Mazda 5 und Parrot Freisprechgerät !!!

Diskutiere Mazda 5 und Parrot Freisprechgerät !!! im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Meine Frau kippte fast um als ich begann, unseren neuen 5er zu zerlegen. Für alle die es interessiert: Ich habe einen Mazda 5 CD110 TX. In...

  1. mlp65

    mlp65 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 CD110TX Bj. 09/2006
    Meine Frau kippte fast um als ich begann, unseren neuen 5er zu zerlegen.

    Für alle die es interessiert:

    Ich habe einen Mazda 5 CD110 TX. In der Konsole ist das original CD Radio (ohne Bose System) eingebaut. Nun wollte ich meine Freisprecheinrichtigung Parrot CK3000 Evolution verwenden.
    Vorerst musste ein Adapter her. Ich fand ihn unter http://www.telefon.at/produkt.asp?gruppe=100_144&products_id=36094

    Der Ausbau des Radios war leicht. Es wurde im Forum schon beschrieben. Einzig das Herausziehen des Radios samt der silbernen Blende war war etwas schwierig. Ich musste abwechselnd links und rechts anziehen (rütteln) dann gings. Der Adapter passe perfekt. Die Kabel und die Freisprech wurden teils hinter dem Radio und hinter dem Handschuhfach verstaut. Natürlich mit etwas Schaumgummi damit nichts scheppert. Alles wieder eingebaut und siehe da - es funktioniert perfekt.:-D

    Nur die Anzeige im Display -TELEFON-, wie ich es vom alten Radio gewohnt war, funktioniert nicht mehr. Ansonsten alles super - Radio schaltet auf Freisprecheinrichtung und zurück. Lenkradfernbedienung funktioniert ebenfalls. Keine Veränderungen zum Originalbetrieb.

    Kann ich nur empfehlen.

    Für Fragen stehe ich zur Verfügung.

    Martin
     
  2. A-Team

    A-Team Stammgast

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 2.2 150PS AWD Attraction
    Hallo,

    auch ich überlege mir jetzt eine Parrot Freisprecheinrichtung einzubauen. Dabei schwanke ich zwischen CK3000 und CK3100. Ist das Display wirklich nützlich? Was kann die CK3000 nicht was die CK3100 eventuell doch zur besseren Wahl macht?
    Danke für Eure Hilfe
    Thommy
     
  3. mlp65

    mlp65 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 CD110TX Bj. 09/2006
    Hallo Thommy !!

    Also soweit ich informiert bin, ist der einzige Unterschied die Displayanzeige bei der CK3100.

    Da ich das Bedienteil direkt neben dem Lenkrad montiert habe (unterhalb des kleinen Ablagefaches rechts neben dem Lenkrad), stört es mich nicht. Ich habe es nicht direkt im Blickfeld.

    Zum aktiven Telefonieren brauche ich das Bedienteil gar nicht (Sprachwahl). Im Falle eines Anrufes muss ich halt die grüne Taste drücken (geht schon blind).

    Ich bin grundsätzlich zufirieden mit dem Teil. Ich betreibe es derzeit mit Handys der Marke SonyEricsson. Mir ist bisher als einziger Schwachpunkt aufgefallen, dass es teilweise auch bis zu einer Minute dauern kann, bis sich das Handy und die Freisprech gepaart haben. Ist aber nicht immer so.

    Ich habe leider keinen Vergleich mit anderen Freisprecheinrichtungen. Für mich war wichtig, dass das Ding über die Autobatterie läuft und mit Umdrehen des Zündschlüssels ohne weiteres zutun funktioniert - das ist auch so.

    Ich hoffe du kannst mit meinem Beitrag was anfangen.

    Martin

    Halt - mir fällt gerade noch was wichtiges ein. Bei der CK3000 brauchst du zum Softwarupdate ein spezielles Kabel (ich habe es über eBay erstanden - kostet im normalen Verkauf über England enorm viel). Soweit ich gelesen habe, kannst du bei der CK3100 das Update via Bluetooth durchführen. Ist wohl doch die bessere Wahl.
     
  4. A-Team

    A-Team Stammgast

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 2.2 150PS AWD Attraction
    Danke für die Info.
    Hab gesehen, dass es jetzt eine neue Version der CK3000 gibt, und zwar die Evolution, die unterstützt lt. Handbuch auch Software Updates via Bluetooth und kostet ~ EUR 80,-
    Und wenn das stimmt was im Parrot Forum zu lesen ist, dann kann man damit via A2DP auch MP3 vom Handy zu den Autoradiolautsprechern streamen.... das wäre natürlich ein angenehmer Nebeneffekt. Werd mich aber noch weiter schlau machen und ggf. neue Infos posten.
     
  5. mlp65

    mlp65 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 CD110TX Bj. 09/2006
    Also ich habe die CK3000 Evolution und das Update über Blauzahn geht definitiv nicht (steht zwar im Handbuch - geht aber nicht - ist im Forum auch schon behandelt worden). Ich habe es selbst ausprobiert und mir dann (nach einer Auskunft im Fachgeschäft) das Kabel gekauft. Zum Glück habe ich es über eBay günstig erstanden.

    Die Funktion mit dem Handy MP3 auf Lautsprecher kenne ich nicht - muss mich mal schlau machen.

    Martin
     
  6. mgfoto

    mgfoto Guest

    Hallo, also nachdem meine alte Sony FSE die Hufe nach 4 jahren Hochgerissen hat, habe icjh mir die Parrot ck3100 geholt und binn mit dem Teil voll zufrieden. Der einbau hat noch nicht einmal 1 Stunde gedauert. OK hatte den Wagen schon mal auseinanderund wusste wie das geht. Ich finde die 3100 deshalb gut weil sie ein Dispaly hat. Die Helligkeit läßt sich einstellen (Nachts)Verständigung ist auch Super. Schade das es in Deutschland nicht das Modul zur Steuerung zur Steuerung über die Lenkradschalter gibt, keine E- Zulassung. Daß wäre auch noch stark, aber na ja vielleicht bewegen sich ja mal unsere Deutschen Behörden mal ein wenig.

    mo
     
  7. #7 pegutter, 18.07.2007
    pegutter

    pegutter Guest

    Einbau der FSE

    Hallo Allerseits

    Kann mir bitte jemand sagen woher ich nun eine Anleitung zum einbau einer FSE in meinen Mazda 5 bekomme. z.Bsp. Ausbau Radio und Frontabdeckungen damit ich die FSE auch irgendwo verstauen kann.

    Danke
     
  8. A-Team

    A-Team Stammgast

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 2.2 150PS AWD Attraction
    Guckst Du am besten in diesen Thread: http://www.mazda-forum.info/showthread.php?t=6420
     
  9. #9 pegutter, 18.07.2007
    pegutter

    pegutter Guest

    DANKE für die schnelle Antwort
     
  10. #10 dedebona, 12.12.2007
    dedebona

    dedebona Einsteiger

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    war dann der parrot über die lautsprecher im auto angebunden oder hast du einen externen lautsprecher beim parrot dabei? was brauche ich um die autolautsprecher zu nutzen?
     
  11. mlp65

    mlp65 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 CD110TX Bj. 09/2006
    Hallo dedebona !!

    Wenn du den Kabeladapter wie oben beschrieben verwendest, dann schaltet die Parrot automatisch das Radio auf stumm und du hörst über die beiden vorderen Lautsprecher des Fahrzeuges das Telefongespräch. Du musst also keinen zusätzlichen Lautsprecher montieren.

    Bei mir funktioniert es immer noch toll. Ich habe ein aktuelles Handy (SE K 800i).

    Also - ich kann diese Freisprecheinrichtung nur empfehlen.

    Martin
     
  12. A-Team

    A-Team Stammgast

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 2.2 150PS AWD Attraction
    EasyDrive

    Für alle, die - aus welchen Gründen auch immer - keine fix verbaute Freisprecheinrichtung haben wollen, lohnt sich ein Blick auf die Parrot EasyDrive. Ich hab sie jetzt seit einem Monat im Einsatz, gekoppelt mit zwei Nokia Handys (natürlich nicht gleichzeitig), und ich muss sagen, dass diese Kombination wirklich sehr gut funktioniert. Sprachqualität, Sprachsteuerung etc. sind wirklich top. Problematisch ist nur, dass man dafür einen 12V Stromanschluss benötigt, und davon gibt es im Fahrgastraum leider nur einen. Aufgrund der Instabilität eignen sich 'Mehrfachsteckdosen' nur bedingt als Halterung. Ich werde deshalb in den Weihnachtstagen eine 2. Dose in der Mittelkonsole nachrüsten...

    Grüße
    Thommy
     
  13. #13 dedebona, 13.12.2007
    dedebona

    dedebona Einsteiger

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martin,

    ich habe gestern beim Händler angerufen um zu fragen was der Einbau kosten würde (bei Bereitstellung des Parrot). Er meinte dann, daß noch zusätzlich dieser oben beschriebene Adapter (20 EUR) UND noch eine weitere Kontrollbox um 70 EUR nötig sind:(. Diese Box soll erst die Sprachübertragung über die Autolautsprecher ermöglichen ansonsten könnte man nur über einen externen Lautsprecher telefonieren ?! Da ich in meinem alten Auto den Parrot CK3100 gehabt habe möchte ich ihn auch in meinem 5er einbauen.

    Ach ja und noch eins: Ich habe den 5er GTA (in Österreich) mit Navi. Kommt mir die in die Quere wenn ich den Parrot einbauen möchte (weiss das wer?).

    Gruß,
    Mario
     
  14. cfuchs

    cfuchs Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
  15. mlp65

    mlp65 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 CD110TX Bj. 09/2006
    Hallo dedebona !

    Also die in der Werkstatt kennen sich offenbar nicht aus.

    Du brauchst ausser dem Kabeladapter kein weiteres Gerät (ausser natürlich der Parrot). Ich habe den Einbau auch selbst durchgeführt. Hältst du dich an die Radioausbauanleitung in diesem Forum kannst du es sicher auch alleine einbauen. Wichtig - beim Herausziehen des Radios samt Blende keine Gewalt und kein Werkzeug verwenden. Ein wenig links und rechts wackeln, leicht anziehen und das Ding geht schon heraus.

    Der Kabeladapter ist nur zwischengesteckt und es müssen keine Kabel abgezwickt oder beschädigt werden. Geht ganz leicht.

    Wegen dem Navi kann ich nur angeben, dass es laut Forumbeiträgen keine Probleme geben sollte, da das Navi nicht am Lautsprecherausgang des Radios hängt sondern am Wechslerstecker - soweit ich dies verstanden habe. Ich selbst habe kein fixes Navi sondern ein aufgestecktes.

    Ergo - du brauchst kein Zusatzgerät. Die Parrot habe ich übrigens hinter dem Handschuhfach (oberhalb der Bedienungsanleitung) montiert (Klebestreifen). So kann ich jederzeit alles entfernen, ohne Beschädigungen zurückzulassen.

    LG Martin
     
  16. #16 dedebona, 14.12.2007
    dedebona

    dedebona Einsteiger

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mlp65,

    vielen Dank für die Tipps. Ich werde nächste Woche das Experiment wagen und versuchen den Parrot einzubauen. Ein Bericht über meinen Erfolg gibt es danach.

    Gruß,
    Mario
     
Thema:

Mazda 5 und Parrot Freisprechgerät !!!

Die Seite wird geladen...

Mazda 5 und Parrot Freisprechgerät !!! - Ähnliche Themen

  1. Mazda 2 Fit For Fun Ersatzteile

    Mazda 2 Fit For Fun Ersatzteile: halle ich habe ein kleines Problem mit meinem Mazda 2 2008 FUN, und zwar is mir lüftergrill gerissen durch einen kleinen Auffahrunfall, so mein...
  2. Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln

    Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln: Hallo, ich bin Philippe, 43 Jahre Jahre alt und fahre mit meiner Familie seit 5 Jahren oben erwähnten MPV. Ich lese hier hin- und wieder, muss...
  3. Mittelarmlehne Mazda 3 BM

    Mittelarmlehne Mazda 3 BM: Hi ich habe mir leider ein loch in das Leder eingefangen und würde gerne wissen ob man so etwas im Zubehör oder besser zum Sattler gehen sollte ....
  4. Neuer facelift vom Mazda 2

    Neuer facelift vom Mazda 2: ***** Neuer facelift vom Mazda 2.........sehr schön..........1,5 Benzin und 1,8 Diesel..... [IMG] [IMG] [IMG] Gefacelifte Mazda 2 in beeld...
  5. MX 5 NC Rennkat

    MX 5 NC Rennkat: Hallo allerseits. Hab mich nach 6 Jahren MX 5 fahren endlich mal geschafft mich hier anzumelden. Ich möchte ein viel diskutiertes Thema mal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden