Mazda 3 (BP) Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht

Diskutiere Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; @mali1957 Wenn es unter 0 Grad in der Nacht hat und das KFZ draußen parkt, kann ich deine Beobachtung mit dem Wandler bestätigen (sehr hohe...

  1. #821 Mr. Mazda, 30.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2021
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    1.304
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @mali1957
    Wenn es unter 0 Grad in der Nacht hat und das KFZ draußen parkt, kann ich deine Beobachtung mit dem Wandler bestätigen (sehr hohe Motordrehzahl und wenige Leistung)

    Liegt tatsächlich am Getriebeöl was die Zugkraft herstellen muss :idea:

    In den kalten Ländern Kanada, Russland usw. werden vom Hersteller möglicherweise andere Öle verwendet, womit auch in der Kälte schneller Kraftschluss anliegt.

    Funktions des Wandlers


    Getriebe nach dem Wandler (4x Gänge in diesem Beispiel)


    Edit:
    Mittigen Balken im Energiemonitor sind der Zustand des Lithium-Packs in den neuen M-Hybrid Mazdas.

    Die i-Stop Funktion richtet sich nach vielen Faktoren wie Außentemperatur, Belüftungseinstellung, Ladestand der Autobatterie, Motorparameter usw.
     
  2. #822 Morgi64, 30.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2021
    Morgi64

    Morgi64 Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2020
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    83
    Auto:
    MAZDA 3 Skyactiv X-Selection
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich muß sagen,das mein Handschalter ordentlich von unten heraus beschleunigt und mich auch überrascht,wenn ich denn mal die Gänge etwas ausfahre und drehzahlfreudiger unterwegs bin...ich fürchte keine" Ampelrennen"...:mrgreen:Schalte das i-Stop aber vor jedem Fahrtantritt aus,es nervt mich und bedeutet auch immer ne Verzögerung,ist schon langsam Routine,der Druck links am Armaturenbrett,danach Autohold...die angebliche Spritersparnis ist auch nicht fühl-und sichtbar.
    Das war auch ein Grund dafür,mich nicht für einen Automatk zu entscheiden...bin noch nie ein Fan gewesen,ihr mögt mir verzeihen...
    Mein Schwager fährt einen CX30 Automatik und das hat mich nicht vom Hocker gerissen...deshalb die Entscheidung für den Schalter,zumal sich das Getriebe sehr sauber schalten läßt...:thumbs:.Der CX 30 ist natürlich auch schwerer als mein BP.
     
    Skyactiv Ox gefällt das.
  3. Morgi64

    Morgi64 Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2020
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    83
    Auto:
    MAZDA 3 Skyactiv X-Selection
    KFZ-Kennzeichen:
    Heute morgen erstmal wieder Ernüchterung...das Keyless funktioniert tadellos,aber...die Spiegel sagten keinen Mucks...:shock:,aber Entwarnung...sie waren halt eingefroren...kurz dran gewackelt und gezogen...und Enteiserspray benutzt und siehe da,es funktionierte...aber eigentlich auch ein Manko,denn das ist meinem Renault auch nie passiert...:roll: und er steht unterm Carport...
     
  4. Tischo

    Tischo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    159
    Auto:
    M6 GJ/GL Kizoku Intense
    Zweitwagen:
    Mini Clubmann JCW
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also wenns unter Null geht, klappe ich Spiegel nur noch ein wenn es sein muss, da das mit dem festfrieren immer mal passieren kann, hatte ich sowohl bei Mazda als auch unseren Minis schon.. und bei denen frieren auch noch die Türgriffe und Gummis gern fest:motz:
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  5. #825 Bigteddy, 30.01.2021
    Bigteddy

    Bigteddy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
    Und genau das ist der Grund warum ich den Anklapp-Mechanismus jetzt im Winter deaktiviert habe. Mir ist das ebenfalls passiert, angefrorene Spiegel. Nein danke, mit mir nicht mehr, brauche ich definitiv nicht. Im Frühjahr bei Plus-Temperaturen gerne wieder, aber so ein Risiko gehe ich in der kalten Jahreszeit nicht mehr ein.
    Und jedemal mit der Hand wackeln und dran reißen.....:shock::shock::shock:
     
    Morgi64 gefällt das.
  6. #826 Bigteddy, 31.01.2021
    Bigteddy

    Bigteddy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
    Tja, da hast Du aber mal einen ganz gehörigen Komfort-Nachteil ;-) Aber als ich jünger war habe ich auch mal so wie Du gedacht....:razz:
     
  7. #827 Skyactiv Ox, 31.01.2021
    Skyactiv Ox

    Skyactiv Ox Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    392
    Auto:
    Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
    Zweitwagen:
    vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
    So richtig jung bin ich mit 48 auch nicht mehr. ;-) Trotzdem mag ich meinen Handschalter, schon wegen der wirklich knackigen Führung.
     
    Morgi64 und Mr. Mazda gefällt das.
  8. #828 Mr. Mazda, 31.01.2021
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    1.304
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Tendenziell stirbt die Handschaltung langsam aus und mit EVs ist dies dann sowieso vollständig erledigt :cry:

    Der CX-30 lässt sich auch gut schalten, nur fehlt eben der schöne 2.5 Turbo unter der Motorhaube :oops:
     
  9. #829 3bkDriver, 31.01.2021
    3bkDriver

    3bkDriver Stammgast

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    511
    Auto:
    BMW 330i e91
    Zweitwagen:
    Peugeot 206 cc 2.0
    Für mich hat beides seinen Reiz. Fürs tägliche Autobahn, Stau und Pendlerverkehr fahren liebe ich meinen Automaten. Aber um im Sommer über schöne bergige Landstrassen zu kurven geht nichts über Handschalter - da muss dann Frauchens CC herhalten :cheesy: :ja:
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  10. #830 mali1957, 31.01.2021
    mali1957

    mali1957 Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    CX-30 2.0X 180PS Autom. Mitternachtsblau
    KFZ-Kennzeichen:
    @Bigteddy
    Hallo aus Hamburg.

    Heute morgen bin ich rund 35km mit dem CX-30/X unterwegs gewesen und hatte wieder das Phänomen mit der Anfahrschwäche.
    Bis ich auf die BAB fahren durfte, sind noch einige Ampelstops vor mir.
    Auf diesem Teilstück war alles wie immer. Anfahrschwäche - Anfahrschwäche - Anfahrschwäche.
    Dann auf die BAB, leider nur mit 80-100km/h. Dafür aber mit ordentlichem Durchzug und dumpfen Klang.
    Die restliche Strecke von ca. 10km Landstraße fuhr ich plötzlich ein ganz anderes Auto.
    Die Beschleunigung von 0 auf 70km/h war recht ordentlich und ohne die gemeine Anfahrschwäche.
    Gleiche Strecke wieder zurück nach Hause und was sollich berichten?
    Nicht eine einzige Anfahrschwäche war zu spüren. Was ist denn da jetzt los.


    @Mr. Mazda
    Dir ebenfalls ein Hallo aus Hamburg.

    Auf meiner heutigen Strecke (siehe oben) wurden an der Batterieanzeige tatsächlich das erste mal 4 Balken angezeigt und das iStop-System funktionierte so, wie es eigentlich immer sein sollte.
    Zumindest auf meiner Heimfahrt schafte ich bei den verschiedenen Wartezeiten an den Ampeln zwischen 45 und 80 Sekunden lt. Anzeige mit aktiven iStop-System.
    Scheint also mit meiner täglichen Fahrstrecke zusammen zu hängen. 2x 11km Arbeitsweg mit vielen Ampeln.
    Aber ob man durch das iStop-System nun wirklich so viel Sprit einsparen kann, glaube ich mal nicht.
    Schon bei meinem M6-2.5-Kombi konnte man diese Einsparung vernachlässigen.

    Euch und allen anderen wünsche ich eine angenehme Nachtruhe.

    Gruß
    Manni (mali1957)
     
    Bigteddy, Andre-San und Mr. Mazda gefällt das.
  11. Morgi64

    Morgi64 Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2020
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    83
    Auto:
    MAZDA 3 Skyactiv X-Selection
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja,mag sein,das es bei mir auch mal auftritt...aber im Moment schalte ich dieses Auto besonders gern,zumal ja das äußere Erscheinungsbild Sportlichkeit vermittelt und da hat ein Automat nix zu suchen...:dance:Meine Partnerin fährt einen Renault ZOE(reines Elektroauto),echt gut das Teil...aber langweilig zu fahren...nur "Gas" und Bremse...nix für mich,aber jedem Tierchen bekanntlich sein Pläsierchen...:winke:
    Hab die Spiegel übrigens deaktiviert...;)
     
    Bigteddy, Andre-San, Mr. Mazda und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #832 Bigteddy, 01.02.2021
    Bigteddy

    Bigteddy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
    Ja gut, aber es sollte bekannt sein dass der X eben KEIN sportliches KFZ sondern eher der gemütliche Alltagsbegleiter ist. Und von daher hat dann Automatik schon was zu suchen. :winke:
    Aber jedem Tierchen bekanntlich sein Pläsierchen :winke:

    :wink:

    PS: gute Entscheidung mit den Spiegeln :respekt:
     
  13. Morgi64

    Morgi64 Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2020
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    83
    Auto:
    MAZDA 3 Skyactiv X-Selection
    KFZ-Kennzeichen:
    Also,ich finde meinen “gemütlichen Alltagsbegleiter“ äußerst sportlich...ohne Anfahrtsschwäche...vielleicht gut eingefahren?! Freu mich schon wieder auf morgen...
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  14. #834 Mr. Mazda, 02.02.2021
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    1.304
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das Thema Anfahrtschwäche verstehe ich nicht ganz? ;)

    Der Wandler ist bekanntlich langsamer als der Schalter und dies gilt auch für die "G" Motoren.
    Dafür hat man eben mehr Komfort im Stau und Stadtverkehr.

    Bei der Probefahrt hatten wir den Xer Fastback mit Handschalter und er hat sich "bissel" sportlicher angefühlt als der G122 :cheesy:
     
  15. #835 Bigteddy, 03.02.2021
    Bigteddy

    Bigteddy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
    Hallo in die Runde,

    heute morgen waren es bei mir +8°C Außentemperatur. Mein X-Automatik hatte das erste mal seit vielen Wochen heute komischerweise KEINEN Wandlerschlupf. Da bin ich mir zu 100% sicher, ja gut, man merkt es ja auch mehr als deutlich.

    Ab welcher Temperatur entscheidet das der Mazda ?
     
  16. #836 Mr. Mazda, 03.02.2021
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    1.304
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich denke dies liegt an der Öltemperatur des Getriebes :idea:

    Bei +8 am Morgen war es ja in der Nacht nicht unter 0 gewesen und somit sind die Flüssigkeiten nicht stark genug abgekühlt.

    Geringen Kraftschluss hatten wir vorwiegend an Wintertagen die bei 0 Grad oder darunter gewesen sind... Brrr :rolleyes:
     
  17. Morgi64

    Morgi64 Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2020
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    83
    Auto:
    MAZDA 3 Skyactiv X-Selection
    KFZ-Kennzeichen:
    Die “Anfahrtsschwäche“ habe ich nicht auf mich bezogen,sondern auf die Probleme mit dem Automatik...geht ja anscheinend munter weiter...
     
  18. #838 Skyactiv Ox, 04.02.2021
    Skyactiv Ox

    Skyactiv Ox Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    392
    Auto:
    Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
    Zweitwagen:
    vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
    So...heute wurden dann final:

    - der Tankdeckel getauscht
    - auch der linke Türgriff gewechselt.

    Natürlich beides auf Garantie.

    Werde beobachten, ob das Keyless Entry jetzt dauerhaft gut funktioniert. ;-)
     
    Bigteddy, 3bkDriver, Mr. Mazda und einer weiteren Person gefällt das.
  19. #839 mali1957, 07.02.2021
    mali1957

    mali1957 Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    CX-30 2.0X 180PS Autom. Mitternachtsblau
    KFZ-Kennzeichen:
    Ein freundliches Moin aus Hamburg.

    @Bigteddy

    1.) Mein eigener CX-30/X von 11/2020
    Die letzten sieben Tage hatte der CX keine einzige Anfahrschwäche mehr.
    Ich gehe davon aus, dass es jetzt auch so bleiben wird.
    Der Wagen zieht sauber von 0 nach oben und das ohne Mühe.

    2.) Der CX-30/X meiner Nichte von 10/2020
    Si
    e hat ebenfalls seit Kilometer 800/900 keine Anfahrschwäche mehr.
    Und ihr CX hat ca. 5000KM runter und auch hier zieht der Wagen sauber durch.

    3.) Der 3er/X eines Bekannten von 04/2020
    Dieses Fahrzeug hat jetzt ca. 10.000KM runter.
    Der 3er hat aber immer noch diese gravierende Anfahrschwäche.
    Das ist auch sehr stark beim Beschleunigen von Tempo 30 auf 50 zu spüren.

    Frage:
    Wo liegt der Unterschied zwischen diesen beiden Fahrzeugtypen?
    Sind die Motoren oder evtl. auch die Getriebe doch unterschiedlich abgestimmt?
    Könnte es auch etwas mit den Daten 04/2020, 10/2020, oder 11/2020 zu tun haben?
    Vielleicht berichten auch mal andere Fahrer dieser beiden Fahrzeugtypen zu diesem
    Thema.

    Ich wünsche allen eine angenehme Nachtruhe.

    Gruß
    Manni (mali1957)
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  20. taron93

    taron93 Neuling

    Dabei seit:
    26.08.2017
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    18
    Spontan würde ich jetzt einen unterschiedlichen Software-Stand zwischen den Fahrzeugen vermuten. Der X-Motor hatte bereits einige PCM-Updates (Motorsteuergerät).
     
Thema: Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 forum

    ,
  2. mazda forum skyactiv x erfahrungen

    ,
  3. mazda 3 fastback skyactiv-x 2.0 m hybrid Erfahrung

    ,
  4. Mazda 3 BP Langzeit Verbrauch ,
  5. mazda 3 bp anfahren ,
  6. skyactive x mazdaforum
Die Seite wird geladen...

Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht - Ähnliche Themen

  1. Mazda skyactiv entwicklung video in japan

    Mazda skyactiv entwicklung video in japan: Ein paar videos der Entwicklung und Einführung skyactiv in japan. Im jahr 2011/2012 [MEDIA] [MEDIA] [MEDIA] [MEDIA] [MEDIA]...
  2. Kaufberatung Mazda CX-5 SKYACTIV-D 175 AWD mit Chiptuning

    Kaufberatung Mazda CX-5 SKYACTIV-D 175 AWD mit Chiptuning: Hallo ich bin bei der suche nach einem CX 5 175 Automatik ab Modelljahr 2017 auf einen CX 5 gestossen der mir zusagen würde . Der Besitzer hat...
  3. Biete Tuning Chip für Mazda 6 GH, GJ und GL 2,2l Skyactive Diesel

    Biete Tuning Chip für Mazda 6 GH, GJ und GL 2,2l Skyactive Diesel: Hat mir gute Dienste geleistet. Fahrspass nimmt zu, Verbrauch ab. Voll funktionsfähig, mit allen Teilen. VHB 40€ inkl. Versand.
  4. Mazda 3 (BP) Mazda 3 bp Skyactiv X Auspuff

    Mazda 3 bp Skyactiv X Auspuff: Hi, ich komme mit meinen Recherchen irgendwie nicht weiter, bzw. dadurch sind ein paar Fragen entstanden. Thema Sportauspuff/Endtopf. Gibt es...
  5. Mazda 3 2.2 Skyactiv - Probleme mit dem Motor

    Mazda 3 2.2 Skyactiv - Probleme mit dem Motor: Moin Moin, ich habe seit einigen Tagen Probleme mit dem Motor. Zuerst leuchtete die Motorkontrollleuchte auf, weshalb ich direkt in die Werkstatt...