Mazda 323F BA 1.5i BJ94 Ein paar Fragen...

Diskutiere Mazda 323F BA 1.5i BJ94 Ein paar Fragen... im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, bin neu hier und hab mich etwas ins Forum eingelesen und hab ein paar Fragen zu meinem neuen Mazda :) Es funktioniert hinten nicht mehr...

  1. #1 Chari, 16.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2010
    Chari

    Chari Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA
    Zweitwagen:
    123456
    Hallo,
    bin neu hier und hab mich etwas ins Forum eingelesen und hab ein paar Fragen zu meinem neuen Mazda :)

    Es funktioniert hinten nicht mehr das System was mir den Frostschutz auf die Scheibe sprühen sollte. Nachdem ich hinten die Verkleidung teilweise runtergenommen hab und bei den zuständigen Schläuchen auch beim aktivieren des Schalters nichts kam, tippe ich auf die Pumpe das diese defekt ist.
    Nur meine Frage...
    wo liegt die bitte bei dem Fahrzeug und wie komm ich da ran??

    Meine zweite Frage ist kurz und knapp ob ein Verbrauch von im Durchschnitt 10-11 Liter bei diesem Wagen normal ist. Ich mein ja, isn Benziner.. aber mir erscheint das etwas gar viel. (Der Verbrauch ist jetzt aus gemischten Verbrauch zwischen Stadt und am Land berechnet / Winter)

    Last but not least...
    Im Leerlauf wenn ich stehe und der Tourenzähler runtergeht auf seine 700 bis 800 Touren, passiert es sehr oft das der Tourenzähler kurz absinkt.. der Wagen daraufhin kurz vibriert, sich dann aber wieder fängt. Abgestorben ist er mir so noch nie, aber das bereitet mir schon ein paar Sorgen. (ich bin mit Google drauf gestoßen, das dieses Problem bei meinem Modell scheinbar einige haben und trotz einfachen Tausches der Zündkerzen oder Zündkabel das Problem nicht so schnell beheben konnten.. :/ )

    Ich bedanke mich schonmal im vorhinein für eure Antworten und Ratschläge :)

    Viele Grüße aus dem zugeschneiten Österreich
    Chari
     
  2. #2 323 F BA, 16.12.2009
    323 F BA

    323 F BA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA V6 GT
    Zweitwagen:
    Xedos 9 2,5l V6
    also erstes ...
    da ist nichts kaputt^^ du hast beim F BA hinten rechts im kofferraum unter einer ablage die man herausnehmen kann nen 2 Wasserbehälter, der einfach nur leer ist ;)
    zweitens...#
    welche motorisierung hast du? bei nem V6 is das normal denk ich
    falls du den 1,9l hast fährte nur leicht zu sportlich und falls du den 1,5l hast dann solltest du die gänge nicht so hochfeuern bei 2000U/min schalten und du hastn vebrauch von ca.7,5 litern

    edit: sehe grad es is der 1,5l ;-) lesen ftw^^

    drittens...
    das mit der schwankenden drehzahl ist nichts schlimmes
    des passiert wenn große stromabnehmer wie z .B scheibenwischer, fensterheber, licht an etc im leerlauf gefahren bzw geschaltet werden
    musste dir keine sorgen machen wenn ich im stand meinen fensterheber in anschlag fahre und weiterdrücke sackt die drehzahl auf ca 600 U/min ab und das licht dimmt spürbar runter bis der stromabnehmer wieder aus ist
    also falls das fernlicht mal ausfällt kannste noch mit den fensterhebern ne lichthupe machen ;-)

    hoffe ich habe dir geholfen

    grüße
     
  3. Chari

    Chari Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA
    Zweitwagen:
    123456
    Der Behälter ist bis zum Anschlag angefüllt mit frischem Mittel ;) bin auch mit nem dünnen Stäbchen hinten bei der Scheibe in das Spritzding reingegangen um eventuelle Kalkablagerungen zu entfernen etc. aber wie gesagt, die Pumpe tut ja nichtmal irgendwas wenn ich vorm am Rad rumdrehe um das zu aktivieren. Und durch die Schläuche rinnt ja wie beschrieben nichts...

    Ja ich habe den 1.5er... also niedrig schalten oder was? Habe nämlich im selben Board, nur anderer Beitrag gelesen das man immer erst so bei 2800U schalten sollte... Begründung dafür war das der 88ps Motor ganze 1,2 tonnen bewegen muss und da ist zu niedrigtouriges Fahren auch nicht grad gut denk ich... ja ich fahr den Wagen schon sportlicher aber es ist ja egal wie man Ihn fährt hab ich festgestellt...

    Und ja, Fensterheber und so da passiert das bei mir auch... also ist das Normal huh? Weil ich im Leerlauf oft auch nichts mache und es schwankt, also nix verändere oder so..

    Grüße
     
  4. #4 MadmanDan, 17.12.2009
    MadmanDan

    MadmanDan Neuling

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA 1.5 (Z5-DE)
    Hey Chari!

    Ich bin ebenfalls seit kurzem stolzer Besitzer eines Mazda 323F BA 1.5 (1996). Der Verbrauch hat mich anfangs auch etwas geschockt bis ich meinen Fahrstil etwas umgestellt habe: Früh (bei ca. 2.000 U/min) schalten und das Gaspedal dabei eher sanft behandeln. Da die meisten Leute um Dich herum sowieso für alles länger brauchen, schwimmst Du so trotzdem im Verkehrsfluss mit und kannst ganz gemütlich mit 1.500 Touren rumgurken.


    So, und hier werde ich dann so dreist sein und auf Deinen Thread mitaufspringen:
    Obwohl ich so umsichtig fahre, lässt mir mein Auto immer noch gut 8,5 Liter auf 100 km durch. Und gerade jetzt bei den niedrigen Temperaturen fällt mir auf, dass der nach dem Anlassen bei 2.000 Touren Standgas (!!!) läuft. Bergauf geht ihm überraschend früh die Puste aus, liegt das nur am elendslang übersetzten Getriebe oder kommt da noch was anderes in Frage?

    Ich will in nächster Zeit die Zündkerzen und -kabel tauschen. Neue Kerzen sind vor kurzem gekommen, Denso Iridium Power :) und die Kabel hole ich Freitag.

    Aber so durstig, wie der Motor grade zu laufen scheint, sollte ich ihn zusätzlich besser mal vom Fachmann einstellen lassen - was meint ihr?
     
  5. Chari

    Chari Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA
    Zweitwagen:
    123456
    Keine Sorge, das ist bei mir auch so...
    eine eher wichtige Frage die ich hätte ist wo bei dieser Fahrzeugtype die verdammte Pumpe sitzt, die für die Heckscheibe das Einspritzding für das Frostschutzmittel "antreibt"?... :/
     
  6. #6 626GF_Fahrer, 17.12.2009
    626GF_Fahrer

    626GF_Fahrer Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @Chari meistens sitzt die Pumpe am Frostschutzbehälter! Meist versteckt!
     
  7. Chari

    Chari Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA
    Zweitwagen:
    123456
    Hmm.. ich werd mal die Verkleidung runternehmen dort auf der Seite und schauen ob ich mehr sehe... am Behälter selbst ist mir bis dato nichts aufgefallen.. mal schauen.

    Was mir halt noch Sogen macht ist dieser derbe Benzinverbrauch und das ruckeln beim Leerlauf das der immer absakt mit den Touren...
     
  8. #8 Widette470, 17.12.2009
    Widette470

    Widette470 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 136PS Bj 02 Mazda 626 GW 116PS Bj99
    KFZ-Kennzeichen:
    also der Spritverbrauch ist wirklich zu hoch, ich hatte bis vor kurzem noch nen 323F BG auch mit 88 Ps, und der gönnte sich bei guter Fahrt 7 Liter, ansonsten 6,5Liter. Also entweder der BA ist um Welten schwerer oder du trittst ihn zu sehr.
    Mein Aktueller GF 136 PS vergnügt sich mit 7,2-7,7 Litern, bei scharfer fahrt nimmt er sich dann 8,8 Liter. Ich finde das ist noch im Rahmen. Wenn er sich mal mehr nehmen sollte bring ich ihn zurück.
     
  9. #9 626GF_Fahrer, 17.12.2009
    626GF_Fahrer

    626GF_Fahrer Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @Chari das mit dem Abfall der Drehzahl hatte ich auch, bei mir war es die Ansaugkrümmer Dichtung. Das heißt der Motor zieht Fremdluft und dann stimmen die Werte des Gas-Luftgemisch nicht mehr. Sollte es so sein die Dichtung kostet nicht viel.
     
  10. #10 323 F BA, 17.12.2009
    323 F BA

    323 F BA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA V6 GT
    Zweitwagen:
    Xedos 9 2,5l V6
    mensch der F BA hat doch kein lang übersetztes getriebe o.O des is total kurz übersetzt hatn grund warum der so sauhoch dreht bei 120 Km/h z B

    und dass mit den 2000 U/min is auch total normal das nennt sich kaltlaufregler und is bei jedem F BA so. der motor regelt sich bei kaltstart selbst mit der leerlaufdrehzahl und regel stetig runter bis er auf ca 750 U/min ist
     
  11. #11 MadmanDan, 17.12.2009
    MadmanDan

    MadmanDan Neuling

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA 1.5 (Z5-DE)

    Ich bin bisher nur Kleinwagen gefahren und einfach noch kürzere Getriebe gewohnt, dementsprechend fahre ich (noch) etwas eigenartig. Muss das Auto noch besser kennenlernen, wie schon anfangs gesagt... ;)
    Das mit dem Kaltlaufregler war ein guter Hinweis. Daran habe ich nicht gedacht, danke.

    Wegen dem Verbrauch: Ich trete ihn grade überhaupt nicht, bin meistens unter 2.000 Touren, ganz lammfromm unterwegs, weswegen ich ja auch gefragt hatte ob ich den Motor besser vom Mazda-Händler neu einstellen lassen sollte. Den Wagen habe ich Ende November bei einem Renault-Händler vom Hof gekauft, der zwar einen Kundendienst zuvor gemacht hatte, allerdings weiß ich nicht, ob der auch den Motor richtig warten konnte, wenn er kein Mazda-Diagnosegerät hatte.
     
  12. #12 323 F BA, 17.12.2009
    323 F BA

    323 F BA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA V6 GT
    Zweitwagen:
    Xedos 9 2,5l V6
    naja musst bedenken wir ham grad sautiefe temperaturen und dementsprechend höheren verbrauch
     
  13. #13 Widette470, 17.12.2009
    Widette470

    Widette470 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 136PS Bj 02 Mazda 626 GW 116PS Bj99
    KFZ-Kennzeichen:
    die Temperaturen sind doch überall gleich, und meiner hat 50 Ps mehr, wiegt ne Ecke mehr und verbraucht bei weitem nicht soviel wie der oben genannte, mein Alter BG hatte sich a net in den Regionen bewegt, ich würde ihn zurückbringen und Wandlung verlangen.
     
  14. #14 MadmanDan, 17.12.2009
    MadmanDan

    MadmanDan Neuling

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA 1.5 (Z5-DE)
    Kann schon gut sein. Eventuell gibt sich das aber auch mit den neuen Zündkerzen und -kabeln. Im Frühjahr wird sowieso der Zahnriemen getauscht und im Rahmen der Aktion wird der Motor ohnehin eingestellt werden...
     
  15. #15 MadmanDan, 17.12.2009
    MadmanDan

    MadmanDan Neuling

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA 1.5 (Z5-DE)
    Wäre sicher auch eine Option, wobei ich im Moment mir diesen Luxus nicht leisten kann, da ich auf ein Auto unbedingt angewiesen bin. Ich habe bisher aber auch erst drei Mal getankt, vielleicht pendelt es sich doch noch ein. Wenn ihr meint, dass 7,5 Liter realistisch zu erreichen seien, beobachte ich das weiter und sehe dann, wie es hinkommt für mich. Vielleicht bin ich bisher auch nur zu doof, mein vorheriges Auto hatte E-Gas und ich trete daher das Pedal wohl zu oft voll durch...
     
  16. #16 Widette470, 17.12.2009
    Widette470

    Widette470 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 136PS Bj 02 Mazda 626 GW 116PS Bj99
    KFZ-Kennzeichen:
    naja, wenn die Zündkerzen erneuert werden und der Zahnriemen auch, dann kann man ja danach mal schauen, wo er sich bewegt.
     
  17. Chari

    Chari Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA
    Zweitwagen:
    123456
    Danke das Ihr euch hier einfach an meinen Thread anhängt für eure Fragen...finde ich echt toll...

    LG
     
  18. #18 MadmanDan, 17.12.2009
    MadmanDan

    MadmanDan Neuling

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA 1.5 (Z5-DE)
    Sorry, ich dachte, meine Fragen wären für Dich auch von Interesse und war daher so frei. War nicht böse gemeint.
    Hast Du Dein Problem mittlerweile gelöst?
     
  19. #19 marc109, 17.12.2009
    marc109

    marc109 Stammgast

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA 1.5
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich komm mit meinem 1.5 BA meistens auf 8 - 8,5 liter (Ausschließlich Kurzstrecke < 20 km, "hügelig")
    Habs einmal auf ~7 geschafft, aber auch nur dadurch dass ich wirklich nie überholt hab und immer bis maximal 2000 gedreht habe, außer halt am Berg.

    Aber da mir dabei der Spaß am Fahren zumindest gründlichst verloren geht, kann ich mich mit dem etwas höheren Verbrauch und wesentlich mehr Fahrspaß sehr gut anfreunden.

    Wenn du nicht Zunder gibst wie ein Verrückter, würd ich mal auf Fehlersuche gehn, 11 Liter ist schon zu viel.
    (Zündkerzen checken, Luftfilter/Ansaugstutzen, Löcher in der Abgasanlage...)




    Das besagte ruckeln im Leerlauf (bzw Absacken der Drehzahl) tritt bei mir nur auf wenn, wie oben erwähnt, einige Stromabnehmer gleichzeitig betätigt werden. Sollte aber normal sein.
     
  20. Chari

    Chari Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA
    Zweitwagen:
    123456
    Dann hat meiner definitv irgendwas.. ja ich fahre auch manchmal Kurzstrecken, bin in der Stadt aber eigentlich einer der das Gaspedal kitzelt und auch bei maximal 2500 touren schaltet. Hmm, na dann werd ich den mal in ner Werkstatt begutachten lassen bzw. eine Sachen selbst Checken ob mir was auffällt.

    Ja.. da tritt es bei mir auch auf, aber eben leider auch meißt wenn ich stehenbleib.. da kanns schonmal passieren das er auf bis zu 500 runtergeht bevor er sich fängt, was dann schonmal ein ganz schönes vibrieren auslöst.

    Wegen der Pumpe bin ich noch nich dazugekommen nachzusehen, werd aber hier en Update machen wenn ich mehr weiß.
     
Thema: Mazda 323F BA 1.5i BJ94 Ein paar Fragen...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 323 ba bj 94 forum

    ,
  2. mazda 323f früh hochschalten

Die Seite wird geladen...

Mazda 323F BA 1.5i BJ94 Ein paar Fragen... - Ähnliche Themen

  1. Verwirrung über die Aktualisierung des 2018 CX-5 GT Mazda Connect

    Verwirrung über die Aktualisierung des 2018 CX-5 GT Mazda Connect: Ich habe einen 2018 CX-5 GT. Liebe es. Und ja, ich habe mir in den letzten Stunden etwas Zeit genommen, um danach zu suchen. :-p Alles, was ich...
  2. Mazda 2 Radio setzt sich auf Werkseinstellung zurück

    Mazda 2 Radio setzt sich auf Werkseinstellung zurück: Hallo ihr Lieben, wir haben einen Mazda 2 G75 Challenge (DJ1), BJ 2016. Seit einiger Zeit hab ich das Problem. dass sich das Autoradio hin und...
  3. LED Blinker & DAB+ in Mazda 6 GL

    LED Blinker & DAB+ in Mazda 6 GL: Hallo, ich habe mir für meinen Mazda 6 Kombi GL 2.0 (Bj 2016) LED Leuchtmittel WY21W mit integriertem Widerstand für die Blinker gekauft, um die...
  4. MazDa 3 BM Schalter Innenraum

    MazDa 3 BM Schalter Innenraum: Guten Morgen zusammen, Weist einer wo man zusätzlich Innenraum schalter bekommt ? Sie sollten als Led Tagfahrlicht oder wie Renn Hupe verwendet...
  5. Mazda2 (DE) Probleme mit 1. und 2. Gang - Geschwindigkeit (Fahranfänger-Frage)

    Probleme mit 1. und 2. Gang - Geschwindigkeit (Fahranfänger-Frage): Mahlzeit. Hab mal eine "Fahranfänger-Frage" zum Mazda2. Ich hab das mal an einem Parkplatz als nichts los war ausprobiert und komm manchmal mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden