: 2014, AU: 2014, Scheckheft gepflegt





    Ich habe schon über die suche X-Beiträge von Vorne bis hinten gelesen, Problem war, meistens wars die erste Generation Prefacelift… GG/GY … den ich mir zu legen will ist ein GG1/GY1.

    Daher meine Fragen:

    1.Wer hat mit dem Fahrzeug welche Erfahrungen gemacht? Bitte beachten, muss nicht unbedingt um die gleiche Maschine gehen, generell auch Karosserie wegen Rost etc interessant

    2. Sind etwa 10.000 für so ein Fahrzeug gerechtfertigt?

    3. Was muss ich bei der Besichtigung unbedingt beachten?

    4. Welche Intervalle kommen auf mich zu? z.B. Austausch DPF? ggf. Preise?

    5. Realistischer Spritverbrauch? Fahrweise bitte angeben ;-)

    Vielen Dank im voraus!

    P.S. Falls ich doch einen Beitrag in der Masse nicht gesehen habe, schieben wir es bitte aufs recherchieren per Smartphone ;-)
     
  2. #2 drum835, 07.08.2012
    drum835

    drum835 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,

    kurze Frage vorab: Wenn du mit Ford zufrieden und begeistert warst weshalb dann die Überlegung mit Mazda?

    zu 1: Hier scheiten sich die Geister. Wer keine Probleme hat wird sich hier kaum zu Wort melden. Rost ist ein sehr großes Thema. Deine engere Auswahl wird auch schon eine Nachbehandlung bekommen haben. Meiner wurde mit 3 Jahren das erste Mal an den hinteren Radläufen operiert. Nach 2 Jahren wieder und aktuell steht dies wieder zur Debatte. Außerdem beide Schweller (rechts ca. 15 Blüten), die A-Säule links, Motorhaube und beide Dome. Ein Außendienstler von MD hat sich mein Auto bereits angeschaut. Von der Maschine kann ich nichts negatives berichten. Viele haben Probleme mit dem Partikelfilter und einer außerplanmäßigen Wartung mit Ölwechsel. Ich hatte bisher erst 2x eine blinkende DPF-Lampe und musste noch keine Service vorziehen. Aktuell 135.000km. Fahre zwischen 30 und 60km Stadt/Land am Tag. Autobahn 3-4x im Jahr knapp 1000km Vollgas. Ich hatte schon 1x den Turbo wechseln müssen (Garantie) sowie das Magnetventil. Die Elektronik der Keyless-Go-Knöpfe kann mal versagen und die Sitzheizung bevorzugt vom Fahrersitz (prüfen!). Nun kam das Radlager vorn links was für meine Fahrweise aber OK ist. Ansonsten die allgemeinen Veränderungen die unter Gewährleistung liefen.

    zu 2: 10.000 bei einem Händler mit Gewährleistung und der KM-Leistung wäre für mich noch akzeptabel. Sicherlich findet man auch noch günstigere bzw. gleiche mit mehr Ausstattung (Welche hat der den du anpeilst?)

    zu 3: Rost rund herum, Motorcharakteristik bei ~1.200 U/min ob der Motor aufschwankt (2-Massenschwungrad - teilweise Stand der Technik!), alle Service pünktlich und rechtzeitig gemacht? (max. 1000km über Sollgrenze bzw. 1 Monat), prüfen/nachfragen ob das Fahrzeug zum Rückruf war (geänderte Ölfüllmenge und geänderter Ölmessstab)...

    zu 4: IdR nur die jährlichen Servicearbeiten (Februar 13 der 6. Service), bei 120.000km der Zahnriemen + Injektordichtringe! WICHTIG! (ca. 1000 Euro). DPF ist Wartungsfrei

    zu 5: Detailansicht: Mazda - 6 - 2.0 MZR-CD DPF - Spritmonitor.de


    vg
     
  3. #3 doggi87, 07.08.2012
    doggi87

    doggi87 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 c ba 1.5
    Hi,
    Vielen Dank für diese ausführliche Antwort!

    Ich würde auch weiterhin Ford fahren, allerdings finde ich nichts passendes. Mein neues Auto soll am liebsten eine Steigerung oder zumindest gleich sein aber dennoch ein paar Jahre jünger und die Preisgrenze von etwa 10.000€ (Kann auch 12.000 werden) sollte nicht überschritten werden. Ich hatte einen DA3 BJ 2005 und hätte gerne etwas ab 2008.
    Zur Zeit habe ich einen scheinbaren richtig guten Mazda 6 in Sicht aber will natürlich vorher diverse Mängel etc. ausschließen. Mein erstes Auto war auch ein Mazda, daher auch schon gewisse Zuneigung für einen Mazda ;-)!

    Zu 1.: Hast du das gleiche Modell? Also ist das GG/GY oder GG1/GGY1?

    Zu 2.: Es ist ein Händler aber kein Mazda-Vertragshändler.
    Ausstattung: ABS, Einparkhilfe, El. Fensterheber, El. Wegfahrsperre, ESP, Lederausstattung, Leichtmetallfelgen, Partikelfilter, Scheckheftgepflegt, Servolenkung, Sitzheizung, Tempomat, Xenonscheinwerfer, Zentralverriegelung , Bose Soundsystem


    Zu 3.: Mit dem Rost habe ich auch oft gelesen. Danke auch für die anderen Tipps!

    Zu 4.: - Wie hoch sind etwa die Kosten für die jährlichen Servicearbeiten? Direkt bei Mazda?
    - Der DPF ist Wartungsfrei? Bei Ford und der 1,6Liter TDCI Maschine muss der bei 120.000Km ausgetauscht werden

    Zu 5.: Bist du eher ein ruhiger Fahrer ,fährst du gerne schnell (abgesehen von Autobahn-Vollgas), oder ne gesunde Mischung?

    Grüße
     
  4. #4 drum835, 07.08.2012
    drum835

    drum835 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja habe den gleichen... GY1, Facelift also.

    Mit Leder klingt nach dem Top bzw. Active Plus Modell.

    Die Kosten für die normalen Wartungen liegen je nach Händler bei um die 300 Eus. Der DPF wird durch zusätzlicher Einspritzung von Diesel gereinigt, daher auch keine Wartung/Austausch außer er kann sich nicht mehr selbst reinigen. Nachteil hierbei ist der Verdünnung des Motoröls weshalb Mazda speziell ein DPF-Öl einfüllt. Kosten und Fahrweise siehst du bei meinem Fahrprofil bei spritmonitor. Ich fahre jedenfalls mindestens die maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit ;)
     
  5. #5 Tom2Win, 07.08.2012
    Tom2Win

    Tom2Win Stammgast

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    also das der DPF Austauschfrei ist halte ich mal für ein Gerücht, bei überwiegender Kurzstrecke bekommst du mehr ärger als dir lieb ist, wenn du nicht solange fährst das er sich regelmässig reinigen kann und wenn der dann ausgetauscht werden muss schafft euch schonmal ne dicke geldbörse an.

    ich persönlich denke das der preis zu hoch ist guck mal zum vergleich bei mobile.de ich sah ebend einen 2009er für unter 10tausend mit besserer ausstattung
     
  6. #6 doggi87, 07.08.2012
    doggi87

    doggi87 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 c ba 1.5
    @Drum835:
    Ja der hat die Ausstattung "Top". Danke für deine ganzen Infos! Wenn du noch was hast, würde ich mich über weitere Beiträge freuen :-)!

    @Tom2Win:
    Kannst du mir bitte den besagten 2009er per PN schicken?

    Ich werde bis Ende des Jahres 1-2 mal die Woche auf jedenfall 2x25km (hin- und rückfahrt) Autobahn fahren. Ab Anfang nächsten Jahres wird es dann auf 5 x 25km(hin- und rückfahrt) hinauslaufen. Arbeitsweg etwa die Strecke auf Autobahn.

    ###
    Bei Ford muss der DPF bei 120.000km ausgetauscht werden, bei etwa 120.000km wird sonst der Motor "gedrosselt" und man maximal 60km/h fahren.
     
Thema: Mazda 6 2.0 CD Kaufberatung, allgemeine Fragen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 2.0 cd probleme

    ,
  2. mazda 6 sport kombi 2.0 cd dpf probleme

    ,
  3. mazda 6 2.0 kaufberatung

    ,
  4. mazda 6 2.0 diesel probleme,
  5. http:www.mazda-forum.infomazda6-und-mazda6-mps52245-mazda-6-2-0-cd-kaufberatung-allgemeine-fragen.html,
  6. mazda 6 2.0 cd,
  7. mazda 6 2.0 cd diesel,
  8. mazda 2.0 cd,
  9. mazda 6 2.0 cd motor probleme,
  10. mazda 6 diesel bj.2007 kaufberatung,
  11. mazda 6 GY 2.0 diesel bj2007 Probleme,
  12. mazda 6 gy gg 2.0 diesel kaufberatung,
  13. mazda 6 2 0 probleme,
  14. mazda 6 2.0 cd kaufberatung,
  15. mazda 6 2.0 cd dpf probleme,
  16. mauda 6 bj 2007 143 ps ,
  17. Mazda 6 2.0 CD DPF 2007,
  18. mazda 2.0 probleme,
  19. mazda 6 2.0 bj 2005 dpf,
  20. mazda 6 2.0 cd 2007,
  21. mazda 6 2 0 diesel 2007 probleme,
  22. Mazda 6 gy1 2.0 cd,
  23. mazda 6 2 liter motor probleme,
  24. mazda 2.0 cd motor,
  25. mazda 6 cd Probleme
Die Seite wird geladen...

Mazda 6 2.0 CD Kaufberatung, allgemeine Fragen - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BM) Kaufberatung Mazda 3 Sports Line 120 Ps

    Kaufberatung Mazda 3 Sports Line 120 Ps: Hallo Forum, Bin derzeit auf der Suche nach einem neuen Auto und habe mich mittlerweile in den Mazda 3 verliebt Ich habe gerade um die Ecke...
  2. Kaufberatung Mazda 3 2.2l Diesel

    Kaufberatung Mazda 3 2.2l Diesel: Hallo zusammen, ich bräuchte mal euer Schwarmwissen, ich bin am überlegen, mir einen Mazda 3 Diesel 2.2 150ps automatik von 08/2015 mit 150000km...
  3. Mazda6 (GJ) Kaufberatung Mazda 6 Kombi ab 2015

    Kaufberatung Mazda 6 Kombi ab 2015: Hallo , ich benötige seit heute definitiv einen neueren Gebrauchtwagen. Ganz ob auf meiner Liste wäre der Mazda 6 ab dem Facelift von 2015. Es...
  4. Kaufberatung Mazda 6 G-192

    Kaufberatung Mazda 6 G-192: Hallo, im Preisbereich von 15-20.000€ bin ich auf der Suche nach einem Familientauglichen (2 Kinder) Kombi in Verbindung mit Benzinmotor und...
  5. Mazda 3 2.0 MZ-CD Active Plus Kaufberatung und allgemeine Infos

    Mazda 3 2.0 MZ-CD Active Plus Kaufberatung und allgemeine Infos: Hallo Liebe Community, ich habe ein paar Fragen zum Mazda 3 2.0 MZ-CD Active Plus , Diesel, etwa 110.000km Laufleistung, EZ 06/2008 1. Worauf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden