Mazda 3 springt nicht mehr an

Diskutiere Mazda 3 springt nicht mehr an im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Leute, ich habe mich extra hier angemeldet, da ich wirklich nicht mehr weiter weiß und einen Rat brauche. Mein Mazda 3 BK, Baujahr 2004,...

  1. #1 Costa, 21.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2016
    Costa

    Costa Einsteiger

    Dabei seit:
    21.01.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe mich extra hier angemeldet, da ich wirklich nicht mehr weiter weiß und einen Rat brauche.

    Mein Mazda 3 BK, Baujahr 2004, 1.6l Benziner springt nicht mehr an. Beim Ausparken ging der Motor aus und ich krieg den nicht mehr zum Laufen. Anlasser dreht ganz normal. Batterie ist in Ordnung. Alle Sicherungen wurden überprüft - alle ok. Es sind keine Fehler abgespeichert worden. Zündkerzen überprüft, aber es gibt keinen Funken. Kraftstoffpumpe ist in Ordnung. Der befreundete Mechaniker meinte, dass es sich um Kurbenwellensensor oder Steuergerät handeln könnte. Kurbenwellensensor heute getauscht - springt immer noch nicht an. Jetz rät er mir Steuergerät zum Fachman zu bringen. Seiner Meinung nach müsste das Steuergerät jedes mal Fehler anzeigen wenn er den Stecker von irgenwelchen Sensoren zieht. Dies tut er aber nicht und zeigt keine Fehler an.

    Weiß da einer Rat oder hatte das Problem schon mal?

    Gruß
    Costa
     
  2. #2 ChauveSouris, 21.01.2016
    ChauveSouris

    ChauveSouris Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    114
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 f BG 1.6 16V & 626 GE 2.0 16 V
    Hi Costa,

    puh..da hast du ja schon einiges durch.
    Mir würde spontan noch die Zündspule einfallen...

    Halt uns doch bitte auf dem laufenden, was genau rausgekommen ist

    Grüße
    Flo
     
  3. #3 man weiß, 21.01.2016
    man weiß

    man weiß Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    Atenza Bj.2009 Dynamik 163PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 1.3 84 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ich kenn mich mit dem M3 nicht so gut aus, aber könnte es ein Masse Problem sein.

    Bis dann
     
  4. Costa

    Costa Einsteiger

    Dabei seit:
    21.01.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Update: Steuergerät ist nun beim Fachman, der schaut sich die ganze Sache mal an. Hat mir aber geraten nicht allzu große Hoffnungen zu machen, da er sich nicht sicher ist ob es denn tatsächlich um defekten Steurgerät handelt. Am Montag krieg ich Bescheid. Werde euch auf dem Laufenden halten.

    Gruß
     
  5. #5 Der C.E., 22.01.2016
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

    Ein defekt am Steuergerät ist ziemlich unwahrscheinlich... achtung, aber nicht ausgeschlossen.

    Zumindest ist das Problem ja schonmal auf die Zündung eingegrenzt.
    Ich gehe davon aus, dass dem so ist, ich frage der Vorsicht halber dennoch mal...du hast ALLE Sichernungen geprüft ? Nicht nur im Motorraum sondern auch im Fußraum? Dort sollte nämlich die Sicherung "Engine" sein, die verursacht gerne genau dieses Problem.
     
  6. #6 dave0506, 22.01.2016
    dave0506

    dave0506 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    0
    Alle Sicherungen checken- nicht nur optisch sondern auf Durchgang prüfen.
    Nockenwellensensor, Kurbelwellensensor und OT Geber (falls vorhanden) prüfen
    Zündspulen checken
     
  7. Costa

    Costa Einsteiger

    Dabei seit:
    21.01.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Neues Update: Mein bekannter Mechatroniker wusste nicht mehr weiter, Steurgerät wurde vom Fachman geprüft und rein messtechnisch ist es in Ordnung. Einen Fehler oder Defekt konnte man dennoch nicht ausschließen da Steurgerät keine Fehler abspeicherte oder anzeigte.
    Also ab zu Mazda-Werkstatt. Nach zwei Stunden wurde mir gesagt es ist das Steuergerät. Signal geht rein aber nix mehr raus. Pin T2 wäre defekt. An der Leitung hängen wohl alle Sensoren wie Nockenwellensensor und Kurbenwellensensor dran. Kosten: 1380€:shock: .
    Allerdings wenn sie Strom vom Sicherungskasten auf den Stecker zum Steuergerät überbrücken spring die Karre an. Mehr noch ich kann damit dann auch fahren. Ist nicht fachmännisch repariert aber erfüllt seinen Zweck bis ich mir was anderes überlegt habe. Hat auch mir der Meister geraten und sagte ich soll eine Firma suchen die das Steuergerät reparieren könnte. Drei Anrufe später das Ergebnis: zwei Firmen trauen sich nicht dran und einer schließt kategorisch einen Fehler aus. Ich soll mit der Vertragswerkstatt reden und nach mechanischen Fehlern suchen.
    Ein Kontakt in von einem anderen Mazda-Autohaus schließt Steurgerätschaden aus. Er rät mir dazu nochmal alle Kabel zu checken denn er vermutet einen Kabelbruch. Wörtlich: die machen es sich zu einfach, einfach Steuergerät austauschen und dann bleibst du auf den Kosten sitzen. Es ist echt selten das die Steurgeräte kaputtgehen.

    Ich werde morgen den Wagen wieder zum Bekannten bringen, Überbrückung bleibt dran und wird an die Zündung gehängt. Sonst müsste ich die Brücke ständig abklemmen. Alle in Frage kommende Kabel werden geprüft.
     
  8. #8 dave0506, 28.01.2016
    dave0506

    dave0506 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    0
    Da wirst du wohl alle relevanten Kabel durchpiepsen müssen. KAbelbruch ist wahrscheinlicher als Steuergerät defekt meines Erachtens. Auch mal alle Massepunkte checken.
     
  9. #9 Der C.E., 29.01.2016
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

    Also wie du selbst schon sagtest, ein Defekt im Steuergerät ist sehr unwahrscheinlich ! Außerdem läuft das Auto ja, sofern du überbrückst ?! Von daher ist das sogar ausgeschlossen. Was ich noch nicht verstehe, was genau wurde überbrückt ? Der Sicherungskasten ? Also so, dass die Sicherung quasi übersprungen wird ? Dann hast du den Fehler ja schon mal eingegrenzt.
    Wie Dave0506 schon schreibt, werdet ihr allerdings alles mal durchmessen müssen. Ich tippe schon fast auf Korrosion im Sicherungskasten (sofern der Fehler dort geortet wird) oder eben einen Kabelbruch.
     
  10. #10 Stefan987, 30.08.2018
    Stefan987

    Stefan987 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.08.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK
    Habe das selbe Problem.
    Motor ging beim Anfahren auf und lässt sich nicht mehr starten. Beim Startversuch gibt es keine Drehzahl. Was ist bei dir am Ende rausgekommen ?
     
  11. Costa

    Costa Einsteiger

    Dabei seit:
    21.01.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    wie damals schon gesagt es war kein Strom am Pin T2. Der befreundete Mechaniker legte mit Hilfe einer Brücke dann Strom drauf. Alles funktionierte wieder.
    Nun, heute würde ich vielleicht davon abraten, wenn du dein Auto noch eine Weile fahren willst. Denn kaum ein Jahr später, schmorte mir das Steuergerät komplett durch. Wirtschaftlicher Totalschaden.
     
Thema: Mazda 3 springt nicht mehr an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 springt nicht an

    ,
  2. mazda 3 springt nicht an 2004

    ,
  3. mazda 3 bk springt nicht an

    ,
  4. mazda3bk diesel springt nicht an,
  5. mazda3 springt nicht an,
  6. mazda 3 bk 2003 zündet nicht,
  7. mazda 3 1.6 diesel springt nicht mehr an,
  8. mazda cx3 startet nicht,
  9. mazda 3 bj 2018 alle warnleuchten an springt nicht an,
  10. mazda 3 bl Anlasser Problem,
  11. madza 3 springt nicht an,
  12. wagen springt nach fahrt nicht an mazda 3,
  13. mazda 3 2004 anlasser,
  14. ot Geber mazda prüfen 3Anschlüsse
Die Seite wird geladen...

Mazda 3 springt nicht mehr an - Ähnliche Themen

  1. Mazda 121 DB 1.4 Canvas Top springt nicht an

    Mazda 121 DB 1.4 Canvas Top springt nicht an: Hallo zusammen, ich brauche Mal als absoluter Laie euren Rat. Ich habe vor kurzem den oben angegebenen Mazda erworben, aus erster Hand und sehr...
  2. Mazda 6 GY springt nicht an ! Impulsgeberrad fest? Ersatzteil?

    Mazda 6 GY springt nicht an ! Impulsgeberrad fest? Ersatzteil?: Hallo, weiß jemand ob das Impulsgeberrad (für den Nockenwellensensor) und das "Antriebsrad" für die Servopumpe vom Mazda 6 GY 2.0 121 PS auch in...
  3. Mazda MX5 nb 1.9l springt nicht an!! HILFE!!

    Mazda MX5 nb 1.9l springt nicht an!! HILFE!!: Hallo, Hab mir vor 2 Monaten ein NB mit dem 1.9l gekauft, lief bis es kalt würde auch super. Hab jetzt allerdings Probleme das er nicht startet,...
  4. Mazda 3 BK 1.6 Benziner ging beim Anfahren aus und springt nicht mehr an

    Mazda 3 BK 1.6 Benziner ging beim Anfahren aus und springt nicht mehr an: Hey Leute. Leider hat es mich total erwischt. Auf dem Weg von der Arbeit stand ich an einer roten Ampel. Alles lief ganz normal. Als die Ampel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden