Mazda 323 F BA 1.5 paar Tipps von euch bitte

Diskutiere Mazda 323 F BA 1.5 paar Tipps von euch bitte im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hi, ich hab mich mal hier angemeldet in der Hoffnung ,dass ein paar Fragen beantwortet werden von euch. Also ich habe mir einen Mazda 323 F BA...

  1. tecxus

    tecxus Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 BG GT und jetzt nach langer Zeit 323 F BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323 BG GTG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi, ich hab mich mal hier angemeldet in der Hoffnung ,dass ein paar Fragen beantwortet werden von euch.

    Also ich habe mir einen Mazda 323 F BA mit der 1,5 Maschine gekauft.

    Die Achsmanschetten sollen auf beiden Seiten gemacht werden-die sind gerissen.
    Kann ich welche aus der Bucht nehmen oder sind die nix?

    Auto aufbocken,Rad runter,Achsmutter runter,Querlenker ab,Welle runter ziehen vom Achsschenkel?

    Muss die Sprustange auch ab dafür?

    Wieviel Zeit müsste ich einplanen pro Seite?



    Dann hat der Wagen 100.000km runter.Ich bin der Meinung das der Zahnriemen gewechselt werden muss.Mir sagte der Verkäufer erst bei 120.000km laut Mazda.

    Ich bin bei sowas misstrauisch.Was meint ihr?


    Gibt es da unterschiedliche Riemenlängen?Qualitäten? Ich wollte über Prozente im Zubehör kaufen.



    Dann soll der Motor schwitzen? Eine leichte Oelspur.....habe ich noch nicht gesehen.......Was könnte denn an Dichtungen platt sein.....Kopfdichtung ist noch heile......vielleicht der O-Ring am Zündverteiler? (Hat er überhaupt einen?)....


    Gruß Tecxus
     
  2. #2 K.samohT, 06.03.2012
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Die Manschetten würde ich nicht bei Ebay kaufen.

    Schau lieber beim Teilehändler vor Ort vorbei. Alleine schon falls mal etwas beschädigt sein sollte oder auch nicht passt, ist es einfacher für dich.

    Wenn du sagst von wo du kommst, kann man dir vllt auch jemanden empfehlen.

    Zum Zahnriemen bleibt zu sagen, dass es nicht nur auf die KM ankommt, sondern auch auf das Alter.
    Man kann es am besten mit einem Reifen vergleichen, je älter das Gummi, um so härter wird der Reifen und in dem Fall der Riemen.

    Wenn man den Zahnriemen tauscht, sollte man an die Rollen auch denken und ggf die Wapu erneuern, dann haste damit für die nächsten Jahre Ruhe.

    Mfg Thomas
     
  3. #3 skylite, 07.03.2012
    skylite

    skylite Stammgast

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA
    Zweitwagen:
    Fiesta VI
    Meine Achsmanschetten wurden vor gar nicht so langer Zeit auch gmacht, ich hab leider nur zugesehn drum kann ich den Ablauf nicht mehr sagen, aber die Dauer betrug so ca. 1 Stunde pro Seite (um aber hinzuzufügen: meine Kleine ist sehr zickig, da haut nie irgendwas mal reibungslos hin).

    Wenn du auf Nr. sicher gehen willst, ist mit Zahnriemenwechsel nie was verhaut, zu verliern hast nix. Wenns höchste Zeit war, fein, wenn nicht - auch egal, dann weißt wenigstens wannst ihn gmacht hast für den nächsten Wechsel dann. Aber wenn, wie oben schon erwähnt, am besten immer gleich Wapu, Spannrollen, etc. mit tauschen, geht alles in einem Arbeitszug.

    Bzgl. safteln - meiner schwitzt auch, je nachdem wo das Öl zu sehen ist z.B. mal auf Verdacht die VDD wechseln (die wars bei mir leider nicht, jetzt vermut ich mal auch, dass es rechts vom Verteiler (denk mal dass ist einer^^) kommt.
     
  4. #4 vaycanina, 07.03.2012
    vaycanina

    vaycanina Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Lantis V6
    Ventile neu eingestellt ?
    Wennst Zahnriemen machst kannst ja Wasserpumpe und die Riemen auch gleich mitmachen, falls die nicht schon ausgetauscht sind.
    Der Motor ist ein Freiläufer aber trotzdem, ist sicher nicht lustig wenn der ZR unterwegs reißt.. Außerdem wenn du 100.000 km hast, hat ja der Motor mehr drauf wenn viel in der Stadt gefahren wurde.
    Ventildeckeldichtung oder O-Ring würde ich sagen wegen dem Ölverlust. Schau lieber zuerst beim O-Ring nach, die Ventildeckeldichtung solltest meiner Meinung nach original kaufen - Preisunterschied ist nicht groß - da ich über die Nachbauteile bisher viel Negatives gehört habe.
     
  5. cmenah

    cmenah Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Der Motor verfügt doch über Hydros oder wie ist das?Und der Verkäufer war auch nicht ganz ehrlich zu dir,der Zahnriemen wird nach 90tkM gewechselt
     
  6. #6 tecxus, 10.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2012
    tecxus

    tecxus Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 BG GT und jetzt nach langer Zeit 323 F BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323 BG GTG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi Leute,danke für die vielen Antworten!

    Ich habe leider keine E-Mail bekommen das ihr mir so fleissig geantwortet habt.

    Okay,hier bin ich wieder ;)

    Also,ich habe mir den Motor jetzt mal genauer angeguckt.....die VDD sieht schon mal untenrum so aus als würde sie schwitzen.....wenn ich mit der Hand unterm ZV gehe,habe ich eine schwarze Hand! Schmiere und nicht flüssiges Oel.

    Wenn ich mit der Hand unterm Hitzeblech vom Krümmer gehe,sehe ich links und rechts zwei Röhrchen darunter verschwinden.Diese ertaste ich auch unterm Blech mit meiner Hand.Wenn ich jetzt dort die Röhrchen anfasse habe ich eine feuchte Hand ;) aber auch der ZK ist an der Stelle richtig siffig.. also keine wirklich Schmiere sondern schon flüssige Substanz,ich denke Oel?!

    Wie kommt die die Flüssigkeit an die Röhrchen.....wenns von der VDD käme,würde es den Block runter laufen und nicht an den Röhrchen kommen.


    Ich habe jetzt auch ein Bordbuch.Tatsächlich 90tkm laut Mazda!

    Bei 103 höchste Eisenbahn.


    Ich habe mir mal aufgeschrieben: O-Ring vom ZV erneuern,Achsmanschetten Radseitig(Wie bekomme ich die über das ABS Ritzel an der Antriebswelle? Der Wagen hat doch ABS oder? ),NEue VDD,Neuer Steuerriemen Set,Umlaufrolle,Spannrolle und den Riemen.

    WPU guck ich mir erstmal an.....ob Sie spiel hat.....



    Der Wagen sieht,abgesehen von den "Kleinigkeiten" wirklich noch TOP aus!! Kein ROST obenrum.Unten Typische Mazda-Krankheitchen :-D an den Fahrwerksteilen.....leichter Rostflug ;) Werd ich ,wenn ich alles fertig habe mit Fertan einsprühen....
    Ich suche noch das Reparaturbuch bei
    Amazone,leider finde ich keines.....bitte mal den genauen Titel nennen oder die ISBN NR
    Die Bücher behandeln nur die 323ér bis 1994!


    Besten Dank und ein schönes Wochenende....


    Ps: Der Typ hat vor 2000km einen Oelwechsel gemacht,dass Kühlerwasser ist nicht getrübt sondern schön klar..Farbe des Frostschutzes..und keine Oelaugen gesehen...lach....zumindest sah es so aus.Der Ausgleichsbehälter war allerdings etwas unter halbvoll.Nicht das der Motor die ZKD im Eimer hat.

    Wäre reparierbar!!! Aber es würde mich ärgern!!!
     
  7. tecxus

    tecxus Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 BG GT und jetzt nach langer Zeit 323 F BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323 BG GTG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi,von Ventile einstellen habe ich nie was gesagt.Ja,die Ventile müssen laut dem Servicebuch was ich habe ,zumindest kontrolliert werden alle XX Km.
     
  8. #8 Pega1969, 10.03.2012
    Pega1969

    Pega1969 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA 1,5L 88Ps Bauj. 12/95 Motorcode Z5-DE
    KFZ-Kennzeichen:
  9. #9 tecxus, 10.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2012
    tecxus

    tecxus Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 BG GT und jetzt nach langer Zeit 323 F BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323 BG GTG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Danke! Ich habe ihn angeschrieben.


    Was sind das für zwei Röhrchen (Leitungen) die hinterm Hitzeschutzblech verschwinden? Kühlwasser in den Kopf oder Servo? Ich vermute das da war undicht ist....werd das Blech morgen losmachen....


    So,Nachtrag fürs Logbuch!

    Heute habe ich das Hitzelblech demontiert.
    Schöne Sauerei dahinter.Alles voll mit Oel.

    Ich habe dann alles mit Bremsenreiniger gesäubert und die Maschine laufen lassen.Siehe da,es lief aus der Deckeldichtung.


    Also ist die platt für mich.Habe nochmals vorsichtig die Schrauben nachgezogen.Mal gucken.

    Ventile müsste man mal nachstellen.Das ein der andere rasselt ein wenig.

    Kopfdichtung habe ich so geprüft: Warmlaufen lassen und Deckel runter vom Kühler.Wasserstand ist konstant geblieben.Also nicht gestiegen.

    Ist für mich dann okay-was meint ihr dazu?

    Zündkerzen waren alle trocken und von der Farbe auch okay.
    Wie holt ihr bitte den Zündkerzenstecker aus dem Kopf ohne was kaputt zu machen?
    Bin fast gestorben dabei.....das ich was beschädige am Stecker.

    Der Zahnriemen,mein Gott gar kein Platz für meine Hände.Werd ich wohl machen lassen.

    Habt ihr einen guten Hersteller für Zahnriemen ,den ich kaufen könnte bei meinem Teileonkel oder Onlineladen?
    Wonach richtet sich die Riemenlänge?Nach Fahrgestellnummer? Breit sind alle wohl 22mm und die Zähnezahl ist wohl verschieden.Es gab kurze und lange.

    Motoröl war auch ohne augenscheinlichen Befund.Wurde gerade gewechselt vor 2000km.

    Reifen von 2006-wohl mal neue kaufen :-D

    Klingt euer beim Starten auch so komisch....so summig? :-D Bin wohl meinen alten Wagen gewöhnt.....der machte einen Rums und dann lief der Motor.Der Mazda summt so komisch beim starten.So elektrisch,nicht kaputt,sondern komisch.Habt ihr das auch?Oder spinne ich :-D


    Ich habe alles an PDF´s bekommen-vielen Dank dafür nochmal!


    Achsmanschetten waren alle heile.Obwohl der Verkäufer gemeint hatte,die seien gerissen.Nix gesehen!

    Also Zahnriemen und Ventile machen.

    Geht das Bremspedal auch so weit nach unten bei euch oder ist es rellativ weit oben und hart?
    Servoöl steht einen Takken über Minimum-wohl was auffüllen.Was nehme ich da?
    Bremsflüssigkeit ist okay.
     

    Anhänge:

  10. tecxus

    tecxus Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 BG GT und jetzt nach langer Zeit 323 F BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323 BG GTG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    schieb
     
  11. tecxus

    tecxus Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 BG GT und jetzt nach langer Zeit 323 F BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323 BG GTG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    :?....5 Leute gucken die Bilder....wo sind die die mir antowrten? hehe
     
  12. #12 vaycanina, 15.04.2012
    vaycanina

    vaycanina Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Lantis V6
    Auf dem ersten Bild siehts schön aus :D
    Ventildeckeldichtung ist sicher platt.
    Servoöl kannst du ruhig direkt bei Mazda kaufen ist nicht teuer, 1 L 10€ ungefähr. Ist ein Automatikgetriebeöl. Nachm Auffüllen bissl Lenken :)
     
  13. tecxus

    tecxus Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 BG GT und jetzt nach langer Zeit 323 F BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323 BG GTG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi,ja werd ich machen.Der Wagen kommt die Tage in die Werkstatt.ZR und Rollen und VDD macht Mazda.
    Keine Zeit es selbst zu machen.Hatte mir die Sache mal näher angeguckt und habe bemerkt das die Rollen ausgeschlagen sind und die Spannfeder ausgeleihert ist.Ich konnte den ZR fast vom Zahnrad drücken.
     
  14. #14 vaycanina, 16.04.2012
    vaycanina

    vaycanina Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Lantis V6
    Wie in deinem Thema gesagt, Wasserpumpe & Thermostat - wenn du die nicht mitmachen lässt wirst es später bereuen, wenn die 2 Dinger den Geist aufgeben (ist ja nicht für die Ewigkeit - außerdem hast du geschrieben dass er 100tkm gefahren ist). Das Beste wäre wenn die Dinger kaputt gehen und du dann die Zylinderkopfdichtung platt machst :D
     
  15. tecxus

    tecxus Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 BG GT und jetzt nach langer Zeit 323 F BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323 BG GTG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    :evil::megalach:

    Ich habe heute mit der Werkstatt gesprochen.Mazda wohlbemerkt ;) Die sagten mir das die Wapu erst nach dem 2 mal gewechselt wird und das Mazda nicht vorgibt diese Teile zu wechseln.

    Was soll ich dir sagen? Ich kann hier die Seite verstehen,eure Tipps aber auch die Werkstatt.Am besten wäre wenn alles kaputtgeht nach dem ZR wechsel lol.

    Also mir die Werkstatt gesagt,dass der ZR Satz Einzelteile seien :x nDeßwegen der Preis.Ich sagte es sei doch ein Satz für 200€ circa.Ne EInzelteile.Was soll ich dazu sagen? Naja....ich bin aber froh das es keine Pfuscher sind.
     
Thema: Mazda 323 F BA 1.5 paar Tipps von euch bitte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Dichtungen servo für Mazda 323f ba

    ,
  2. mazda 323f ba zündverteiler dichtung

    ,
  3. mazda 323 S zundverteiler baujahr 99 88ps

    ,
  4. mazda 626 v6 dichtung Zündverteiler,
  5. zündverteiler mazda 323f,
  6. mazda 323 f ba oel austritt zündverteiler,
  7. mazda 323 f ba motorcode,
  8. hitzeblech mazda 323 f,
  9. mazda 323 f ba ölwechsel,
  10. o ring mazda 323f ba,
  11. O-ring mazda 323F,
  12. Mazda 323 F Steuerriemen Summen,
  13. mazda 323 kopfdichtung schwitzt,
  14. mazda 323 bg 88ps motorcode,
  15. mazda 323 f ba 1.5 zahnriemen tauschen,
  16. o-ring verteiler mazda 323 f bg
Die Seite wird geladen...

Mazda 323 F BA 1.5 paar Tipps von euch bitte - Ähnliche Themen

  1. Mazda 2 DY Radioumbau

    Mazda 2 DY Radioumbau: Hallo. Ich bin ganz neu hier und schon einiges darüber gelesen und gesehen. Nun habe ich mein Radio mit Spachtelmasse fertig und Alpine Radio...
  2. Mazda 3 Skyactiv X Lieferzeiten

    Mazda 3 Skyactiv X Lieferzeiten: Moin, wie sind derzeit die Lieferzeiten für den Mazda 3 Skyactiv X und/oder wie waren eure Lieferzeiten?
  3. Mazda 2 DE undicht Kofferraum

    Mazda 2 DE undicht Kofferraum: Guten Tag ihr Lieben, folgendes: mein auto war ein See Ich bin ne Weile bei Regen gefahren und dann bemerkte ich Wasser im Fußraum. Zuerst dachte...
  4. Auspuffanlage für Mazda 3 BM

    Auspuffanlage für Mazda 3 BM: Hallo, ich konnte leider diesbezüglich keine Informationen finden. Ich würde gerne wissen ob der Duplex Auspuff mit Endschalldämpfer vom Mazda 3...
  5. Mein Abschied von Mazda aber nicht von Euch

    Mein Abschied von Mazda aber nicht von Euch: Hallo Zusammen, seit ich meinen Führerschein habe, habe ich nur Mazda Fahrzeuge gefahren. Angefangen mit dem Alten 626 GE meines Vaters, dann den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden