Mazda 6 1,8i TE 120PS

Diskutiere Mazda 6 1,8i TE 120PS im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Leute... Wollte mal fragen, ob jemand weiß, mit welchen Problemen ein Mazda6 1,8i TE-Ausstattung mit 120PS konfrontiert ist. Gibts...

  1. #1 Razorblade, 08.04.2009
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Leute...


    Wollte mal fragen, ob jemand weiß, mit welchen Problemen ein Mazda6 1,8i TE-Ausstattung mit 120PS konfrontiert ist.
    Gibts da irgendwelche Schwachstellen, auf die beim Kauf zu achten ist?
    Es handelt sich dabei um das Faceliftmodell BJ 2006.

    Vielen Dank für eure Antworten.
     
  2. Tomcat

    Tomcat Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    www.mazda6gy.de
    Xenon sollten ausgetauscht sein, achte auf Rost an Tür und hinteren Kotflügel und naklar ALLE Inspektionen gemacht sein!

    TE-Austattung ? Keine Deutsche Austattung !
     
  3. #3 Razorblade, 08.04.2009
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Danke für deine Antwort, Tomcat.

    TE ist fürn österreichischen Markt. Mit deutschen Ausstattung das allerdings vergleichbar ist, weiß ich nicht. Xenon hat er jedenfalls nicht.

    Wo ist der Rost an den Türen? Unten an der Falz?

    Ist beim Motor auf irgendwas aufzupassen?
     
  4. Tomcat

    Tomcat Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    www.mazda6gy.de
    Bei den Türen genau unten wo die Bleche auf einander kommen! Da ist bei einigen manchmal ROST (rostbalsen unterm Lack!)! Sieht man SOFORT!
    Und wenn, dann macht Mazda das kostenlos weg! :D

    Motor mäßig dürfte es keine Probleme geben, wenn alle Inspektionen gemacht wurden. Halt das übliche Kontrollieren, was man immer bei dem Kauf eines gebrauchten kontrolliert.
     
  5. #5 Razorblade, 08.04.2009
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    OK, danke dir.
     
  6. Wurmi

    Wurmi Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Möchtest du unbedingt den 120 er Benz?

    Ich bin den schon gefahren und dem geht recht schnell der Dampf aus,... da ging mein 90 PS Diesel Peugeot genau so gut.
    Und der verbrauchte um 2-3 Liter weniger als der Mazda,...
    Also wenn du unbedingt auf Benz stehst ok, aber sonst würd ich dir zum Diesel raten.
     
  7. #7 Gast, 08.04.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.04.2009
    Gast

    Gast Guest


    Zum thema Rost:

    http://www.mazda-forum.info/showthread.php?t=22961

    http://www.mazda-forum.info/showthread.php?t=23058

    Ist MEHR ALS ordentlich ausdiskutiert worden. :):):)

    Viel spass beim lesen. :)

    Zum technik.

    Die originale bremsen (scheiben) sind definitiv unterdimensioniert,die verziehen sich schnell, hab Zimmerman scheiben einbauen lassen , Der is wirklich TOP und Teuer wars auch nicht.

    Motor , gewöhnungsbedürftig ,120 PS fühlt sich hier schwach an , dazu kommt die getriebe übersetzung, ist ziemlich lang . Hat aber auch vorteile , wirkt äussest positiv auf die verbrauch aus .
    http://www.spritmonitor.de/de/ueber...s=2006&constyear_e=2007&power_s=88&power_e=88

    Hab nun 42Tkm drauf , und mit der Technik kein problem , und als motorwariante würde ich wieder die 1.8er wählen , mir reichst , bin kein raser.

    Ach ja ich ärgere mich im moment wegen die sitzbezug , es fusselt .

    Hast da noch fragen??


    Und noch was , Benziner haben steuerkette im gegensatz zu Diesel.


    Mfg JJ
     
  8. #8 Gast, 08.04.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.04.2009
    Gast

    Gast Guest

    Ach unterhalt wollt I noch schreiben:

    Der is wirklich super , Inspektionen sind recht günstig (je nach werkstatt 120-150 Yuri) , Steuer etwas über 100 (I weiss nicht mehr genau zwischen 110 - 130 hab gezahlt ) und die Versicherung ist auch OK.

    :headbang:


    Wieso magst dein 3er nicht mehr???
     
  9. #9 Razorblade, 09.04.2009
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kommt eigentlich ganz auf das Angebot drauf an. Sprich: Wieviel ich auf den 6er aufzahlen soll.

    Ich habe kein Problem damit, den 3er zu behalten.

    zu Spritmonitor: Über 9 Liter Verbrauch? Haben die den getreten oder frisst der wirklich soviel?
     
  10. #10 Gast, 09.04.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.04.2009
    Gast

    Gast Guest

    Ach ja mit bleifuss is kein wunder .

    Allerding über 8.3liter hab I mit bestem wille auch nicht schaffen können , (In stadtverkehr mit volle-pulle)

    Hab im moment um 7,5 liter durchschnittverbrauch (Stadt, landstr, autobahn gemischt ,mit winterreifen Etc).

    Ist mit sommerreifen weniger, auf langstrecken sogar (urlaub ) hab I um die 7liter.

    Kommt ganz drauf an.

    Platzt ist auch reichlich , bei knapp anderhalb tonne ,is ne super verbrauch. :)

    9 liter ist vielleicht beisschen übertrieben , allerdings nicht unmöglich .
     
  11. #11 Razorblade, 09.04.2009
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Glaubst du, dass es für mich sinnvoll ist, einen 1,8i zu fahren, wo ich am Tag 70 km zurück lege oder ist es besser bei nem Diesel zu bleiben? Womit komme ich im Endeffekt billiger weg (service, Verbrauch, etc.)? Denke, dass der Verbrauch bei meinem 3er so um die 6-6,5 Liter liegt.
     
  12. #12 jürgen fd, 09.04.2009
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Na am billigsten kommst du weg wenn du bei deinem 3er bleibst ;)
    Aufzahlen auf einen 6er der dann mehr Sprit verbrät bei subjektiv schlechteren Fahrleistungen. Klingt ziemlich unvernünftig.
    Aber die Vernunft allein bestimmt ja sowas meist nicht 8)

    Ich hab ja auch Anfang des Jahres von einem 3er Diesel auf den 6er gewechselt.
    Aber ich wollte die Kiste halt einfach...
     
  13. #13 Razorblade, 09.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2009
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das ist mir klar. Aber wenns nicht sonderlich viel mehr ist....

    Ich bilde mir das Auto ein, da es wesentlich mehr Platz hat als mein 3er und auch die bessere Ausstattung. Es lädt einfach dazu ein viel ruhiger durch die Gegend zu cruisen. Der Motor ist entsprechend laufruhiger und man hört dieses entsetzliche Dieselnageln nicht mehr. Der Sound, der aus dem Auspuff kommt ist auch knackiger.

    Was jetzt aber nicht heißt, dass ich den 6er auf Biegen und Brechen kaufen werde. Wie gesagt, ich hab eine konkrete Vorstellung davon, was ich für meinen 3er noch haben möchte (habe in diesem Jahr ja auch anständig an Original-Mazda-Tuning reingesteckt) bzw. was der neue Gebrauchte kosten soll/darf. Kann ich mit dem Angebot leben, werde ich ihn nehmen, falls nicht, versuche ich noch was rauszuholen. Übersteigt das Angebot aber mein Budget, bzw. meine Vorstellungen werde ich beim 3er bleiben.
    Und was dann in ein paar Jahren kommt, wird sich sehen lassen.
     
  14. #14 Onkelandy, 09.04.2009
    Onkelandy

    Onkelandy Stammgast

    Dabei seit:
    15.11.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 1.8 Active
    Also auf der Autobahn schaff ich mit Tempomat bei 100km/h, 5,9L Momentanverbrauch mein Höchstdurchschnittsverbrauch hat bei 18,7L gelegen das war Vollbeladen bei 147km/h Durchschnittsgeschwindigkeit auf deutschen und polnischen Autobahnen 4 Personen und ca 500kg Gepäck :) mein Monentanverbrauch bei >200km/h lag bei 27,2L aber in der Schweiz wirst du höchstwahrscheinlich nicht so schnell sein

    Gruß
     
  15. #15 Razorblade, 09.04.2009
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wieso Schweiz? Komme aus Österreich und fahre vorwiegend Landstraße, wo dann auch der Tempomat eingesetzt werden kann. Schneller als max. mal 120km/h beim Überholen fahre ich auf Landstraßen nicht. Fahre sowieso meistens zwischen 100 und 110 lt. Tacho.
     
  16. #16 Onkelandy, 09.04.2009
    Onkelandy

    Onkelandy Stammgast

    Dabei seit:
    15.11.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 1.8 Active
    Tut mir leid :) Österreich

    Gruß
     
  17. #17 Razorblade, 09.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2009
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So, ihr seht hier zu 90% einen zukünftigen Mazda6 Fahrer. Preislich haben wir uns bei den Schmerzgrenzen des einzelnen getroffen.
    Wenn er dann laut ÖAMTC technisch auch in Ordnung ist, dann werde ich den wohl nehmen.

    Passen eigentlich die 15 Zoll Felgen vom Mazda3 Vorfacelift (LK5x114,3) auch auf den Mazda6 Facelift?
     
  18. #18 Gast, 09.04.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.04.2009
    Gast

    Gast Guest

    Ich denke schon , lochkreis und durchmesser is die gleiche .
    Bereifung ??
    (bei mir is 195/65 eingetragen auf 15 zöller
    auf 16er sind es 205/55)

    Ich lege mit meinem über 60 km am tag zurück.
    Und bin mit einem Benziner aggregat definiv gut bedient.:)

    Und ich mag auch kein kleinen autos, mit meinem knapp 2 meter ( und noch Familie dazu ) kann es auch nicht anders sein.
     
  19. #19 Razorblade, 09.04.2009
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Naja, ich dachte, dass mir ein Kompakter reicht, aber so ist es definitiv nicht. Der Kofferraum ist bei dieser Fahrzeugklasse einfach zu klein.

    Bereifung auf meinen RC11 Felgen ist Bridgestone B390.
    Allerdings wird der 6er 8fach-bereift übergeben. Somit hab ich einen Satz Alus zuviel.
    Aber der findet im Verwandtenkreis sicher nen Abnehmer...

    Aber schaun ma mal ob er auch technisch in Ordnung ist, der ÖAMTC nimmt sich 2 Stunden Zeit um einen Ankauftest durchzuführen + Abgascheck. (den will ich dazu haben, weil er schon einiges über den Zustand von Motor und Abgasanlage aussagt)
    Anschließend zu nem Karosseriebauer/-lackierer um den Lack zu begutachten (vor allem an den für Rost predestinierten Stellen)
     
  20. Gast

    Gast Guest

    Sehr gute vorhaben

    Allerdings ich würde dir hinweisen dass alle 6er (2002-2008 ) Haben KEINERLEI hohlraumkonservierung!(Die neuen mittlereweile schon )
    Such jemandem der geeignet sonde dafür hat und lass es unbedingt nachbessern.
    Am besten Oldtimerwerkstatt , mir kostete knapp 600 euro.
     
Thema: Mazda 6 1,8i TE 120PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 sport 1 8i te test

    ,
  2. mazda 6 sport 1 8i te verbrauch

    ,
  3. mazda 6 1.8 motor revidieren satz

    ,
  4. Mazda6 1 8,
  5. adac test mazda 1.8i sport kombi,
  6. mazda motor 1800 benzien 120ps wo ist der ölfilter,
  7. Mazda 6 Sport Combi 1 8i TE Kombi 2008,
  8. mazda 6 120 ps kaufberatung,
  9. mazda 6 sport combi 1 8i te,
  10. mazda6 sport combi 1 8i te test
Die Seite wird geladen...

Mazda 6 1,8i TE 120PS - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CR) Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!

    Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!: HILLLFFEEEEE Hallo Liebe Mazda Freunde, Diesel Modell CR 143 PS Bj 2008 das Auto steht noch immer in der Werksatt. Bis jetzt haben die die...
  2. Mazda3 (BM) Mazda 3 original Tieferlegung und Zubehörfelgen

    Mazda 3 original Tieferlegung und Zubehörfelgen: Hallo, war heute beim TÜV und habe keine Bescheinigung bekommen (einmal wegen Bremsen und einmal wegen Rädern / Tieferlegung). Daher jetzt meine...
  3. Mazda3 (BM) Mazda 3 Tankvolumen

    Mazda 3 Tankvolumen: Hallo lieber Forennutzer, ich komme mal direkt zur Sache. Ich habe einen Mazda 3 G-165 Bj. 2017 der lt. Fahrzeugschein und Wikipedia ein...
  4. Umrüstung Mazda 3 EZ 06.14. auf LED

    Umrüstung Mazda 3 EZ 06.14. auf LED: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und dies ist mein erster Beitrag. Da ich sehr viel im Dunkeln unterwegs bin, überlege ich, Abblend-,...
  5. KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!

    KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!: Ich biete hier einen originalen Selective KeyShell aus Japan in der Farbe Magmarot an. Der Artikel ist völlig neu und unbenutzt. Passend für die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden