Mazda 6 1.8 Turbo

Diskutiere Mazda 6 1.8 Turbo im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo alle zusammen, hab zu dem thema keine beiträge gefunden und wollte mal in die runde fragen ob jemanden ein mazda 6 gh turbo bekannt ist?...

  1. Zagi93

    Zagi93 Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 gh 1.8
    Hallo alle zusammen,
    hab zu dem thema keine beiträge gefunden und wollte mal in die runde fragen ob jemanden ein mazda 6 gh turbo bekannt ist?
    Erfahrungswerte würden mir deutlich helfen..
    Zielleistung ist auf jeden fall über 300 ps und über den kostenaufwand weiß jch auch bescheid.
    Kaufe mir auf keinen fall ein anderes auto.
    Bin gerade am planen ob der motor drinnen bleibt oder was anderes reinkommt.
    Würde mich freuen 1-2 leute zu finden die auch mit dem gedanken spielen
    Lg zagi
     
  2. #2 driver626, 25.02.2016
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.670
    Zustimmungen:
    168
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Von einem Turboumbau an einem GH habe ich bislang noch nichts gehört.
    Gerade für den "alten" 1.8 sollte das aber möglich sein da dieser (glaube ich) mit dem im MX-5 vergleichbar ist.
    Und für diesen gibt es diverse Angebote für den 1.8 und sogar für den 2.0.

    Über den Sinn des Vorhabens und die zu erwartenden Kosten (gerade bei deiner geplanten Zielleistung, die nicht leicht zu erreichen ist) brauche ich nix zu schreiben.
     
  3. #3 Der C.E., 25.02.2016
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

    Ähm.. okay :D

    Also ne...der Motor ausm 6er ist kein BP, damit nicht vergleichbar mit dem 1.8er aus dem MX5.

    300PS werden absolut nicht möglich sein. Das hält der Motor nicht mal annähernd stand. Schmiedekolben und Schmiedepleuel für diesen Motor bekommst du nicht.
    Prinzipiell geht dieses Vorhaben in die Richtung unmöglich. Es scheitert in erster Linie an der Verfügbarkeit der Teile, und weiter einfach an der Umsetzbarkeit.

    Würde man von all dem dennoch absehen, würden Kosten um 20 000 Euro entstehen. Ich denke, da sollte man sich dann doch gedanken über denn Sinn oder Unsinn machen :D
     
  4. Zagi93

    Zagi93 Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 gh 1.8
    Nein vergleichbar sind die 2 motoren leider nicht.
    Ja um den motortausch werd ich zu 98% eh nicht rumkommen. Schmiedekolben und pleuel wären nicht das problem gewesen, würden mir um 450€ angefertigt werden. Größere sorge ist der motorblock der da wahrscheinlich nicht lange mitspielen wird.
    Hab irgendwann mal was von einem gelesen der in seinen 6er die technik vom mps3 einbaut aber find das alles nicht mehr.
    Will das auto trotzdem auf 300 ps kriegen und da führt kein weg drumherum allein schon wegen der unmöglichkeit und schwierigkeit des vorhabens.
    Werde in den nächsten wochen noch meinen freundlichen fragen ob es irgendwie funktioniert da den klze vom mx6 reinzuhängen und den aufzubauen (der kennt meine autos eh schon und meinen damaligen mx6).
    Es wird halt schwieriger da ich kein vergleichsauto habe da das anscheinend noch keiner gemacht hat..
     
  5. #5 spaßcal, 25.02.2016
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Und mit dem Motor vom MX6 kommt das nächste Problem, bekommst du eine Freigabe für den Motor.... es sei du willst das Auto nicht anmelden.

    Denke der 2.5 wäre da die beste Lösung
     
  6. #6 KaiKnight, 25.02.2016
    KaiKnight

    KaiKnight Stammgast

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Corolla E10 Liftback
    Gleich den MPS Motor rein. Ist die einfachste Variante
     
  7. Zagi93

    Zagi93 Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 gh 1.8
    Denke schon dass ich den klze eingetragen bekommen hätte, 2.5er hab ich auch drüber nachgedacht..
    Mps motor is leider net is einfachste da vom 3er aufn 6er so gut wie nix zusammen passt was ich so gehört habe und ziemlich alles im motorraum komplett ungebaut und umgeschweißt werden muss.
    Oder ich lass mir von ps-systems ganz was andres zusammenbasteln, wäre auch noch a möglichkeit, ist dann halt kein mazda motor mehr.
     
  8. #8 Der C.E., 25.02.2016
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

    Naja....prinzipiell ist da eigentlich gar nichts machbar, weil du, egal welche deiner Varianten, einfach nicht eingetragen bekommst.
    Und das Ganze würde sich Preislich so dermaßen hoch abspielen, dass du dir auch 2 MPS kaufen könntest :/

    Btw. wer auf dieser Welt fertigt Schmiedekolben und -pleuel für 450€ an, wenn die Teile "von der Stange" schon 800-1200€ kosten (nur Kolben!!) ? :think:
     
  9. Zagi93

    Zagi93 Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 gh 1.8
    Also 2 mps wird das ganze sicher nicht schlucken.
    Über das typisiern mach ich mir da nicht ao große sorgen da ich da wen habe der mir das sicher macht, hat mir achon so manch andre sachen eingetragen wo jeder gesagt hat sicher nicht...
    Würde mir privat von einem halbverrückten rallyfahrer mit tuningfirma gemacht werden bzw würde er mi das auf alle fälle zu ca so einem preis auftreiben, nachfragen tu ich bei sowas nicht.
     
  10. #10 Der C.E., 25.02.2016
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

    Ich bin dann mal bei dieser Runde hier raus ;)

    Bei dir scheint sich alles unter nicht normalen Bedingungen abzuspielen, und gegen jegliche Einwände fachlicher Natur hast du Gegenargumente. Mir erschließt sich dann nur nicht so ganz, wieso du deine Fragen hier ins Forum schreibst, wenn du doch für alles jemanden hast, und alles machbar ist ;) :think:
     
  11. Zagi93

    Zagi93 Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 gh 1.8
    Ja wäre halt froh gewesen so einen cergleichbaren umbau finden zu können oder nur jemanden der es mal geplant hatte da es mich sehr interessiert hätte wie und was...
    Aber bei mir steigert sich die motivation durch das noch mehr weils einfach keiner gemacht hat.
    Dass ich mir ganz was andres kaufen könnte statt dem umbau ist mir ja klar... Ist dann halt wieder so eine sache was du kaufen kannst und was du bauen kannst. Fahre gern mit was einzigartign herum
     
  12. Zagi93

    Zagi93 Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 gh 1.8
    Spiel aber nur bis allerhöchstens 15.000 mit beim motor, dann miss das auto stehn. Drüber geh ich nicht mehr weil da hol ich mir dann an 6er evo um das geld.
    Muss sich aber normal sicher ausgehn.

    Notfalls könnt ich noch einen 1.8t agu verwenden, der sollte auch passen und der hält
     
  13. #13 Der C.E., 25.02.2016
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

    Es wird sich keiner finden, der einen solchen Umbau schon gemacht hat. Wieso auch ?? Wieso soll man denn mehrere tausende Euro in die Leistungssteigerung des 1.8er stecken, wo es doch das gleiche Auto werksseitig als 2,5L und auch als MPS gibt ?

    Ja richtig....hat keiner. Hat aber eben seinen Grund. Da kannst du dir auch ein Loch ins Knie bohren und Milch reinkippen. Macht auch keiner und hat genauso viel Sinn wie dein Vorhaben ;)
     
  14. Zagi93

    Zagi93 Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 gh 1.8
    Naja das mit loch ins knie ist jetz meiner meinung nach kein vergleich, mit solchen vergleichen fang ich gar nicht erst an.
    Bin eigentlich nicht davon ausgegangen dass mein vorhaben für eich so umsonst ist.
    Was dabei rauskommt wird aber definitiv was andres als der gh mit den 2.5l und mps ist von der gh reihe keiner erschienen so viel ich weiß?
     
  15. #15 driver626, 25.02.2016
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.670
    Zustimmungen:
    168
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    zu den Problemen mit dem Motorumbau kommen dann die Folgeprobleme:
    Kuplung, Getriebe und Bremsanlage.

    Vor allem die Bremsen sind beim GH nicht für derartige Leistungen ausgelegt.
    Die sind schon im Serienzustand gerne überfordert.
    Da kannste dann gleich mit einer K-Sport o.ä. für 2-5t€ rechnen.
     
  16. Zagi93

    Zagi93 Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 gh 1.8
    Kupplung+getriebe ist mir sowieso klar dass neu kommt..
    Bremsanlage wird gerade geplant was draufkommt, k-sport kostet vorne und hinten 3.500 wenn ich mich nicht verschaut habe, wollte ich ja voriges jahr schon umbaun aber ist leider privat anders gekommen.
     
  17. #17 KaiKnight, 25.02.2016
    KaiKnight

    KaiKnight Stammgast

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Corolla E10 Liftback
    Mazda ist nicht VW. Hier kannst du nicht einfach ins Regal greifen und dir nen Motor zusammenstellen. Bei VW gibt's alles, passt auch untereinander fast alles. Das haben die Japaner noch nich raus. Wenn du so nen Umbau planst kommst du um nen anderen Motor nich drum rum. Die kompletten Innereien müssen standfest getauscht werden. Ventile, Einspritzdüsen, Kolben, Pleuel, Benzinpumpe und und und. Da gibt's nix. Und deshalb wird es dein Budget von 15k sprengen. Kauf dir nen Oktavia RS, den bekommst locker auf 350. Und die Nebenprodukte wie größere Bremse passt vom Audi S3 zb. Und das wird dich nicht mal die Hälfte kosten.
     
  18. #18 Draußen nur Kännchen, 25.02.2016
    Draußen nur Kännchen

    Draußen nur Kännchen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    38
    @Zagi93

    Eine mögliche Alternative wäre ein "Swap" aus dem großen "US 6'er GH". Dieser verfügt über einen 3.7l V6 mit ca. 270 PS. Schaltung läuft m.W. dann aber über Automatik.

    Gruß
    Das Kännchen
     
  19. #19 ImmalovemaGTR, 26.02.2016
    ImmalovemaGTR

    ImmalovemaGTR Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GW 2,0 DITD / RF2A Motor / BJ 99
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia II HTP / BZG Motor / BJ 08
    Ganz abgesehen von allen anderen Argumenten musst du die komplette Motorsteuerung austauschen gegen eine vollmodifizierbare. Und eine Motronic komplett auszutauschen und alle Sensoren, Bauteile und was weis ich was einstellen ist auch nichts, was man mal am Nachmittag vor der Garage erledigt.

    Ich weis wie groß der Reiz ist, mal was anderes zu haben, ich verstehe das, aber es ist einfach zu umständlich und teuer.

    LG, Stefan
     
  20. #20 Der C.E., 26.02.2016
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

    Ich habe gerade mal gesehen, dass du (also der TE) aus Österreich kommst. Also dann kannste ja sowieso vergessen....also rein von der Legalität her.
     
Thema: Mazda 6 1.8 Turbo
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. K Sport Bremsanlage für Mazda6 GH

Die Seite wird geladen...

Mazda 6 1.8 Turbo - Ähnliche Themen

  1. 4 Original Mazda 3 BL BM BN Felgen 7J x 18 ET 50

    4 Original Mazda 3 BL BM BN Felgen 7J x 18 ET 50: Biete hier vier originale Mazda 3 Felgen 7J x 18 ET 50 an. Eine Felge hat leider oberflächliche Beschädigungen, alle anderen sind in einem...
  2. suche Reparatur Anleitung für MAZDA 3 (BM, BN) 2.2 D (Baujahr 03.2015, 150 PS)

    suche Reparatur Anleitung für MAZDA 3 (BM, BN) 2.2 D (Baujahr 03.2015, 150 PS): ich suche eine Reparaturanleitung für MAZDA 3 03.2015, Reparaturarbeiten am motor, aktuell habe ich probleme mit der drosselklappe. ( 7118/AGH )...
  3. mazda 323 f bj 2002 Überhitzt

    mazda 323 f bj 2002 Überhitzt: Hallo getauscht hab ich bis jetzt das Thermostat und Kühlmitteltemperatursensor also folgerndes passiert, die Temperatur geht bis zum Anschlag...
  4. Mazda 5 Xenon

    Mazda 5 Xenon: Hallo, habe seit kurzem einen M5 2,0 TX Plus, Erstzulassung 09.2011. Wie weit sollen die Xenonscheinwerfer leuchten? Meine leuchten keine 20...
  5. Mazda-Erstling

    Mazda-Erstling: Hallo, ich heiße Markus und habe seit kurzem einen Mazda 6 2.0 GG1 BJ. 2005. Habe den Mazda mit 130.000km eigentlich als Zweitwagen gekauft. Mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden