Mazda 3 (BP) Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht

Diskutiere Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; @Bigteddy Hier unser 3BP Baujahr 2019 und es sieht ähnlich wie bei dir aus. Nach jedem kleinen Regen ist der Bereich sofort wieder dreckig :?...

  1. #641 RedM3Samurai, 06.11.2020
    RedM3Samurai

    RedM3Samurai Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2019
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    177
    Auto:
    Mazda 3 BP anniversary edition / Skyactiv X
    Hab das bei meinem natürlich auch und das schaut schon ziemlich brutal aus, find ich (das Spaltmass). Mache mir da auch ein bisschen Sorgen was Korrosion und Rost angeht. Mr. Mazda hast du das jetzt irgendwie behandelt?
    Möchte auch nochmal die Frage wiederholen, ob es hier bereits andere Forum User gibt, die diese Stelle irgendwie behandelt haben. Und wenn ja, mit was?
     
  2. #642 Mr. Mazda, 06.11.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    1.154
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja, ich habe diese Stellen sowie die Bereiche beim Motorraum und Heckklappe mit der Dose Fluid-Film ASR behandelt dieser Schutz müffelt wirklich etwas :D

    Edit: Bin aber sonst guter Dinge wegen Rost, weil mein CX-3 zuvor weniger Pflege erhalten hatte und nach 3x Jahren an allen Stellen neuwertig ausgesehen hat.
     
  3. tino27

    tino27 Stammgast

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    98
    Wie schon gesagt wurde, haben LED-Lampen das "Problem", dass die Lichtaustrittsfläche sehr klein ist und wird deshalb vor allem jetzt in der dunklen Jahreszeit mit Nässe usw. als blendend wahr genommen. Es gab vor Jahren aber mal einen Test von Xenonlampen, die sich ja auch automatisch einstellen und da kam heraus, dass viele ab Werk zu hoch eingestellt/programmiert waren. Teilweise kennt man es ja von Xenon oder einfachen LED-Lampen, dass sie extrem scharf an der Kante von blendend/nicht blendend sind. Also sobald eine leichte Bodenwelle oder Krümmung der Straße kommt, wird man immer wieder abwechselnd geblendet und mal nicht. Das lässt sich meist besonders gut im Rückspiegel sehen. Und so blöd das klingt, aber wenn man klein ist und tiefer sitzt, trifft einen das auch eher, als bei größeren Menschen.
     
    Bigteddy gefällt das.
  4. #644 Pinkamena, 06.11.2020
    Pinkamena

    Pinkamena Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    214
    Auto:
    Mazda2 (2020) „Akari“
    KFZ-Kennzeichen:
    Viele sind einfach über die Helligkeit geschockt. Seh ich doch wenn die Leute meine Scheinwerfen angehen sehen, mit sowas rechnen die nicht bei nem Kleinwagen.
     
    Skyactiv Ox und Mr. Mazda gefällt das.
  5. #645 Mr. Mazda, 06.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    1.154
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das Matrixlicht ist schon absolut TOP für die Preisklasse der Mazdas!

    Will es nicht mehr vermissen wenn ich auf kurvigen Landstraßen in der Nacht fahre!

    Ich rate daher allen zukünftigen Mazdakäufern zu dieser Technik :idea:
     
    Bigteddy und Morgi64 gefällt das.
  6. tino27

    tino27 Stammgast

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    98
    Man muss nur mal bei Youtube nach Mazda Matrix LED suchen. Da gibts verschiedene Videos zum Vergleich und auch Erklärung. Ich glaub auch nicht, dass die blenden. Sie sind eben relativ hell.

     
    Bigteddy und Mr. Mazda gefällt das.
  7. #647 Andre-San, 06.11.2020
    Andre-San

    Andre-San Neuling

    Dabei seit:
    15.09.2020
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    36
    Auto:
    Mazda 3, G122, Selection, Bj. 2019, weiß
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2, Bj '15, mit Standheizung :)
    Wie gesagt, die Kelvin-Zahl auf 6000 beschränken, dann passt es auch.
    Und man sieht im obigen Video, das Volvo noch ein wenig "besser" ist, was die Gesamtheit der Ausleuchtung anbelangt.

    Gruß, Andre
     
  8. #648 Mr. Mazda, 06.11.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    1.154
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hier auch ein sehr guter Nachttest von einem kleinen YouTube Kanal :idea:

     
    Skyactiv Ox und Morgi64 gefällt das.
  9. #649 Skyactiv Ox, 06.11.2020
    Skyactiv Ox

    Skyactiv Ox Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    301
    Auto:
    Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
    Zweitwagen:
    vorher: Mazda 3 G165 Sportsline

    Die 6.000 Kelvin beziehen sich ja auf die LichtFARBE...Lichtausbeute wären eher Lumen.
    (Ich arbeite in der Branche)

    Aber abgesehen von der Klugscheisserei..ich find das Matrix LED klasse. Nochmal deutlich besser als das ‚normale‘ LED in meinem BN.

    Angelichthupt haben mich bisher, wenn überhaupt, entgegenkommende LKW. Aber auch erst 2 oder 3x.
     
    Bigteddy und Mr. Mazda gefällt das.
  10. #650 NeuerDreier, 07.11.2020
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    766
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mit unserem CX5er haben wir mit dem Matrix-LED-Licht keine Gegenverkehrlichthupenprobleme :megalach:
     
    Bigteddy und Mr. Mazda gefällt das.
  11. #651 Andre-San, 07.11.2020
    Andre-San

    Andre-San Neuling

    Dabei seit:
    15.09.2020
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    36
    Auto:
    Mazda 3, G122, Selection, Bj. 2019, weiß
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2, Bj '15, mit Standheizung :)
    Moin.
    Die 500K weniger grelles Licht(Lichtfarbe), das ist das was uns blendet, weniger ... dann passt es. :)
    6500 K braucht mer bei Fotograpie, Labor, etc.

    Gruß, Andre
     
  12. #652 Bigteddy, 12.11.2020
    Bigteddy

    Bigteddy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    469
    Auto:
    Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
    Habe gerade auf dem Nachhauseweg glaube erstmals die 5000 Umdrehungen für einen kurzen Moment angekratzt, der zuvor natürlich warmgefahrene Motor dürfte das ja bei inzwischen 10.000 KM vertragen hoffe ich mal.

    Ich glaube das mache ich jetzt öfter mal....:D Und langsam kam mir der X dabei nicht wirklich vor ;)

    Zuhause war der Durchschnittsverbrauch dann bei guten 6,8 Litern, bin die kompletten 30 KM Heimweg recht zügig gefahren. Ja doch, war ganz lustig.....

    :dance:
     
    3bkDriver, Skyactiv Ox, Mr. Mazda und einer weiteren Person gefällt das.
  13. #653 RedM3Samurai, 12.11.2020
    RedM3Samurai

    RedM3Samurai Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2019
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    177
    Auto:
    Mazda 3 BP anniversary edition / Skyactiv X
    10.000 km damit zu warten ihm von der Leine zu lassen zeugt von Eselsgeduld. Da passiert dem Motor definitiv nix mehr. Das sollte schon deutlich früher möglich sein. So lange kann ich sicher nicht warten, denn ich weiss was da dann kommt. Und ja das macht Spass. Zumindest den klassischen Autofahrern unter uns
     
    3bkDriver, Skyactiv Ox, Mr. Mazda und einer weiteren Person gefällt das.
  14. #654 RedM3Samurai, 13.11.2020
    RedM3Samurai

    RedM3Samurai Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2019
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    177
    Auto:
    Mazda 3 BP anniversary edition / Skyactiv X
    Du kannst ihn jetzt zwischendurch ruhig ganz ausdrehen (bis 6.500 RPM). Er hat ja erst bei 6.000 Umdrehungen die volle Leistung. Der Bereich ab 5.000 ist definitiv der spassigste und die mazda Motoren wollen Gottseidank gerne gedreht werden. Der X ist da keine Ausnahme
     
    3bkDriver, Skyactiv Ox, Bigteddy und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #655 Bigteddy, 17.11.2020
    Bigteddy

    Bigteddy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    469
    Auto:
    Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
    Also es ist immer wieder erstaunlich was der eigene Gasfuß ausmacht. Ich habe mir vorgenommen diese Tankfüllung extra mal ganz bewusst sparsam zu fahren. Normalerweise liegt mein Langzeitverbrauch bei bisher 6,5 Litern Super.

    Hatte gerade zuhause angekommen mit sachtem Gasfuß 5,3 Liter auf 30 KM Strecke mit einigen Höhenmetern auf der Anzeige stehen. Und das bei nur 10°C und Heizung an. Ist schon ein guter Wert. :wink:

    Ich werde wieder berichten wenn sich die jetzige Tankfüllung dem Ende neigt...

    -Teddy-
     
    Morgi64, Skyactiv Ox, 3bkDriver und 2 anderen gefällt das.
  16. #656 Mr. Mazda, 17.11.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    1.154
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Weiter so du Sparfuchs und viel Spaß mit dem schönen Xer!

    Ohne der Kaltstartphase für Motor + Wandlergetriebe wäre da sicherlich auch eine 4,X drin :-P

    Dies ist sehr beeindruckend für das Gewicht sowie den Antrieb! Viele Toyota Hybriden kommen auch eher auf 5,X wenn man diese "normaler" bewegt.

    Haben wir hier im Forum auch Xer mit Schaltgetriebe die regelmäßig auf 4,X kommen beim Mitschwimmen?
     
    Bigteddy gefällt das.
  17. Skyactiv Ox

    Skyactiv Ox Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    301
    Auto:
    Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
    Zweitwagen:
    vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
    Einen Verbrauch von 4,xx finde ich ehrlichgesagt nicht realisierbar, zumindest nicht so, dass man noch EINIGERMASsEN
    Spaß am Fahren hat.

    Ich finde die geringen Verbräuche meines X auch toll...ist für mich aber eher angenehmes Beiwerk. Ich drehe den auch gern mal über 6.000, erfreue mich an der dann gebotenen Leistung und - mit Verlaub - ist es mir völlig latte ob der einen Liter mehr braucht oder nicht.

    Ein Auto mit 180PS ist für mich zum fahren da, nicht zum sparen. Sonst hätte ich mir den 1,8D geholt.
     
    3bkDriver, Bigteddy, RedM3Samurai und 2 anderen gefällt das.
  18. tino27

    tino27 Stammgast

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    98
    In Japan wird der "gestärkte" X (und auch der leistungsgesteigerte 1.8D) offiziell eingeführt. Dazu hier eine Pressemeldung.

    Und noch was ganz anderes - wer seinen BP etwas individualisieren möchte, wird vielleicht bei Bayson R fündig.

    raqvpl0nopz51.jpg
     
    Skyactiv Ox, Bigteddy und Mr. Mazda gefällt das.
  19. Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    1.154
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hier die japanischen PS Werte für Xer Version 1.1...
    "Die maximale Leistung wurde von 132 kW (180 ps) auf 140 kW (190 ps), und das maximale Drehmoment wurde von 224 Nm auf 240 Nm verbessert."

    Hier der 1.8D in der Überarbeitung...
    "Die maximale Leistung wurde von 85 kW (116 ps) auf 95 kW (130 ps) verbessert. Zusätzliche überarbeitung der Kennlinie des Gaspedals. Drehmoment scheint bisher gleich zu sein wie bei den 2019/2020 Motoren.
     
    Skyactiv Ox und Bigteddy gefällt das.
  20. Skyactiv Ox

    Skyactiv Ox Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    301
    Auto:
    Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
    Zweitwagen:
    vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
    Also sogar 190PS beim X.....hätte ich dann auch gern. ;-)

    Die 130 für den Diesel finde ich sehr passend. Haben wir ÜBERHAUPT Diesel-BP-Fahrer hier?
     
    Bigteddy gefällt das.
Thema: Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 forum

    ,
  2. mazda forum skyactiv x erfahrungen

    ,
  3. mazda 3 fastback skyactiv-x 2.0 m hybrid Erfahrung

    ,
  4. Mazda 3 BP Langzeit Verbrauch ,
  5. mazda 3 bp anfahren ,
  6. skyactive x mazdaforum
Die Seite wird geladen...

Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Mazda 3 bp Skyactiv X Auspuff

    Mazda 3 bp Skyactiv X Auspuff: Hi, ich komme mit meinen Recherchen irgendwie nicht weiter, bzw. dadurch sind ein paar Fragen entstanden. Thema Sportauspuff/Endtopf. Gibt es...
  2. Mazda 3 2.2 Skyactiv - Probleme mit dem Motor

    Mazda 3 2.2 Skyactiv - Probleme mit dem Motor: Moin Moin, ich habe seit einigen Tagen Probleme mit dem Motor. Zuerst leuchtete die Motorkontrollleuchte auf, weshalb ich direkt in die Werkstatt...
  3. Mazda3 (BM) Mazda 3 SkyActiv 2015 - Display ist komplett aus

    Mazda 3 SkyActiv 2015 - Display ist komplett aus: Hallöle, ich habe einen tollen Mazda 3 SkyActiv - Erstzulassung 2015. Seid einer Woche geht das Display nicht mehr. Es läuft auch nur ein...
  4. Marcos 3er - nach 14 Jahren Golf nun Mazda 3 Skyactiv-X 2.0 M Hybrid

    Marcos 3er - nach 14 Jahren Golf nun Mazda 3 Skyactiv-X 2.0 M Hybrid: Hallo liebe Forengemeinde, vielleicht kennt mich der ein oder andere, ich bin hier im Forum seit ca. 1,5 Jahren angemeldet, bisher allerdings...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden