Mazda (3BP Automatik) schiebt nach

Diskutiere Mazda (3BP Automatik) schiebt nach im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Kollegen, ich bin mit dem Fahrverhalten meines Mazda 3 BP Automatik teilweise nicht so ganz zufrieden. Konkret: mir geht um es um das...
  • Mazda (3BP Automatik) schiebt nach Beitrag #1
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.181
Zustimmungen
1.065
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Hallo Kollegen,

ich bin mit dem Fahrverhalten meines Mazda 3 BP Automatik teilweise nicht so ganz zufrieden. Konkret: mir geht um es um das Bremsverhalten an eine Ampel heran zum Beispiel wenn dort schon Autos stehen. Ich komme irgendwie nicht so schnell zu stehen wie ich es mir eigentlich wünsche, der Mazda schiebt regelrecht nach und der Bremsweg ist gefühlt sehr lange.

Es ging mir jetzt schon mehrfach so, dass ich dachte mit meiner Bremsung komme ich hinter dem Vordermann zum Stehen, merke aber dann dass das nicht reicht und ich auf den letzten 1-2 Metern schon hart auf die Bremse steigen muss. Aber woran liegt es ? Gefühlt schiebt das Auto nach, und das nicht zu knapp. Liegt es an der Automatik oder ggf. am langen Vorderbau / lange Motorhaube oder an was ?

Es kann ja auch sein dass es viele Mazdas betrifft, da die lange Motorhaube oder ggf. das Automatikgetriebe ja auf viele Mazdas zutrifft. Was könnt ihr dazu sagen ?

VG, Teddy
 
  • Mazda (3BP Automatik) schiebt nach Beitrag #2
NeuerDreier

NeuerDreier

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.711
Zustimmungen
1.302
Ort
Lennestadt
Auto
seit 16.08.2022 - CX-30 Skyactiv X Selection
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Altes Bobbycar
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hatte weder mit meinem CX 5 noch mit dem neuen CX 30 Probleme mit der Automatik beim Bremsen.
 
  • Mazda (3BP Automatik) schiebt nach Beitrag #3
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.321
Zustimmungen
3.151
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Gewohnheitssache? Bei meinem Automatik-CX30 muss ich auch fester auf die Bremse steigen, wie beim Vorgänger 3BM ohne Automatik. Anfangs habe ich diesen Unterschied schon krass bemerkt. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt oder das Bremsverhalten ist etwas besser geworden.
Allerdings, unser Peugeot 207cc bekam im Frühjahr neue Bremsen (Scheiben vorne + Beläge). Wenn ich da so auf die Bremse treten würde, wie es beim CX erforderlich ist, dann haut´s mich in die Gurte.
 
  • Mazda (3BP Automatik) schiebt nach Beitrag #4
M3.2012

M3.2012

Stammgast
Dabei seit
08.05.2015
Beiträge
1.118
Zustimmungen
387
Ort
Bierth
Auto
Mazda 3 Skyactiv-X 2.0 M Hybrid Fastback Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
MAZDA 2 1.5 Sport
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Deswegen hatte ich schon in meinem ersten Post betreffend des BP angemerkt, dass die Bremsen gewöhnungsbedürftig sind. Genau das, was @Bigteddy hier beschreibt, kann ich bestätigen. Mann muss schon ganz gut treten, um zum Stehen zu kommen.
 
  • Mazda (3BP Automatik) schiebt nach Beitrag #5
M3Fastback

M3Fastback

Einsteiger
Dabei seit
21.12.2021
Beiträge
39
Zustimmungen
29
Auto
'21 Mazda 3 Fastback e-Skyactiv X
Zweitwagen
'10 Mazda MX-5 NC 20th Anniversary
Ich glaube Bigteddy meint nicht die Applikation der Bremse/Bremskraftverstärker. Bin die Automatik von Mazda noch nicht gefahren, habe selber den Handschalter, der hat jedoch ein sehr lineares Verhalten was die Bremskraft bis zum Stillstand angeht. Soll bedeuten: ich muss kurz vor Stillstand die Bremskraft nicht weiter erhöhen (oder ich mache es unbewusst).
Deine Beschreibung klingt eher so als ob der Wandler nicht trennt und Du deswegen noch Vortrieb spürst?
Hast Du das Verhalten auch wenn Du in N gehst und an eine Ampel ranfährst?
 
  • Mazda (3BP Automatik) schiebt nach Beitrag #6
M3.2012

M3.2012

Stammgast
Dabei seit
08.05.2015
Beiträge
1.118
Zustimmungen
387
Ort
Bierth
Auto
Mazda 3 Skyactiv-X 2.0 M Hybrid Fastback Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
MAZDA 2 1.5 Sport
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
  • Mazda (3BP Automatik) schiebt nach Beitrag #7
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.321
Zustimmungen
3.151
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Na in "N" Stellung sollte nichts mehr nach Vorne antreiben. Auf der Ebene ist es normal, dass die Automatik den Mazda leicht bewegt. Bei einer Steigung von ca. 1 - 1,5% (Korrektur 15%) hält sie den Wagen fest, so dass der nicht wegrollt, bei einer Leerlaufdrehzahl von 720upm. Zumindest ist es bei meiner Hofeinfahrt so, rd. 10m lang mit einem Höhenunterschied von 1,50 zur Straße. Allerdings ist die Leerlaufdrehzahl bei kaltem Motor auch höher.
Vielleicht ist die Leerlaufdrehzahl des warm gefahrenen Motors bei Bigteddy´s 3er etwas zu hoch?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Mazda (3BP Automatik) schiebt nach Beitrag #8
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.775
Zustimmungen
254
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Das sind dann aber 15% Steigung.

Die Frage wäre, sollte der Wandler das Getriebe vom Motor trennen wenn gebremst wird?
 
  • Mazda (3BP Automatik) schiebt nach Beitrag #9
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.321
Zustimmungen
3.151
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
  • Mazda (3BP Automatik) schiebt nach Beitrag #10
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.181
Zustimmungen
1.065
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
  • Mazda (3BP Automatik) schiebt nach Beitrag #11
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.181
Zustimmungen
1.065
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
  • Mazda (3BP Automatik) schiebt nach Beitrag #12
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.181
Zustimmungen
1.065
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
  • Mazda (3BP Automatik) schiebt nach Beitrag #13
Merisier

Merisier

Einsteiger
Dabei seit
30.10.2020
Beiträge
21
Zustimmungen
3
Ort
Ostalb
Auto
Mazda 2 DJ EZ01/2020 90PS Benziner
Ich bin jetzt noch keinen Mazda mit Automatik gefahren, aber bei meinen bisherigen Wandlerautomatiken die ich gefahren bin war es immer so, dass die geschoben haben. Das heißt man musste vorausschauender fahren als mit manuellem Getriebe und beim an die Ampel rollen schon früher vom Gas gehen.
 
  • Mazda (3BP Automatik) schiebt nach Beitrag #14
Nadinka

Nadinka

Mazda-Forum User
Dabei seit
04.06.2019
Beiträge
641
Zustimmungen
459
Ort
Leuggern
Auto
CX-9 3.7 V6 Sport 277PS 2011
Zweitwagen
2 1.5 MZR Sport 103PS 2008
War das immer schon so? Oder merkst du einen Unterschied?
Im Vgl. zu einem Schalter ist das nat. schon sehr anders, die Motorbremse hilft da, dass man gut anhalten kann. Ich muss generell recht reintreten bei unserem Grossen, aber das war immer schon so und ich habe mich daran gewöhnt. Beim Citroen von einer Verwandten haut es mich quasi "aufs Dach", wenn ich da mit der gleichen Intensität reintrete, da stehst du sofort (kann ich nicht mal so leiden das).
Anders wars nur, als wir mit unserem Schaden da mit der Fahrt in den Urlaub wohl irgendeine Überhitzung produziert hatten, da merktest du richtig, wie der Wagen mega nach vorn gedrückt hat, ewig nicht aufgehört hat, Gas zu geben und so schlussendlich die Bremsen total überhitzt hat (wir fahren die Strecke seit 14 Jahren jedes Jahr, es lag nicht am Fahrstil).
 
  • Mazda (3BP Automatik) schiebt nach Beitrag #15
Tischo

Tischo

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
574
Zustimmungen
394
Auto
M6 GJ/GL Kizoku Intense
Zweitwagen
CX-30 X186 AWD Signature Style
Ich persönliche finde die Bremsen beim CX30 einfach zu lasch bzw. wie beschrieben muss man schon ganz schön feste treten. Wenn ich mit unserem 6er vergleiche (Automatik / 192 PS), ist der wesentlich bissiger und auch einfacher zu dosieren. Da schiebt auch nix... Also ich kann nachvollziehen was @Bigteddy meint, bei mir war das von Tag 1 schon so und ich hab mein Brems erhalten entsprechend angepasst
 
  • Mazda (3BP Automatik) schiebt nach Beitrag #16
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.321
Zustimmungen
3.151
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Erklärung zum Bremsverhalten beim Mazda 3 BP und CX30 :

MAZDA arbeitet da bei den Benziner mit dem neueren "Brake-by-Wire" System.
Detailliert erklärt wird es in dem Video:
d.h. also, dass das Bremssystem auf den Pedaldruck reagiert und die Bremswirkung steuert.
Bei leichtem Druck übernimmt zunächst beim Mild-Hybrid der ISG-Generator eine leichte Bremsfunktion, da er in dem Moment geladen wird (Rekuperation, blaue Anzeige im Kombi-Instrument), drückt man stärker (oder auch schnell) auf´s Bremspedal wird sofort das eigentliche Bremssystem aktiv. Ergo ist die Bremse anhand des Pedaldrucks besser dosierbar und greift aber in Notsituationen schon kräftig zu.
Der Bremsweg, laut ADAC Test aus Tempo 100, des CX 30 ist beispielsweise 33,8 Meter und der des VW Golf liegt bei 33,1 Meter. Da wird ja dann auch abgebremst, was das Zeug hergibt.
 
  • Mazda (3BP Automatik) schiebt nach Beitrag #17
M3.2012

M3.2012

Stammgast
Dabei seit
08.05.2015
Beiträge
1.118
Zustimmungen
387
Ort
Bierth
Auto
Mazda 3 Skyactiv-X 2.0 M Hybrid Fastback Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
MAZDA 2 1.5 Sport
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Sagt mir: It's Not a Bug, It's a Feature
Also, langsam daran gewöhnen...
 
  • Mazda (3BP Automatik) schiebt nach Beitrag #18
Fabuleus

Fabuleus

Neuling
Dabei seit
05.07.2017
Beiträge
100
Zustimmungen
120
Ort
Österreich
Auto
Mazda 3 BP - ST/TE/SO/PR
Auch wenn ich etwas spät dran bin... ja die BPs sind ein klein wenig eigen auf der Bremse, verlangen mehr Druck am Bremspedal als so manch andere Autos (auch aus dem Hause Mazda) um die gleiche Bremskraft zu erzielen. Ändert aber nichts daran, dass das Auto normal bzw. durchnschnittlich gut bremst und ist reine Gewöhnungssache :)
Ich finde größere Bremsscheiben hinten hätte der durchaus vertragen können gerade wenn man sich im Premiumsegment bewegen möchte, hätte am Bremsgefühl aber wohl auch nicht viel geändert^^
Lg. Martin
 
  • Mazda (3BP Automatik) schiebt nach Beitrag #19
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.181
Zustimmungen
1.065
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Eigentlich müsste ich mir mal irgendwo ein Auto mit DSG ausleihen um zu vergleichen, ob es nun an der Automatik liegt oder halt doch nicht...
 
  • Mazda (3BP Automatik) schiebt nach Beitrag #20
Fabuleus

Fabuleus

Neuling
Dabei seit
05.07.2017
Beiträge
100
Zustimmungen
120
Ort
Österreich
Auto
Mazda 3 BP - ST/TE/SO/PR
Ich bleibe dabei, dass es nicht an der Automatik liegt, sondern einfach eine Eigenheit vom 3er BP ist. Die Schalter weisen nämlich genau die selbe Charakteristik auf :)
Aktuelle VWs und BMWs fühlen sich auf den letzten Metern des Bremsvorganges kalkulierbarer an.

Lg. Martin
 
Thema:

Mazda (3BP Automatik) schiebt nach

Mazda (3BP Automatik) schiebt nach - Ähnliche Themen

[CX30] Automatikgetriebe: Da gerade der CX30 scheinbar recht häufig mit Automatik-Getriebe gekauft wird, eröffne ich dazu dieses spezielle Thema: Mazda...
Mazda 3 (BP) D 1.8 Zittern im Lenkrad beim Bremsen: Hallo ihr Lieben :) Ich bin neu hier im Forum. Ich fahre schon länger Mazda, letztes Jahr im Sommer ist der Mazda 3 BP Skyactiv D 1.8 dem...
Mazda6 (GG/GY) 2.3L 122kw (166PS) 2005 Mehrere Probleme: Liebes Forum. Mein erster Eintrag in einem Forum nach über 200h selbstsuche, habe ich mich dafür entschieden um Hilfe zu bitten und hoffe das ich...
Mazda 626 Leerlaufdrehzahl/Kupplung: Moinsen, ich habe schon länger ein „Problem“ mit meinem Mazda 626 GF Baujahr 2000 und zwar dreht dieser bei warmem Motor im Leerlauf bei so...
Mazda 3 (BP) Mein persönlicher Skyactive X Review (viel Text!): Als Verfasser von knapp 200 Amazon Rezensionen kann ich nicht anders, als auch potenziellen Mazda 3 Interessenten ein paar Eindrücke zu schildern...
Oben