Mazda 323 F BG Querlenker hinten

Diskutiere Mazda 323 F BG Querlenker hinten im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo zusammen, da ich mich der nicht gerade einfachen Aufgabe verschrieben habe, einen schönen alten 323 F BG noch möglichst lange zu erhalten,...

  1. #1 Sternvogel, 29.06.2018
    Sternvogel

    Sternvogel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    da ich mich der nicht gerade einfachen Aufgabe verschrieben habe, einen schönen alten 323 F BG noch möglichst lange zu erhalten, habe ich mich jetzt mal hier angemeldet.

    Zur Zeit steht bei dem Auto der Wechsel der beiden Querlenker an der Hinterachse an. Die beiden vorderen Lenker, einer davon hat vor kurzer Zeit leider mittig einen leichten Bruch erlitten. Die beiden Lenker und die dazugehörigen Stabilisatoren habe ich bereits gekauft.

    Was ich gerne wissen würde, ist, ob es beim Austausch der Querlenker Probleme geben könnte, da mir so etwas in einer Werkstatt schon gesagt wurde. Die Originalschrauben sind bei Mazda leider sehr sehr teuer. Deswegen hoffe ich, dass ich vielleicht auch ohne neue Schrauben auskomme.

    Kann mir jemand sagen, der einen solchen Querlenkerwechsel an der Hinterachse beim BG schon gemacht hat, ob es beim Lösen der Schrauben Probleme gab? Vor allem im Bereich der Hinterachse, wo diese Schrauben hindurch geführt werden?

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Sternvogel
     
  2. Ben

    Ben Stammgast

    Dabei seit:
    27.08.2017
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    68
    Vllt meldet sich der Flo noch zu Wort, der baut sowas selber auch Grad.

    Ganz einfach waren die schrauben nicht zu lösen. Was aber auch daran liegt, dass die schlecht zu erreichen sind.

    Im Fahrwerksbereich verbaue ich grundsätzlich und immer neue schrauben. Egal was das kostet. Und zwar nicht irgendwelche aus dem Baumarkt vom OEM.

    Wer sowas aufbauen will, der darf nicht geizen. ;)
     
  3. #3 Sternvogel, 29.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2018
    Sternvogel

    Sternvogel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die Antwort. Dass die Schrauben nicht so einfach zu erreichen sind, das habe ich auf der Bühne schon gesehen. Die Hinterachse muss dafür sogar abgeschraubt und abgesenkt werden, damit man die langen Schrauben überhaupt heraus bekommt.

    Das Problem ist, dass ich bisher immer die Erfahrung gemacht habe, dass die Preise für Originalteile bei Mazda für den alten BG unglaublich hoch sind. Ganz egal um was es sich handelt. Für vier Schrauben und die dazugehörigen Muttern sollte ich stolze 105 € bezahlen. Im Zubehörhandel wird man die Querlenkerschrauben wahrscheinlich gar nicht erst finden können, mir ist es jedenfalls nicht gelungen.

    Es ist gewiß nicht so, dass ich dem Auto keine möglichst gute und angemessene Pflege gönnen würde. Nur habe ich dem Wagen hinten gerade erst komplett neue Federbeine spendiert. Bei dieser Gelegenheit wurden auch gleich die beiden hinteren Dome instand gesetzt, die schon leicht angefressen waren. Der Bruch des linken Querlenkers passierte leider kurz nach dieser aufwändigen Reparatur. Es muss für mich bezahlbar bleiben, deswegen werde ich ohne Kompromisse leider nicht auskommen.

    Am wichtigsten wäre mir vor allem die Frage, ob man die Schrauben heraus bekommt. Oder ob man im schlimmsten Fall sogar damit rechnen muss, dass sie möglicherweise so festgebacken sind in den Führungen, dass man sie nicht mal heraus bekommt. Denn so etwas wurde mir gesagt, dass dieser Fall möglich sei. Obwohl ich eigentlich nicht davon ausgehe, dass es so schlimm ist, weil an den Schrauben noch nicht einmal Rost zu sehen ist. Das schaut eigentlich alles sogar noch recht gut aus.

    Liebe Grüße Sternvogel
     
  4. #4 Fireball82, 01.07.2018
    Fireball82

    Fireball82 Stammgast

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Opel Astra F
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626 GD Coupe und GD Stufe
    Mein Tipp...nimm dir VIEL Zeit. Ich hab das beim 626 GD schon mal durch und beim ersten mal fast 4h für eine Schraube gebraucht aber alle sind heil geblieben. Viel Rostlöser,Eisspray und ne kleine Lötlampe,lange Hebel und nicht zuviel auf einmal wollen....dann klappt das. Ich war damals vor der Aktion ebenfalls bei Mazda und die Preise für diese 4 Schrauben+Muttern und U-Scheiben haben mich echt umgehauen,aber es war ein guter Ansporn da nichts zu zerstören ;)
     
  5. #5 Sternvogel, 01.07.2018
    Sternvogel

    Sternvogel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ich danke dir für den Tipp! Dann ist es also tatsächlich so, dass es nicht so einfach werden wird. Vor allem, wenn die Schrauben nicht kaputt gehen dürfen. Rostlöser und Lötlampe sind mir vertraut. Aber wozu das Eisspray, was bewirkt dieses? Damit kenne ich mich nicht aus. Wie bist du mit diesem Equipment denn vorgegangen, in welcher Reihenfolge vor allem und wie lange hast du es einwirken lassen? 4 h für eine Schraube ist mal eine Hausnummer, klingt ja echt übel.
     
  6. #6 Fireball82, 01.07.2018
    Fireball82

    Fireball82 Stammgast

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Opel Astra F
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626 GD Coupe und GD Stufe
    Durch das abwechselnde erhitzen und schnell wieder abkühlen kann man es auch etwas "lockern". Eine bestimmte Reihenfolge hatte ich damals nicht,war ja für mich das erste Mal,es war eben ständig der Gedanke im Kopf "nichts kaputt machen,das wird teuer" und darauf hab ich immer geachtet. Also sobald die Mutter schwer ging,zurück gedreht,Rostlöser drauf und weiter gehts. Das schlimmste war aber nicht die Mutter sondern die Schraube Rad seitig,die wollten beide so gar nicht raus. Dort hab ich mit einem langen Hebel,Rostlöser und Eisspray erst mal die Schraube versucht zu lockern und dann die Mutter wieder drauf und mit drehen und Schlägen die Schraube "überredet" raus zu kommen.
     
  7. #7 Sternvogel, 01.07.2018
    Sternvogel

    Sternvogel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ah ok, vielen Dank. Dann weiß ich schon mal, worauf ich achten muss. Die langen Schrauben zwischen den beiden Querlenkern und deren Muttern sehen bei mir nicht mal vergammelt aus, das könnte bei mir durchaus ähnlich sein, dass es radseitig schwieriger wird. Also zuerst den Rostlöser drauf, diesen einwirken lassen und anschließend das Eisspray auf die Schraube, ja?
     
  8. #8 Fireball82, 01.07.2018
    Fireball82

    Fireball82 Stammgast

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Opel Astra F
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626 GD Coupe und GD Stufe
    Das Problem,die Schraube liegt im Mittelteil frei und rostet dort,wird also dicker und passt so nicht mehr durch die Löcher ,du kannst also zwar drehen aber raus geht sie nicht. Aber erst muss die Mutter runter. Mit Rostlöser kannst du alles erst mal soweit gangbar machen,sobald sie sich bewegen lässt, immer schön auf und zu schrauben....wenn man hat,Schlagschrauber geht stellenweise auch ganz gut. Bei der Schraube kann man die Führungen erhitzen und den Mittelteil der Schraube abkühlen und dann mit einem gescheiten Hammer die Schraube raus schlagen aber bitte nur mit Mutter und aufpassen das man nur gerade drauf schlägt.
    Wie gesagt,es ist mitunter mühselig,aber wenn man es geschafft hat,ist man froh sich diese Kosten gespart zuhaben ;)
     
  9. #9 Sternvogel, 01.07.2018
    Sternvogel

    Sternvogel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Prima, das sind wirklich sehr gute und konstruktive Tipps, mit denen ich etwas anfangen kann. Vielen herzlichen Dank dafür. :thumbs: Ich werde hier noch mal berichten, wie es ausgegangen ist.
     
  10. #10 Fireball82, 01.07.2018
    Fireball82

    Fireball82 Stammgast

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Opel Astra F
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626 GD Coupe und GD Stufe
    Wir sind doch alle mal an dem Punkt das wir Hilfe brauchen ;) dafür gibt es doch solche Foren
     
  11. #11 Sternvogel, 01.07.2018
    Sternvogel

    Sternvogel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Oh ja, das ist wohl wahr. Das gilt wohl erst recht dann, wenn man erstmals mit der Aufgabe konfrontiert wird, ein derart altes Auto erhalten zu wollen. Das ist für mich noch eine relativ neue Erfahrung. Das ist zweifelsohne etwas, das auch ganz neue Herausforderungen mit sich bringt. Da bin ich auf jeden Fall über jeden Erfahrungsaustausch sehr dankbar, der es mir leichter macht, die auftretenden Tücken besser umschiffen zu können. :wink:
     
  12. #12 Fireball82, 01.07.2018
    Fireball82

    Fireball82 Stammgast

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Opel Astra F
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626 GD Coupe und GD Stufe
    Ich hab in 8 Jahren 626 GD auch eine Menge gelernt...und lerne noch. Hab 2010 bei Null angefangen und aus der Not heraus vieles "einfach mal gemacht"...natürlich nicht immer mit Erfolg und so mancher Euro ist dabei versenkt worden. Nun liegt dieser GD in Stücke gesägt bei mir im Hof,die meisten Teile liegen im Keller und ein neuer steht halb zerlegt in der Garage und auch der wird einiges an Arbeit und Geld verschlingen ;) aber mit den Erfahrungen vom Ersten,kann man vieles anders machen.
     
  13. #13 Sternvogel, 01.07.2018
    Sternvogel

    Sternvogel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Toll. Na dann wünsche ich dir schon mal viel Erfolg und viel Spaß mit dem neuen alten. ;-) Zum Glück macht es mir auch eine Menge Spaß. Sowohl das Auto selbst als auch das Dazulernen entschädigt ja schon für manche Schwierigkeiten, nicht wahr. Wenn man es wieder einmal geschafft hat, dem Zahn der Zeit zu trotzen, das ist schon jedes Mal ein echt tolles Gefühl. :cool:
     
  14. #14 Fireball82, 01.07.2018
    Fireball82

    Fireball82 Stammgast

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Opel Astra F
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626 GD Coupe und GD Stufe
    Richtig,sie können einem manchmal echt den Nerv rauben aber jeder Kilometer entschädigt dann für alles
     
  15. #15 ChauveSouris, 02.07.2018
    ChauveSouris

    ChauveSouris Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    109
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 f BG 1.6 16V & 626 GE 2.0 16 V
    Hallo,
    so ich habe jetzt auch nach langer Zeit mal wieder hier reingeschaut.
    Freut mich sehr, dass es hier noch jemanden gibt, der sich dem Thema f BG widmet.
    Ich habe jetzt ehrlich gesagt nicht alles durchgelesen hier in dem Fred.
    Aber zum Ausbau:
    Rostlöser ist das A und O. Falls es mal nicht klappt: Dann Hitze.
    Du musst die Hinterachse komplett rausnehmen, es sei denn, der Tank ist schon draußen.
    Die Schrauben, welche die beiden Querlenker mit dem Hauptachsträger verbinden lassen sich nur nach vorne entfernen (und da ist eben der Tank im Weg)
    Also am besten Stoßdämpfer los...Bremsleitungen los.
    Auspuff los. Dann ist der Hauptachsträger mit 4 Schrauben (je 2 Pro seite) Verschraubt.
    Damit kannst du das ganze Konstrukt herablassen

    Falls du fragen haben solltest: Melde dich einfach.
    Und falls du noch Ersatzteile brauchst..ich habe auch dies und das noch rumliegen.
    Noch ein kleiner Hinweis:
    Der Längslenker (vom Schweller zum hinteren Achsschenkel) lässt sich häufig sehr sehr schwer am Schweller lösen.
    Mein Trick: Ringschlüssel dranhalten und den Ringschlüssel mit einem Wagenheber hochdrücken. So bekommt man genügend Kraft auf die Schraube und lässt sich somit lösen

    Viele Grüße aus Regensburg
    Flo
     
  16. #16 Fireball82, 02.07.2018
    Fireball82

    Fireball82 Stammgast

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Opel Astra F
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626 GD Coupe und GD Stufe
    Ja,die Längslenker,auch so ein Thema. Beim zerlegen vom alten hab ich bis jetzt eine Schraube opfern müssen,die wollte einfach nicht,aber ich hab schon neue da,wenn die HA komplett überholt ist wandert sie in den neuen GD....mal seh'n was mich da erwartet
     
  17. #17 Sternvogel, 02.07.2018
    Sternvogel

    Sternvogel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Flo,

    herzlichen Dank für die Tipps. Dass man die Schrauben vorne leider nicht herausbekommt, wenn die Hinterachse nicht abgesenkt wird, das habe ich schon gesehen. Ich denke, das wird wohl kein allzu großes Problem werden. Zumal ich die Hinterachse bei der Gelegenheit auch gleich entrosten und wieder schön machen kann. Was meint ihr denn mit dem Längslenker? Ist damit der hintere Querlenker gemeint, an dem auch die Spur eingestellt wird? Die sind eigentlich beide noch in einem recht guten Zustand, soweit ich das beurteilen kann. Und welches Teil ist der Schweller? Ich dachte eigentlich, dass ich an den hinteren Lenkern nur die Verbindungsschrauben zum vorderen Qerlenker lösen muss.

    Ich muss noch dazu schreiben, ich bin selbst leider nicht unbedingt ein begabter oder gar erfahrener Schrauber, deswegen wäre ich auf mich allein gestellt mit dieser Aufgabe überfordert. Aber ich bin durchaus lernfähig und schaffe so einiges schon. Ich werde Hilfe von jemanden beim Umbau bekommen, der sich gut auskennt. Ich werde die tollen Tipps auf jeden Fall weiterreichen. Vielen Dank nochmals an euch beide.

    Liebe Grüße aus Wuppertal
     
  18. #18 Fireball82, 02.07.2018
    Fireball82

    Fireball82 Stammgast

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Opel Astra F
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626 GD Coupe und GD Stufe
    Nein,du hast vordere und hinter Querlenker an der Hinterachse,die hinteren sind zum einstellen. Du hast aber links und rechts noch eine Stange die am Unterboden befestigt ist und am Achschenkel,der Längslenker.
    Mal ein Bild der GD Hinterachse 35364043_1916367688396028_19131678416961536_n.jpg
     
  19. #19 Sternvogel, 02.07.2018
    Sternvogel

    Sternvogel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ah ok. Diese beiden langen Stangen sind das also, die nach vorne gehen. An die muss ich aber doch gar nicht dran, wenn ich nur die vorderen Querlenker austauschen will, oder sehe ich das falsch? Ich danke dir für das Bild, darauf kann man die Konstruktion der Hinterachse sogar gleich sehr gut erkennen.
     
  20. #20 Fireball82, 02.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2018
    Fireball82

    Fireball82 Stammgast

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Opel Astra F
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626 GD Coupe und GD Stufe
    Musst du nicht,hab sie auch nie gemacht (hab nie wirklich die Zeit gefunden) liegen aber schon ein paar Jahre da,deswegen werden sie nun in den neuen wandern
    Mal noch vom QL erneuern vor ein paar Jahren
    DSC00465.JPG DSC00466.JPG
    Wie du siehst ohne die Längslenker zu erneuern. Damals hab ich aber alles am Auto machen müssen,diesmal wird alles fertig gemacht und dann eingebaut.
    Später hab ich die leider nicht sehr haltbaren Gummis der Koppelstangen durch welche aus PU ersetzt,die haben bis heute gehalten.
    DSC_3510.jpg

    Neue QL vorn,Stoßdämpfer und damals noch 30er Federn gab es auch. Die QL hab ich letztes Jahr gewechselt,nach 5 Jahren immer noch kein Rost,das Streichen hatte echt was gebracht und sah gut aus :D
    DSC_0010.JPG

    Ist schon echt viel Arbeit und Geld in all den Jahren darein geflossen...und nun sieht er so aus:cheesy::cheesy::cheesy:
    35473214_1916378595061604_6320930895968600064_n.jpg
     
Thema: Mazda 323 F BG Querlenker hinten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. querlenker hinten mazda 323 f ba www.mazda-forum.info

    ,
  2. querlenker hinten mazda 323 f ba

    ,
  3. mazda 323 f ba achsschenkel schraube

Die Seite wird geladen...

Mazda 323 F BG Querlenker hinten - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Türprojektion

    Mazda 3 Türprojektion: Hallo liebe Mazdagemeinde, ich habe vor 2w meinen neuen Mazda 3 BP erhalten. Dieser hat auch eine Türprojektion, jedoch finde ich, dass das...
  2. Mazda 3 BM Seitenspiegel & Zierleisten

    Mazda 3 BM Seitenspiegel & Zierleisten: Hi, hab ein paar Fragen zum Mazda 3 BM und wäre euch hier seeeeeeeehr dankbar, wenn mir jemand helfen könnte! 1. Kann mir bitte jemand die...
  3. Mazda 6 flackernde öllampe

    Mazda 6 flackernde öllampe: Hallo Mazda freunde. Ich hatte fast schon den Mazda Verkauft für 4000€, aber ich kann mich einfach nicht trennen. Ich habe mir sogar schon...
  4. Mazda 3 bl tackern der Lüftung

    Mazda 3 bl tackern der Lüftung: Hallihallo, Habe seit heut morgen ein nerviges tackern der Lüftung. Habe gelesen das sich gelegentlich ein Blatt verfangen kann, das klingt aber...
  5. Suche 2 Kopfstützen (hinten) für Tribute 3.0 Bj.2002

    Suche 2 Kopfstützen (hinten) für Tribute 3.0 Bj.2002: Hallo, ich suche für meinen Tribute 3.0 V6 Bj. 2002 für die Rückbank 2 Kopfstützen. Die Innenausstattung ist Leder in grau, ich würde aber u.U....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden