Mazda3 (BK) Mazda 3 - wieder Bremsen hinten fällig

Diskutiere Mazda 3 - wieder Bremsen hinten fällig im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Ja, stell die Frage als neues Thema ... hier im Thema geht es ja um den 3er BK bzw. dessen Bremsanlage .

  1. #21 Skyhessen, 25.10.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    1.682
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Ja, stell die Frage als neues Thema ... hier im Thema geht es ja um den 3er BK bzw. dessen Bremsanlage .
     
  2. #22 MDriver, 26.10.2020
    MDriver

    MDriver Nobody

    Dabei seit:
    25.10.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend - die freie Werkstatt hat den einen fest sitzenden Sattel bestätigt, der betreffende Belag ist runter.
     
  3. Paddy

    Paddy
    Mod-Team

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    83
    Auto:
    Mazda 3 BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    KTM 50 MSS Bj. 1979
    Na dann sollte der Reparatur ja nichts mehr im wege stehen...
     
  4. #24 MDriver, 28.10.2020
    MDriver

    MDriver Nobody

    Dabei seit:
    25.10.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Tja, wenn es nur die Bremsen wären, hätte ich das sofort machen lassen, aber das Rost-Problem im Unterboden ergibt eine Prognose von max. 2 Jahren Fahrzeit mit dem Mazda - maximal (!). Ich habe aber selbst schon 'maximal' bis jetzt investiert, deswegen überlege ich wegen der schlechten Aussicht, einen anderen Mazda anzuschaffen :shock:
     
  5. malajo

    malajo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    53
    Oh je, da hat der Vorbesitzer wohl gar nichts für den Rostschutz getan, mein BK war mit 13 Jahren praktisch rostfrei
     
  6. #26 MDriver, 29.10.2020
    MDriver

    MDriver Nobody

    Dabei seit:
    25.10.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Oha - krass, es geht also auch nach fast der gleichen Zeit rostfrei :|.

    Tja, die freie Werkstatt meinte, es wäre eine braune Rostfläche unten. Ich gebe den auf, da ich wie gesagt
    schon zuviel reingesteckt habe.
     
  7. malajo

    malajo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    53
    das würde ich mir aber an deiner Stelle selbst ansehen, wenn es nur oberflächlich ist und kein Pfefferkuchen, kann der Rost ja entfernt werden und die Oberfläche wieder geschützt werden
     
  8. #28 gerald123, 30.10.2020
    gerald123

    gerald123 Neuling

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda 3 BN 2017 Exclusive 120PS == 6.7L / 100km
    Das würde ich mir auch erst einmal genau ansehen. Mit ner Drahtbürste und Rostumwandler / Ovatrol Öl kommt man bei Rost schon ganz gut voran.
     
  9. #29 MDriver, 01.11.2020
    MDriver

    MDriver Nobody

    Dabei seit:
    25.10.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hm - da habt Ihr definitiv Recht, nach allem was ich hier gehört und gelesen habe, sollte man die offiziellen Aussagen erstmal hinterfragen und selbst gucken!

    Vor 2 Jahren hiess es, eine Ölleitung wäre verrostet, soll ziemlich selten sein, dass die so verrostet ist, dass die ausgetauscht werden muss, sagte
    die Werkstatt. Wenn der Rost schon so ins Detail geht, ist es doch bedenklich oder?
     
  10. #30 gerald123, 01.11.2020
    gerald123

    gerald123 Neuling

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda 3 BN 2017 Exclusive 120PS == 6.7L / 100km
    Ich hatte einen Mazda 2 BJ 2007 und da sah man nach 10 Jahren schon etwas Rost, vor allem an der Ölwanne, an den Schweißnähten und den Auspuffhalterungen. Der Rest war so gut wie rostfrei. Bremsleitungen waren kein Problem. Die Ölwanne hab ich mit Ovatrol behandelt, die war schon fast komplett rostig-orange und nach der Behandlung schwarz matt und das bliebt auch so bis zum Verkauf. Die rostigen Schweißnähte hab ich dann mit der Drahtbürste grob abgebürstet und dann Rostumwandler drauf, hat auch gehalten bis zum Verkauf. Ja und an die Auspuffhalterungen immer wieder Ovatrol drauf, hat den Gammel auch beseitigt und versiegelt. Wenn man sich früh genug kümmert sollte Rost kein großes Problem sein. Man braucht auch nicht viel: Eine kleine Drahtbürste, einen Lappen, Ovatrol, Rostumwandler, das kostet vielleicht 20-30€ und etwas Zeit.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  11. #31 MDriver, 01.11.2020
    MDriver

    MDriver Nobody

    Dabei seit:
    25.10.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Also dieses Mazda-Forum hat sich schon jetzt wegen der guten Tipps für mich gelohnt - vielen Dank dafür !
     
  12. #32 MDriver, 01.11.2020
    MDriver

    MDriver Nobody

    Dabei seit:
    25.10.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Es klingt vielleicht blöd, aber ich dachte mit der Aussage der Werkstätten mit dem Rost am Unterboden hat man keine Möglichkeit mehr Einfluss darauf zu nehmen. Vor allen Dingen mit den wenigen Mitteln (Owatrol + Drahtbürste etc.) !
    Ich habe alle Berichte zum Mazda nochmal nachgeschaut: das Rost Problem wurde erstmals Mitte 2019 am Unterboden ("angerostet") erwähnt, tja, mit besagten Mitteln wäre das sicher nicht so flächendeckend geworden.
    Mein Mazda hat auch das Ölwannen-Problem (also rostig + leider geringes Leck, dadurch?).
     
Thema:

Mazda 3 - wieder Bremsen hinten fällig

Die Seite wird geladen...

Mazda 3 - wieder Bremsen hinten fällig - Ähnliche Themen

  1. MAZDA SR2 Kasten Bremse hinten untersch. Größen?

    MAZDA SR2 Kasten Bremse hinten untersch. Größen?: Hallo, war heute beim TÜV und der hat die Hinterbremse bemängelt, da Einseitig. (Feststellbremse) Nun würde ich einfach komplett Beläge neu...
  2. Mazda 3 BM Bremse hinten hängt wieder fest

    Mazda 3 BM Bremse hinten hängt wieder fest: Moin zusammen, Bei meinem Mazda 3 BM wurden vor ca. 5 Monaten die Scheiben und Beläge hinten zusammen zum 1. Mal gewechselt, weil ein Belag...
  3. Mazda 3 BM hintere Bremse wird auf einer Seite heißer

    Mazda 3 BM hintere Bremse wird auf einer Seite heißer: Nachdem ich bei meinem 3er hinten nun neue Bremsscheiben und Beläge habe, hab ich auch mal die Temperatur der Scheiben kontrolliert. Die rechte...
  4. Demio (DW) Mazda Demio 1.5 Probleme mit Bremsen / Aufhängung

    Mazda Demio 1.5 Probleme mit Bremsen / Aufhängung: Hallo liebe Foristen! Wir haben uns vor ca. 7.000 km einen Mazda Demio 1.5 mit 75 PS und einer Laufleistung von ca. 120.000 km gekauft. Alles in...
  5. Mazda 6 GJ Probleme mit der Bremse

    Mazda 6 GJ Probleme mit der Bremse: Hallo habe seit kurzem einen Mazda 6 Bj12\2016 Automatik... wenn ich einparke und die bremmse nur gans leicht betätige quitscht sie.... ist das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden