Mazda 323 radio und subwoofer

Diskutiere Mazda 323 radio und subwoofer im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Moin alle zusammen, ich fahre einen mazda 323 bj von 1999 soweit ich das beurteilen kann. Es ist das alte auto meines großvaters und dadurch habe...

  1. JckLe

    JckLe Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 323 bj
    Moin alle zusammen,

    ich fahre einen mazda 323 bj von 1999 soweit ich das beurteilen kann. Es ist das alte auto meines großvaters und dadurch habe ich nicht viel ahnung von dem auto.

    Ich möchte ein neues radio verbauen + subwoofer im kofferraum und neue lautsprecher in den türen. Natürlich auch mit endstufe.
    Mein problem ist jetzt das ich garnicht genau weiss wie groß die lautsprecher die in die türen kommen sein müssen/dürfen.
    Ich habe auch schon mächtig google missbraucht, aber jeder sagt was anderes.
    Außerdem habe ich des öffteren gelesen das man einen adapter braucht für das radio, und eine neue blende oder fach oder wie man es auch nennt.

    Ich würde jetzt natürlich gern alles zusammen bestellen und auch direkt einbauen, ohne dann auf einmal zu merken das ich einen adapter für irgendwas brauche oder sonst was.

    Es wäre sehr sehr nett wenn mir hier jemand der ahnung hat sowas wie eine checkliste schreiben könnte was alles benötigt wird um das alles zu verwirklichen. Natürlich ohne links, also raussuchen welche sachen genau ich kaufe brauch niemand, vorschläge was ich nehmen könnte wären dennoch sehr gern gesehen :D

    Nochmal im überblick :D

    -Ist ein adapter für das neue radio nötig ?
    -brauche ich einen neuen radioschacht ?
    -welche lautsprecher größen passen in die türen (vorne und hinten)
    -sollte ich mittel und tieftöner oder nur mitteltöner und hochtöner verbauen in den türen?

    Ich werde dankbar für eine kleine hilfe, da ich mich erst seit 2 wochen ein wenig eingelesen habe in das thema car hifi und sich sehr viel wiedersprach.

    (falls ich das thema falsch eröffnet habe oder etwas anderes falsch ist, würde ich mich über berichtigung freuen)

    Danke schonmal.

    p.s. großschreibung wird nur auf der arbeit benötigt :P
     
  2. #2 dj-attic, 26.02.2015
    dj-attic

    dj-attic Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-7 2.3 MZR DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin,

    in meinem alten 323F BJ waren zunächst ovale Lautsprecher verbaut, ich meine mit den Maßen 5" x 7". Später habe ich diese durch ein 16cm Lautsprecherset (Eton POW 160 compression) mit Hochtönern für die Spiegeldreiecke (mit Frequenzweiche) getauscht, hierzu war ein Distanzring notwendig, welchen ich mir aus Holz angefertigt habe. Dieses hat allerdings im Laufe der Zeit Feuchtigkeit gezogen.. Zudem habe ich für die neuen Lautsprecher auch neue Lautsprecherleitungen gezogen, da ich nicht über den vorhandenen "Klingeldraht" gehen wollte. Zudem wurden die vorderen Türen vorher mit Alubutyl und Dämmvlies gedämmt.

    Was ist denn derzeit für ein Radio verbaut? Bei mir war bereits ein ISO-Anschluss-Adapter vorhanden, wenn nicht wird ein Mazda > ISO-Adapter benötigt.

    Für den Subwoofer mit Endstufe darfst du eine entsprechend dimensionierte Plus-Leitung von der Batterie nach hinten ziehen sowie die Audioleitung(en) vom Radio zum Verstärker.

    Zum Thema Radioschacht - mein 323 hatte zwei normale DIN-Schächte, wenn das Ablagefach rausgezogen wurde fand ein 2-DIN-Gerät platz. Die ISO-Rahmen hierfür sind normalerweise dem Radio beiliegend.
    [​IMG]
     
  3. JckLe

    JckLe Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 323 bj
    Hallo Dj-attic,

    erstmal ein danke für die Antwort. Es ist das originale Mazda Radio verbaut, meine Mittelkonsole sieht 1 zu 1 so aus wie die im folgenden Link.
    http://www.mazda-forum.info/attachm...f-1-5-bj-1999-radioausbau-20131120_114433.jpg
    Also sind Distanzringe notwendig für den einbau (da bin ich also schonmal ein stück besser informiert :D), ich habe diese bei amazon gesehen, sind zwar aus plastik aber wäre erstmal möglich, da momentan nicht so viel zeit vorhanden ist.
    Meine frage wäre jetzt auch noch, wie befestigt man diese Spiegeldreiecke ? Was ist eine Frequenzweiche?
    Ist es viel Arbeit die Lautsprecherleitungen neu durch zu ziehen oder kann ich auch einfach die Kabel so behalten?
    Auch im dämmen bin ich ein absoluter Neuling dadurch stellt sich mir jetzt die Frage, ist das nötig also wird der Klang deutlich besser und wie wird diese Dämmung befestigt ? geschweige denn ist da überhaupt Platz vorhanden ?

    Wie man sieht habe ich absolut keine Ahnung wie überhaupt die Tür von "innen" aussieht :D

    Achja, wenn ich mein Radio raus ziehe und es ein 2 Din Schacht ist, was ist dann mit dem Display direkt unter dem Radio ?
     
  4. #4 dj-attic, 26.02.2015
    dj-attic

    dj-attic Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-7 2.3 MZR DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Distanzringe werden nur benötigt, wenn die Lautsprechergröße von den originalen abweicht bzw. runde verbaut werden sollen.
    Die Spiegeldreiecke, also die Kunststoffecken sind geklipst, also vorsichtig abzuziehen. Sollte man auch vor dem Entfernen der Türverkleidung machen. Die Hochtöner wurden in meinem Fall in die Dreiecke verschraubt und die Leitung zur Frequenzweiche unter der Türverkleidung gelegt. Die Frequenzweiche sorgt einfach gesagt dafür, dass der Hochtöner nur die hohen Töne wiedergibt und der Mitteltöner eben nur bis zu einer bestimmten Höhe, ab wo dann der Hochtöner übernimmt.

    Das schwierigste beim neu verlegen ist die Durchführung zwischen Fahrzeug und Tür, durch diesen Gummischlauch, da sich hier ein Stecker drunter verbirgt, welcher das Durchziehen zusätzlicher Leitungen natürlich deutlich erschwert.
    Wenn neue Leitungen gezogen werden sollen, auch hier an entsprechenden Querschnitt denken, zudem noch Stecker für den Lautsprecheranschluss am Radio (ISO..) und natürlich auch am anderen Ende die Lautsprecher.

    Die Dämmung bringt klanglich durchaus etwas, wenn die Türbleche nicht mehr so arg mitschwingen. Natürlich sind hier vernünftige Komponenten Voraussetzung, ansonsten lieber auf die Dämmung verzichten. Diese ist selbstklebend. Einfach mal bei YouTube nach "Türdämmung" suchen.

    Das Display "kann weg" - bzw.. hatte ich meins ein wenig modifiziert - d.h. den Stecker verlängert und das Ding unten vor dem Schaltknauf plaziert. Um zu erfahren, ob bereits ein ISO-Stecker vorhanden ist, am einfachsten das nostalgische Radio rausziehen und nachschauen.
     
  5. theFU

    theFU Stammgast

    Dabei seit:
    06.07.2012
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    323F BA 1.8
    KFZ-Kennzeichen:
    Meiner Meinung nach ist es nicht zwingend notwendig, neue Lautsprecherkabel in die Tür zu verlegen wenn es kein High-End werden soll, das vereinfacht den Einbau deutlich. Vom Verstärker kommende Lautsprecherkabel einfach an den Iso-Adapter-Kabelbaum löten (Verbindung vom Radio dabei natürlich kappen) und gut ist.

    Ein wenig Dämmung bringt allerdings wirklich viel, wenigstens den Bereich um die Lautsprecheraufnahme und das Außenblech sollte gedämmt werden.
    Ich habe solche Plastik-Lautsprecheradapter verbaut, schau mal bei Ebay nach sowas wie "Lautsprecheradapter Ford 165", kosten rund 10 Euro, sind recht stabil, passgenau und ziehen keine Feuchtigkeit.

    Ein vernünftiges 2-Wege-System gibt es recht günstig ab ca 80-100 Euro (z.B. Audio System MX-165, Hertz DSK 165, Rainbow EL-C6.2) die Hochtöner kannst du entweder möglichst weit oben in der Türpappe versenken (z.B. im Bereich der Türöffner) oder du baust sie wie schon erwähnt an die Spiegeldreiecke. Geht natürlich nicht bei manuellen Spiegeln.
    Die Lautsprecher in den hinteren Türen (falls schon vorhanden) kannst du Serie lassen, die Musik spielt eh vorn und wenn du etwas (leisen) Rearfill willst, reichen die aus.

    Wenn du dieses Ablagefach/Uhr/Thermometer schon drin hast, brauchst du immerhin keinen Umbauaufwand für 1-Din-höhe. Dann passt jedes Zubehörradio, der Einbaurahmen ist dabei. Wenn aktuell ein Serienradio verbaut ist, ist davon auszugehen, dass du einen Adapter brauchst vom fahrzeugspezifischen Stecker auf ISO. Vorsicht, hier gibt es von Mazda zwei Versionen, einmal ein breiter Stecker und einmal zwei separate. Am besten schau nach was verbaut ist und bestelle entsprechend.

    Eine Durchführung für das Stromkabel von der Batterie in den Innenraum musst du dir suchen. Ein ungenutzer Blindstopfen, den man anpieksen kann oder so. 16mm² und mehr empfiehlt sich. Stromkabel und Cinchkabel bitte getrennt führen, sonst gibts Störgeräusche en Masse.
     
  6. JckLe

    JckLe Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 323 bj
    ok also werde ich erstmal die kabel der normalen lautsprecher so drinn lassen wie sie sind.
    Ich werde die normalen lautsprecher über das autoradio laufen lassen und den subwoofer gesondert über eine endstufe die für subwoofer gebaut ist. So etwas in der richtung rainbow dream 1 (ist aber nur ein beispiel).
    Soo dann bin ich ja vom verständnis meinerseits schonmal deutlich weiter.
    Verstehe ich das richtig das die spiegeldreiecke also "gelocht" werden so das man den hochtöner fest schrauben kann und er offen nach außen raus steht ?
    Die lautsprecher hinten würde ich sehr gern drin lassen, preislich und auch aufwandstechnisch. Gibt es da kein problem, das die z.b. lauter sind und schnell übersteuern während das neu gekaufte 2 wege system noch garnicht richtig anfängt oder gibt es die möglichkeit die lautstärke der lautsprecher anzupassen ?

    Jetzt noch eine aus meiner sicht wichtige frage. Viele leute sagen strom und cinchkabel getrennt verlegen, andere wiederrum sagen es ist absolut nicht nötig wenn das kabel genug querschnitt hat. Ein bekannter von mir hat auch die kabel beide auf einer seite gelegt und hat 0 stöhrgeräusche. Jetzt ist die frage, ist das absolut nötig zu machen ? weil es wäre aus meiner sicht ja ein riesen mehr aufwand.

    Danke erstmal an euch beide für die guten und ausführlichen antworten.
     
  7. #7 dj-attic, 26.02.2015
    dj-attic

    dj-attic Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-7 2.3 MZR DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Strom und Audio getrennt verlegen ist meiner Meinung nach bei dem Auto nicht so aufwändig. Nehme mal das Handschuhfach raus (aufklappen, oben ein wenig zusammendrücken, rausklappen, unten links ausklipsen). Wenn du dann unten schaust, ein wenig nach oben siehst du einen Gummistopfen, welcher gut für die Durchführung vom Strom geeignet ist.
     
  8. JckLe

    JckLe Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 323 bj
    vom motorraum in den innenraum zu kommen stelle ich mir auch nicht so schwer vor. ich habe eher garkeine vorstellung wo man das kabel dann nach hinten verlegt, und wenn ich den weg gefunden habe muss ich das ganze nochmal auf der anderen seite machen. Von daher weiss ich noch garnicht ob es nötig ist das zu machen..

    Hat jemand schonmal solche störgeräusche/brummen gehabt durch das verlegen auf einer seite ?
     
  9. #9 dj-attic, 26.02.2015
    dj-attic

    dj-attic Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-7 2.3 MZR DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Strippen nach hinten zu legen ist vom Aufwand her das Geringste bei dem Projekt. Die Trittbretter bei geöffneter Tür beherzt nach oben abziehen, da drunter ist genug Platz. An der A- und B-Säule unter die Verkleidung legen, Richtung Kofferraum seitlich unter der Sitzbank durch. Habe das Auto nicht mehr, sonst würde ich ein paar Bilder zur Verfügung stellen.
     
  10. JckLe

    JckLe Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 323 bj
    aaah ok
    da hast du mir jetzt schonmal ganzschön die "angst" genommen :D
    Dann werde ich die Kabel getrennt verlegen.
    Eine Frage habe ich da jetzt doch noch, ich war heute mit einem kollegen unterwegs mit subwoofer im kofferraum, mitteltöner in den türen und hochtönern die in der nähe des spiegeldreiecks verbaut sind. Er sagte er er hätte sich den hochtöner auch sparen können und einfach nur mitteltöner oder mitteltöner mit eingebautem hochtöner verbauen können. Wie steht ihr dazu ?

    Achja, die frage hattest du jetzt garnicht beantwortet fällt mir auf. Wie werden die hochtöner in dem spiegeldreieck befestigt :D ? Wird dort ein loch rein geschnitten und sie "rein gesteckt" und dann angeschraubt ?
     
  11. #11 dj-attic, 26.02.2015
    dj-attic

    dj-attic Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-7 2.3 MZR DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei meinen Hochtönern (aus dem Eton POW160 Set) waren Montageringe bei, welche die "Aufputz"-Montage ermöglichen. Also die Ringe mit zwei Schrauben ins Spiegeldreieck geschraubt, ein Loch für die Kabel gebohrt, Kabel durch, Hochtöner eingeklipst und fertig.
     
  12. JckLe

    JckLe Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 323 bj
    ok dann erstmal ein dickes danke an dich!

    Werde mir das ganze nochmal genau durch den kopf gehen lassen ob ein hochtöner überhaupt nötig ist.

    Ich hätte vileicht dazu sagen sollen das ich erst meinen führerschein jetzt fertig machen werde, mir es aber hauptsächlich darum ging das auto fertig zu machen bevor ich es fahre.

    Ich werde sobald ich fertig bin, und natürlich nur wenn gewünscht, schreiben wie es gelaufen ist und der sound ist.
     
  13. theFU

    theFU Stammgast

    Dabei seit:
    06.07.2012
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    323F BA 1.8
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn du sowieso die Lautsprecher tauschst, würde ich das sehr empfehlen, separate Hochtöner zu besorgen, der Unterschied ist deutlich hörbar.

    Verstehe ich das richtig, du willst nur einen Subwoofer mit dem Verstärker betreiben und garnicht das Frontsystem gleich mit? Dann musst du auch nichts mit Kabel ziehen usw, wird aber klanglich und vom Pegel nicht sooo überragend dann. Wegen übersteuern der hinteren Lautsprecher, regel den Fader dann ggf. einfach weiter nach vorn.
     
  14. JckLe

    JckLe Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 323 bj
    Ja ich möchte nur den subwoofer über die endstufe betreiben weil ich ordentlich bass möchte und vorne förmlich nur die stimme kommt da ich größtenteils deutsch rapp höre. Natürlich wäre der sound der lautsprecher an der endstufe besser, aber das is mir die ganze kabel arbeit nicht wert. Ist ja nicht mein letztes auto, jetzt erstmal die ersten erfahrungen sammeln und über den subwoofer freuen :D

    Ist so ein fader in den meisten radios integriert? oder muss da etwas extra gekauft werden ?
     
  15. #15 dj-attic, 02.03.2015
    dj-attic

    dj-attic Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-7 2.3 MZR DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Fader/Balance-Einstellungen sind - soweit mir bekannt - Grundfunktionen des Radios. Wenn das Radio einen Sub-Out hat, kann man hier in der Regel auch bestimmen ab welcher/bis zu welcher Frequenz hier das Audiosignal ausgegeben wird (Stichwort HPF/LPF).

    Beim Stöbern in meinem Datengrab sind mir noch Bilder von der Tür(-dämmung) über den Weg gelaufen. Über das Alubutyl kam anschließend noch Dämmvlies.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  16. JckLe

    JckLe Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 323 bj
    Ok da weiss ich erstmal bescheid.

    Perfekt, nice das du nich bilder gefunden hast. Da sieht man das ganze schonmal bildlich :D

    Also würde die anlage nicht schon genug geld fressen macht mein pc (geht schon eher in richtung high end, und hat dem entsprechend auch gekostet...) irgendwie schlapp... Aber naja mal gucken hauptsache bald dröhnt das auto ^^

    Danke für die Bilder und ich werde mich nochmal melden falls ich weitere hilfe benötige :D
     
Thema: Mazda 323 radio und subwoofer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einbauhilfe vom radio beim mazda cx7

    ,
  2. mazda premacy radio einbauen

    ,
  3. mazda 323 f radio ausbauen

    ,
  4. mazda 323f bj lautsprecher,
  5. mazda 323 f original lautsprecher,
  6. mazda 323f bj innenraum,
  7. mazda 323 f bj lautsprecher vorne,
  8. mazda 626 34 fach stecker a säule,
  9. mazda 323 cd radio 1din,
  10. autoradio mazda 323,
  11. mazda 626 radio,
  12. autoradio für mazda 323 f,
  13. mazda 323 1 ablagefach ausbauen,
  14. Radio ausbauen mazda 626,
  15. mazda 626 radio ausbauen,
  16. originaler mazda premacy radio blende ,
  17. radioausbau Mazda 626,
  18. mazda protege 2000 radio code,
  19. mazda 323 f ba subwoofer ,
  20. mazda 323 autoradio anschlüsse,
  21. mazda 6 innenraum 2005 radio,
  22. türdämmung cx5,
  23. mazda 323f bj lautsprecher vorne,
  24. mazda 323 radio kabel,
  25. lautsprecher mazda 323 f
Die Seite wird geladen...

Mazda 323 radio und subwoofer - Ähnliche Themen

  1. Mazda MX-5 als Erstauto

    Mazda MX-5 als Erstauto: Hallo, bin gerade dabei meinen Führerschein zu machen und werde mir als Erstauto ziemlich fix einen MX-5 NA oder NB zulegen. Bin ein Riesenfan von...
  2. Mazda 3 2019 - Klappern im Heads-Up Display

    Mazda 3 2019 - Klappern im Heads-Up Display: Habt ihr auch ein nerviges klappern im Heads-Up Display? meines wurde mir auf Garantie getauscht, ujd hab seitdem kein Problem mehr, dennoch...
  3. [Mazda 6 GH Kombi] Innere Rückleuchten Klarglas

    [Mazda 6 GH Kombi] Innere Rückleuchten Klarglas: Biete Japanische innere Rückleuchten für einen Mazda 6 GH Kombi. Sieht sehr schön aus. Preis 170€
  4. Suche Bordcomputer Mazda 6 gg

    Suche Bordcomputer Mazda 6 gg: Mit der Nummer CA-DM4292K Falls jemand einen Schlachter hat bitte kurze Info...danke Gruß Lars
  5. Abgasmanipulationen bei Mazda

    Abgasmanipulationen bei Mazda: Ist bezüglich Abgasmanipulation schon was bekannt geworden? Evtl. im Ausland?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden