mazda 5 erstzulassung januar 2011- 11.000km - motorschaden...

Diskutiere mazda 5 erstzulassung januar 2011- 11.000km - motorschaden... im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; hi, unser mazda 5 (diesel 115ps) steht seit pfingstmontag (21 TAGE!!!!) in einer werkstatt, die es nicht schafft, die teile zu bestellen bzw....

  1. gadjan

    gadjan Einsteiger

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    unser mazda 5 (diesel 115ps) steht seit pfingstmontag (21 TAGE!!!!) in einer werkstatt, die es nicht schafft, die teile zu bestellen bzw. unser auto zu reparieren, angeblich ist es alles garantie und kulanz und blablabla... aber es passiert nichts...wir bleiben auf den kosten des leihwagens sitzen... denn mazda europe service zahlt ja nur 600€ und/ oder für 12 tage.. jetzt hat sich mazda selbst shcon bereit erklärt geld für den leihwagen zuzusteuern, was ich echt fair fand... ALLERDINGS wird nichts gegen das autohaus unternommen.. ich könnt hier echt kotzen...

    es sind zwei zylinder und ein injektor kaputt... seit letzten dienstag (15 tage nach schaden) haben sie die vorläufige freigabe... heute... 6,5 tage später haben sie es noch nicht geschafft... was soll das denn?!?! unser autohaus vor ort tobt ebenfalls, weil sich in dem Autohaus, wo unser mazda jetzt steht niemand verantwortlich fühlt... unser meister hat 4 tage und einen anruf von mazda deutschland gebraucht um den meister von dort ranzukriegen..kann ja wohl nicht sien... kundfreundlich ist was anderes, oder?!?!

    sorry für das lange blabla... aber ich musste das jetzt mal los werden... hat das denn jemand von euch schon mal erlebt?!?!? wie gesagt, das auto ist erst 1,5 jahre und hat auch erst 11.000km runter und meine tochter liebt ihre schiebetüren und ich find das fahrgefühl auch super... aber mit dem service sind wir nicht zu frieden...
     
  2. #2 guest_jo, 19.06.2012
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Herzliches Beileid, ich wünsch dir viel Glück bei der Geschichte.
    Würd mich mal interessieren was die bestellt haben. Sinnvoll wäre ja wahrscheinlich ein neuer Rumpfmotor ohne Anbauteile.
     
  3. #3 e_clipse, 19.06.2012
    e_clipse

    e_clipse Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 MZR 2.0 DISI Sports (CW)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Space Star 1.8
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das ist schon mehr als ärgerlich. Wirft auch kein gutes Licht auf die Werkstatt. Die Kosten für einen Transport in die Werkstatt deines Vertrauens sind zu hoch?
    Hoffe, ihr bekommt es noch geregelt.
    Ich habe meinen M5 erst einige Tage und bin noch an Probieren. Aber der Eindruck ist sehr positiv. Schöner Familienbomber.

    Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2
     
  4. #4 twofingers, 19.06.2012
    twofingers

    twofingers Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 143PS Diesel Top/FL
    Der Franzosendiesel scheint ja auch seine Schwächen zu haben...Das ist ja ärgerlich..
     
  5. #5 Honni1972, 19.06.2012
    Honni1972

    Honni1972 Stammgast

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 Skyactiv-G 192
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL - 1,6 MZR Centerline
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi allesamt,

    wieso "Franzosendiesel"??? Gibts da spezielle Herkunftsinfos?
    :?::?::?::?:
     
  6. #6 Gast28213, 19.06.2012
    Gast28213

    Gast28213 Guest

    Die 1,6 Diesel sind Peugeot-Motoren und kommen unter anderem auch im Volvo zum Einsatz.
     
  7. #7 twofingers, 19.06.2012
    twofingers

    twofingers Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 143PS Diesel Top/FL
    Sofern es die neue Ausführung des 5ers ist, ist es kein Mazda Eigenkonstrukt mehr. Ein Kollege von mir hatte bei ähnlichem Kilometerstand einen Turboschaden. Hat mixg auch sehr überrascht, weil die PSA Motoren eigentlich ausgereift sind.
    Alles Gute bei der Reparatur...

