Mazda 5 und Wartungskosten?

Diskutiere Mazda 5 und Wartungskosten? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen, Da leider mein Mercedes E220 aufgrund von Getriebeschaden nurnoch bedingt fahrbereit ist und ich auf der suche nach einem 7...

  1. #1 Garett, 20.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2014
    Garett

    Garett Einsteiger

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Da leider mein Mercedes E220 aufgrund von Getriebeschaden nurnoch bedingt fahrbereit ist und ich auf der suche nach einem 7 Sitzer bin wollte ich fragen wie der Mazda 5 von der wartung her aussieht. Wie oft fahrt ihr in die Werktstatt? Wie sieht es mit Rostanfälligkeit aus? Kommt man hierzulande gut an ersatzteile?

    Gruss
    Garett
     
  2. #2 exgolfer, 20.05.2014
    exgolfer

    exgolfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK / Mazda 5 CR
    Vorweg muss man sagen, dass der Mazda 5 kein echter 7 Sitzer ist. Der 6 und 7 Sitzplatz sind doch eher was für Kinder bzw. kleingewachsene Leute.
    Wartung alle 20.000 km, kann man drüber streiten, ob das up to date ist.
    Für Vielfahrer vielleicht nicht so toll, unser 5er (Benziner) bleibt ohnehin deutlich unter 20.000 km im Jahr.

    Bei den Dieseln hört man immer wieder mal von Problemen mit DPF und Ölverdünnung, ich kann aber nicht sagen ob das, bezogen auf die Gesamtmenge an zugelassenen Mazda 5 relevant ist.

    Kommt drauf an, ob ein Diesel oder Benziner gesucht wird. Der Benziner ist vom Verbrauch her kein Sparwunder und ich kann die Automatik nur bedingt empfehlen.
    Ansonsten ein problemloses und auf Reisen sehr bequemes Auto. Außerhalb der Kundendienste mussten wir noch nie in die Werkstatt. Rost kann vorkommen, ist aber (den Eindruck habe ich aus dem Internet) nicht ganz so problematisch wie bei anderen Mazda.

    Interessehalber: Was genau ist denn mit deiner E-Klasse und warum willst Du von Mercedes weg? Ich werde jetzt aus beruflichen Gründen wohl doch einen Diesel brauchen und wollte mir in den nächsten Jahren etwas zulegen, dass auch für 300.000 km und mehr gut ist. Hatte da an eine C oder E Klasse bzw. an einen 5er BMW gedacht.
     
  3. Garett

    Garett Einsteiger

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Warum ich weg von Mercedes will? Ich hatte bisher 4 Fahrzeuge von Mercedes gehabt mit fast allen Probleme ich habe kein Interesse mehr an Mercedes.
    1. Keine Probleme BJ1990
    2. Getriebeschaden BJ1990
    3. Kein Rußpartikelfilter(Rote Plakette) BJ1999
    4. Getriebeschaden BJ2000


    Ich brauche einen 7 Sitzer da ich viel mit meiner Famillie unterwegs bin. Ich habe mir schon diverse ander Fahrzeuge angesehen unter anderem VW Touran,Sharan der Sharan ist mir zu alt der Touran ist mir im Preis zu hoch. Darunter gibt es ja noch den Ford Galaxy und den Seat Alhambra die gefallen mir aber auch nicht. Wenn ich mir einen Mazda 5 Kaufe dann einen Diesel und vom Automatik lass ich die finger weg. Alle Mercedes die ich hatte waren Automatik.

    Wie viel bist du mit deinem Mazda gefahren? Und wie lange hast du den schon?
     
  4. #4 exgolfer, 22.05.2014
    exgolfer

    exgolfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK / Mazda 5 CR
    Der Mazda 5 ist EZ 2009 und hat jetzt ca. 63.000 km drauf. Als Vielfahrer-Referenz sicher wenig aussagekräftig, aber bisher nur zu Kundendiensten in der Werkstatt gewesen.
     
  5. #5 SirHood, 22.05.2014
    SirHood

    SirHood Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.03.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Superb II 2.0 TDI, Laurin & Klement, Bj. 14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DE 1,3 Benzin 84 PS Baujahr 2014
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Habe schon den zweiten Mazda 5 2,0 CD. Bin sehr zufrieden. Brauch in der Stadt ca 7,5l und auf der Autobahn ca 6,3l. Wartungskosten sind auch in im Rahmen alle 20.000 km der Ölwechsel der schlägt mit ca 100 EUR zu buche (beim Vertragshändler). Ansonsten ist nur die 120.000 Inspektion sehr teuer mit ca 1000 - 1200 EUR. Zuverlässigkeit kann ich mich nicht beschweren. Hatten bis jetzt nur einen außerplanmäßigen Werkstattaufenthalt wegen den hinteren Stoßdämpfer. Waren da aber in einer freien Werkstatt. Der Meister hat dann gleich die Sachs Super Touring verbaut die sind stärker. Da meinte er das ich da die nächsten 100.000 - 150.000 km keine Probleme haben. Hat mit einbau ca 300 EUR gekostet.

    Hoffe ich konnte dir helfen.

    Gruß
    SirHood
     
  6. #6 exgolfer, 24.05.2014
    exgolfer

    exgolfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK / Mazda 5 CR
    Warum ist die 120.000er so teuer? Zahnriemenwechsel beim Diesel?

    Bezüglich der Sitzplätze nochmal: Ich habe dieses Karakuri v-Konzept (keine Ahnung, ob was es noch alles für Sitzkonzepte beim M5 gibt) und wenn man ganz ehrlich ist, dann sind das 4 vollwertige Sitze, zwei Kindersitze (die beiden ganz hinten, die sonst im Kofferraumboden eingeklappt sind) und ein Notsitz, in der Mitte der zweiten Sitzreihe (da kann man wahlweise zwischen den hinteren Einzelsitzen frei lassen, oder den Notsitz bzw. ein Staunetz ausklappen.

    Wie gesagt, hinten im Grunde nur zwei vollwertige Sitzplätze, wobei das verschiebbare Einzelsitze sind und ich habe schon von mehreren Leuten gehört, dass dies so ziemlich der bequemste PKW-Fond ist, in dem sie je gesessen haben.

    Sollen aber mehr als 4 Leute mitfahren, muss man schauen wie groß die sind und wie weit die Strecke ist. Als Erwachsener würde ich in der hinteren Sitzreihe keine Tagestour abstrampeln wollen, auf dem Notzsitz erst recht nicht.
     
  7. Va_Le

    Va_Le Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.07.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2,0 MZR-CD Exclusive (CR19)
    KFZ-Kennzeichen:
    Letzte Woche habe ich meinen CR 19 aus der Werkstatt abgeholt. Das war die 96 Monate-Inspektion. Mein Auto hat 113000km drauf.

    Gekostet hat mich diese Inspektion rund 2000,00€.

    Folgendes wurde gemacht:

    - Motorölwechsel
    - neuer Filtersatz Öl
    - Wechsel der Bremsflüssigkeit
    - neue Wischerblätter
    - neue Glühlampen Standlicht (waren anscheinend defekt)
    - Öl-Einspritzdüsentausch mit Reinigung Ölfilter & Ölwanne (Wurde aufgrund d. hohen Ölverbrauchs gemacht)
    - neue Batterie
    - Zahnriemenwechsel
    - neue AH / HU

    War eine tolle Rechnung...
     
Thema: Mazda 5 und Wartungskosten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda wartungkosten

    ,
  2. Mazda3 Wartungskosten

    ,
  3. mazda5 wartung teuer

    ,
  4. mazda 5 wartungskosten
Die Seite wird geladen...

Mazda 5 und Wartungskosten? - Ähnliche Themen

  1. Faltenbildung Sitzwangen CX 5

    Faltenbildung Sitzwangen CX 5: Fahre seit Mai 2019 einen Mazda CX 5 2.2 D AWD AT Takumi. Ingesamt bin ich zufrieden dennoch bereitet mir die Materialqualität der vorderen Sitze...
  2. Suche Handbuch für Mazda 6 GG1 1,8L

    Suche Handbuch für Mazda 6 GG1 1,8L: Hallo, bin auf der Suche nach einem Handbuch oder einer PDF Datei für meinen neuen Mazda 6 Typ GG1 Bj 2005. Wäre super wenn mir jemand...
  3. Ein Mazda 6 - GG1 - als Neustart

    Ein Mazda 6 - GG1 - als Neustart: Hallo Mazda Fan´s, wollte mich mal eben vorstellen.. Mein Name ist Anja, komme aus Dortmund und bin seit heute Morgen stolze Mazda 6 (GG1) 1.8L...
  4. Emotionaler Schritt mit Mazda 6

    Emotionaler Schritt mit Mazda 6: Hallo Bin nun auch Mazda Fahrer. Mazda 6 Sport Baujahr 2008. Erst 66000 km runter und kein Steinschlag. Auto meines Vaters was er mir geschenkt...
  5. Mazda5 (CR) Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!

    Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!: HILLLFFEEEEE Hallo Liebe Mazda Freunde, Diesel Modell CR 143 PS Bj 2008 das Auto steht noch immer in der Werksatt. Bis jetzt haben die die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden