Mazda 323 mit 180.000Km und Mängeln.Was ist davon zu halten?

Diskutiere Mazda 323 mit 180.000Km und Mängeln.Was ist davon zu halten? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Da ich eine Monatskarte habe benutze ich aktuell das Auto meiner Mutter. Dies hat in den letzten 4 Jahren immer gut geklappt. Nun hat sich meine...

  1. Q_Big

    Q_Big Guest

    Da ich eine Monatskarte habe benutze ich aktuell das Auto meiner Mutter. Dies hat in den letzten 4 Jahren immer gut geklappt.
    Nun hat sich meine berufliche und private Situation dahingehend geändert, das ein eigenes Auto eine Überlegung wert ist.
    Dies habe ich mir in etwa 6 Monaten vorgenommen, dann stimmen auch die finanziellen Verhältnisse.

    Allerdings verkauf ein Kollege im nächsten Monat seinen Mazda 323 und hat mich gefragt. Diesen könnte ich jetzt als Überbrückung nehmen, müsste dann aber noch etwa 7 Monate mit ihm hinkommen.

    Daten:
    Mazda 323 Bj 92 (Der Kleine Golfartige)
    Tüv / AU noch ca. 8 Monate
    180.000km
    90Ps 16v (IMHO 1.6l)
    Servo
    Zentral

    Mängel:
    Kat angeblich defekt, kann aber wohl für 111€ behoben werden.
    Knacken der Aufhängung in Kurven (laut Werkstatt nicht schlimm)
    Zeitweises Leuchten der Handbrems/ Bremskreiskontrollleuchte, Beläge und Bremsflüssigkeit sollen aber stimmen.

    Kosten soll der Wagen etwa 300€

    Jetzt meine Fragen:
    1. Was haltet ihr davon und kann ich dieses Fahrzeug als Übergang nehmen?
    2. Was ist generell vom Mazda 323 zu halten?
    3. Wie sind die Fahrleistungen
    4. Verbrauch?

    Weiterhin würde ich das Auto nach Ablauf des Tüvs gerne ohne Verlust, wenn möglich mit Gewinn wieder verkaufen, da dann mein Wunschgebrauchter her soll. Was wäre der 323 denn ca noch wert?
     
  2. #2 323 DOHC, 07.06.2004
    323 DOHC

    323 DOHC Guest

    323 Mazda

    hallo Q_Big!

    zu deinen fragen

    1 kommt drauf an was du noch reinsteckst.
    2 is a super auto preis leistung passt
    3 spritzig
    4 kommt auf die Fahrweise an.
    aber bei genaueren Daten melde dich einfach.

    bis dorthin

    LG 323 DOHC
     
  3. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Das "knacksen" der Aufhängung würde ich mir mal genauer anschaun! Hört sich verdächtig nach Dreiachslenkergummi an, und das würd ich dann schon herrichten!

    Das mit der Bremskontrolleuchte ist auch sehr komisch, daß würd ich nicht auf die leichte Schulter nehmen! Ich an deiner Stelle würde zu einer Mazda Werkstatt fahren und den Wagen mal durch schaun lassen, denn wenn was mit den Bremsen nicht passt spielst du dich mit deinem Leben!!!
     
  4. Q_Big

    Q_Big Guest

    Der Wagen wird von meinem Kollegen noch täglich gefahren.
    Das Problem mit der Bremskontrolle scheint sich erledigt zu haben, Leuchtet wohl nichtmehr.
    Wie ich es im kopf habe, knackt es in Rechtskurven,- nicht laut, aber könnte ja Antriebswellengelenk sein.
    Was wäre dieses Auto denn ca noch wert?
    Ich wollte den nur einige Monate fahren, nichtsmehr reinstecken und eh nächstes Jahr ein anderes Fahrzeug holen.

    Gibt es eigentlich spezielle Macken, bzw Rostprobleme?
    Was beanstandet der Tüv so?
     
  5. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Schau dir das Knacken noch mal an!
     
  6. #6 Tha Rob, 08.06.2004
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Auch für 300 EUR würde ich nicht das Risiko in Kauf nehmen, einen Wagen zu erstehen, in den ich dann aufgrund von diversen Werkstattaufenthalten nochmal ein Vielfaches dieses Betrages stecke.
    180.000 km sollten für einen 323 dieser Baureihe eigentlich kein Thema sein, vorausgesetzt er hat hin und wieder etwas Pflege und Zuwendung abbekommen. So wie sich das aber in Deinem Falle anhört, wurde das Auto wirklich nur gefahren, gefahren, gefahren... Und das nimmt dir irgendwann auch mal ein Mazda übel :)
    Würde den nicht nehmen, von Wiederverkauf mit Gewinn kann gar keine Rede sein!!
     
  7. Swift

    Swift Guest

    € 300,- für einen 92'er 323 BG sind ein guter Preis; Trotz des hohen
    km-Standes!
    Allerdings dürften Dich KAT und Antriebswelle dann noch einmal gut
    das Gleiche kosten, wenn es denn die Antriebswelle ist. Du solltest
    also von € 600,- ausgehen.
    Es dürfte aber sehr, sehr schwer für Dich werden, für € 600,- einen
    guten, unfallfreien 323 BG zu ergattern.
    Wenn der Wagen Deines Freundes unfallfrei ist, die Bremsen wirklich
    noch i.O. sind und der Motorblock oben, um die Zündkabel, nicht ver-
    ölt ist, würde ich zugreifen!
    Nach behobenen Mängeln wird er Dir noch lange Freude machen, denn
    er ist für seine 88PS recht sparsam und ausgesprochen flott in den
    ersten 3 Gängen.
    Eine andere Möglichkeit: Dein Freund bringt den Wagen für Dich
    frühzeitiger über den TÜV (schließlich ist er ja der Verkäufer).
    Sollte er rüberkommen, kannst Du Dich in aller Ruhe um die Mängel
    kümmern!
    Und auch wenn er nicht rüber kommt, weißt Du ganz genau, was
    unbedingt gemacht werden muß.
    Wo kommst Du denn her? Ich kenne eine ausgezeichnete kleine
    Tankstellenwerkstatt. Dort bringen wir unsere Mazda immer hin.
    Grund: Der Werkstatt-Inhaber hat von der Picke auf bei Mazda
    gelernt und sich dort bis zum Meister gemausert. Dann hat er sich
    selbständig gemacht. Doch die Autos liebt- und fährt er auch heute
    noch; Das Wichtigste: Er kennt diese Autos, wie seine Westentasche!!!

    MfG,
    Frank
     
  8. #8 Tigerwolli, 20.06.2004
    Tigerwolli

    Tigerwolli Guest

    Das knacken könnte wirklich die Antriebswelle sein hatte ich bei meinem 323 F (BG) Bj. 89 auch gehabt. Ich nehme mal an das dort zu wenig Fett an den Gelenken ist. Ach ja für einen 323 BG sind 180 000 Km ein Kalks meinen habe ich mit 216 046 Km abgegeben und der Motor lief immer noch wie eine 1
     
  9. #9 wolfsblut, 20.06.2004
    wolfsblut

    wolfsblut Guest

    Also mal zu dem Knacken hab ich nur zu sagen da is vorsicht geboten!
    Mein 1.3 hatte am anfang nur ein leichtes knarzen beim anfahren und ca. 5000km später is die Karre dran verreckt insofern das die antriebswelle hingewesen is!
    Mein GT hat das geknacke beim anfahren und durchfahren von kurven seit ich ihn gekauft habe und ich stelle mich schon auf ne reparatur ein da das auch nichmehr ewig halten wird! und laut meinem mechaniker (der benutzt gebrauchte ersatzteile) kostet das knappe 200€ und das is ja auch kein Pappenstiel.
     
Thema:

Mazda 323 mit 180.000Km und Mängeln.Was ist davon zu halten?

Die Seite wird geladen...

Mazda 323 mit 180.000Km und Mängeln.Was ist davon zu halten? - Ähnliche Themen

  1. Verklebte Antriebswelle vom 323 BJ

    Verklebte Antriebswelle vom 323 BJ: Hallo Leute, weiß jemand von euch, wie man die verklbeten ATW vom 323, rechts lösen kann? Viele Grüße euch ;)
  2. [Mazda 3 BM/BN] Endschalldämpfer für G120/165

    [Mazda 3 BM/BN] Endschalldämpfer für G120/165: Biete einen neuwertigen Endschalldämpfer für den 3 BM/BN G120/165 an. Preis: 100 Euro, Selbstabholung im Raum Göttingen (Nds.) bevorzugt. Da...
  3. Navi für Mazda 3 2014

    Navi für Mazda 3 2014: Hallo Leute. Hab mir gerade oben genannten Mazda gekauft. Laut Verkäufer bräuchte ich nur eine Karte fürs Navi reingeben und los gehts. Jetzt hab...
  4. Mazda 6 Sportkombi GH 1.8MZR

    Mazda 6 Sportkombi GH 1.8MZR: moin hab ne frage bezüglich meines Mazdas. hätte für meinen Kombi sehr gerne die Heckleuchten der GTA Ausstattung, also die weißen. wo kann man...
  5. Mazda 6 Facelift Crash Test

    Mazda 6 Facelift Crash Test: Hier mal ein schönes Video vom Crash Test des neuen Mazda 6. Sehr eindrucksvoll. Schaut für mich auch recht sicher aus das Fahrzeug. [MEDIA]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden