Mazda 3 (BP) Mazda 3 Turbo

Diskutiere Mazda 3 Turbo im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; @Fabuleus Vielleicht ändert sich die EU Politik ab 2030???Es wird eher schlimmer werden. @Fabuleus Für seiner Klasse hat der kommende M3 Turbo ein...

  1. #61 erstermazda, 07.08.2020
    erstermazda

    erstermazda Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.12.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    17
    Es wird eher schlimmer werden.
    Der alte Mazda 2.2l Diesel hat doch auch schon 400Nm?! Sehe dies nicht aus Grund für einen Wandler.
     
  2. #62 Fabuleus, 07.08.2020
    Fabuleus

    Fabuleus Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.07.2017
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    108
    Auto:
    Mazda 3 BP - ST/TE/SO/PR
    Zweitwagen:
    BMW 335d LCI (E91)
    Wird wohl an der fehlenden Nachfrage liegen, im amerikanischen Raum fahren bis auf die paar Petrolheads nun mal echt alle Automatik. Auch hier verlagert sich der Fokus immer mehr Richtung Automatik. Finde ich gerade bei richtigen Sportwägen sehr schade..
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  3. #63 Mr. Mazda, 08.08.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    924
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @erstermazda
    Es gab anscheinend ganz wenig Probleme mit MX-5 ND Getrieben zum Start, sobald das KFZ sehr sportlich/Rennstrecke bewegt wurde.

    Im Facelift wurde das Getriebe dann entsprechend verstärkt.
    Derzeit ist der G194 als 2.5 Liter der stärkste Block in Europa und damit läuft der Schalter sehr zuverlässig.

    Der 2.5 Turbo hat anders wie der Diesel mehr Drehzahl und länger Drehmoment. Ist wie gesagt nur eine Vermutung wieso es keine Schalter 2.5 Turbos (M3, M6, CX-5, CX9) weltweit gibt.

    Hier wird die Sache mit dem MX Manuel-Getriebe erwähnt. Ist einer der fachlich/technisch guten Channels :D

     
    Gast83707 und Tischo gefällt das.
  4. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    325
    Es gibt, bzw. gab, zur Markteinführung der Skyactiv Technologie (umfasst ja nicht nur die Motoren), genau 2 Getriebe. Eines ausgelegt bis 270 NM und eines ausgelegt bis 460 NM. Natürlich dann je nach Modell mit unterschiedlicher Übersetzung. Ich denke das dies Sicherheitsangaben sind und da noch ein bisschen Reserve ist (damit´s hält). Ob die 420 NM da länger oder breiter anliegen sollte keine Rolle spielen, denn 420 NM sind 420 NM. Da könnte man dem Benziner eher noch die homogenere Kraftentfaltung zugute halten.

    Der neue Mazda3 2013

    "beide SKYACTIV-Getriebe in zwei Versionen für Drehmomente bis 270 Nm und bis 460 Nm verfügbar"
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  5. #65 Mr. Mazda, 08.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    924
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @draine
    Es gab/gibt diese 2x Getriebe für Benzin sowie Diesel zum Start der Skyactiv Motoren.

    Das Stärkste kam in die Diesel rein und dort hält es ja bis Dato ohne Probleme :grin:

    In 3 und 6 MPS Autos war die Aufhängung sowie das Getriebe damals verstärkt gewesen für die 380NM des 2.3 MZR Turbo Motors.

    Ich vermute das Schalter ähnlich dem weltweiten Trend immer seltener werden... Ist für Puristen wie mich eine unglückliche Entwicklung :cry:

    Edit: Inhalt aus dem AMS Artikel "Erhält der Motor Premium-Kraftstoff, bringt er es gar auf 253 PS und höchstens 434 Newtonmeter."
     
    Gast83707 gefällt das.
  6. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    325
    Der MZR Turbo dürfte da dann aber noch ein Getriebe der Vorgänger-Generation gehabt haben, da es ja kein Skyactiv war. Dem Getriebe ist es prinzipiell auch egal ob da ein Benziner oder ein Diesel dran hängt. Man muss halt nur die Übersetzung entsprechend ändern.
     
  7. #67 Clawhammer, 18.08.2020
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30 1,8l D
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    3bkDriver gefällt das.
  8. #68 Mr. Mazda, 19.08.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    924
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Clawhammer
    Dazu gab es schon ein Thread, aber ich freu mich auch, dass ein potenter M3BP mit AWD und 250PS kommt! Allerdings ohne Handschalter und nicht für die komische EU-Politik :?

    Wichtig er wird nicht als MPS/Mazdaspeed kommen sondern als "M3 Turbo" siehe Teaservideo mit der Motorbezeichnung. Mfg
     
    Gast83707 und 3bkDriver gefällt das.
  9. #69 Clawhammer, 19.08.2020
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30 1,8l D
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Stimmt, jetzt wo du es "sagst", da stand wohl meine Euphorie im Wege. :shifty:
    Ich hatte mich auch schon gewundert, hier auf die Schnelle keinen passenden Thread gefunden zu haben. :oops:
     
    3bkDriver und Mr. Mazda gefällt das.
  10. #70 Skyhessen, 19.08.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.143
    Zustimmungen:
    1.477
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Mr. Mazda gefällt das.
  11. #71 Clawhammer, 19.08.2020
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30 1,8l D
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Danke, den habe ich auch gerade durchgelesen. Tja, seit dem Umstieg auf den 6er habe ich nur noch selten hier reingeschaut.
    Danke!
     
  12. #72 SaxnPaule, 19.08.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    517
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Neu erstellten Thread von @Clawhammer mit bereits existierendem Thread gleichen Themas zusammengefügt.
     
    Mr. Mazda und Tischo gefällt das.
  13. pvcx82

    pvcx82 Stammgast

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    M3 BM G-120 Attraction
    434Nm bei 2000 u/min mit 93 Oktan Benzin im M3
    Maximale Leistung bei 5000 u/min
    Das wär schon ne feine Sache. Schade, dass das Aggregat nicht nach Europa kommt.
     
  14. #74 Mr. Mazda, 13.09.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    924
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @pvcx82
    Als ehemaliger MPS Fahrer vermisse ich wirklich die starken Mazdas... :cry:

    Vielleicht dürfen wir in Zukunft starke PlugIn-Hybride aus dem japanischen Haus bewegen?!

    Verbrennern sind in der EU leider sehr verteufelt nach dem Diesel-Abgasskandal, während die Industrie weiterhin das meiste CO2 verursacht :roll:
     
    Gast83707 gefällt das.
  15. pvcx82

    pvcx82 Stammgast

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    M3 BM G-120 Attraction
    Tja, zuerst wird der Endverbraucher angelogen und dann kann er auch noch die Folgen ausbaden. Das ist doch wirklich schön
     
  16. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    325
    Aufregen bringt nichts. Es gibt halt diese Gesetze, die unsere gewählten Volksverräter ... ähm -vertreter, in unserem Namen und mit unserem Wahlauftrag beschlossen haben, und solange diese Gesetze gelten muss halt jeder sehen wie er mit dem Arsch an die Wand kommt. Egal ob das Sinn macht oder nicht. Es wird sich daran auch Null ändern, solange die Leute bei der nächsten Wahl wieder brav ihr Kreuz bei SPD und CDU machen. Eine Ablösung/Erlösung sehe ich nicht. Die Zeichen stehen auf 5. Amtszeit von Mutti Merkel.
     
  17. #77 Mr. Mazda, 14.09.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    924
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die EU-Politik wird bis 2030 mit Glück zur Vernunft kommen und mit Plug-Ins können die Werte auch für sportliche Triebwerke auf dem Papier eingehalten werden.

    Wäre wirklich blöd wenn "alle" neuen Verbrennern ab 2030 nicht mehr zugelassen werden dürfen :cry:
     
    Gast83707 gefällt das.
  18. #78 Skyhessen, 14.09.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.143
    Zustimmungen:
    1.477
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Nun ja ... es stehen leider nicht nur umweltpolitische Entscheidungen zur Disposition. Auch die gesamte Zukunft der Autoindustrie und deren Zulieferer steht vor einem Wandel. Wer da zu spät umschaltet, hat verloren.
    Auto-Branche steht vor einem dramatischen Wandel
    Da werden zukünftig "potente Racer mit Verbrennungsmotoren" echte Nischenprodukte werden.
     
  19. #79 RedM3Samurai, 14.09.2020
    RedM3Samurai

    RedM3Samurai Stammgast

    Dabei seit:
    03.05.2019
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    90
    Auto:
    Mazda3 Sport Takumi / BJ 2018
    Ich habe mir ja vor kurzem den X bestellt. Habe davor aber meinen fMH beauftragt sich mal zu erkundigen, wie es mit dem Turbo Motor bei uns ausschaut. Er hatte kurz darauf eine Schulung mit vielen fMH´S aus Österreich. Es gab keine konkreten Infos, aber er kam nur mit der Antwort, dass die Wahrscheinlichkeit gegen 0 geht (wie eh schon vermutet). Ich selbst habe Mazda Europa am 20.08.20 zu dem Thema angeschrieben. Ich habe bis heute keine Antwort erhalten, was ich ganz schwach finde. Da hatte ich mir zumindest irgendetwas als Antwort erwartet, aber gar nichts.... Hat mich verwundert
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  20. #80 Mr. Mazda, 14.09.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    924
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @RedM3Samurai
    Das 2.5 Turbo Triebwerk wurde damals beim M6 und CX-9 eingeführt, danach hat es auch der CX-5 erhalten :idea:

    Also hätte dieses schönes Turbo-Tier schon vor Jahren in Deutschland erhältlich sein können...
    Der kommende M3 Turbo wird tatsächlich nur ein weiteres Beispiel für die strenge CO2 Politik in Europa :(

    @Skyhessen
    Hoffentlich verspekuliert sich die ansässige Autoindustrie nicht zu sehr mit deren Entscheidungen?!
    Habe nämlich das Gefühl die Verbrennern könnten mit Biofuel aus Algen in der Zukunft trotzdem eine Daseinsberechtigung haben als Antriebsmix weltweit?

    Unsere Politik will gefühlt allen ein E-Gaul ans Bein binden, damit verdient ja dann VAG, BMW, Mercedes wieder gutes Geld...
    Danach kommt dann der Wasserstoffgaul, weil die Preise für Ersatzakkus eher weltweit steigen könnten, wenn mal 20-40% aller KFZs elektrisch fahren!?

    Der R6X, R6D und R6G sollte allerdings in Europa erscheinen, weil man hier bei allen Motoren 2x Zylinder abschalten könnte ohne Komforteinbußen, gepaart mit einem Hybridsystem werden die strengen Normen eingehalten :idea:
     
    Gast83707 gefällt das.
Thema:

Mazda 3 Turbo

Die Seite wird geladen...

Mazda 3 Turbo - Ähnliche Themen

  1. Schubabschaltung Mazda 3BK 1.6 Turbo

    Schubabschaltung Mazda 3BK 1.6 Turbo: Ich würde gerne an meinem Mazda 3 BK 2009 1.6 Turbo die Schubabschaltung Programmieren lassen hat jemand in diesem Bereich Erfahrungen und oder...
  2. Mazda 3 (BP) Mazda 3 Hatchback Turbo vorgestellt in Mexico

    Mazda 3 Hatchback Turbo vorgestellt in Mexico: Hallo, wie das Titel sagt: El Mazda 3 estrena el motor turbo que merece: 227 hp y AWD para un hatch que ya tiene precio en México motor turbo de...
  3. Mazda RX-7 Turbo II FC3S Teile

    Mazda RX-7 Turbo II FC3S Teile: Hi Leute, ich benötige für mein Turbo Coupe einen Endschalldämpfer für die rechte Seite, finde aber nirgends einen. Den linken habe ich original...
  4. mazda 323 bf1 turbo

    mazda 323 bf1 turbo: Hallo ich stelle mich und mein Wagen mal vor den ich suche interessierte leute und vielleicht irgendwann mal Hilfe. Ich bin aus der Audi VW Scene...
  5. Mazda 323 Bf 1,6L Turbo Ventile

    Mazda 323 Bf 1,6L Turbo Ventile: Hallo Jungs Bin neu hier eventuell kann mir jemand weiter helfen. Weiß vielleicht jemand wo ich für einen 323 BF 1,6L Turbo 104KW B6T noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden