Mazda 3 (BP) Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht

Diskutiere Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Ist das eine original Mazda-Schlüsselhülle für 100,- Euro ? Und waren die 324,- EUR mit oder ohne Hülle ? VG, Marco
Bigteddy

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
785
Zustimmungen
823
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Tach zusammen,

meiner hatte vor vier Tagen seinen ersten Geburtstag und als Geschenk heute eine Inspektion bekommen. Eine absolute Punktlandung mit 19958 km auf dem Tacho. Service nach 20000km oder einem Jahr - konnte ich mir ja aussuchen;)

Die Arbeiten waren natürlich überschaubar. Öl und Filter (natürlich Öl mit Goldstaub), ein neuer Aktivkohlefilter für den Innenraum, irgendeine kleine Dichtung und ein wenig Silikonspray, Kupferspray, Bremsenreiniger und was schmieriges, zusammen 324 €.

Für's Auge und das persönliche Wohlbefinden wechselte noch eine magmarote Schlüsselabdeckung in meinen Besitz.

Zwischenzeitlich den Weg zur Arbeit und zurück mit einem CX30 und dem kleinen Benziner mitsamt Automatik zurückgelegt. Deutlich wahrgenommen habe ich dabei die Zylinderabschaltung, die aber manchmal nicht so recht wusste, nehme ich nun zwei oder doch vier Töppe. Verbrauch lag danach bei 5,8l und somit doch ein Stückel mehr als der X auf der gleichen Strecke. Den hatte ich dabei schon auf 5,1l. Auffällig wird dann auch erst so richtig, wie ruhig der X-Motor eigentlich läuft.

Das Nichtfunktionieren der Start/ Stoppautomatik mit Erscheinen des Schlüsselsymbols als Servicehinweis konnte mir keiner so richtig erklären. Egal, jetzt geht es wieder.

Auf zu den nächsten hoffentlich störungsfreien 20000 km🚗

Ist das eine original Mazda-Schlüsselhülle für 100,- Euro ?
Und waren die 324,- EUR mit oder ohne Hülle ?

VG, Marco
 
bigfluxxer

bigfluxxer

Neuling
Dabei seit
02.06.2013
Beiträge
107
Zustimmungen
204
Auto
Mazda 3 Fastback Skyactive X Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
vorher Mazda 6 GH Kombi
324€ ohne Hülle.
Und ja, das ist die teure von Mazda..
 
letschnbase

letschnbase

Neuling
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
134
Zustimmungen
51
Ort
Neugersdorf
Auto
Mazda 3 X Automatik 30050 km 03/2021
KFZ-Kennzeichen
So konnte meinen letztes Wochenende wieder abholen.
Der OPF Filter wurde ersetzt, er war komplett zerfallen nach knapp 2 Monaten in meinem Besitz.
Es war zumindest ein grosser Aufwand alles zu ersetzen mit neuer Achsvermessung usw.
Laut Mazda wäre ich der erste Fall :)
Diesen Freitag mach ich erst einmal gleich die erste Wartung, dann werde ich so knapp 19000 km drauf haben.
Ich hatte zumindest für eine Woche einen schönen 6er Kombi Automatik mit den grossen Diesel.
Es war toll mal wieder einen Diesel zu fahren und der Mazda 6 ist ein tolles Langstreckenauto.

Lg an alle :)
 
Michi-Bay

Michi-Bay

Nobody
Dabei seit
19.05.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
5
Als ich die Preise für die Schlüsselabdeckungen gelesen habe hatte ich mir gedacht - die sind ja verrückt, das zahlt doch niemand.
Sind das wirklich nur die beiden Seitenschalen, die getauscht werden, nicht der ganze Schlüssel? 100 Euro für 2 Plastikteilchen 😧
 
Mr. Mazda

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.771
Zustimmungen
1.519
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@bigfluxxer
Das Start-Stop ist schon immer zickig bei Mazdas. Es müssen mehrere Parameter stimmen und die Heizung/Belüftung richtig eingestellt sein 😁
Das Rumpeln im 2x Zylindermodus ist bei den 2.5er Motoren weniger wahrnehmbar. Du hast mit dem Automatik-Leihwagen einen guten Verbrauch erzielt!

@letschnbase
Kannst du uns mehr zu dem OPF Tausch erzählen? Bei wieviel KM ist es passiert, welche Meldung kam im Auto, hat sich auch was am Motorverhalten geändert? Wo liegt der OPF genau im Motorraum?

@Michi-Bay
Ja es sind 100€ für die 2x Plastikteile. Laut Mazda ist dies immer der gleiche Lack wie bei den echten Fahrzeugen. 🤑
 
Zuletzt bearbeitet:
Bigteddy

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
785
Zustimmungen
823
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Als ich die Preise für die Schlüsselabdeckungen gelesen habe hatte ich mir gedacht - die sind ja verrückt, das zahlt doch niemand.
Sind das wirklich nur die beiden Seitenschalen, die getauscht werden, nicht der ganze Schlüssel? 100 Euro für 2 Plastikteilchen 😧

Sehe ich auch so 😄
 
Morgi64

Morgi64

Neuling
Dabei seit
26.10.2020
Beiträge
76
Zustimmungen
121
Ort
Dresden
Auto
MAZDA 3 Skyactiv X-Selection
KFZ-Kennzeichen
Als ich die Preise für die Schlüsselabdeckungen gelesen habe hatte ich mir gedacht - die sind ja verrückt, das zahlt doch niemand.
Sind das wirklich nur die beiden Seitenschalen, die getauscht werden, nicht der ganze Schlüssel? 100 Euro für 2 Plastikteilchen 😧
Vorallem für was...???🤔 hab ich eh nur in der Tasche...sieht also keiner. Dann lieber ne Sprayflasche holen und selbst lackieren...10 × billiger...😁
 
RedM3Samurai

RedM3Samurai

Mazda-Forum User
Dabei seit
03.05.2019
Beiträge
348
Zustimmungen
384
Ort
Graz Umgebung
Auto
Mazda 3 BP anniversary edition / Skyactiv X
So, nach 2 Monaten Pause klinke ich mich wieder ein ins Spiel ;-)
@Bigteddy -> du hast kein Wort über deinen Servicetermin verloren. Was ist jetzt mit deinen ganzen Geräuschen?
Zu meinen Themen werde ich wieder in meinem Thread ein Update geben. Wirklich zufrieden bin ich nach wie vor nicht, dazu dann aber mehr
 
bigfluxxer

bigfluxxer

Neuling
Dabei seit
02.06.2013
Beiträge
107
Zustimmungen
204
Auto
Mazda 3 Fastback Skyactive X Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
vorher Mazda 6 GH Kombi
Moin

Mein Fastback war ja am Montag zur Inspektion. Was mir hinterher nun schon mehrfach aufgefallen ist: Zieht jemand nach dem Überholen relativ dicht vor mir wieder rein, bremst das Auto. Ich hab den Abstand eigentlich immer auf dem höchsten Wert und fahre die meiste Zeit mit aktivem Abstandstempomat. Auf der Rechnung stehen AM005A und AH006A. Eine dieser Softwaregeschichten muss dafür verantwortlich sein, denn vorher trat dieser Effekt nicht auf. Er bremst kurz bis er nach einem kurzen Moment merkt (vielleicht 'ne knappe Sekunde), dass der Vorausfahrende schneller ist und regelt dann wieder auf die eingestellte Geschwindigkeit hoch. Hat er definitiv vorher nicht gemacht:think:

Auch wenn die beiden Plastehälften des Schlüssel eigentlich viel zu teuer waren: Liegt mein Schlüssel auf dem Bürotisch, kommen neuerdings immer wieder Grabschfinger vorbei und bewundern das neue Outfit:clap:

Zum Feierabend sind heute noch folgende Bilder entstanden. Am Mittwoch getankt, zwei Mal auf Arbeit und zurück. Knapp 140km gefahren, Restreichweite steht seit gestern wie festgenagelt auf 770 km. Langsam bin ich mit 67 km/h Durchschnitt auch nicht. Und das Automatikgetriebe hab ich auch immer noch im Auto:wink:
 

Anhänge

  • 20210702_190706.jpg
    20210702_190706.jpg
    258,4 KB · Aufrufe: 58
  • 20210702_190710.jpg
    20210702_190710.jpg
    252,4 KB · Aufrufe: 60
  • 20210702_190814.jpg
    20210702_190814.jpg
    153,1 KB · Aufrufe: 59
Bigteddy

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
785
Zustimmungen
823
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
So, nach 2 Monaten Pause klinke ich mich wieder ein ins Spiel ;-)
@Bigteddy -> du hast kein Wort über deinen Servicetermin verloren. Was ist jetzt mit deinen ganzen Geräuschen?
Zu meinen Themen werde ich wieder in meinem Thread ein Update geben. Wirklich zufrieden bin ich nach wie vor nicht, dazu dann aber mehr

Das große Knack-Geräusch ist weg. Aktuell habe ich noch immer ein leichtes, aber leider ständiges leiseres Knarzen aus Richtung Beifahrer-Türe........also das ist auch das einzige Geräusch......schön ist es nicht.....vielleicht fahre ich in meinem Sommerurlaub nochmal hin.

Auf ebener Strecke hört man es nicht, aber sowie die Straßen nicht mehr ganz eben sind eben ständig......Summa Summarum ist es nun nur noch dieses eine Geräusch.....😒
 
Bigteddy

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
785
Zustimmungen
823
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Moin

Mein Fastback war ja am Montag zur Inspektion. Was mir hinterher nun schon mehrfach aufgefallen ist: Zieht jemand nach dem Überholen relativ dicht vor mir wieder rein, bremst das Auto. Ich hab den Abstand eigentlich immer auf dem höchsten Wert und fahre die meiste Zeit mit aktivem Abstandstempomat. Auf der Rechnung stehen AM005A und AH006A. Eine dieser Softwaregeschichten muss dafür verantwortlich sein, denn vorher trat dieser Effekt nicht auf. Er bremst kurz bis er nach einem kurzen Moment merkt (vielleicht 'ne knappe Sekunde), dass der Vorausfahrende schneller ist und regelt dann wieder auf die eingestellte Geschwindigkeit hoch. Hat er definitiv vorher nicht gemacht:think:

Auch wenn die beiden Plastehälften des Schlüssel eigentlich viel zu teuer waren: Liegt mein Schlüssel auf dem Bürotisch, kommen neuerdings immer wieder Grabschfinger vorbei und bewundern das neue Outfit:clap:

Zum Feierabend sind heute noch folgende Bilder entstanden. Am Mittwoch getankt, zwei Mal auf Arbeit und zurück. Knapp 140km gefahren, Restreichweite steht seit gestern wie festgenagelt auf 770 km. Langsam bin ich mit 67 km/h Durchschnitt auch nicht. Und das Automatikgetriebe hab ich auch immer noch im Auto:wink:

Das wären ja über 900 KM Reichweite. Ist bei mir ähnlich, aber trifft leider überhaupt nicht zu. Gefühlt geht die 2. Hälfte der Tankanzeige schneller abwärts. Meine maximal gefahrene Reichweite bis KM 0 waren ca. 710 KM. Kann mir im Leben nicht vorstellen dass 900 KM mit dem X möglich sind, niemals....
 
Morgi64

Morgi64

Neuling
Dabei seit
26.10.2020
Beiträge
76
Zustimmungen
121
Ort
Dresden
Auto
MAZDA 3 Skyactiv X-Selection
KFZ-Kennzeichen
Moin

Mein Fastback war ja am Montag zur Inspektion. Was mir hinterher nun schon mehrfach aufgefallen ist: Zieht jemand nach dem Überholen relativ dicht vor mir wieder rein, bremst das Auto. Ich hab den Abstand eigentlich immer auf dem höchsten Wert und fahre die meiste Zeit mit aktivem Abstandstempomat. Auf der Rechnung stehen AM005A und AH006A. Eine dieser Softwaregeschichten muss dafür verantwortlich sein, denn vorher trat dieser Effekt nicht auf. Er bremst kurz bis er nach einem kurzen Moment merkt (vielleicht 'ne knappe Sekunde), dass der Vorausfahrende schneller ist und regelt dann wieder auf die eingestellte Geschwindigkeit hoch. Hat er definitiv vorher nicht gemacht:think:

Auch wenn die beiden Plastehälften des Schlüssel eigentlich viel zu teuer waren: Liegt mein Schlüssel auf dem Bürotisch, kommen neuerdings immer wieder Grabschfinger vorbei und bewundern das neue Outfit:clap:

Zum Feierabend sind heute noch folgende Bilder entstanden. Am Mittwoch getankt, zwei Mal auf Arbeit und zurück. Knapp 140km gefahren, Restreichweite steht seit gestern wie festgenagelt auf 770 km. Langsam bin ich mit 67 km/h Durchschnitt auch nicht. Und das Automatikgetriebe hab ich auch immer noch im Auto:wink:
Respekt...👍😉
 
letschnbase

letschnbase

Neuling
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
134
Zustimmungen
51
Ort
Neugersdorf
Auto
Mazda 3 X Automatik 30050 km 03/2021
KFZ-Kennzeichen
@bigfluxxer
Das Start-Stop ist schon immer zickig bei Mazdas. Es müssen mehrere Parameter stimmen und die Heizung/Belüftung richtig eingestellt sein 😁
Das Rumpeln im 2x Zylindermodus ist bei den 2.5er Motoren weniger wahrnehmbar. Du hast mit dem Automatik-Leihwagen einen guten Verbrauch erzielt!

@letschnbase
Kannst du uns mehr zu dem OPF Tausch erzählen? Bei wieviel KM ist es passiert, welche Meldung kam im Auto, hat sich auch was am Motorverhalten geändert? Wo liegt der OPF genau im Motorraum?

@Michi-Bay
Ja es sind 100€ für die 2x Plastikteile. Laut Mazda ist dies immer der gleiche Lack wie bei den echten Fahrzeugen. 🤑
Hallöchen

Bei ca. 15800 km leuchtet erst die gelbe Lampe Motorsteuerung und wenig später kam die gelbe Lampe mit dem Hinweis Sehr viel Russ im Filter. Fahrzeug überprüfen lassen. Die Motorleistung wird eh gedrosselt wenn die Motorsteuerung aufleuchtet. Es musste zumindest von unten also unter dem Fahrzeug alles abgebaut werden und der OPF Filter hängt zusammen mit dem Vorkat. Zumindest ein recht grosses Teil und durch das sie unter dem Fahrzeug alles demontieren mussten, war auch eine neue Achsvermessung fällig. Jetzt hab ich meine erste Wartung durchgeführt für 216 Euro und bin jetzt bei 20400 km. Lg :)
 
bigfluxxer

bigfluxxer

Neuling
Dabei seit
02.06.2013
Beiträge
107
Zustimmungen
204
Auto
Mazda 3 Fastback Skyactive X Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
vorher Mazda 6 GH Kombi
Das wären ja über 900 KM Reichweite. Ist bei mir ähnlich, aber trifft leider überhaupt nicht zu. Gefühlt geht die 2. Hälfte der Tankanzeige schneller abwärts. Meine maximal gefahrene Reichweite bis KM 0 waren ca. 710 KM. Kann mir im Leben nicht vorstellen dass 900 KM mit dem X möglich sind, niemals....

Warum nicht?

Aktuell heute 361 gefahrene gegen 520 km Rest macht schonmal 881 km. Und durch einige beherzte Beschleunigungsvorgänge ging es mit dem BC-Schnitt auf 5,5 l hoch. Auch wenn der BC etwas abweicht: bei 51 Liter Tankvolumen kommen da rechnerisch 927 km raus.
750 habe ich schon geschafft und danach 44,99 l getankt. Macht genau 6 l Durchschnitt. Die restlichen 6 Liter im Tank bringen ja nochmals ü 100 km, ergibt also 850 km.

Ich würde meinen, dass 900km Reichweite machbar sind. Scheinbar passen bei mir aber auch Fahrstil und Streckenprofil super zusammen, um den X genau in dem Bereich zu halten, in dem er so ausgesprochen sparsam ist.
Und Tacho 225 hat er auch schon mehr als einmal gesehen - nur eben nicht bei der jetzigen Tankfüllung.
Ich werde berichten, wo das endet, dauert nur etwas länger, weil ich wieder mal mit unseren Dienstgolf rumgurken muss. Leider:cry:
 

Anhänge

  • 20210706_180354.jpg
    20210706_180354.jpg
    247,2 KB · Aufrufe: 26
Michi-Bay

Michi-Bay

Nobody
Dabei seit
19.05.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
5
Stimmt, so ganz unrealistisch halte ich die 900km Reichweite auch nicht. Zur Zeit bin ich auch regelmäßig mit realem Verbrauch von 5,7-5,8l unterwegs (Anzeige 5,3 bis 5,5l) und habe auch schon mal nach 718km nachgetankt und es gingen 41l rein. Auf der Fahrt in die Arbeit habe ich die ersten 25km wenig Orts- und viel Landstrassen und bevor ich auf die Autobahn fahre zeigt er einen Verbrauch von 4,3-4,5l an. Auf der Autobahn geht es dann meist rauf und nach der Autobahn dann noch morgentlicher Berufsverkehr in der Stadt, da geht es meist wieder auf 5l rauf. Aber am Montag sah es dann doch sehr positiv aus (siehe Bild). Also sollten die 900km schon möglich sein. Allerdings habe ich ja auch den Schalter, nicht die Automatik.:ja:
 

Anhänge

  • Verbrauch.jpg
    Verbrauch.jpg
    355,8 KB · Aufrufe: 37
bigfluxxer

bigfluxxer

Neuling
Dabei seit
02.06.2013
Beiträge
107
Zustimmungen
204
Auto
Mazda 3 Fastback Skyactive X Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
vorher Mazda 6 GH Kombi
So sieht es aktuell aus:
Tank halb voll, 470 km gefahren, Restanzeige 420 km

Jetzt muss ich eine Woche mit unserem schrecklichen Firmengolf leben, bis es kilometermäsig weiter geht. Wohin? Mal sehen...
 

Anhänge

  • 20210708_080350.jpg
    20210708_080350.jpg
    223,9 KB · Aufrufe: 30
  • 20210708_080356.jpg
    20210708_080356.jpg
    204,6 KB · Aufrufe: 30

Bratwurst

Einsteiger
Dabei seit
14.10.2020
Beiträge
23
Zustimmungen
4
Solche Werte schaff ich leider innerorts in Hamburg nicht.
Ich bin bei knapp 7,3 Liter im Durchschnitt. Normalerweise wird mir nach dem Volltanken immer um die 550 bis 580km angezeigt.
Ein paar Mal hatte ich auch 740km geschafft, aber das ging so schnell wieder runter.

Fahre übrigens den Skyactiv G mit 122 PS und Automatikgetriebe
 
Zuletzt bearbeitet:
Chrishann

Chrishann

Einsteiger
Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
47
Zustimmungen
32
Ort
30519 Hannover
Auto
Mazda 3 FB SKYACTIV-X 2.0 M HYBRID
KFZ-Kennzeichen
In Hannover auch unmöglich unter 6,7 Liter zu kommen. Seitdem wir einen Grünen Bürgermeister haben, gibt es ja mehr Stau und auch keine grüne Ampelwelle mehr.
 
Thema:

Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht

Sucheingaben

mazda forum skyactiv x erfahrungen

,

mazda 3 forum

,

skyactive x mazdaforum

,
mazda 3 bp anfahren
, Mazda 3 BP Langzeit Verbrauch , mazda 3 fastback skyactiv-x 2.0 m hybrid Erfahrung
Oben