Mazda 3 Soundsystem (wieder mal)

Diskutiere Mazda 3 Soundsystem (wieder mal) im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; hallo, ich habe das forum bereits diesbezüglich durchsucht, jedoch leider noch keine passende antwort gefunden, weshalb ich nochmal fragen...

  1. #1 HannesBiri, 27.10.2008
    HannesBiri

    HannesBiri Neuling

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich habe das forum bereits diesbezüglich durchsucht, jedoch leider noch keine passende antwort gefunden, weshalb ich nochmal fragen möchte.

    Ich habe in meinem Mazda 3 derzeit das original Radio mit CD Player (leider keine MP3) mit Standard Boxen verbaut. Leider klingen die Boxen um einiges schlechter, als in meinem alten Crysler Stratus - ich bin da jetzt nicht der Audio-Fetischist, aber ein wenig besser+druckvoller könnte es schon klingen (spiele selbst in einer Band + höre gerne Music der härteren Richtung).

    Derzeit höre ich MP3's über einen FM-Transmitter - geht nicht schlecht, aber leider wird bei den derzeitigen Temperaturen der Akku vom MP3 Player über Nacht immer leer :( also auch keine sehr zufriedenstellende Lösung.

    Hab daher mal begonnen, mich bissl umzusehen + hier im Forum gelesen, dass das Nachrüsten der Bose Soundanlage relativ teuer ist + man für den Preis bessere bekommt. Nach kurzer Suche habe ich folgendes gefunden: http://cgi.ebay.at/Mazda-323-MX5-5-...39:1|66:2|65:12|240:1318&_trksid=p3286.c0.m14

    Der Radio würde mir sehr gut gefallen + kann MP3 spielen => passt des in einem Mazda 3 + könnte man ihn selbst einbauen?
    Dazu bräuchte ich dann natürlich noch ordentliche Boxen - ist denn auch ein separater Verstärker nötig, oder reichen die 40W?

    thx
    hannes
     
  2. #2 Harlekin, 28.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2008
    Harlekin

    Harlekin Stammgast

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 77kW ´04
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB 81kW ´98
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hallo,

    bin zwar noch neu bei mazda aber ein paar dinge glaube ich doch beantworten zu können, immer noch besser als keine antwort zu bekommen, denke ich;).

    1. wenn man guten sound haben will, kommt man meist nicht um eine endstufe, gute boxen für frontsystem(jedoch weiß ich nicht wie gut die serienboxen des m3 sind) und subwoofer rum, meine erfahrungen.

    2. ich meine gelsen zu haben, wenn du das radio tauscht, das du das display und einen eventuellen bordcomputer knicken kannst.

    3. der einbau dürfte nicht das problem sein, da das radio ziemlich leicht auszubauen geht. somit auch das eventuelle nachrüsten eines verstärkers und sonstigem. jedoch bin ich mir nicht sicher ob an dem radio ein dinstecker ist zum einfachen anschließen oder ob ein kabelstrang in das radio geht. das können wir bestimmt die sagen, die das radio schon ausgebaut hatten.

    4. Du bräuchtest eigentlich nur die Blende, den Adapterstecker und könntest dir jedes DIN radio einbauen. falls du noch andere extras willst.

    btw: würdest du dann das radio mit cd verkaufen?

    gruß
     
  3. #3 HannesBiri, 29.10.2008
    HannesBiri

    HannesBiri Neuling

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    hallo + danke für deine antwort,

    ja, mein problem ist auch, dass ich mich mit dem thema noch überhaupt nicht beschäftigt habe, muss mir da wohl erst grundwissen aneigenen, da im alten auto ja eine recht gute audioanlage fertig verbaut war.

    ad 1) ok, werd mich dann mal nach komponenten umsehen, es sollte halt auch nicht allzuteier sein.

    ad 2)hab ich nachher auch erst gelesen, dass sich das radio leider nicht über die lenkradfernbedienung steuern lässt, scheidet somit eher aus

    hmm - ideal wäre halt ein auto, dass auch vom design her zum mazda passt, ohne blende usw. - wie gesagt, ich habe mich mit dem thema noch nicht beschäftigt - gibt es denn überhaupt radios "speziell" für z.B. Mazda oder macht das keine Hersteller, dass er da autospezifische Radios baut? (wird wohl so sein, da zu teuer)

    Wenn ich ein neues verbaue, würde ich natürlich das vorhandene verkaufen, kann dazu aber noch überhaupt nichts sagen, weder zeitpunkt noch preisvorstellungen.

    fg
    hannes
     
  4. #4 StefanM3, 29.10.2008
    StefanM3

    StefanM3 Stammgast

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Active 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZX-10R 2005 :-)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    das display fällt nur bis zum ersten facelift weg (so lange wie die roten rückleuchten verbaut wurden), danach bleibt die klimasteuerung erhalten. BC und uhr sind aber immer weg. finde ich nicht so schlimm. Uhr hat ja das neue radio und ohne bc gehts doch auch, der stimmt eh nicht so richtig.
    der beste weg ist wirklich neues radio und ne endstufe mit ner kiste. du brauchst vorne neue lautsprecher, die sind mit dem serienradio schon überfordert. die läßt du am besten auch von der endstufe betreiben.
     
  5. #5 bAsTi-M3, 29.10.2008
    bAsTi-M3

    bAsTi-M3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Mondeo Kombi Titanium 2.0 TDCi
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich möchte meinen Boardcomputer eigtl. nicht missen. Warum? Weil ich das als Zubehör habe und auch mitbezahle. Sicherlich nicht 100% aussagekräftig manche Anzeigen, aber ein Richtwert.

    Manche haben sich ja schon neue Radios ins Handschuhfach gebastelt, auf Grund der größe und dem Platz hinten für den etwaigen "Kühlschrank" gibt es ja keine Platzprobleme. Das einzige was stört ist halt, dass man denke ich ein Loch irgendwo für die Verkabelung benötigt. So bleibt aber der BC und das aussehen erhalten :)

    Ist alles Geschmacksache! Ich kaufe wenn dann nur neue Boxen und betreibe die über das originale Radio. Mir reicht der Klang eigtl. gut aus, sagte auch ein Honda fahrender Kollege, dass das Klangbild für Standardboxen eigtl. nicht so schlecht ist. Es gibt schlechteres.. z.b. bei Nissan, mein letzter Wagen hatte ohne Audioausbau nur bescheiden geklungen, habe dann eine Komplettanlage verbaut.. Aber irgendwann nervt der doofe große Kasten hinten im Kofferraum auch an, man braucht den Woofer nicht immer und so habe ich alles rausgehauen und beim neuen 3er kommt mir ebenfalls nichts mehr in den Kofferraum.. Gewichtsersparnis etc etc ;)

    Grüsse
    basti
     
  6. #6 Matze316, 03.11.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.11.2008
    Matze316

    Matze316 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 2.2. CTDI Executive
    KFZ-Kennzeichen:
    zumals mit der heutigen car Hifi Soundtechnik diese großen affigen Basskisten doch eigentlich längst ausgedient haben dürften. Es gibt doch so viele Angebote wo schon die kleinen unscheinbaren Böxchen so einen satten Sound abliefern wie es die großen, schweren Kisten nie hinbekommen hätten...
     
  7. #7 Lavender Cheetah, 03.11.2008
    Lavender Cheetah

    Lavender Cheetah Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    3.663
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX-8 Challenge
    hallo hannes,
    genau so sollte es aber auch sein! zuerst suchen, dann posten :ja:

    wie du siehst sind wir alle bemüht, dir weiter zu helfen. ich bin mir sicher, dass dein problem bald gelöst werden wird.
    viel spaß auch weiterhin,
    Lavender Cheetah
     
  8. #8 StefanM3, 04.11.2008
    StefanM3

    StefanM3 Stammgast

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Active 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZX-10R 2005 :-)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    das volumen kriegst nicht ersetzt mit ner kleinen kiste. die großen gehen einfach tiefer.
     
  9. mcknd

    mcknd Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Aktive Plus 2,0 Diesel Bj.08
    abend, schonmal drüber nachgedacht das ersatzrad bzw notrad raus zu nehmen einen doppelten boden reinlegen und dort einen sub eizubauen?
    ich habe es gemacht aus dem grund da kein originales rad rein passt....
    kofferraum habe ich nicht wirklich verlohren immer noch genug platz...
    ich hoffe ich konnte helfen???
    mfg
     
  10. #10 rustaweli, 12.11.2008
    rustaweli

    rustaweli Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 bj 04
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    740iL
Thema: Mazda 3 Soundsystem (wieder mal)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 soundsystem

    ,
  2. mazda 3 audioanlage

    ,
  3. mazda 3 soundsystem nachrüsten

    ,
  4. mazda 3 audioanlage gibt kein Ton mehr
Die Seite wird geladen...

Mazda 3 Soundsystem (wieder mal) - Ähnliche Themen

  1. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  2. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  3. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  4. Ventilspiel Mazda 929

    Ventilspiel Mazda 929: Hallo, liebe Mazdagemeinde, nach einigen Jahren Standzeit möchte ich gerne meinen Mazda 929 zu neuem Leben erwecken... Kann mir jemand...
  5. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Kombi Bj 2006 88KW Benziner Keilriemen

    Mazda 6 Kombi Bj 2006 88KW Benziner Keilriemen: Hallo zusammen ich bin neu im Mazda-Forum.info Ich bin der Markus ich hätte eine frage ich kenne mich leider nicht so gut aus bezüglich Motor und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden