Mazda 5 Standheizung (Benziner)

Diskutiere Mazda 5 Standheizung (Benziner) im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; An unserem Mazda (EZ 06/2005) wurde nachträglich Standheizung von WEBASTO (ohne Funk/Telefon) nachgerüstet. Die serienmäßige Batterie verblieb im...

  1. #1 Onkel Hä, 28.01.2007
    Onkel Hä

    Onkel Hä Stammgast

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2,0 i Sports, AHK, StHz, Navi,TFL,EZ 03/12
    An unserem Mazda (EZ 06/2005) wurde nachträglich Standheizung von WEBASTO (ohne Funk/Telefon) nachgerüstet. Die serienmäßige Batterie verblieb im Fahrzeug.

    Jetzt gab die Standheizung ihren Geist auf, lief zwar, aber es kam nur kalte Luft. In der Werkstatt wurde jetzt Batterie ersetzt (Garantiefall), leistungsstärkere wurde eingebaut. Der Fehler an sich wurde nicht gefunden, den Defekt schob man auf Kurzstreckenbetrieb und zu schwache, originale, Batterie.

    Frage: Wurde beim Nachrüsten vllt. der Batteriewechsel "vergessen" ? Oder ist die originale für Standheizung zu mickrig ?
    Ich/Wir nutzen selbst im Winter die Standheizung aufgrund häufigen Kurzstreckenbetriebes kaum bzw. nur bei laufenden Motor als Zusatzheizung.
     
  2. #2 Teufel und Hexe, 28.01.2007
    Teufel und Hexe

    Teufel und Hexe Stammgast

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 2.2 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M2 Active 1,4 MZI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die Standheizung sollte auf jeden Fall nicht als Zusatzheizung verwand werden. Sie heißt ja auch Standheizung.
    Eine größere Batterie kann man aufgrund des zu geringen Platzes nicht einbauen. Ich hatte in meinem alten 626 auch die Wbasto über 7 Jahre immer im Winter in Gebrauch und ich hatte keine Probleme damit gehabt.
    Man sollte allerdings nach Benutzung ungefähr 15 km fahren, damit sich die Batterie wieder aufladen kann. Und wenn bei Euch nur kalte Luft heraus kommt. Vielleicht macht ihr etwas verkehrt.
    Wie ich gelesen habe habt ihr den M5 Top, ich auch.
    Wenn die Standheizung über die Uhr programmiert ist, muß man die Klimaanlage auf defrosten stellen und auch auch die höchste Temperatur, also 29 Grad. Dann den Schalter AC ausschalten damit die Klimaanlage nicht mitläuft. Nun noch die Gebläsestufe auf Stufe 2 bis 3 stellen. Das sind zwischen drei und fünf Striche auf der Gebläseanzeige. Vielleicht war hier der Fehler.
     
  3. #3 Anniversary, 28.01.2007
    Anniversary

    Anniversary Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1.8i TX Special Edition
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 10th Anniversary
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So stell ich meine auch immer ein. Keine Probleme seit 10/2005.
     
  4. #4 christiantf, 28.01.2007
    christiantf

    christiantf Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 GTA 143PS schwarz
    Hi,

    ich hatte in meinem 323F DITD eine Webasto Standheizung, die im Winter regelmäßig lief.
    Ich bekam die Standheizung mit einer 100Ah Batterie und in der Laufzeit von 8 Jahren/200Tkm tauschte ich die Batterie 2 Mal.

    Warum's nur kalt rauskommt, kann ich aber nicht sagen.

    Beste Grüße,
    Christian
     
  5. #5 Onkel Hä, 28.01.2007
    Onkel Hä

    Onkel Hä Stammgast

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2,0 i Sports, AHK, StHz, Navi,TFL,EZ 03/12
    Lt. Werkstatt ist original 'ne 50' er Batterie drin, jetzt ersetzt durch 60'er. (hatte mich bei der Nachrüstung schon gewundert, das keine größere-wie bei anderen Autoherstellern-rein kam).
    Zur Einstellung: über die Uhr habe ich noch nie programmiert, über SOFORTHEIZEN funktionierte sie jedoch die wenigen Male einwandfrei. Wie geschrieben, mein Arbeitsweg ist sehr kurz (6 km) und da habe ich im Regelfall früh Heizung + Motor laufen. Nutzt mir ja nichts, wenn Innenraum schön kuschelig und dann springt der Motor nicht mehr an ... Ideal für mich wäre die Schweden-Variante (Heizung über Strom-Fremdeinspeisung), leider ist das in D sehr exotisch/teuer.
     
  6. #6 Teufel und Hexe, 28.01.2007
    Teufel und Hexe

    Teufel und Hexe Stammgast

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 2.2 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M2 Active 1,4 MZI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mit der Standheizung wird nicht nur der Innenraum geheizt, sondern der gesamte Wasserkreislauf des Motors wird schon auf Betriebstemperatur gebracht. Somit fällt dann die Kaltlaufphase des Motors weg. Man sagt auch 200 Starts mit der Standheizung entsprechen einem mit kaltem Motor.
    Also, die Standheizung ist nicht nur für das Aufheizen des Innenraumes zuständig.

    Und in meinem Alten Wagen habe ich in sieben Jahren trotz Standheizung bei 128000 km nicht einmal die Batterie gewechselt!
     
  7. #7 hrichter, 19.12.2007
    hrichter

    hrichter Stammgast

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CR Mazda5 TE 1.8i Bj 05/07
    Batterie Serienmässig zu schwach


    Auch ich habe Probleme mit der schwachen 50Ah Batterie in meinem M5 1.8Liter (Beziner) und der Webasto Standheizung. 30Minuten laufen lassen => mit Glück springt er dann noch an!

    Fazit: Nach Gesprächen mit Mazda Austria und der Werkstatt bekomme ich statt der 50iger nun eine 60Ah Batterie getauscht. Die Probleme sollten sich damit gelöst haben, da ich damals mit meinem Mazda 323P mit Standheizung schon die selben Erfahrungen gemacht hatte.

    Ab morgen weiss ich dann mehr (Einbau)... :)

    lg Helmut
     
  8. IQCom

    IQCom Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 1,8l MZR sw Exclusive,Trendpaket,Webasto
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi hatte das selbe Problem . Nach 1 3/4 Jahr war das Auto warm und die Batterie leer .Eigentlich sollte eine größe drin sein hat mir der FMH gesagt . Gesagt getan Mazda Service Mobil mit großer Batterie auf dem Weg gebracht und eingebaut vom Monteur . Super Service . Aufschlag für die Batterie wurde mir nicht berechnet Warum auch !!!

    CU
    IQCom
     
  9. #9 Wolfi78, 19.12.2007
    Wolfi78

    Wolfi78 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0MZR Trend
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi zusammen...
    war gerade auch bei Mazda, weil bei meiner Standheitzung auch nur kalte Luft kam. Es war, laut Mazda, die Wasserpumpe der Standheitzung. Sie wurde erneuert und jetzt heitz es wieder. :headbang:
    Grüße....
     
  10. Grossy

    Grossy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 CR, 2,0 MZR, Top, MP3, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf 1,6 TDI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hab zwar im Mazda keine

    aber im Vorgänger war eine drin.
    Ich habe auf den Einbau einer neuen Batterie verzichtet und die 45 Ah Batterie solange drin gelassen bis sie defekt war. (Das war für mich der Zeitpunkt an dem ich zum 3. Mal das Ladegerät bemühen musste trotz großer Laufleistung). Dann habe ich einfach eine 66 Ah Batterie eingebaut, die war eigentlich für die Dieselvariante vorgesehen hat aber super gepasst.

    Hab ich das richtig verstanden das nichts größeres reingeht als eine 60 Ah Batterie? Oder ist das nur beim Benziner so ?

    Was hat denn dann der Diesel standardmäßig drin ?
     
  11. #11 future74, 20.12.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, die originale Batterie vom Benziner ist in der Tat ziemlich schwach wenn eine Standheizung eingebaut ist. Der Grund warum sie nicht gleich mitgetauscht wird, sind wohl die Kosten. Die sind normalerweise vom Kunden zu tragen, da habs ihr noch Glück gehabt das kein Aufschlag verrechnet wurde. Je stärker die Batterie desto besser, aber wirklich Leistungsstarke Batterien bekommt man nur in das Gehäuse, wenn man es ein wenig modifiziert. Eine neue 60Ah Batterie ist sicher besser wie eine gebrauchte 50Ah, aber noch besser wäre eine um die 75Ah. Für die Lichtmaschine ist es kein Problem, die hat genug Leistungsreserven, auch eine stärkere Batterie aufzuladen.

    Der Diesel hat original 100Ah, bedingt durch die Vorglühanlage und höheren Verdichtung und somit stärkeren Starter. Diese reicht aber allemal aus, auch wenn eine Standheizung aufgerüstet wird.

    Die Standheizung selber braucht ja fast keinen Strom, sondern das Fahrzeuggebläse. Hier hilft es, eine kleinere Stufe einzustellen und wenn man in das Auto einsteigt und startet, dann kann man das Gebläse auf eine schnelle Stufe stellen.

    @Onkel Hä
    Warum es bei dir nur kalt geblassen hat müsstest anschauen lassen, vielleicht ist es auf Sommer lüften programmiert. Ich würde an deiner Stelle die Standheizung schon programmieren bevor du das Auto startest, aber vielleicht nur ca. 20 Minuten vorher und auf einer ganz kleinen Gebläsestufe. Weil gerade beim Benziner hat es sonst nicht wirklich viel Sinn. Der Benziner ist wenn er läuft ja so auch relativ schnell warm, und wenn du schon eine Heizung hast, dann könntest es auch nutzen. Zudem ja der Kraftstoff welches du zum Aufheizen brauchst, ja durch die fehlende Warmlaufphase so gut wie ausgeglichen wird, und der Motor wird auch geschont wenn es keine Kaltstarts gibt.

    Grüsse Peter
     
Thema: Mazda 5 Standheizung (Benziner)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 5 standheizung nachrüsten

    ,
  2. Mazda standheizung kurzstreckenbetrieb

    ,
  3. mazda 5 CW Benzin standheizung nachrüsten

    ,
  4. standheizung mazda 5 cw Benzin,
  5. mazda 5 benzin mit standheizung,
  6. standheizung benzin mazda 5 nachrüsten,
  7. was für eine batterie braucht mazda 5 mit standheizung,
  8. standheizung für benziner Mazda 5,
  9. mazda 5 standheizung,
  10. standheizung nachrüsten mazda 5
Die Seite wird geladen...

Mazda 5 Standheizung (Benziner) - Ähnliche Themen

  1. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  2. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  3. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  4. Ventilspiel Mazda 929

    Ventilspiel Mazda 929: Hallo, liebe Mazdagemeinde, nach einigen Jahren Standzeit möchte ich gerne meinen Mazda 929 zu neuem Leben erwecken... Kann mir jemand...
  5. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Kombi Bj 2006 88KW Benziner Keilriemen

    Mazda 6 Kombi Bj 2006 88KW Benziner Keilriemen: Hallo zusammen ich bin neu im Mazda-Forum.info Ich bin der Markus ich hätte eine frage ich kenne mich leider nicht so gut aus bezüglich Motor und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden