Mazda 3 (BP) Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht

Diskutiere Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Die Zylinderkopfdichtung war hinüber leider. Wollte einfach nicht mehr so viel Geld in die Hand nehmen, so wie ich es bei meinen alten CX 7...

letschnbase

Neuling
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
127
Zustimmungen
48
Ort
Neugersdorf
Auto
Mazda 3 X Automatik 13340 km 03/2021
KFZ-Kennzeichen
Oh dein 3er KM-Fresser ist nicht mehr bei dir, wie kams denn dazu, Unfall oder doch ein größerer Defekt? Hab den immer als Anhaltspunkt gesehen wie lange mein D-150 vielleicht noch halten könnte, der ist jetzt "gerade mal" kurz vor 180tkm.

Den kleinen Diesel mit damals noch 105 PS bin ich auch mal in einem CX-3 probegefahren, aber hab da noch vor der Autobahn entschieden das mir das viel zu kraftlos ist.

War jetzt dein neuer Xer denn auch brandneu mit nahezu 0km oder Vorführer/Tageszulassung mit ein paar mehr km drauf? Seit April hätte es den ja auch mit dem kleinen Upgrade auf 186 PS / 240 Nm gegeben, damit wäre er (zumindest ein ganz kleines Stück) näher an den D-150 herangekommen beim Drehmoment.
Daher hoffe ich mal das meiner noch ein paar Jährchen durchhält (Klopf, Klopf) und es bis dahin evtl. schon das nächste Upgrade/Facelift beim 3er gibt mit einem Motor der noch etwas näher am D-150 dran ist was das Drehmoment betrifft (ob dann als X / D / G oder vielleicht mal E-Variante wäre mir aktuell auch egal).

Die Zylinderkopfdichtung war hinüber leider. Wollte einfach nicht mehr so viel Geld in die Hand nehmen, so wie ich es bei meinen alten CX 7 gemacht hatte mit neuen Motor, Getriebe usw. aber hatte es mir fast überlegt mach ich es oder nicht. :)
War ein neuer mit Tageszulassung mit 7 km drauf.
Leider hatte mein Händler auf den neuen mit dem Upgrade schon gewartet, aber die paar Nm bringen auch nicht so viel. :)
Deiner wird halten nur nicht zu viel Kurzstrecke fahren dann passiert auch nichts.
Ich glaube meiner hätte noch mehr geschafft, aber ich habe ihn nicht so viel geschont die letzte Zeit wenn Nachts die Autobahn leer war.

Lg
 

Anhänge

  • IMG_20210405_113159.jpg
    IMG_20210405_113159.jpg
    524,3 KB · Aufrufe: 59

Skyactiv Ox

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
428
Zustimmungen
539
Auto
Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
Zweitwagen
vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
Wow, wahnsinnig viele neue Kommentare hier. Freue mich über den regen Meinungsaustausch.
Für alle die Probleme mit ihrem BP und/oder ihrer Werkstatt haben tut es mir leid.

Meiner macht bisher (toitoitoi) keine Zicken, dafür steige ich sehr oft mit einem zufriedenen Lächeln ein und aus.
 

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.293
Zustimmungen
1.690
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011,107TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 155TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.701
Zustimmungen
1.468
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@letschnbase
Welche "Zahlen" wären es dann für den alten D150 und den aktuellen D116? 🤔

Bei der Automatik sollte man ca. 0,3 bis 0,5 als Mehrverbrauch immer erwarten...

Womöglich ist der Realverbrauch beim 3BP Diesel gestiegen, um die Euro6D Norm ab 2021 zu erfüllen?

Würde mehr AGR Rate und mehr Adblue Einspritzung als bei den Dieseln zuvor bedeuten?
 

unRODbar

Neuling
Dabei seit
05.07.2016
Beiträge
152
Zustimmungen
63
Auto
M3 (BM) D-150 Skyactiv-Drive Sports-Line
KFZ-Kennzeichen
@Mr. Mazda
Der alte 2,2L Diesel mit Euro 6 hatte außer dem DPF und natürlich AGR noch keine weitere Abgasnachbehandlung, beim 1,8L kam dann nur ein NOX-Speicherkat dazu für 6d-Temp.
Mittlerweile ist der 1,8L ja komplett gestrichen worden, wurde also wahrscheinlich auch nie für "6d-Final" zugelassen.
Und der 2,2L ist aktuell nur noch für den CX-5 erhältlich und der einzige bei dem ein SCR-System eingebaut werden musste um auf 6d zu kommen.

Ich vermute mal bis zum Skyactiv-D Gen2 kommt in Zukunft nichts mehr im Diesel-Bereich und der wird wegen der neuen RWD-Plattform auch auf Längseinbau ausgelegt sein und daher nur noch für den nächsten CX-5/50 und evtl. 6er kommen.
Realistischerweise kann man für den 3er/CX-30 nur weitere Upgrades des X erwarten oder mit viel Glück vielleicht ja den G-250 sonst wird da wohl nichts kommen.

@letschnbase
Ja von so einer Kriegsbemalung im Motorraum bleibe ich hoffentlich noch ein wenig verschont, unter der Woche sind es bei mir immer Fahrten >50km am Stück bzw. soweit möglich wird einfach weitergefahren falls er gerade noch bei der DPF-Regenaration ist.
Aber wenn sowas mal bei meinem passieren sollte würde ich es wahrscheinlich auch nicht machen lassen, meinen Vor-Vorgänger Mazda 626 GE habe ich damals auch kurz vor 200tkm mit defekter Kopfdichtung verkauft.

Bleibt zu hoffen das es für dein Xer die einzige Kinderkrankheit bleibt und es sich nicht noch zum Montagsauto entwickelt, bei deinen Langstrecken-Einsätzen sind es ja eigentlich schon ideale Voraussetzungen.
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.701
Zustimmungen
1.468
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@unRODbar
Danke für deine ausführliche Info über die aktuelle Diesel-Lage bei Mazda 🙂

In den YouTube Tests wurde nie wirklich erwähnt, dass der 1.8D im 3BP ohne Adblue auskommt.

Ich vermute die nächsten Mazdas haben vorwiegend G und X Motoren, beide mit erweiterten EV-Teilen als echter Vollhybrid.

Nach meiner bisherigen Kenntnis wurde der Diesel beim 3er und CX-30 gestrichen, weil dieser eine extrem schlechte Take-Rate hatte?
 

Skyactiv Ox

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
428
Zustimmungen
539
Auto
Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
Zweitwagen
vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
@unRODbar
Danke für deine ausführliche Info über die aktuelle Diesel-Lage bei Mazda 🙂

In den YouTube Tests wurde nie wirklich erwähnt, dass der 1.8D im 3BP ohne Adblue auskommt.

Ich vermute die nächsten Mazdas haben vorwiegend G und X Motoren, beide mit erweiterten EV-Teilen als echter Vollhybrid.

Nach meiner bisherigen Kenntnis wurde der Diesel beim 3er und CX-30 gestrichen, weil dieser eine extrem schlechte Take-Rate hatte?
...ich denke die schwache Take-Rate hing auch mit der doch eher überschaubaren Motorleistung zusammen..

Haben wir überhaupt Skyactiv-D-Fahrer hier im Forum?
Gefühlt ist alles G oder X.
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.701
Zustimmungen
1.468
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@Skyactiv Ox
Sind ein Paar wenige vorhanden und ich habe in deren Threads auch gebeten uns gerne Verbrauchsinfos zu melden.

Weil aber nun keine 1.8D Motoren in Deutschland verkauft werden wird es beim Gebrauchtmarkt nur wenige Exemplare geben...

Von der Leistung ist das Triebwerk dem G122 etwas unterlegen und der Sprint auf 100kmh langsamer. Bin überrascht wieso Mazda nen neuen Diesel entwickelt für den 3BP um diesen wieder in Europa vom Markt zu nehmen?

Vielleicht kommt dieses Triebwerk in den CX-10/20 rein???
 

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
696
Zustimmungen
740
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
...Habby ist wiedermal "schockverliebt" - seh´ den Typen total gerne :thumbs::cheesy:

Nur gut dass Habby den Fastback und nicht den Klapper-Hatchback gefahren ist 😜

Aktuell könnte ich leider vor Wut platzen....es tut mir ja schon ein bisschen leid für meine Kommentare, aber ich habe soooooo einen Hals aktuell. Ein Auto, was gerademal 11 Monate jung ist und 19.000 KM drauf hat klappert von überall her......ganz übel....bin mal echt auf den 10.06. Inspektionstermin gespannt.....(Fahrersitz, mittleres Display, Beifahrer-Türverkleidung, und dazu noch Windgeräusche hintere Türe rechts und ein zitterndes Lenkrad beim Bremsen) 🤬
 

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.293
Zustimmungen
1.690
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011,107TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 155TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Nur gut dass Habby den Fastback und nicht den Klapper-Hatchback gefahren ist
...höchstwahrscheinlich hätte/hat er von Mazda einen "geprüften" Testwagen bekommen - ohne Klappergedöns.
Und für "richtige Tests" wären noch schnell Michelin Pilot Sport 4 drauf gekommen (für top Bremswerte)...oder hat die gar jemand von
euch als Serienausstattung gehabt ?? :engel:
Aber Spaß beiseite - in der Form und Vielfalt hab´ ich das bei keinem Mazda je gehabt - selbst nicht beim Tribute...und da war die Verarbeitung und Materialqualität
...ich sag mal "zweckmäßig"...:rolleyes:
 

letschnbase

Neuling
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
127
Zustimmungen
48
Ort
Neugersdorf
Auto
Mazda 3 X Automatik 13340 km 03/2021
KFZ-Kennzeichen
@Mr. Mazda
Der alte 2,2L Diesel mit Euro 6 hatte außer dem DPF und natürlich AGR noch keine weitere Abgasnachbehandlung, beim 1,8L kam dann nur ein NOX-Speicherkat dazu für 6d-Temp.
Mittlerweile ist der 1,8L ja komplett gestrichen worden, wurde also wahrscheinlich auch nie für "6d-Final" zugelassen.
Und der 2,2L ist aktuell nur noch für den CX-5 erhältlich und der einzige bei dem ein SCR-System eingebaut werden musste um auf 6d zu kommen.

Ich vermute mal bis zum Skyactiv-D Gen2 kommt in Zukunft nichts mehr im Diesel-Bereich und der wird wegen der neuen RWD-Plattform auch auf Längseinbau ausgelegt sein und daher nur noch für den nächsten CX-5/50 und evtl. 6er kommen.
Realistischerweise kann man für den 3er/CX-30 nur weitere Upgrades des X erwarten oder mit viel Glück vielleicht ja den G-250 sonst wird da wohl nichts kommen.

@letschnbase
Ja von so einer Kriegsbemalung im Motorraum bleibe ich hoffentlich noch ein wenig verschont, unter der Woche sind es bei mir immer Fahrten >50km am Stück bzw. soweit möglich wird einfach weitergefahren falls er gerade noch bei der DPF-Regenaration ist.
Aber wenn sowas mal bei meinem passieren sollte würde ich es wahrscheinlich auch nicht machen lassen, meinen Vor-Vorgänger Mazda 626 GE habe ich damals auch kurz vor 200tkm mit defekter Kopfdichtung verkauft.

Bleibt zu hoffen das es für dein Xer die einzige Kinderkrankheit bleibt und es sich nicht noch zum Montagsauto entwickelt, bei deinen Langstrecken-Einsätzen sind es ja eigentlich schon ideale Voraussetzungen.
Ja leider ist der Diesel gestrichen für den 3er. Es hatten glaube weniger als 2% noch den aktuellen gekauft. Die Japaner gehen eben einen anderen Weg obwohl ein Diesel echt viel Spass macht. Bin auch gespannt aber ich denke einfach positiv wie immer. Bei ca. 2000 km pro Woche werde ich es schnell mitteilen was so alles passiert mit dem chicen 3er :)
 

letschnbase

Neuling
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
127
Zustimmungen
48
Ort
Neugersdorf
Auto
Mazda 3 X Automatik 13340 km 03/2021
KFZ-Kennzeichen
Nur gut dass Habby den Fastback und nicht den Klapper-Hatchback gefahren ist 😜

Aktuell könnte ich leider vor Wut platzen....es tut mir ja schon ein bisschen leid für meine Kommentare, aber ich habe soooooo einen Hals aktuell. Ein Auto, was gerademal 11 Monate jung ist und 19.000 KM drauf hat klappert von überall her......ganz übel....bin mal echt auf den 10.06. Inspektionstermin gespannt.....(Fahrersitz, mittleres Display, Beifahrer-Türverkleidung, und dazu noch Windgeräusche hintere Türe rechts und ein zitterndes Lenkrad beim Bremsen) 🤬
Oje dann bin ich ja gespannt wie es sich bei meinen entwickelt. Denke mal bei meinen Fahrten habe ich dann am 11.7. auch die 19000 km . Ich bin gespannt was alles klappert dann . :)
 

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
696
Zustimmungen
740
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Ja, bitte berichte regelmäßig. Bei mir begannen die Klappergeräusche im Februar, also exakt 8 Monate nach Kauf. Und ich bin nicht der einzig Leidtragende hier. Ich habe am 10.06. Inspektion und werde dann berichten. Leider sind es gleich mehrere Geräuschquellen, und nicht nur eine.....

Die ersten 8 Monate war meiner auch muchsmäuschen still.....
 
Zuletzt bearbeitet:

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
696
Zustimmungen
740
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Wäre vielleicht auch schick wenn Du Dir einen kleinen Vorstellungs-Thread erstellen könntest 🙂
 

letschnbase

Neuling
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
127
Zustimmungen
48
Ort
Neugersdorf
Auto
Mazda 3 X Automatik 13340 km 03/2021
KFZ-Kennzeichen
Ja, bitte berichte regelmäßig. Bei mir begannen die Klappergeräusche im Februar, also exakt 8 Monate nach Kauf. Und ich bin nicht der einzig Leidtragende hier. Ich habe am 10.06. Inspektion und werde dann berichten. Leider sind es gleich mehrere Geräuschquellen, und nicht nur eine.....

Die ersten 8 Monate wer meiner auch muchsmäuschen still.....
Bin ich echt gespannt, vielleicht höre ich es bei mir gar nicht obwohl ich genau aufpasse wenn sich etwas verändert. Vielleicht haben sie ja in der letzten Zeit im Produktionsablauf noch einige Verbesserungen einfliessen lassen ( Clips, Klebepads ) .
 

Skyactiv Ox

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
428
Zustimmungen
539
Auto
Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
Zweitwagen
vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
Ja, bitte berichte regelmäßig. Bei mir begannen die Klappergeräusche im Februar, also exakt 8 Monate nach Kauf. Und ich bin nicht der einzig Leidtragende hier. Ich habe am 10.06. Inspektion und werde dann berichten. Leider sind es gleich mehrere Geräuschquellen, und nicht nur eine.....

Die ersten 8 Monate war meiner auch muchsmäuschen still.....
Bigteddy, mach den Leuten hier nicht zuviel Angst... ;-)

Ich verstehe Deinen Ärger sehr gut...jedoch gibt es auch genug BPˋs, die gar keine Probleme machen...
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.701
Zustimmungen
1.468
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@Skyactiv Ox
Zuerst hat sich ja der "Reach" unsachlich über alle möglichen Dinge im 3BP ausgelassen, was Teil Absurdum war...

Die NVH Probleme bei manchen 3BPs sind aber durchaus real. Wir hatten bisher zum Glück keine Probleme mit den Mazdas.

Ob es sich bei den KFZs mit vielen Störquellen um echte Montagsauto handelt?

US YouTuber und Mazda 2 (ab 2020) beschweren sich auch nicht über NVH Probleme. Das Werk in Mexiko scheint daher sehr gute Arbeit zu leisten!
 

Bratwurst

Nobody
Dabei seit
14.10.2020
Beiträge
16
Zustimmungen
3
Das Lustige ist ja, dass dieses Klappern/Vibrieren glaube ich nur aus der Beifahrertür zu hören ist. D.h. dass in der Türverkleidung auf der Fahrerseite was anders ist.

Oder habt ihr es auch auf der Fahrerseite?
 

Michi-Bay

Dabei seit
19.05.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Hallo zusammen,

ich bin neu hier, habe zwar schon einige Zeit mitgelesen, aber habe mich jetzt doch entschlossen mich hier anzumelden, um auch schreiben zu können.
Ich habe meinen 3BP Fastback jetzt seit November letzten Jahres, mein X hat knapp 10000km auf dem Tacho und ich frage mich was die Effizienz-Anzeige zu bedeuten hat bzw. ob das was sie anzeigt normal ist. Bei dem im Bild rot markierten Bereich steht bei mir in der Regel bei M Hybrid 0,0kWh oder bestenfalls wie im Bild 0,1kWh. Im blau markierten Bereich ändert sich irgendwie auch nie was. Vielleicht liegt das ja an meinem Fahrprofil. Meistens einfache Strecke etwa 55km mit 30km Autobahn, 15km Landstraße und Rest Ort/Stadt oder gelegentlich mal eine längere Tour (ca 400km) Autobahn. Dabei ist die Hybrid-Batterie meist auf Minimalstand (2 Balken) und lädt sich nur kurz auf Maximalstand.
Frage mich halt jetzt ob das mit der geringen Effizienz-Anzeige normal ist oder ob an der Anzeige/Software was nicht stimmt, denn vom Verbrauch her bin ich ganz zufrieden - auf die Gesamtkilometer minimal über 6 Liter gemessen ( Bordcomputer immer ein wenig optimistischer), an guten Tagen liegt die Verbrauchsanzeige aber auch schon mal um die 5 Liter.
Mich würde jetzt halt interessieren ob sich meiner mit seiner Anzeige da normal verhält oder ob ich da mal beim Händler nachhaken sollte.
 

Anhänge

  • Mazda_Display.jpg
    Mazda_Display.jpg
    318,4 KB · Aufrufe: 41
Thema:

Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht

Sucheingaben

mazda forum skyactiv x erfahrungen

,

mazda 3 forum

,

skyactive x mazdaforum

,
mazda 3 bp anfahren
, Mazda 3 BP Langzeit Verbrauch , mazda 3 fastback skyactiv-x 2.0 m hybrid Erfahrung
Oben