Mazda 3 (BP) Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht

Diskutiere Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; ja, hatte ringsum 2,6 im Herbst eingsestellt. Nach 4 Wochen Standzeit des Wagens hat er mir bei der ersten Fahrt bei - 6 Grad lediglich noch 2,2...
  • Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht Beitrag #1.601
BP186

BP186

Dabei seit
24.10.2022
Beiträge
5
Zustimmungen
8
Zeigen Eure 3er bei den derzeit kalten Temperaturen auch ständig an, dass der Reifen Luftdruck zu gering sei - obwohl dieser eigentlich richtig ist?

Macht meiner aktuell laufend.
ja, hatte ringsum 2,6 im Herbst eingsestellt. Nach 4 Wochen Standzeit des Wagens hat er mir bei der ersten Fahrt bei - 6 Grad lediglich noch 2,2 bar angezeigt. Hab jetzt nochmal auf 2,5 bar aufgefüllt. Die hält er jetzt auch bei konstant kalten Temperaturen.
 
  • Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht Beitrag #1.602

Zebolon

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.01.2022
Beiträge
336
Zustimmungen
74
Ja das ist halt Physik, kalte Luft zieht sich zusammen, war bei mir auch so in etwa, allerdings beim CX5
bleibt jetzt auch konstant auf 2,5.
 
  • Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht Beitrag #1.603
Muffin

Muffin

Einsteiger
Dabei seit
06.03.2015
Beiträge
45
Zustimmungen
38
Ort
Forst (BW)
Auto
Mazda 3 Selection , 186 PS , Polymetal Grau
Naja, es macht durchaus Sinn den Luftdruck gerade wegen den Minustemperaturen im Winter etwas zu erhöhen, ich mache auch im Winter ringsrum 2,6 bar rein bei einer Außentemperatur von ca. 0°C.

Aktuell fällt der Luftdruck auf ca. 2,3 bis 2,4 bar, Warnmeldungen habe ich nicht.
Genau so mache ich es auch.👍
Gruß Tom
 
  • Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht Beitrag #1.604

Bärenmarke

Mazda-Forum User
Dabei seit
09.10.2015
Beiträge
804
Zustimmungen
363
ja, hatte ringsum 2,6 im Herbst eingsestellt. Nach 4 Wochen Standzeit des Wagens hat er mir bei der ersten Fahrt bei - 6 Grad lediglich noch 2,2 bar angezeigt. Hab jetzt nochmal auf 2,5 bar aufgefüllt. Die hält er jetzt auch bei konstant kalten Temperaturen.
So ein starker Abfall kann aber eigentlich nicht sein, dass sich der Luftdruck leicht verändert ist normal, aber um 0,4 Bar sollte eigentlich nicht der Fall sein.
 
  • Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht Beitrag #1.605
NeuerDreier

NeuerDreier

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.709
Zustimmungen
1.302
Ort
Lennestadt
Auto
seit 16.08.2022 - CX-30 Skyactiv X Selection
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Altes Bobbycar
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Meiner ist in den letztenFrosttagen (nachts bis - 13 Grad) von 2,7 auf aktuell 2,5 bar runtergegangen.

Wenn dann heute den ganzen Tag mal wieder die Sonne drauf scheint, geht´s dann auch wieder hoch auf mindestens 2,6 bar.
 
  • Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht Beitrag #1.606
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.309
Zustimmungen
3.148
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
"Pro 10°C" fällt oder steigt der Luftdruck in Reifen um ca. 0,1 Bar gegenüber dem Einfülldruck
(bei z.B. kaltem Reifen und Außentemperatur um 20°C).
Wer also zuletzt z.B. bei noch +10°C und evtl. warmen Reifen von 25-30°C auf 2,5bar gefüllt hat, muss sich jetzt nicht wundern, wenn der Luftdruck jetzt bei 0° um 0,2 bis 0,3 bar gefallen ist. Außerdem ist ein Reifen ja auch nie zu 100% dicht.
 
  • Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht Beitrag #1.607
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.179
Zustimmungen
1.064
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Haltet mich für bescheuert, aber heute bei den leicht milderen Temperaturen hat mir der X wieder sehr viel Spaß gemacht. Es ist schon erstaunlich was da geht wenn man auf dem Stempel bleibt.

In den letzten Wochen bei ca. -10°C kam gefühlt weniger an, vielleicht auch deshalb weil man bewusst sehr ruhig gefahren ist um den Motor zu schonen.

Teddy - hatte heute viel Spaß beim Gasgeben 😌
 
  • Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht Beitrag #1.608
Skyactiv Ox

Skyactiv Ox

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
540
Zustimmungen
651
Auto
Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
Zweitwagen
vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
So...heute ist die dritte Jahresinspektion dran, bevor ich den 3er dann in 2-3 Monaten gegen den 6er eintausche.
Der Km-Stand vom Fastback liegt inzwischen bei knapp 52.000, ich bekomme heute noch auf Garantie einen Motor für den rechten Aussenspiegel, ausserdem ist das I-Stopp-System quasi seit Monaten nicht mehr aktiv...

Bin gespannt, was sie dazu finden.

Als kostenlosen Leihwagen habe ich einen ca. 9 Jahre alten 6er Diesel mit 163PS bekommen. Fährt sich auch noch sehr gut, das Teil ;-)
 
  • Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht Beitrag #1.609
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.179
Zustimmungen
1.064
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Was ist mit dem Außenspiegel ? Bei mir machen die Außenspiegel keine Probleme und auch ISTOP funktioniert tadellos....

VG, Teddy
 
  • Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht Beitrag #1.610
Skyactiv Ox

Skyactiv Ox

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
540
Zustimmungen
651
Auto
Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
Zweitwagen
vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
Was ist mit dem Außenspiegel ? Bei mir machen die Außenspiegel keine Probleme und auch ISTOP funktioniert tadellos....

VG, Teddy
Der Aussenspiegel hängt irgendwie lose in der Verankerung. Fällt zwar nicht ab, lässt sich aber nicht mehr korrekt verstellen.

Warum...keine Ahnung. Es gab keiner äußerliche Beschädigung.

Das I-Stopp hat bei mir sonst auch immer perfekt funktioniert. Nun war es aber seit ein paar MONATEN nicht ein einziges Mal mehr aktiv. (Nein, ich habe es nicht versehentlich ausgeschaltet) ;-)
 
  • Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht Beitrag #1.611
MRB

MRB

Dabei seit
20.01.2023
Beiträge
1
Zustimmungen
3
Ort
Losheim am See
Auto
Mazda 3 BP Skyactive X
Zweitwagen
Toyota Celica
Hallo Zusammen, erstmal Lob an den neuen 3er, super Auto, innen und außen.
Wie von Warsteiner77 beschrieben stimme ich dem Verbracuh zu, mein Durchschnittsverbrauch liegt meistens auch bei 6,8-7 Liter, da frag ich mich wie die Tester gefahren sind um 4,6l zu erreichen^^ Auf der andern Seite denk ich mir ; Mazda war so großzügig und hat uns einen 2l Motor zur Verfügung gestellt, wer baut den heute noch groß? nur noch 1l ecoboostmist da draußen.
Einen Mangel habe ich feststellen können, bei Minusgraden spinnen die Luftdrucksensoren der Reifen, Auto zeigt an das geringe Menge fehlen, aber beim nachfüllen zeigt sich dann dass es nicht stimmt. und das Smart Entry fuktioniert ab und an nicht.
Und eine Beschleunigung aus der Fahrt heraus , maja, da ich Celicafahren gewöhnt bin ist es für mich normal 1-2 Gänge runterzureißen und den Pinsel durchzutreten um vorwärts zu kommen, und der SkyactiveX geht gut vorwärts finde ich, es beschweren sich nur die Turbo-verwöhnten Fahrer :P
 
  • Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht Beitrag #1.612
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.179
Zustimmungen
1.064
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Ich sehe das ähnlich, fahre ja meinen X mit 6,5 Litern im Langzeitschnitt (mit Automatikgetriebe) auf bisher 51.000 KM.
Auf 4,6 Liter komme ich höchstens im Sommer wenn ich auf einer kerzengeraden Bundesstraße den X dahingleiten lasse. Im Alltag ist dieser Wert keinesfalls auf Dauer zu erreichen.

Ja, ich denke mir auch: wir haben einen 2-Liter Saugmotor, der vermutlich bei normaler Fahrweise nahezu unkaputtbar ist. Das ist schon toll, wo gibt es sowas noch ? Von daher geht auch für mich der Verbrauch schon in Ordnung.

Und zum Thema Luftdrucksensoren in den Ventilen: an Tagen wie heute z.B. (0°C) empfiehlt es sich in die Reifen ca. 2,6 BAR reinzumachen, Dann machen die Sensoren auch keine Probleme wenn es mal noch kälter wird.

Zum Thema Beschleunigung: rollt der X erst einmal geht es gut voran, einfach auf dem Stempel bleiben, das Drehzahlband reißt nicht ab und das ist schon echt nice.

VG, Teddy
 
  • Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht Beitrag #1.613
Skyactiv Ox

Skyactiv Ox

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
540
Zustimmungen
651
Auto
Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
Zweitwagen
vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
Dritte Inspektion erledigt, Aussenspiegel (auf Garantie) wieder in Ordnung.

Inklusive kostenlosem Leihwagen, kostenloser Autowäsche zum Sonderpreis von 266 Euro.
Finde ich fair.

Ab Februar isses dann vorbei mit Werksgarantie. Aber mein 6er sollte ja auch mal irgendwann eintreffen. ;-)
 
  • Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht Beitrag #1.614
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.179
Zustimmungen
1.064
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Der Preis ist absolut top 👍
 
  • Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht Beitrag #1.615

s-ok

Mazda-Forum User
Dabei seit
23.11.2020
Beiträge
292
Zustimmungen
132
Auto
M3 BN G165
Der Preis ist echt gut. Heutzutage sein Auto nach einer (teuren) Inspektion sauber wieder zubekommen, scheint auch schon ein Unding zu sein...zum Glück nicht überall, wie man sehen kann
 
  • Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht Beitrag #1.616
2000tribute

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.672
Zustimmungen
2.058
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011,115TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 160TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
...sauber schön und gut - wenn die mit unsauberem Equipment keine Kratzer hinterlassen...🤔
 
Thema:

Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht

Sucheingaben

mazda forum skyactiv x erfahrungen

,

mazda 3 forum

,

skyactive x mazdaforum

,
mazda 3 bp anfahren
, Mazda 3 BP Langzeit Verbrauch , mazda 3 fastback skyactiv-x 2.0 m hybrid Erfahrung
Oben