    Gruß
     
  8. #8 pipsoft, 21.06.2012
    pipsoft

    pipsoft Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    was mich interessieren würde: gibt es eine Vermutung, was der Grund für den Schaden ist? Wie ich an anderer Stelle schrieb, fahren wir derzeit einen "Franzosendiesel" (Berlingo) und das schon seid 260.000 KM. Auch wenn schon so einiges repariert werden musste ... am Motor war noch gar nichts. Was darf man denn so von einem Mazda 5 Motor erwarten?
    MFG
    Frank
     
  9. #9 vaycanina, 21.06.2012
    vaycanina

    vaycanina Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Lantis V6
    Der Motor selber platzt nicht oder der Turbolader.
    Es ist unterschiedlich, kann alles dazuführen dass der Motor hochgeht.
    Aber bekannt ist halt die Ölverdünnung,-verbrauch,-verlust,-vermehrung - Diesel im Öl - Partikelfilter Probleme usw..
    Manche haben halt überhaupt keine Probleme und fahren glücklich weiter, und viele sind halt umgestiegen was ich vollkommen richtig finde - wer will schon dauernd Geld fürs Auto ausgeben - überhaupt bei einem Neuwagen bzw. bei paar Jahre junges Auto.

    @gadjan
    Ja, Motorschaden haben leider schon viele gehabt.

    Franzosendiesel - ist mir jetzt neu... Wenn es so ist, ja dann .. - Wenn der Espace den Motor auch drin hat dann kein Wunder - die haben fast alle wirklich nur pure Problemmotoren+Getriebe. Peugeut wird da sicher auch nicht besser sein :D
     
  10. #10 gefahrte, 22.06.2012
    gefahrte

    gefahrte Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.06.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ 2.2 D
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Jaguar XJR 2001
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi, wenn es wirklich der Peugeot 1.6 Diesel ist dann ist keine Ölvermehrung oder Diesel im Öl möglich da er ein extra Additiv für den Russfilter verwendet und kein Benzin in den Filter spritzt. Renault hat übrigens überhaupt nix mit dem Motor zu tun. Die bauen eigene. Der Motor ist in Peugeot, Citroen, Ford, Volvo und nun ja wohl auch im Mazda.
     
  11. #11 TechoLogic, 22.06.2012
    TechoLogic

    TechoLogic Gefürchtet und gehasst ;)
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.506
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    BMW F30 - Limousine
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  12. #12 reisdiesel, 22.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2012
    reisdiesel

    reisdiesel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.08.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    GCM 2,0 tdci
    KFZ-Kennzeichen:
    Die PSA-Diesel-Maschinen an sich sind vom Feinsten! Nur der Einbau bei einigen Herstellern differiert. Das fängt schon beim Abgassystem an.

    Einige verwenden das DPF-System mit der zusätzlichen Kraftstoffzufuhr über die Zylinder und haben somit auch die Ölverdünnung - im Gegensatz zum Orginal im Citroen und Peugeot mit ihrem Additiv-System. Ford verwendet seit neuestem (2010) z.Bsp. beim 2l-Diesel das sogenannte Voporizer-System, bei dem zusätzlicher Kraftstoff direkt in den DPF gespritzt wird (zerstäubt) und somit eine Ölverdünnung nicht möglich ist.

    Probleme gab es auch bei Ford mit der 1.6l Dieselmaschine von PSA mit dem Turbo. Das lag aber wiederum am Einbau, wo, so wie ich das verstanden habe, die Ölleitung ungünstig verlegt war und zu Überhitzungen führen konnte. Also nix PSA-Problem!

    Lieber einen PSA-Diesel als einen VW FSI/TSI!
     
  13. #13 blumentopferde, 22.06.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Bei meinem 1,6 Liter PSA Diesel im Mazda 3 gab es ebenfalls eine Ölvermehrung, beim Inspektionstermin lag der Ölstand knapp über MAX. Bei der Regeneration steigt auch hier der Verbrauch an, trotz des Additivs...
     
  14. #14 reisdiesel, 22.06.2012
    reisdiesel

    reisdiesel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.08.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    GCM 2,0 tdci
    KFZ-Kennzeichen:
    Ein weiterer Beweis dafür, dass man nicht nur Fremdteile dazukaufen kann, man muß sie auch einbauen und damit umgehen können!!!!
     
  15. Nobi32

    Nobi32 Einsteiger

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 (cw) 1.6 Diesel Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Meinen Mazda 5 (cw) hatte ich 2 Tage. Nach 90 km !!! (ich habe keine Null vergessen) habe ich einen Motorschaden.
    Bin mal gespannt, wie es weiter geht.
     
  16. #16 Premacy2004, 20.10.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.10.2012
    Premacy2004

    Premacy2004 Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1.8 Benzin
    Zweitwagen:
    Hyundai Getz Cross und I10 Style 1.2
    Benziner, Diesel?
     
  17. Lilik

    Lilik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 (CW) Sports-Line 2.0 MZR DISI,110KW(150PS)
    Zweitwagen:
    Hyundai i20 Style,1.4 100 PS, EZ 12/2015
    @Nobi32
    Im dein Fall werde ich mir so schnell wie möglich ein Anwalt aufsuchen und auf Ersatzlieferung bestehen.
    Eine Nachbesserung bzw. Austauschmotor käme für mich nich in Frage.

    Gruß
    Lilik
     
  18. Nobi32

    Nobi32 Einsteiger

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 (cw) 1.6 Diesel Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe (hatte) einen 1.6 Diesel Sportsline.
    Es soll wahrscheinlich ein neuer Ersatzmotor eingebaut werden. Darauf habe ich aber ehrlich gesagt überhaupt keine Lust.
    Werde mich wohl doch mal zu einem Anwalt begeben.
    Vielleicht kennt sich ja hier im Forum jemand aus und weiß, ob ich auf ein neues Auto bestehen kann.
     
  19. #19 jimknopf, 16.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2013
    jimknopf

    jimknopf Neuling

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 (CW) 1..6 Diesel Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Ölverdünnung jetzt auch beim 1.6 er Diesel (Bj. 11/11/ 21.000km; 1. Inspektion bei 16.800km mit Ölwechsel)

    Seit heute leuchtet bei mir das Lämpchen für Kraftstoff im Öl auf. Nach einem Telefonat mit dem fMH riet mir dieser zu einem sofortigen Ölwechsel.
    Der Wagen ist 13 Monate alt und ich habe alle 21.000 km selbst gefahren, also viel Langstrecke, aber zwischendurch auch immer wieder Kurzstrecke. Insbesondere seit Weihnachten ist der Wagen eher im Kurzstreckenbetrieb - hier mal einkaufen fahren, da mal Freunde im Nachbarort besuchen. Insofern scheint die Erklärung für die Ölverdünnung recht logisch zu sein. Trotzdem sollte meiner Meinung nach ein moderner Diesel das aushalten können. Die Aussage eines Werkstattmitarbeiters, "dann dürfen Sie eben nicht so viel Kurzstrecke fahren" halte ich für ein Armutszeugnis moderner Motorentechnik. Wer fährt denn nur Langstrecke? Mal sehen, ob ich den Ölwechsel slbst bezahlen muss. Davon geh ich Moment jedenfalls aus.
    Schade ist jedenfalls, dass auch der PSA-Diesel, von dem ich eigentlich bisher recht angetan war, die gleichen Probleme zu haben scheint wie die früheren Mazda Dieselmotoren.
    Macht jemand z. Zt. schon ähnliche Erfahrungen mit dem Diesel?
     
  20. #20 MazdiMazdi, 16.01.2013
    MazdiMazdi

    MazdiMazdi Stammgast

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin mir zu 99% sicher, dass du keine Verdünnung hast.
    Die von dir genannte Leuchte geht auch an, wenn der Kundendienst fällig ist.
    Hast du den 20.000er schon machen lassen? Evtl. hat der Händler den Ölwechsel nicht zurückgesetzt.

    Gruß
     
Thema: mazda 5 erstzulassung januar 2011- 11.000km - motorschaden...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mazda 5 cw motorschaden

    ,
  2. Mazda cw motorschaden

    ,
  3. mazda 5 diesel motoren peugeot

    ,
  4. mazda 5 peugeot motor,
  5. ford peugeot diesel oelvermehrung,
  6. psa 1.6 diesel 2012,
  7. diesel psa 1 6l ölstand steigt,
  8. psa motoren mazda,
  9. austauschadditivpsa motor,
  10. content
Die Seite wird geladen...

mazda 5 erstzulassung januar 2011- 11.000km - motorschaden... - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Fastback - Werte Werksfelgen/Reifen

    Mazda 3 Fastback - Werte Werksfelgen/Reifen: Hallo, bin neu hier und in ein paar Monaten ein frisch geborener Mazda Fahrer :-) Man muss auch mal Risiken eingehen und so habe ich beschlossen,...
  2. Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?

    Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?: Hallo hab ein Problem mit meinem Mazda3. 80 KW Y6 Motor ! Während der Fahrt macht es einen Ruck das Lämpchen vom esr leuchtet auf einmal dauerhaft...
  3. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  4. MX-5 NB oder NC?

    MX-5 NB oder NC?: Hallo Zusammen, da mein Roter leider einen Motorschaden hat, kommt er nun weg. Nun belege ich mir einen Mazda MX-5 zu kaufen. Ich wollte schon...
  5. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden