Mazda 3 Skyactive-X ab 2019

Diskutiere Mazda 3 Skyactive-X ab 2019 im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Bis jetzt sind ja nur Papiere in den USA aufgetaucht das der neue 3er als 2,5t kommen soll. Mehr ist noch nicht bekannt.

  1. #661 stephan-jutta, 17.04.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.528
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bis jetzt sind ja nur Papiere in den USA aufgetaucht das der neue 3er als 2,5t kommen soll. Mehr ist noch nicht bekannt.
     
  2. #662 Bärenmarke, 20.04.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    35
    Da ich leider nicht so viel Zeit hatte, muss ich das doch noch ausgraben. Wo schreit denn bitteschön jeder nach einer Regulierung? Außer ein paar Spinnern, hauptsächlich in der Grünenpartei tut das niemand. Es ist eher so, dass die Mehrheit das eben nicht möchte!

    Dann sollten wir bei dir anfangen mit dem Regulieren, max 50 PS und bei 80 km/h abgeriegelt. Damit das Klima auch geschützt wird :)
    Diese Bevormundung und Verbotskultur kotzt einfach nur noch an.

    Wieso wussten ich nur, dass von dir nichts vernünftiges kommt :roll:
    Auf solche User kann man wirklich verzichten, nur zum stänkern angemeldet um den anderen Leuten den Spaß am Auto fahren zu nehmen...

    @stephan-jutta
    Wenn der 2.5T in den USA erhältlich ist und du ihn importieren willst, gib doch bitte Bescheid. Ich wäre auch an einem interessiert, wenn wir zwei importieren könnten wir uns den Aufwand ja teilen, dann wäre es etwas billiger? :)
     
    rcstorch gefällt das.
  3. #663 Spritschlucker, 20.04.2019
    Spritschlucker

    Spritschlucker Neuling

    Dabei seit:
    10.01.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Wenn dem so ist, weshalb regst du dich hier so künstlich auf?

    Weil du alles weißt und immer Recht hast.
     
    Ricer gefällt das.
  4. #664 NeuerDreier, 21.04.2019
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.400
    Zustimmungen:
    211
    Auto:
    CX-5 Sportsline 160 PS AWD Obsidiangrau-Met. 12/15
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    [​IMG]
     
  5. #665 Willicher_3er, 21.04.2019
    Willicher_3er

    Willicher_3er Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    57
    Auto:
    Mazda 3 (BM), D150 Center Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Wieso wusste ich, dass du das Thema nicht einfach auf sich beruhen lässt? Zunächst: Zitate sollte man nicht einfach aus dem Kontext reißen. Aber ich erkläre es Dir gerne nochmal kurz. Nicht jeder schreit nach Regulierung, aber in der breiten Masse gibt es durchaus einen Konsens, dass gewisse Regeln Sinn machen. Die individuelle Freiheit endet nunmal dort, wo die Allgemeinheit oder auch einzelne Andere leiden müssen. Und scheinbar gibt es unter uns auch Autofahrer, die gerne mit PS starken Schrankwänden mit 200 km/h über die Autobahn fahren wollen und so unnötig mehr Abgase produzieren, als wenn sie das in einem kleineren, leichteren und aerodynamischeren Auto machen würden. Da ist es das gute Recht des Staates, regulierend einzugreifen, denn an Dir sehen wir ja, dass Einsicht nicht als gegeben vorausgesetzt werden kann.

    Übrigens: Wenn Dir das Thema so am Herzen liegt, dass du es noch Tage später wieder ausgraben musst, dann mach doch einfach einen neuen Thread im allgemeinen Bereich auf, dann bleibt dieser Thread halbwegs on-topic.
     
    Spritschlucker gefällt das.
  6. #666 stephan-jutta, 21.04.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.528
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Dann lass das doch den Staat Regeln:
    Keine Schrankwände mit viel Abgase auf deutschen Autobahnen.
    Dann aber bitte auch höhere Krankenkassenbeiträge für Raucher und Übergewichtige.
    Riskio Sportarten auch verbieten
    Fliegen max 1x im Jahr wegen der Umweltbelastung wenn man 3x im Jahr in Urlaub fliegt.
    Motorrad fahren generell verbieten weil die fahren ja 95% nur für Spass und nicht weil sie irgentwo hin müssen
    das könnte man endlos fortsetzen und überall hätte der Staat das Recht einzugreifen
    Umwelt- Motorrad, Fliegen, Autos mit hohem Verbrauch
    Allgemeinheit belastend und dadurch ständig höhere Krankenkassenbeiträge stark verursacht von- Raucher, Risikosport, Übergewicht.
    Leider aus deiner Sicht oder Gott sei Dank aus meiner und anderer Sicht sind die "Regulierer" in der Minderheit.
    Die meist verkauften Autos sind SUV, das ist ein Trend der genauso wieder vergeht wie es mal Coupes waren oder 4 türige Coupes. Alles hat seine Zeit

    @Bärenmarke
    Ja wenn der 2,5T in USA kommen sollte können wir uns gerne nochmal unterhalten. Ich war heute morgen bei meinem Bekannten und habe einen Sebring unter den CX3 meiner Frau geschraubt (bzw. hat mein Bekannter geschraubt weil ich Bandscheibe habe).
    Da war dann auch das Thema 2,5T. Er meinte das es bisher kaum Tuning Teile gibt bzw er auch schwer zu Tunen ist da er sehr mager läuft, die Amis aber wohl dran sind einige Teile zu entwickeln. (den Motor gibt es ja in den USA im Mazda 6 und CX5). Man muss dann auch mal sehen ob der Motor schon an der Belastungsgrenze ist oder ob er noch Reserven hat
    Werde da auf dem laufenden bleiben aber 300 PS + X sollten schon möglich sein. Ich würde ja meinen 350PS Mazda 3 MPS verkaufen und er sollte gleichwertiger Ersatz sein.
     
  7. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    51
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Wenn erstmal jeder Erdenbürger SUV fährt, wird alles gut!
     
    Spritschlucker und Willicher_3er gefällt das.
  8. #668 stephan-jutta, 21.04.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.528
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn jeder Erdenbürger einen will und ihn bezahlen kann, bitte. Ich würde sowohl das "will" wie auch das "bezahlen kann" in Frage stellen.
    Wie sieht es den mit Porsche Turbo, Jaguar, Ferarri, Lambo usw. aus. Sind keine SUV brauchen aber gleich viel Sprit bzw. noch mehr weil es keine Diesel sind.
    Auch alle verbieten?
    Und wie sieht es mit Tesla Model S aus. Der hat keine Abgase, braucht aber Unmengen Strom der nicht nur öko ist. Es wird also nur ein hoher Verbrauch von der Zapfsäule ins Kohlekarftwerk oder AKW verlegt
     
    rcstorch gefällt das.
  9. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    51
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Ich glaube, du verstehst den Punkt nicht.

    Wir können sowas hier nur bezahlen, weil es genug Leute auf der Welt gibt, die das nicht können.
     
    Willicher_3er gefällt das.
  10. #670 stephan-jutta, 22.04.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.528
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich verstehe was du sagst und gebe dir auch recht.
    Aber das ist mit allem so, wir haben hier auch Essen im Überfluss weil andere Länder ausgebeutet werden und die Menschen dadurch hungern.
    Ganz extrem wird das nun durch die "ach so tollen" E Autos, da kriechen Kinder in kleinen Höhlen ohne jedlichen Schutz um die Rohstoffe zu gewinnen die für die Bat gebraucht wird.
    Als kaufen wir auch keine E Autos?
    Wir haben einfach das Glück gehabt zur richtigen Zeit (Kriege waren ja hier früher mehr als genug) am richtigen Ort geboren zu sein.
    Für diesem Umstand kann ich nichts und werde ich mich auch nicht entschuldigen.
    Ausserdem beantworteten die Verbotsbefürworter nicht die sich mir stellenden Fragen die ich hier schreibe-
    SUV verbieten, was ist mit Porsche, Lambo etc
    Was ist Tesla Model S der viel Strom verbraucht weil er sehr viel leistung hat (siehe oben)
    was ist mit den Rauchern, Übergewichtigen etc. die die Allgemeinheit extrem belasten.
    Alles verbieten?
    Und nun denken wir die theoretischen Verbote zu Ende, Was machen wir mit den ganzen Arbeitslosen die vorher SUVs ,Porsche , Tesla, Lamb usw. gebaut haben,
    die in der Zigarettenindustrie und den Firmen arbeiten die ungesunde Nahrung (Übergewicht) herstellen haben.
    Ok ein paar werden gebraucht weil mehr Kleinwage gebaut werden aber das ersetzt die rbeitsplätze nicht 1:1.
    Von Einzelschicksalen mal ganz abgesehen das der Porsche Mitarbeiter in seiner Region nicht direkt einen neuen Job findet und smit eine ganze Familie sozial abrutscht.
     
    rcstorch gefällt das.
  11. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    92
    Solange die Gesellschaft auf Gewinn und Wachstum basiert wird sich daran nichts ändern. Die armen Länder haben es in der Hand, ob sie die Ausbeutung tragen wollen oder nicht. Aber es verdienen sich noch zu viele eine goldene Nase.
     
  12. #672 rcstorch, 22.04.2019
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nochmal zur E-Mobilität: Wenn ich an den schleppenden Ausbau des Breitbandnetzes und aktuell auch an das Thema 5G denke, dann bin ich ehrlich gesagt hinsichtlich E-Mbilität noch entspannt. Noch haben wir in diesem Land gar nicht die Infrastruktur dafür, Verbrenner durch E-Autos zu substituieren und bezugnehmend auf die von mir erwähnten Beispiele glaube ich auch nicht daran, dass das in den nächsten 10 Jahren bewältigt wird, auch wenn die Polikit und mafiöse Ökubewugungen aktuell praktisch versuchen, mit Gewalt einen Bulle zu melken...
     
  13. #673 Willicher_3er, 22.04.2019
    Willicher_3er

    Willicher_3er Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    57
    Auto:
    Mazda 3 (BM), D150 Center Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Wieso erwartest du Antworten auf Fragen, die sich auf Stammtisch-Niveau bewegen? Du vermischt Themen, die mit Regulierung im Automobilbereich und der irgendwann mal thematisierten Flottenemission überhaupt nichts zu tun haben. Die Vermischung bringt uns nicht weiter, verdeckt eher fehlende Argumente, aber jeder hat eine Meinung zu Rauchern oder Dicken.
    Abgesehen davon sind Autohersteller mit geringen Stückzahlen von Flottenemissionen ausgenommen. Ein paar zugelassene Aston Martin fallen halt weniger ins Gewicht als der allgegenwärtigen SUVs. Leider zieht auch dieses Argument nicht.

    Wie ich bereits sagte: Wenn wir das weiter diskutieren sollen, mach doch bitte einen Thread dazu auf.

    Ach ja, stimmt, die armen Länder entscheiden sich bewusst für die Armut. :idiot:
    Ich bin sprach und fassungslos.
    Frohe Ostern.
     
    Ricer gefällt das.
  14. #674 Gladbacher, 22.04.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.284
    Zustimmungen:
    473
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Dazu fällt mir der Gedanke Bertolt Brechts ein:

    „Reicher Mann und armer Mann
    standen da und sahn sich an.
    Und der Arme sagte bleich:
    »Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich«.“
     
  15. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    92
    Man kann Armut nicht von heute auf morgen abschaffen, das ist wohl klar. Aber es gibt die völlig falschen Anreize die Armut zu bekämpfen. Statt in die eigene Binnenwirtschaft zu investieren, kauft man lieber Massenprodukte aus unseren Ländern statt sie über Zölle unattraktiv zu machen. Wer wird denn im Kongo noch Bäcker, wenn man auch einfach Brötchen aus Europa für 1 Cent das Stück kaufen kann und das sogar inkl. Schiffstransport noch billiger ist als heimische Produktion?! Dann gibt es in den Länden natürlich viele kluge Köpfe aber statt diese zu fördern, lässt man sie von der "1. Welt" abwerben und auswandern. Zurück bleibt der Bodensatz, mit dem man dann auch nichts mehr gewinnen kann.

    Solange wir eine auf Wachstum und Gewinn basierende Gesellschaft haben kann sich daran aber NICHTS ändern, weil diese Gesellschaftsform eben AUF DIESEM PRINZIP (Ausbeutung) BERUHT. Das Problem ist aber der Mensch selbst. Es gibt genug Modelle wo alle auf dem gleichen Level leben könnten aber dann kommt wieder das eigene Ego zum Vorschein und sagt: Warum soll ich das gleiche haben wie mein Nachbar, ich arbeite doch viel härter?! Ich arbeite mich vom Tellerwäsche zum Millionär ... NEIN. Jeder kann reich werden aber nicht alle. Es können aber durchaus ALLE zufrieden leben, wenn sie auf ein wenig verzichten würden - will aber keiner. Jeder will das schnellste Auto, das größte Haus, die schönste Frau ... ja und deshalb leben wir in einer auf Wachstum und Gewinn basierenden Gesellschaft. In der DDR war alles Volkseigentum, niemand war arbeitslos, niemand musste hungern, es gab vielfältige und günstige Freizeitprogramme aber wer will heute noch in der DDR leben, Trabant fahren und das gleiche haben wie sein Nachbar? Das System ist dann letztendlich nicht zerbrochen weil es schlecht ist, sondern weil man die Lüge vom Reichtum für alle geglaubt hat.
     
  16. #676 Willicher_3er, 22.04.2019
    Willicher_3er

    Willicher_3er Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    57
    Auto:
    Mazda 3 (BM), D150 Center Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Hoffentlich mein letzter Off-Topic Post in diesem Thread. ;-)

    Inhaltlich werde ich Dir nicht widersprechen. Ich halte es jedoch für angebracht, gerade vor dem von Dir geschilderten Hintergrund durchaus unser Konsumverhalten (auch das von fossilen Brennstoffen und von „Sauberer Natur“) zu hinterfragen und an die Verantwortung, die unsere guten Lebensbedingungen mit sich bringen, zu denken. Bevor aber einige das tun und damit auch nur einen kleinen Teil ihres Status Quo abgeben oder sich in ihrer individuellen Freiheit einschränken, tut man andere lieber als grüner Öko-Spinner ab.
     
    Ricer gefällt das.
  17. #677 Mistertp, 22.04.2019
    Mistertp

    Mistertp Stammgast

    Dabei seit:
    09.06.2016
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 Bm 120G
    KFZ-Kennzeichen:
    Wie wäre es wenn wir zum Thema zurück kommen?
     
    Ronnie2 und 3bkDriver gefällt das.
  18. #678 3bkDriver, 22.04.2019
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    127
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Wobei die Diskussion schon spannend war und durchaus ihre Berechtigung hat - eigener Thread dazu wäre vielleicht ganz spannend.

    Aber um die Kurve zu kriegen: weiss man schon einen Termin, ab wann die ersten Skyactive-X beim Händler stehen werden? Bin echt gespannt darauf, wie der sich fahren wird...
     
  19. #679 stephan-jutta, 22.04.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.528
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich bin auch sprachlos wenn man nach Agumenten fragt und stattdessen von Vermischung usw. spricht. wenn also keine Agumente vorhanden sind ist mir auch egal was du schreibst, Denn nur wenn man Aguente für Verbote hat und dann auch die weiteren Folgen auch mit Agumenten oder Vorschäge be
    heben kann können sie eine gewisse Überzeugung leisten. Einfach Parolen von verboten in den Raum werfen ist nicht hilfreich.
    Flottenemissionen errechnen sich nicht anhand der Verkaufszahlen. Da wird jedes Model bzw. jeders Model mit jedem Motor einmal gerechnet.
    BMW , Mercedes usw. die viele SUV verkaufen müssen allerdings auch die Flottenemission einhalten:wink:
     
  20. #680 stephan-jutta, 22.04.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.528
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Damit ihr euch nochwas aufregen könnte ,mein Rentnerauto wird ein Mustang V8 an dem ich schon schrauben und restaurieren kann
     
Thema: Mazda 3 Skyactive-X ab 2019
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 2019

    ,
  2. skyactive x

    ,
  3. mazda 3 2019 preis

    ,
  4. mazda 3 forum,
  5. mazda skyactive x,
  6. mazda 3 skyactive x,
  7. mazda 3 mps 2019,
  8. mazda 3 2019 forum,
  9. Mazda 3 2019 mps,
  10. mazda 3 skyactiv x 2019,
  11. mazda 3 2019 preise,
  12. mazda skyactiv x,
  13. skyaktiv X 0-100,
  14. mazda skyaktive x,
  15. mazda 3 ab 2019,
  16. mazda skyactive X awd,
  17. mazda 3 2019 sky active x,
  18. mazda skyactiv-x,
  19. Mazda3 2019,
  20. mazda 3 2019 abgas daten,
  21. neuer mazda cx3 ab baujahr 2019 ?,
  22. mazda 3 2019 info,
  23. mazda 3 forum skyactiv,
  24. neuer mazda 3 2019,
  25. Mazda 3 2019 fahrassistenten
Die Seite wird geladen...

Mazda 3 Skyactive-X ab 2019 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 6 GY 2.0 Diesel 143 PS Kurbelwelle Lagerschaden? Motor klackert!

    Mazda 6 GY 2.0 Diesel 143 PS Kurbelwelle Lagerschaden? Motor klackert!: Hallo, Der Motor meines Mazda klackert wie im verlinkten Video zu hören. Habt ihr eine Idee was es sein könnte evtl. Lagerschaden Kurbelwelle?...
  2. Mazda 6 gh 2011 original Navi nachrüsten

    Mazda 6 gh 2011 original Navi nachrüsten: Hallo zusammen. Ich habe ein original Navi 2009 bei eBay gefunden. Meine Frage ist, ob man es mit meinem 2011er kompatibel ist. Der Meister aus...
  3. Mazda3 (BM) Tschüsssss Mazda-Gemeinde

    Tschüsssss Mazda-Gemeinde: hallo, alle Mazda Fahrer und Besitzer. Heute möchte ich mich von Euch verabschieden, da ich meinen 3er verkaufen möchte. Ich werde mal zu den 4...
  4. Mazda3 (BN) Xiaomi Mi9 und Mazda 3 Android Auto

    Xiaomi Mi9 und Mazda 3 Android Auto: Hat vielleicht jemand von Euch das MI9 Handy und hat es geschafft, es mit Android Auto zu verbinden?. Ich bin hier am verzweifeln und weiß nicht...
  5. Mazda mit offene Dach + Regnen

    Mazda mit offene Dach + Regnen: Hi, ich hab heute meinem Man Cabrio genommen und ich hab Dach für 10-15 Min. auf gelassen. In diese Zeit hat Regnen anfangen (kurz aber stark)....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden