Mazda 3 Skyactive-X ab 2019

Diskutiere Mazda 3 Skyactive-X ab 2019 im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Naja bei 5 Fahrern würde man schon von einer guten Statistik sprechen, bei 59, ist sie natürlich excellent. Denke einen Trend, wo die Reise...

  1. benodi

    benodi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.07.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    13
    Naja bei 5 Fahrern würde man schon von einer guten Statistik sprechen, bei 59, ist sie natürlich excellent. Denke einen Trend, wo die Reise hingeht, kann man trotzdem schon erkennen.
     
  2. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    178
    Spiele einfach mal ein bisschen mit den Einstellungen. Wenn du die Mindestlaufleistung auf 2.500 km erhöhst, dann sind es sogar nur noch 3 Fahrer. Ich bleibe dabei, das ist Null aussagekräftig. Kann ja z.B. sein das die 3 Fahrer alle in der Stadt wohnen. Ich würde erst von verwertbar sprechen, wenn mind. 100 Fahrer registriert sind.
     
    Incanus und 3bkDriver gefällt das.
  3. #1063 3bkDriver, 17.11.2019
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    250
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Sehe ich auch so. Das sagt noch gar nix aus. Vielleicht treten die 8 Fahrer den X jetzt am Anfang auch noch ordentlich - wer kann das schon sagen.
     
    Incanus gefällt das.
  4. benodi

    benodi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.07.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    13
    o.k, ihr habt Recht - warten wir nochmal einen Monat ab, dann doch einige mehr ihr Vorweihnachtsgeschenk vor der Tür stehen.
     
  5. #1065 Tombstone84, 17.11.2019
    Tombstone84

    Tombstone84 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5 Sport Impression
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich hatte nen Verbrauch von über 8l mit der ersten Füllung... davon 300km Land/Dorf... und der Rest reine Stadt.
     
  6. benodi

    benodi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.07.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    13
    Danke für deine Angabe. Letztendlich muss man realist bleiben und kann nicht erwarten, dass Mazda Ingenieure plötzlich die Gesetze der Thermodynamik aus den Angeln heben. Ist doch schon super, dass sie die Verdichtung auf 16.3:1 hochbekommen haben. Wenn man den aktuellen Schnitt für den X (6,8l) nimmt und mit dem Diesel vergleicht (5.9l) sind das 15.2% über dem Diesel, was ziemlich gut den 16% mehr Wärmeinhalt, abzüglich Pumpverluste der Hochdruckpumpe, entspricht. Damit ist der X so sparsam wie ein Diesel, auch wenn er mehr verbraucht. Will man an den Verbrauch eines Diesels rankommen , muss man ihn nochmal 16% effizienter machen. So langsam passt mir das Bild, auch wenn manch einer aus der Mazda-Werbung was anderes erwartet.
     
  7. xzstnce

    xzstnce Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.11.2017
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    3 BK 1.6 Benzin
    Man muss auch bedenken, dass aufgrund der höheren Dichte 1L Diesel ungefähr 15% mehr Energie enthält als 1 Liter Benzin.. Der Mazda kann ohne Hybrid-Technik Verbrauchswerte im Hybridbereich erreichen, für mich ist das einfach Klasse.
     
  8. #1068 3bkDriver, 17.11.2019
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    250
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Und was vergleichen wir hier... wie viel Leistung hat nochmal der Diesel?
     
  9. benodi

    benodi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.07.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    13
    Ja gut, ich hatte im Beitrag zuvor 16% angenommen.
     
  10. benodi

    benodi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.07.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    13
    Hier kommt es gar nicht auf die Leistung der Fahrzeuge an, denn bei gleichem Fahrprofil wird vom Motor gleich viel Leistung abverlangt, die auf der anderen Seite mit Kraftstoff bezahlt werden muss. Die Mehr-Leistung spielt nur eine Rolle im Verbrauch, wenn du sie auch abverlangst, alles andere würde auf einen schlechteren Wirkungsgrad des Motors hindeuten und darum geht es ja letztendlich hier. Ich billigere jedenfalls einem stärkeren Motor keinen Mehrverbrauch zu. P.S. Der Diesel hat glaube ich 116PS.

    Sinniger wäre den Verbrauch auf das max. mögliche Kofferraumvolumen zu beziehen oder auf den Luftwiderstand, um bereinigt vergleichen zu können.
     
  11. #1071 3bkDriver, 17.11.2019
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    250
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Ja und wer sagt dir, ob die Leute bei Spritmonitor die Leistung abverlangen oder nicht? Da wäre es doch viel Sinnvoller, einen 180 PS Benziner mit nem 180 PS Diesel zu vergleichen, bei gleichem Gewicht. Alles andere hinkt doch gewaltig...
     
  12. #1072 Bärenmarke, 17.11.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    97
    Da würde es jedem Statistik Prof die Zehennägel runterreisen...
    Bei 5 Fahrer brauch man überhaupt nicht von einer Statistik reden, interessant wird es wenn wir uns im Bereich 150-200 bewegen, da kann man dann auch schon mit arbeiten, aber so?
    Da bräuchte man schon wesentlich mehr Parameter, die Normrunde vom Habby wäre da z.B. interessant. Da man sie gut mit anderen vergleichen kann.
     
  13. #1073 Gladbacher, 17.11.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.623
    Zustimmungen:
    642
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Hier in der Stadt mit besch...eidenen Ampelschaltungen, also anfahren-bremsen-anfahren-bremsen, verbrauche ich bei zurückhaltender Fahrweise kaum unter 8,5 Liter.
    Fahre ich in ländlicher Gegend (Meck-Pomm) in der Stadt und über Bundesstraßen, dann kann ich mit sensiblem Gasfuss auch eine 6 vor dem Komma erreichen.
    So bin ich insgesamt mit meinem bei Spritmonitor angezeigten Durchschnitt recht zufrieden! Jeder Nutzer hat andere Bedingungen und Fahrweisen, das schafft bestenfalls einen Überblick, eine goldene Mitte von allen, je mehr Nutzer, umso besser...und so ist es mit allen Motoren.
     
  14. benodi

    benodi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.07.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    13
    Wahrscheinlich ist das sogar so, dass die 180 PS Fahrer da auch mehr auf Leistung abgerufen haben und damit ist das nur ein Orientierungswert (der aber mit den 16% zusammenpasst, und damit nicht so ganz unsinnig erscheint). Wenn die Statistik nicht mehr hergibt, ist es halt gut, wenn man ein Modell hat, um die Werte auf Plausibilität zu überprüfen. Nichts anderes habe ich heir gemacht.
     
  15. Steschi

    Steschi Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.0 BM G165 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich habe am WE ne Probefahrt mit dem X gemacht und bin auch auf der Autobahn mal 150 gefahren. Hatte vorher den Durchschnitsverbrauch genullt. Am Ende stand eine 6,0 als Durchschnitt. Da kann man doch nicht meckern.
    Zumal man bedenken sollte, dass die X noch in der frühen Einfahrphase sind.
     
  16. #1076 Bärenmarke, 17.11.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    97
    Du kannst aber bei 5 Werten, ohne Kenntnis des Fahrprofils keinen Rückschluss auf den Verbrauch ziehen. Um Abweichungen auszumerzen, benötigt man deshalb deutlich mehr proben um die Raser und Schleicher auszugleichen (zumindest, wenn man das Fahrprofil nicht kennt, was im Spritmonitor der Fall ist).
    Von daher kannst du eigentlich nur Rückschlüsse auf den Verbrauch ziehen, wenn man eine Normrunde fährt. Kann man im übrigen auch selbst machen, sofern der Händler mitspielt und dich alle drei Fahrzeuge für eine kleine Runde Probe fahren lässt. Dann kannst du den Verbrauch zumindest schonmal für dich persönlich gut einschätzen.
    Ist im übrigen ein generelles Thema, stell dir mal eine Bundestagswahlumfrage vor, mit nur 5 Teilnehmern. Da würde auch keiner von repräsentativ reden...
    Deswegen muss man immer warten bis ausreichend Daten vorhanden sind, um eine entsprechende Aussage tätigen zu können :)
     
  17. #1077 Pinkamena, 18.11.2019
    Pinkamena

    Pinkamena Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda2 (2020) Skyactiv-G 90 M Hybrid MT FWD Kizoku
    KFZ-Kennzeichen:
    Was wird hier eigentlich als Schleicher definiert?
     
  18. DerPedda

    DerPedda Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.06.2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    Mazda 6 SkyaktivX AWD
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin,

    mittlerweile habe ich mit meinem M3X AWD Autom. rund 1000km zurückgelegt. Vornehmlich im Berufsverkehr, ich sag mal mal, mitgeschwommen. Dabei hat sich ein durchschnittlicher Verbrauch von 5,9 l/100km ergeben. 2/3 Landstraße, Rest Stadtverkehr. Damit bin ich wirklich zufrieden. Mit einem vergleichbaren Diesel wäre es wohl ein Liter weniger, das wusste ich aber schon vorher. Von daher, alles gut. :)
     
  19. #1079 stephan-jutta, 18.11.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.617
    Zustimmungen:
    141
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich vermute der X braucht ehr wie ein normaler Benziner weil er wegen der mglichen höheren eistung anders gefahren wird. Der weniger starke Benziner wird wohl er sparsam gefahren weil er kein Sportpoential hat. Der X kann auch mal sportlich bewegt werden. Dann verliert er aber den Spareffekt den er im Teillastbereich hat- sportlich fahren beinhaltet ja auch mehr Vollgasanteile.
    Vergleichbar ist das mit einem Hybrid, der auch das Sparpotential verliert wenn man ihn sportlich fordert.
    Aus meiner Sicht ist der Motor nicht so toll. Wenn man eh ein sparsamer Fahrer ist und die Leistung nicht nutzt kann man den kleinen Benziner nehmen. Wenn man ein sportlicher Fahrer ist geht beim X der Spareffekt verloren so das man ein anderes Auto bzw. Motor nehmen kann der der sportlichen Fahrweise mehr entgegen kommt.
    Aber das wird jeder anders sehen..... ist auch Ok
     
    3bkDriver gefällt das.
  20. #1080 stephan-jutta, 18.11.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.617
    Zustimmungen:
    141
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn das deinen Vorstellungen entspricht ist doch ales bestens.
    Zum "vergleichbaren "Diesel, mein Sohn fährt das Vorgängermodel mit dem 2,2 D (auf 210PS getunt) , wenn der aus Bayern zu uns nach NRW kommt Fährt er sehr sportöich oder anders gesagt, da wo Tempolimit ist immer so 10-20 schneller und da kein Tempolimit ist mit der maximal Geschwindigkeit die der Verkehr/Wetter zulässt. Verbrauch ist das ca. 6.2 L/100km. Bei sparsamer Fahrweise schafft er ein 4,x.
    Leider gibt es den 2,2 im neuen 3er nicht mehr. Der 2,2 getunt auf 210 PS ist für mich einer der besten Motoren. Viel Power, beim sportlichen fahren 6.x bei sparen 4,x Diesel.
    Mein Sohn ist von dem Motor so begeistert das er bei nächsten Auto zum 6er tendiert weil es da den Motor weiter gibt
     
    3bkDriver gefällt das.
Thema: Mazda 3 Skyactive-X ab 2019
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 2019

    ,
  2. skyactive x

    ,
  3. mazda 3 forum

    ,
  4. mazda 3 skyactive x,
  5. mazda 3 2019 preis,
  6. mazda skyactive x,
  7. mazda 3 skyactiv x,
  8. skyactiv x forum,
  9. mazda 3 2019 forum,
  10. mazda 3 mps 2019,
  11. mazda 3 skyactiv x 2019,
  12. mazda 3 forum skyactiv,
  13. mazda skyaktive x,
  14. Mazda 3 2019 mps,
  15. mazda 3 2019 preise,
  16. mazda skyactiv x,
  17. mazda 3 skyactiv x forum,
  18. Mazda 3 Sky x,
  19. mazda 3 forum 2019,
  20. skyaktiv X 0-100,
  21. mazda 3 ab 2019,
  22. mazda skyactive X awd,
  23. mazda 3 2019 sky active x,
  24. mazda skyactiv-x,
  25. Mazda3 2019
Die Seite wird geladen...

Mazda 3 Skyactive-X ab 2019 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 5 Xenon

    Mazda 5 Xenon: Hallo, habe seit kurzem einen M5 2,0 TX Plus, Erstzulassung 09.2011. Wie weit sollen die Xenonscheinwerfer leuchten? Meine leuchten keine 20...
  2. Mazda-Erstling

    Mazda-Erstling: Hallo, ich heiße Markus und habe seit kurzem einen Mazda 6 2.0 GG1 BJ. 2005. Habe den Mazda mit 130.000km eigentlich als Zweitwagen gekauft. Mein...
  3. Mazda RX-7 Turbo II FC3S Teile

    Mazda RX-7 Turbo II FC3S Teile: Hi Leute, ich benötige für mein Turbo Coupe einen Endschalldämpfer für die rechte Seite, finde aber nirgends einen. Den linken habe ich original...
  4. Motorsteuergerät Mazda 3

    Motorsteuergerät Mazda 3: Hallo, es geht um einen Mazda 3 Schräghecklimousine 1,6l Diesel JMZBK 80kW Bj. 06/2006 kann mir bitte jemand sagen wo genau das Motorsteuergerät...
  5. Mazda cx5 2018 MZD

    Mazda cx5 2018 MZD: Hallo zusammen. Gut das es euch gibt. Ich Fahre einen cx5 2018 automatik 2.2d, seit ein paar Monaten. Hatte vorher den 2014er... Ich lese mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden