Mazda 323 p 1.4 BA

Diskutiere Mazda 323 p 1.4 BA im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo zusammen, Habe eine Frage, was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem 323p 1.4 und dem 323p 1.4 comfort?Beide BA.

  1. #1 pulsedriverX, 21.02.2011
    pulsedriverX

    pulsedriverX Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Habe eine Frage, was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem 323p 1.4 und dem 323p 1.4 comfort?Beide BA.
     
  2. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Motortechnisch gibts da wohl keinen Unterschied, das ist eher die Ausstattung, vielleicht andere Zierleisten, Klima Serienmäßig, andere Sitzbezüge, usw.! ;)
     
  3. #3 pulsedriverX, 21.02.2011
    pulsedriverX

    pulsedriverX Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort,dann ich wohl nicht den comfort.
    Hab nämlich keine Klima, oder etwas anderes besonderes.
     
  4. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Sorry, versteh mich nicht falsch, genau weiss ich auch nicht, was genau "Comfort" beim 323 bedeutet, ich wollte damit nur sagen, dass sich diese Bezeichnungen nicht auf den Motor, sondern auf die Ausstattung beziehen. Was genau die jeweilige Ausstattung beinhaltet, weiss ich nicht!

    Vielleicht ist "Comfort" ja auch die "normale" Ausstattung gegenüber "Sport", "Trend" und wie die alle heissen.... :?:
     
  5. #5 pulsedriverX, 21.02.2011
    pulsedriverX

    pulsedriverX Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Aber du hast zumindest den gleichen Gedankengang.
    Weil ich kenn beim 323p 1.4 BA nur die comfort oder eben keinen Zusatz.Deshalb war ich auch der Meinung war, dass es sich beim comfort um ein Modell mit Klima und/oder sonstigen Zusätzen handelt.
    Weil ABS und Servo müssten alle Modelle haben, hat meiner nämlich auch.
     
  6. #6 CrazyAchmed, 21.02.2011
    CrazyAchmed

    CrazyAchmed Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    ne, ABS hab ich keins, servo schon
     
  7. #7 b7surfer, 23.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2011
    b7surfer

    b7surfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 ND G160 Exclusive Line, Mondsteinweiß
    KFZ-Kennzeichen:
    Soweit ich weiß, wurde die Baureihe BA gegen Ende ´98 eingestellt, zugunsten des BJ. Der P aber wurde noch bis 2000 hinein weitergebaut. Und ich glaube, alle 323P, die quasi paralell mit dem neuen BJ verkauft wurden, bekamen dann die Bezeichnung Comfort. Wie gesagt, ich bin mir nicht sicher, aber wenn der 323P Comfort in deinem Fall ein spätes Modell ist, dann würde es passen.
    Die haben ausserdem auch das neue, aktuelle Mazdaemblem, ältere Autos haben noch diesen Rhombus.
    Ansonsten aber gibt es keine bis kaum Unterschiede. Aber grundsätzlich dürfte ja gelten: je jünger, desto besser ;).

    Der 323P Comfort, den wir hatten, war auch ein 98er Modell mit Klima, Nebelscheinwerfer,, Alus im BBS-Design ABS und sogar el. Glasschiebedach. Und das war auch so mit die einzige Sonderausstattung.
     
  8. #8 schnösel, 23.02.2011
    schnösel

    schnösel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323P seit 1997 1,4l/54kw
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Leute, hier habe ich noch den Mazda-Prospekt aus dem Jahr 1997, als ich den 323 P BA gekauft habe. Damals gab es drei Ausstattungslinien.
    Ich zitiere hier aus dem Prospekt.

    Serie: Fahrer-, Beifahrerairbag, Servolenkung, elektronische Wegfahrsperre, asymmetrisch geteilt umklappbare Rücksitzlehne, Colorverglasung.

    Comfort: Zentralverriegelung (meine Anmerkung: noch ohne FB), Drehzahlmesser, Stoßfänger in Wagenfarbe, 185/14"-Bereifung, höhenverstellbare Kopfstützen hinten, dritte Bremsleuchte.

    Luxury: elektrische Fensterheber vorne ( 323F und 323S auch hinten ), elektrisch einstellbare Aussenspiegel.

    Meine Anmerkung: es konnte bei der Luxury-Ausführung zusätzlich ein Glasschiebedach geordert werden, etwas später gab es hier auf Funk-FB und auf Wunsch für alle 323 das ABS-System (gegen Aufpreis).

    Mein Mazda 323P hat jetzt etwas mehr als 234000 km auf dem Tacho.
    Die Radläufe hinten links/rechts wurden wegen Rostblasen vor einem Jahr erneuert. Damit fallen jetzt viele ältere Mazda auf. Vielleicht gönne ich ihm noch eine neue Kupplung. Den E10-Sprit kann er leider nicht tanken. Das (normale) Superbenzin wird dafür teurer. Als (Ein-)Spar-Maßnahme nutze ich alsbald das Angebot meines Arbeitgebers über ein Sammel-Bahnticket zur Fahrt zur Arbeit.

    viele Grüße


    schnösel
     
  9. #9 pulsedriverX, 24.02.2011
    pulsedriverX

    pulsedriverX Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die guten Antworten,super.
    Dann habe ich wohl die Standardausführung
     
  10. #10 speedy-le, 24.02.2011
    speedy-le

    speedy-le Neuling

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA, 1.5l, BJ 99
    KFZ-Kennzeichen:
    @ schösel:

    hab das gleiche prob mit den radläufen und will das jetzt im frühjahr machen lassen. scheint eine Krankheit bei den 323 p modellen zu sein.

    was hast du bezahlt und wie ist es ausgeführt worden?
     
  11. #11 schnösel, 25.02.2011
    schnösel

    schnösel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323P seit 1997 1,4l/54kw
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo speedy-le,

    die Quelle zu den Rep-Blechen hab ich hier durch einen Tip im Forum erhalten. Die Firma Schausberger in Österreich bietet solche Rep-Bleche an. Die aktuellen Preise dafür kannst Du dort erfahren. Die Firma ist auch im Internet present. Entweder Schausberger.net oder einfach "nachgoogeln".

    Meine Mazda-Werkstatt schweißte die Bleche dann ein, gab das Auto zum Lackierer und erneuerte den Unterbodenschutz. Es war eh eine Inspektion fällig und es wurden dann noch die vorderen Trag-Gelenke, Koppelstangen, Brems-Scheiben und Beläge erneuert. Bremsflüssigkeit natürlich auch. Zusammen und mit weiteren Kleinkrams hatte ich dann ca. 1400,- Euro für alles bezahlt. Wenn es bei Deinem Auto "nur" um die Reparatur-Bleche geht und Du die Möglichkeit hast, die Dinger selbst einzuschweißen und beizuarbeiten, geht es natürlich auch viel günstiger. Da ich aber nicht über das passende Werkzeug verfüge und nicht so umfangreiche Kenntnisse der Karosserie-Bearbeitung habe, gab ich das Auto zur Werkstatt, bei der ich seit 25 Jahren Kunde bin.

    Viele Grüße


    schnösel
     
  12. #12 pulsedriverX, 25.02.2011
    pulsedriverX

    pulsedriverX Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ah ok ich habe damit bis jez noch keine Probleme aber dann weiß jez zumindest dann für später bescheid....
     
  13. #13 speedy-le, 27.02.2011
    speedy-le

    speedy-le Neuling

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA, 1.5l, BJ 99
    KFZ-Kennzeichen:
    Genau immer schön obacht an de radläufe geben. Geht innerhalb ein, zwei jahren dann ist der rost durch... leider
     
  14. #14 pulsedriverX, 27.02.2011
    pulsedriverX

    pulsedriverX Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ja werd mir die demnächst mal anschauen wenn ich meine Bremsen mache...
    wobei die Radläufe im Herbst noch gut aussahen, da hab ich meinen REMUS ESD rangemacht weil mein alter Standart ESD durchgerostet ist....
    war aber auch noch der Originale von '98 dran und mir meinen p mal von unten angeschaut sieht für das Alter echt noch gut aus aber hat ja auch erst 95 000 km gelaufen
     
Thema: Mazda 323 p 1.4 BA
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mazda 323 P 1.4 16v

Die Seite wird geladen...

Mazda 323 p 1.4 BA - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 von Euro3 auf Euro4 ?

    Mazda 3 von Euro3 auf Euro4 ?: Hallo liebe Community, ich bin ganz neu hier und hätte mal folgende Frage. Ich habe einen Mazda 3 Baujahr 2005 1.6 Diesel mit 109 PS. Dieser...
  2. 626 (GF/GW) Explosionzeichnung Achsen Mazda 626

    Explosionzeichnung Achsen Mazda 626: Hallo Suche für mein Mazda 626 GF/GW Hatchback Bj3/2001 2 Liter von beiden Achsen ein Explosionszeichnung. Möchte die Achsen überholen.
  3. Neuer Mazda Besitzer

    Neuer Mazda Besitzer: Hallo, habe einen Mazda der E2000er Serie Kastenwagen wg. Todesfall bekommen. Ist ein SR2, 70KW Benziner Bj99 und nur 25.000km ;-) Vorne 3er Bank...
  4. Bastelstunde für Mazda-Liebhaber

    Bastelstunde für Mazda-Liebhaber: Guten Tag liebe User, falls jemanden in diesen schwierigen Zeiten die Langeweile plagt, für den hat Mazda hier für Abwechslung gesorgt! Sehr zu...
  5. MX-5 (NB) Mazda MX5 NBFL Bodykit

    Mazda MX5 NBFL Bodykit: Hallöchen! Ich bin Besitzer eines Mazda MX5 NBFL mit der größeren Maschine und würde mir sehr gerne ein Bodykit für den Wagen zulegen. Nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden