Mazda 6 1.8 Kombi Ölwechsel

Diskutiere Mazda 6 1.8 Kombi Ölwechsel im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, mein Mazda 6 1.8 Kombi (7118/AAO) ist in die Jahre gekommen. Er verbraucht seit ca. einem halben Jahr um die 2 Liter mehr auf 100 km....

  1. #1 guckuck, 15.11.2020
    guckuck

    guckuck

    Dabei seit:
    15.11.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Mazda 6 1.8 Kombi (7118/AAO) ist in die Jahre gekommen. Er verbraucht seit ca. einem halben Jahr um die 2 Liter mehr auf 100 km. Außerdem ist der Ölverbrauch extrem gestiegen. Im Mai war ich zur letzten Inspektion. Dort wurde Öl gewechselt. In der Zwischenzeit wurde ein weiteres Mal Öl gewechselt. Nun habe ich gerade geschaut und es ist wieder kaum noch Öl drin.

    In der Werkstatt konnte kein Fehler gefunden werden (weder den Ölverbrauch noch den Benzinverbrauch kann man sich erklären, ohne übermäßige Kosten zu verursachen). Ich bin daher bereits auf der Suche nach einem neuen Auto.

    Dennoch brauche ich den Mazda noch und wollte nun selbst Öl wechseln.

    Die Frage ist, welches Öl muss ich verwenden? In der Betriebsanleitung werden mehrere Klassen angegeben:
    • API SL oder ACEA A3/A5: 5W-30
    • API SL/SM oder ACEA Ar/A5: 5W-30
    • API SL oder ACEA A3/A5: 10W-40
    • API SL/SM oder ACEA A3/A5: 10W-40
    • API SL/SM oder ACEA A3/A5: 5W-20
    Kann ich das Öl einfach selbst hineinkippen, so wie früher bei meinem alten Opel Corsa ... ;-)

    Ich habe gelesen, dass es noch irgendwelche Ölzusätze gibt ...

    Vielen Dank für alle Tipps und Hinweise
    Kay
     
  2. black6

    black6 Stammgast

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    307
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    2 Liter auf 100 km ? Bist Du Dir da sicher ?
     
  3. #3 Skyhessen, 16.11.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    1.829
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Wenn da wirklich soviel Ölverbrauch ist ... irgendwo bläst der Motor es ja hin.
    Probier einfach mal das zulässige (?)
    • API SL oder ACEA A3/A5: 10W-40
    • API SL/SM oder ACEA A3/A5: 10W-40
    Oder sogar 5w40 ACEA3? Bei vielen mit hohem Ölverbrauch hilft es den Ölverbrauch zu reduzieren, da das "W40" Öl bei Betriebstemperatur nicht ganz so dünnflüssig wird, wie ein 30er oder gar 20er Öl
     
  4. black6

    black6 Stammgast

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    307
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    So etwas hatte ich einmal. Das war mein drittes Auto. Abholung 360 km entfernt, auf der Fahrt alle 100 km aufgefüllt. Bis zuhause war dann der 5 L Kanister Öl leer. Wußte ich aber, war ein Motorschaden, hat man auch schön im Rückspiegel beobachten können, ich meine den Abgang des Öl´s als schwarze Wolke :oops:
     
  5. #5 guckuck, 17.11.2020
    guckuck

    guckuck

    Dabei seit:
    15.11.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich schreibe mir alle Ausgaben (Tanken) in einer App auf. Der Verbrauch ist im Frühjahr sprunghaft gestiegen, von durchschnittlich 7,x auf 9,x L pro 100 km. Ein Verdacht sind die Bremsen.

    Leider kam die Antwort zu spät. Nach Rücksprache mit meiner Werkstatt habe ich jetzt einfach günstiges 5W30 nachgefüllt. Ich bin auf der Suche nach einem neuen Auto und ich fahre sehr wenig mit dem Auto.
     
  6. #6 guckuck, 17.11.2020
    guckuck

    guckuck

    Dabei seit:
    15.11.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So extrem ist es glücklicherweise noch nicht. :-)
     
  7. black6

    black6 Stammgast

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    307
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Oh, sorry. Das habe ich falsch verstanden. Ich dachte er braucht 2 Liter Öl mehr. Beim Sprit kann das vieles sein. Hast Du mal den Fehlerspeicher ausgelesen`?
     
  8. #8 guckuck, 17.11.2020
    guckuck

    guckuck

    Dabei seit:
    15.11.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja, wurde ausgelesen. Man findet nichts offensichtliches. Ansonsten fährt das Auto völlig normal. Tiefergehende Fehlersuche würde schnell zu teuer werden.
     
  9. #9 Skyhessen, 17.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    1.829
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    @guckuck
    Bei dem Benzinmehrverbrauch fährt er wahrscheinlich "zu fett", hinzu kommt noch der Ölverbrauch? Dann dürften auch die Abgaswerte nicht mehr stimmen? Wurde dies überprüft, die Lambdasonden?

    Wieviel Öl geht denn weg? Du kannst ja ohne weiteres 5W40 Mehrbereichsöl nachschütten, musst nur darauf achten, dass es beim vollsynthetischen Öl bleibt.
    Es gibt auch 10W40 als vollsynthetisches Öl von z.B. Fuchs oder Yamalube.
     
Thema:

Mazda 6 1.8 Kombi Ölwechsel

Die Seite wird geladen...

Mazda 6 1.8 Kombi Ölwechsel - Ähnliche Themen

  1. Mazda 6 Sport Kombi + Trixie Hundebox

    Mazda 6 Sport Kombi + Trixie Hundebox: Hallo, wir überlegen uns, einen neuen Mazda zu kaufen (Aktuell ein alter 5er) ... zur Auswahl würde auch ein 6 Sport Kombi stehen. Wir haben auch...
  2. Mazda 626 Kombi, 2001 Fenster blockiert

    Mazda 626 Kombi, 2001 Fenster blockiert: Hallo, bei meinem Mazda funktionierte bisher der elektrische Fensterheber auf der Beifahrerseite einwandfrei. Bis er heute, als er einen...
  3. Brauche Tipps Kauf Mazda 6 Kombi um 2004

    Brauche Tipps Kauf Mazda 6 Kombi um 2004: Hallo ich brauche aktuell ein Auto und damit die Auswahl übersichtlicher wird, hab ich mich danach gerechnet, was mir gefaellt und bin auf Mazda...
  4. Mazda6 (GJ) Schraubers Mazda 6 Kombi

    Schraubers Mazda 6 Kombi: Ich mache mal einen neuen Thread für meinen 6er auf, weil ich den "Was hast Du heut für mich getan" Thread ich so vollmüllen will. Es kommen noch...