Mazda 323F BG 77KW Motortuning

Diskutiere Mazda 323F BG 77KW Motortuning im Performance Tuning Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallöö Ich habe einen "super" Mazda 323F BG ;) also im Sprint ist dat Ding eigentlich recht super aber was mich sehr wundert ist, mein Tacho...

  1. #1 Chuckxn, 30.08.2005
    Chuckxn

    Chuckxn Guest

    Hallöö

    Ich habe einen "super" Mazda 323F BG ;)
    also im Sprint ist dat Ding eigentlich recht super aber was mich sehr wundert ist, mein Tacho zeigt 240 Km/h an ich zahl dicke steuern weil ich nen 1,9er fahre aber davon merke ich auf der Autobahn rein garnix.

    1.
    Bei 180 ist schluß, find ich persönlich für nen 1,9er wo 240 aufm Tacho steht recht arm, es fährt sogar nen suzuki 1,3er mit 80 PS genauso schnell wie ich auf der Rennstrecke.

    Ich denke (hoffe) dass in dem Motor noch n bissl Leistung steckt. Ist da vllt ne Drosselung drin die man irgendwie umgehen kann? ich will mal erleben über die 190 zu kommen ;) selbst n 90 PS 1,6er civic rast mit 200 an mir vorbei.

    2.
    bin ja eigentlich n riesen Fan von Sportluftfilter und hab mir mal mein Luftfilterkasten genau angeschaut. Also so wie das ausseiht kann ich das wohl knicken mit nen offenen Luftfilter wa? weil da hängt so n komischer Stecker am Kasten der nach meiner Überlegung nicht mehr da wäre wenn ich nen Pilz da ran setze, hab zwar net viel ahnung von Auto aber ich tippe mal dass das der Luftmengenmesser ist oder? wie kann ich des am besten machen um wenigstens n bissl krach zu machen wenn er schon nich schnell ist.


    3.
    Was mich noch stört, dass der Wagen Trommelbremsen hat. Kann ich aufn Schrotti gehen und mir die HA vom 128 PSer holen und wechseln? damit des wenigstens ordentlich aussieht durch meine 16 Zoll OZ-Felgen
    und wenn da gleich n 128 PSer rum steht, n Motorswap dürfte doch kein größeres prob sein oder ist der grundlegend anders? und ich muss da echt dicke umbauten vornehmen?



    ist zwar jetzt n bissl viel fürn anfang aber würd mich freuen ne antwort zu bekommen.



    mfg
     
  2. #2 Ruffneck, 30.08.2005
    Ruffneck

    Ruffneck Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Also erstens! Hubraum ist nicht gleich Leistung! wennde nur 77kW (oder PS) hast, kann es schon sein das andere Fahrzeuge spritziger sind.
    ISt das übrigens der mit den Schlafaugen???

    zu 2. Den offenen Pilz steckste ja auch genau auf Luftmengenmesser vorn ran. Also du entfernst den kompletten Plastekasten und der Pilz hat dann ne passende Aufnahme dabei. Guck mal im Forum hier. Das findeste genug Bilder drüber.

    zu 3. Den Bremsenteil hab ich dir ja schon im anderen Posting beantwortet.
    zum Motorswap: Nutz mal die Suche-Funktion. Ich hatte das schon sehr oft für den normalen BG aufgeschrieben. Wennde's nicht findest, schreib ich nochmal alle Einzelheiten auf :roll: Achso aber wenn dann nimm den Motor vom F BG. Den die Elektrik ist doch bissel anders!

    Gr33tinx, Ruffneck
     
  3. #3 Chuckxn, 31.08.2005
    Chuckxn

    Chuckxn Guest

    Ok freut mich mit den Bremsen... aber drf man das auch? oder muss ich die abnhemen lassen? dafür gibts doch bestimmt kein Gutachten oder?
    Wie macht man das jetzt am besten?

    Also in punkto Luftfilter hab ich nix gefunden aber ich hab n paar pics von meinen Luftfilter und hoffe ihr könnt mir da n bissl helfen.


    [​IMG]


    Also was ist der Stecker da unter Punkt 1? denke mal der ist lebenswichtig für meinen Motor? wo muss der dann hin?


    Unter punkt 2 sieht man den Luftfilterkasten, dieser wird doch eigentlich komplett entfernt und an punkt 3 der Pilz gesetzt. Ich tippe aber sehr stark darauf dass der Karren dann nicht mehr anspringt. Also wie wechsel ich da nun den Filter gegen nen offenen?


    [​IMG]


    Hier ist dass ganze nochmal schön von oben. Wenn ich den Schlach da abmache wo Punkt 3 ist geht er sofort aus. Also müßte das heißen dass der Luftmengenmesser im Kasten drin ist unter diesen komischen Eisenhülle somit ist doch der Umbau unmöglich?

    Bei meinen alten Civic hab ich den Pilz an Punkt 4 angeschlossen (bzw. da war er schon dran^^) denke mal hier geht es vom platz her auch garnet, weil dieser komische Wasserbehälter stört.

    Hoffe könnt mir jetzt genaueres sagen.


    Und ich habe den mit den Schlafaugen und da gibbet doch ne stärkere Variante, von den einfach den Motor swapen ohne weitere probs ist denn das möglich? oder sollte ich dann nen 1zu1 Motorraumwechsel machen? wie schauts mit motorthalterung aus? was wird denn problematisch wenn ich die Scheibenbremsen vom vom 323F BG 3. Variante (ich nenn den ma jetzt so) nehme? ich hab die mittlere Variante also die 2. mit 101 PS

    mfg
     
  4. Dom

    Dom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 / Audi A4
    Irgendwie seltsam :) Ich fahr auch en 323f BG allerdings nicht mehr das Modell mit den Schlafaugen, und habe noch dazu weniger Hubraum und auch PS als deiner, fahre aber auf der Autostrada ohne weiteres 190 - 200. Vielleicht solltest Du mal checken ob überhaupt irgendwas am Motor nicht hinhaut.
     
  5. #5 Ruffneck, 31.08.2005
    Ruffneck

    Ruffneck Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Wäre vielleicht auch mal 'ne Überlegung wert ;)

    Die Bremsen musste auf alle Fälle vom TÜV abnehmen lassen, da diese in deinen Papieren vermerkt werden (müssen).

    So nun zu deinem Filter. Aussehen tut das Ganze so:
    [​IMG]
    Du musst den Pilz vorn am Luftmengenmesser(LMM) ranmachen. Dahinter geht nicht, weil wie gesagt dann falsch Luft angesaugt wird. Du kannst aber zwischen LMM und Pilz ein Rohr oder Schlauch verlegen und den Pilz Bspw. hintern Gitter der Stoßstange setzen. Wo ist egal aber halt, alles vorm LMM.
    Den großen dicken schwarzen Schlauch zwischen LMM und Einspritzung, kannst auch gegen ein Edelstahlrohr ersetzen. Aber wirst wohl selberbauen müssen. Dazu gab's hier auch mal ein Thread.
    Eintragen vom TÜV musst'n aber lassen!

    So nächste. Die Motorhalterungen sind alles das Selbe, nur das die Größe vom Motor und vom Getriebe etwas größer sind. Aber passen tut das alles ohne Probs. Genauso brauchst du, alle Kabelbäume und das Steuergerät, sowie LMM und Bremsanlage. Die Antriebsachsen auch.
    Lichtmaschine brauchst net. Vergleich einfach die Typnummern. Sind meistens die selben. Genauso der Kühler und der Bremskraftverstärker. Bräuchsteste theor. auch nicht wechseln. Wie gesagt, ich geh vom normalen BG aus, aber das F Modell ist ma nicht unbekannt und ich kenne norw. Leute die haben da den GT-R Turbo Motor drinnen mit 285 PS laufen.
    Das nächste sind die Schaltstangen. Weiß nicht wie's bei dir ist aber die ein ist nach links gewinkelt wenn man unterm Auto liegt. Diesen kannst du nicht beim GT-Getriebe verwenden. Dieser muß entgegen gewinkelt sein!!! Sonst geht's dir wie mir und du bekommst den 5. und Rückwärtsgang nicht rein!!
    Dann Auspuffanlage sollteste auch mit übernehmen und wie gesagt die Handbremsseile müssen auch gewechselt werden.
    Was wird problematisch wenn du die Scheibenbremse vorn nimmst??? Nix, ausser daste deine 13" Felgen nicht mehr draufbekommst :lol:

    Hoffe ich hab jetzt nix vergessen.

    Gr33tinx, Ruffneck
     
  6. #6 Dark Dragon, 31.08.2005
    Dark Dragon

    Dark Dragon Stammgast

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG Sedan
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG F GT Deutschlandimport
    auf dem luftfilterkasten ist die drosselklappe drauf die,die luftmenge regelt,der luftmengenmesser ist da nirgends integriet, sondern der ist beim motor oben.

    du löst einfach die drosselklappe vom luftfilterkasten und baust dir den offenen drauf, halterung wird da benötigt

    zu der scheibenbremse an der HA, da brauchst zu als erstes mal die hinterachse, die handbremsseile, bremskraftverteiler und\oder Bremskraftverstärker

    wegen der eintragung müsstest du mal nachfragen
     
  7. #7 Dark Dragon, 31.08.2005
    Dark Dragon

    Dark Dragon Stammgast

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG Sedan
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG F GT Deutschlandimport
    achja, hab den gleichen wie du, nur mit ner ca.50kg schweren wooferkiste im rücken + 195/50 R15 auf 7,25j mit nem remus esd

    erweiterte lufteinlässe im luftfilterkastenboden ca.200cm² , bringt fast den gleichen effekt

    auf der autobahn bin ich und ein kumpel von mir schon 190 laut tacho gedüst, wäre noch mehr gegangen, wenn nicht irgendwer den weg versperrt hätte, motor hat schon stolze 247000km runte r, fahre mit super 95 oktan, werd irgendwann mal 100 oktan ausprobieren
     
  8. #8 Chuckxn, 31.08.2005
    Chuckxn

    Chuckxn Guest

    Also wenn ich die Scheibenbremsen vom 128PSer nehme auf der VA dann passen meine standard 13" zoll (die ich eh nicht drauf habe) nicht auf die VA?


    Bei ruffneck sah das alles so leicht aus ;) also ist das nich für nen kleinen hobbyschrauber zu empfehlen die Bremsen zu wechseln?
    was heißt denn die hinterachse? meinst du den ganzen schwenkbaren träger? bei ruffneck sah des laut bilder so aus als hätte er nur das bremssystem gewechselt... muss ich da neue bremsschläuche ziehen? und wie verdammt bau ich nen 2. bremskraftverstärker ein?
    was hat den gleichen effekt? deine Löcher wie ein K&N oder was meinst du?

    Also ich fahre nen 1840ccm 101PS Mazda 323F BG Bj. 91 mit 205/45 R16 und n "Sport-ESD" von ATU :oops: (hab ich nich verbaut^^) tanke Super bleifrei und schleppe ne 30kg Rolle von Magnat mit rum.

    und bei 180 und 5000rpm ist sense vllt wenn ich glück hab kommt er auf 185 aber da muss es schon berg ab gehen ;)


    Ich glaube den Motorswap schlag ich mir ausm Kopf wenn ich die Liste sehe was ich da alles umbauen muss. Finde das Schlimmste ist das mit den Schaltstangen.
     
  9. #9 Ruffneck, 31.08.2005
    Ruffneck

    Ruffneck Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Richtig, weil der Durchmesser größer ist. Ab 14 Zoll passt dann alles wieder.

    Also bei mir braucht ich nur das Bremssystem li+re wechseln und die Handbremsseile. Den Rest muss man vergleichen bzw. sieht man an der Teilenr.

    Ach so schlimm ist das nicht, und die Schaltstangen sind das einfachste ;)

    Gr33tinx, Ruffneck
     
  10. #10 Gentleman, 31.08.2005
    Gentleman

    Gentleman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG GT 1.8
    Stimmt das einfachste sind die Schaltstangen. ;)

    Wie in meinem anderen Topic wo ersichtlich ist,der wechsel von Trommel auf Scheibe ist das Schwierige den langen Herz oder Querbolzen rauszubekommen. Der sitz brutal fest.Zumal war es bei dem geschlachteten Schrottkarren und bei meinem so.
    Wenn Du nicht ordentliches Werkzeug hast und Dir das nötige Handwerkliche
    Geschick eventuell fehlen sollte,lass die Finger von und bring in in die Werkstatt. Hab mit nem Hammer geprügelt wie ein bekloppter und nach ner Dose Rostlöser die ich verbraten habe."Schönen Dank".Hoffentlich bleibt mir das in Zukunft erspart.Obwohl............ ich habe meine Bolzen alle schön gesäubert und mit Graphitfett wieder eingesetzt-*he,he* ;)
     
  11. #11 Dark Dragon, 31.08.2005
    Dark Dragon

    Dark Dragon Stammgast

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG Sedan
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG F GT Deutschlandimport
    kenne mich ned so gut aus mit dem bremsenwechsel an der HA, was muss ich genau alles runtermachen vom unfallauto das ichs auf meinen sedan basteln kann

    bei uns in österreich haben die 1,6l 16V B6 SOHC 90PS und
    der 1,8l 16V BP SOHC 107Ps, warum ist das in deuschland so anders
     
  12. #12 flolang, 01.09.2005
    flolang

    flolang Guest

    hallo, 1.)also des auto geht sicher schneller als 180, 195 laut tacho sind sicher drinnen.
    2.)scheiss aufn luftfilter bohr einfach des gehäuse unten auf, hast den gleichen effekt und kostet nix.
    3.)für was willst dir hinten scheibenbremsen reinmachen, die trommeln sind eh stark genug, und ausser den hat bgf mit 106ps ab bj. 1991 also der mit facelift eh hinten scheiben, also würd da keiner bei am umbau nachschaun!
     
  13. #13 Chuckxn, 04.09.2005
    Chuckxn

    Chuckxn Guest

    ich will das hinten scheiben haben weil es einfach hässlich aussieht an der HA mit der Trommel.

    Naja das Aufbohren... wenn die bullen dass checken ist wieder stress angesagt. da bau ich lieber nen K&N ein und lass ihn eintragen.
     
  14. #14 chris323bg, 05.09.2005
    chris323bg

    chris323bg Guest

    323 f bg motortuning !

    Ich könnte dir ein Anderes Motorsteuergerät anbieten !
    Weiters wär zu empfehlen das du dir eine Drosselklappe eine grössere besorgst sowie dazu ein Powerboost Ventil !

    Im zusammenhang mit chip , drosselklappe , pb - Ventil merkt man schon etwas , chris
     
  15. #15 M3TopSport, 05.09.2005
    M3TopSport

    M3TopSport Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Opel Zafira B 1.9 CDTI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Xedos 9
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    naja der Powerboost ist für mich soviel von bedeutung wie ne Vergaserbeleuchtung(macht wenig Sinn bei wenig PS))! Wenn wir schon von Performenz reden dann würde ich
    erstmal ne andere Nocke reinhauen, ein/Ausgangs Kanäle polieren, Chip rein und dann hast du was vernünftiges was wirklich Leistung bringt!" :wink:
     
  16. #16 jürgen fd, 05.09.2005
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    mal ganz was anderes...

    es gab den bg mit dem 1840ccm motor mit trommelbremsen hinten??? :?:
    das ist mir ehrlich gesagt schon neu :oops:
    dachte alles über 90ps hatte hinten schon die scheiben :!:
     
  17. #17 Dark Dragon, 05.09.2005
    Dark Dragon

    Dark Dragon Stammgast

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG Sedan
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG F GT Deutschlandimport
    erst beim facelift gabs erst scheiben ab 106ps
     
  18. #18 dbaaxel, 06.09.2005
    dbaaxel

    dbaaxel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Nur der GT, die Dynamik-Modelle und beim 1,9er SOHC mit ABS gabs hinten Scheibenbremsen.

    Übrigens geht der 1,9er echt gut und dann noch sein supergünstiger Verbrauch. Klar sind andere schneller aber wieviel Leistung/Hubraum und Verbrauch haben die????? Für nen Vergleich mußt auch was gleichwertiges hernehmen. Und die Werksangabe von 186 erfüllt er locker. Da du aber ne Spassbremse in Form von fetten Rädern draufhast muß du dich nicht wundern. Schraub die Trennscheiben drauf und die Kiste geht wieder wie HÖlle. Off. Luftfilter sind auch Leistungsbremsen. Aber der MOtor ist dermaßen robust und kostengünstig im Unterhalt da kann keiner der HÜtten mithalten die locker die 200 auf der Geraden schaffen.
     
  19. marco

    marco Guest

    @dark dragon:
    Die Kisten in Ösiland haben grundsätzlich mehr Leistung. Das hat den einfachen Grund, dass die Straßen bei Euch einfach nicht so flach sind wie in vielen Teilen Deutschlands, so fahren z.B. auch die TDI`s von VAG alle mit einem höheren Ladedruck. Zudem ist aufgrund der höheren Lage der alpenstaaten die Luft insgesamt dünner, so dass die Leistung der Kisten hochgeschraubt wurde, um dieses manko des weniger Sauerstoffs zu übergehen, d.h. die Motoren sind identisch, nur wurde in die Motorelektronik eingegriffen und eine andere Performance erwirkt.
    Klingt komisch, ist aber so.
     
  20. #20 Ruffneck, 15.11.2005
    Ruffneck

    Ruffneck Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Ach und was mach ich mit'n Auto wenn ich umziehe??? Dann muss er erst zum "Chirugen" oder wie??? :lol:

    Gr33tinx, Ruffneck
     
Thema:

Mazda 323F BG 77KW Motortuning

Die Seite wird geladen...

Mazda 323F BG 77KW Motortuning - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor

    Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und hoffe Ihr könnt mir mit meinem Mazda weiterhelfen. Autodaten: Mazda 3 2.2 MZR CD Baujahr: 2010...
  2. Hilfe beim Mazda-Kauf

    Hilfe beim Mazda-Kauf: Hallo zusammen, Ich würde mich wahnsinnig über eure Hilfe freuen, ich bin nämlich gerade etwas ratlos und könnte Meinungen von Mazda 2 Fahrern...
  3. Mazda 6 bj 2007 Android Radio

    Mazda 6 bj 2007 Android Radio: Hallo, wir haben uns einen neuen Mazda 6 Bj 2007 gekauft weil unser alter BJ 2002 meine Frau ein Ausparkschaden hatte ;-) Jetzt zu meiner Frage:...
  4. Meinung zum Kauf 323F BG

    Meinung zum Kauf 323F BG: Hallo Forum, vor einiger Zeit hatte ich euch schon einmal um eine Kaufberatung gebeten...aus dem Kauf ist leider nichts geworden, so dass ich...
  5. Mazda 3 Skyactiv-X Test

    Mazda 3 Skyactiv-X Test: [MEDIA] Ein etwas ausführlicherer Test... Oder Fahrbericht... Oder... ;)
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden