Mazda 323 BG Leerlaufprobleme bei kaltem Motor - Motor stirb ab-

Diskutiere Mazda 323 BG Leerlaufprobleme bei kaltem Motor - Motor stirb ab- im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Guten Morgen zusammen! Der Mazda 323 BG 1.6i 16V Bj 93 meiner Freundin (von mir vererbt) hat seit ca. vier Wochen arge Probleme in der...

  1. Mazer

    Mazer Guest

    Guten Morgen zusammen!

    Der Mazda 323 BG 1.6i 16V Bj 93 meiner Freundin (von mir vererbt) hat seit ca. vier Wochen arge Probleme in der Warmlaufphase. Schade, nach 228t problemlosen Kilometern.

    Der Wagen springt Mazda typisch sofort an und fällt in die normalen 1100 - 1300 rpm. Nach dem ersten Anfahren (bzw. ca. 30 Sekunden) steigt die Drehzahl richtung 1500 - 2000 rpm und fällt sehr schnell und unregelmäßig auf 800 rpm runter. Das "schlimme" Problem ist, dass der Wagen beim anfahren dann sehr schnell und oft "abstirbt" und oft erst nach einigen Minuten wieder startet.

    Wenn der Motor seine Betriebstemperatur nach ca. 5 bis 10 Minuten erreicht hat steht er wieder stabiel im Leerlauf und schnurrt wie ein alter Kater.

    Woran kann es liegen, bzw. was kann ich unternehmen um den Fehler zu lokalisieren? Gibt es bekannte Macken des 323 BG was auf dieses Problem zurückzuführen ist?

    Vorab besten Dank!!

    Mazer
     
  2. #2 harryhops, 08.10.2007
    harryhops

    harryhops Guest

    hallo
    du hast im ansaugrohr links(beifahrerseite) wo die einspritzventiele liegen nen sensor sollte ein grüner sein. es kann sein das der defekt ist. der ist in die ansaugbrücke geschraubt
     
  3. Mazer

    Mazer Guest

    Hallo!

    Besten Dank für die schnelle Antwort. Kann ich diesen Sensor durchmessen bzw. wie kann ich überprüfen ob dieser defekt ist!? Oder sollte man den auf Verdacht tauschen!?

    Greetz

    mazer
     
  4. #4 harryhops, 08.10.2007
    harryhops

    harryhops Guest

    ich zitiere mal aus dem buch jetzt helfe ich mir selber:der kühlmitteltemp fühler ist zu prüfen wenn der kalte motor schlecht anspringt oder wenn der motor aussetzer hat.

    also das teil rausschrauben (muste dir nen schlüssel für zurecht machen)
    dann in einen topf mit kaltem wasser hängen und langsam erwärmen.
    mit einem ohm meterden wiederstand des fühlers messen dazu die eine klemme ans gehäuse und die andere an die anschluss fahne des fühlers legen.

    das sind die temp mit dem jeweiligen wiederstand den der fühler dann haben sollte -20° c =14,6-17,8 ohm
    20°c=2,2-2,7 40°c=1,0-1,3 60°c= 0,50-0,65 80°c=0,29-0,35

    den neuen bitte mit neuer dichtung und 25 Nm einschrauben. gegebenen fall kühlwasser nachfüllen und warm laufen lassen bis der ventilator angeht. nochmals wasser nachsachauen.
    hoffe du kommst damit zu recht.
    gruß harry
     
  5. Mazer

    Mazer Guest

    Das klingt aufjeden fall machbar.

    so ein Buch wollte ich mir auch nochmal kaufen. Ich glaube, schaden tut das nicht.

    Besten dank für die Info!!!!

    Wenns nicht klappt und ich den fehler net mehr finde, wir er durch nen GT ersätzt.

    immerhin hat er ja auch schon 228 tkm weg.

    Dankeeeee

    mazer
     
  6. #6 harryhops, 08.10.2007
    harryhops

    harryhops Guest

    so was kannste mit nem alten mann doch nicht machen.meiner hat bischen mehr aufe uhr und ist auf neu gemacht worden.
    mein mazda mech sagte es kann aber auch sein das er nicht genug benzin bekommt solltes den filter mal wechseln . der sitzt an der spriztwand geschraubt links neben dem bremsflüssikkeitsbehälter.
     
  7. Mazer

    Mazer Guest

    Nee, würde mir ehrlich gesagt auch das herz brechen, da er mich ja auch nie im Stich gelassen hat. Vor dem Ruhestand hat er dann aber noch einiges vor sich, da meine freundin mehrmals im Monat mit ihm in die niederlande pendelt. Also, kurzstrecken geschädigt ist er nicht 8)

    Filter habe ich vor ca. einem Jahr und 40tkm proaktiv gewechselt. War auch kein Luxus. Bestimmt ist der Kühlmitteltemp.-fühler der Übeltäter....

    greeeetz

    mazer
     
  8. Dacoco

    Dacoco Guest

    Und? War er es?
     
  9. Mazer

    Mazer Guest

    Kann leider erst am Wochenende wieder schrauben da ich beruflich unterwegs bin.

    Halte euch aber selbstverständlich auf dem laufendem.

    Viele Grüße

    mazer
     
  10. Mazer

    Mazer Guest

    Guten Abend zusammen!

    Ich konnte die Finger nicht davon lassen und habe mal den Fühler durchgemessen.

    Der Werte stimmen (leider).

    P.S.: @harryhops

    Es handelt sich, nicht wie in dem Buch beschrieben (ich habe es mir jetzt auch mal geholt) um Ohm sondern um kOhm Werte.

    Mein Vater hat das selbe Buch für den 626 mit den identischen Fühler und den Identischen Werten, allerdings in kOhm -> Fazit: Druckfehler!!

    Nun ja, morgen kommt er mal zu check (fehlerspeicher) in die Werkstadt....

    schau ma mal

    Greeetz

    mazer
     
  11. Mazer

    Mazer Guest

    nun sitzt die Zündkerze fest....

    Also, bis jetzt konnte nicht mal die Werkstadt was feststellen...

    Eine Zündkerze (die zweite) lässt sich nicht mehr rausdrehen. Ist mir auch schon aufgefallen, was ich aber knallhart wegignoriert hatte... War mir auch nicht so wichtig, da ich da schon ein anderen Wagen hatte bzw. habe. Da nun der Mazda durch meine Freundin zum zweiten Leben erwacht ist und täglich genutzt wird, ist die Kerze wohl nach ca. 30tkm und 3 Jahren absolut hinüber.

    Kann eine def. Zündkerze denn überhaubt das Problem für den beschriebenen Fehler sein?

    Morgen wird die Werkstadt versuchen, die Kerze rauszudrehen... Sollte sie reissen, wird teuer!!!

    Greeetz from Münster

    Mazer
     
  12. #12 harryhops, 18.10.2007
    harryhops

    harryhops Guest

    hy
    ich sage mal ganz vorsichtig ja. wenn die nicht mehr in ordnung ist verbrennt der spritt ja nicht mehr und der motor läuft unrund. dann aber würde der ölstand steigen da der spritt ja an den wänden in die ölwanne laufen würde.
    das ne kerze mal festsitzt kann schon mal vorkommen .das passiert wenn die in dem heißen motor zu fest reingedreht wird. irgend wann brennt der ring der unten drann ist sich fest und schon geht se nicht mehr raus.

    ich wünsche dir viel glück das alles klappt. halte uns bitte auf dem laufenden.
     
  13. Mazer

    Mazer Guest

    er läuft wieder....

    So... ein Mechaniker und ein Azubi haben die alte Zündkerze rausbekommen ohne das der was abreisst.... mazda qualität halt... *fg

    Der Wechsel der alten Kerze war ganz sicher kein Luxus, der Mechaniker wunderte sich, dass da überhaubt noch ein Funken rauskam.

    Neben ein neuen Satz Zündkerzen wurde vorsichtshalber auch der grüne Temperatursensor gewechselt(sogar kostenfrei... nur etwas Arbeitslohn), obwohl die Werte eigentlich okay waren.

    Fazit: Er läuft wieder hervorragend, springt an sobald man ihm den Schlüssel nur zeigt und steht absolut sauber in der Drehzahl.

    Event. kann ich jemandem mit dem selben Problem anregungen in Richtung einer Lösung geben...

    Abschließten vielen Dank für die Hilfe und anteilnahme! :-)

    Greetz

    mazer
     
  14. #14 harryhops, 21.10.2007
    harryhops

    harryhops Guest

    na dann gute fahrt und das er lange läuft.
     
Thema:

Mazda 323 BG Leerlaufprobleme bei kaltem Motor - Motor stirb ab-

Die Seite wird geladen...

Mazda 323 BG Leerlaufprobleme bei kaltem Motor - Motor stirb ab- - Ähnliche Themen

  1. 323 (BA) Mazda 323-F BA |1.5l/88PS|Leerlauf unrund, Spritverbauch ~10l/100km

    Mazda 323-F BA |1.5l/88PS|Leerlauf unrund, Spritverbauch ~10l/100km: Guten Tag liebe Community, ich fahre einen Mazda 323F BA mit oben genannter Motorisierung. Das Baujahr liegt mir leider nicht vor, die...
  2. 323 (BJ/BJD) Mazda 323 F VI (BJ) macht komische Geräusche

    Mazda 323 F VI (BJ) macht komische Geräusche: Hallo bin neu hier. Habe schonmal die selbe Frage gestellt, wahrscheinlich hat sie keiner gelesen da das Thema einfach nur Hilfe hieß....
  3. 323 (BA) Mazda 323 V F BA 2.0 V6 BJ-1995 Klimakompressor-Suche

    Mazda 323 V F BA 2.0 V6 BJ-1995 Klimakompressor-Suche: Hallo, ich suche verzweifelt einen passenden Klima-Kompressor. Laut Mazda-Händler Auskunft müsste dieser die Herstellernummer (B 01 C6 1450...
  4. Suche Dachträger für Mazda 323 S BA Viertürer BJ. 1998

    Suche Dachträger für Mazda 323 S BA Viertürer BJ. 1998: Hallo, ich suche für meinen alten Mazda 323 S BA, Viertürer EZ 1998 einen Dachgepäckträger, um mein Surfbrett zu transportieren. Leider wurde von...
  5. [Mazda 323] (Toyo Kogyo (J) FA 4), BJ. 1978

    [Mazda 323] (Toyo Kogyo (J) FA 4), BJ. 1978: Hallo, ich biete einen Mazda 323 (Toyo Kogyo (J) FA 4), BJ. 1978, 1,3 L Benziner, 60 PS, Garagenwagen, nur 1 Vorbesitzer, 57448 km, TÜV bis...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden