Mazda 3 Originalradio und Endstufe möglich?

Diskutiere Mazda 3 Originalradio und Endstufe möglich? im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo, so wie die überschrift schon sagt ist das möglich?! bedeutet hat das ein Chinchausgang und Remote? also all die anschlüsse die man...

  1. #1 Harlekin, 25.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2008
    Harlekin

    Harlekin Stammgast

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 77kW ´04
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB 81kW ´98
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,

    so wie die überschrift schon sagt ist das möglich?! bedeutet hat das ein Chinchausgang und Remote? also all die anschlüsse die man benötigt um eine endstufe an zuschliessen?

    danke schonmal für antworten.

    gruß

    EDIT: Hab ich grad noch gefunden, keine chinch ausgänge. aber die möglichkeit über high low adapter. wie sind die erfahrungen damit? ein wirklicher ersatz?

    Hab gelsen das Helix aac soll gut sein, gleich mit remote. denke mal das es in die richtung gehen wird. Eigentlich bin ich ja dann fertig, wenn trotzdem noch was hilfreiches dazu schreiben will, kann er dies gerne tun! gruß
     
  2. #2 Usbeke612, 29.01.2009
    Usbeke612

    Usbeke612 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F Typ BJ bj.99 1.9 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    hast du denn irgendeine möglickeit über isoadapter eine endstufe noch dran zu hängen? remote ist immer dabei. brauchst ja, damit der verstärker weiß, das er nur bei radio an auch mit an geht und nich unnütz strom verbraucht
     
  3. #3 Grosswagen, 29.01.2009
    Grosswagen

    Grosswagen Guest

    Unnütz ist gut...nach 24 Std. wär die Bat. leer.

    Es gibt auch einige Amps die bissl was taugen und Highlevel-Eingang haben.
    Würde ich für Sinnvoller halten da so ein Adapter einiges kostet.
    Eine MacAudio Z2200 (da bin ich nich sicher ob die so ein Eingang hat) oder Crag A200 wäre schon über der Unterklasse.
     
  4. #4 Usbeke612, 29.01.2009
    Usbeke612

    Usbeke612 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F Typ BJ bj.99 1.9 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    so en adapter kostet bei ebay, wenn de richtig guckst, grad mal en euro plus versand also insgesamt 5. und die mit remote und auf 4 oder 6 oder mehrfach cinch mit sub ausgang. und das is wirklich nich die welt die 5 euro.
     
  5. #5 Grosswagen, 30.01.2009
    Grosswagen

    Grosswagen Guest

    Das die was taugen bezweifel ich.
     
  6. #6 Axela-Racer, 30.01.2009
    Axela-Racer

    Axela-Racer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Diese High-Level-Adapter schwächen das Signal nur ab. Dadurch verschlechtert sich der Klang enorm. Eine sehr gute, aber nicht ganz billige Lösung ist ein Sound-Prozessor.Da müßte man dann allerdings echt überlegen, ob man es wirklich so effizent nutzt.
    Ich bin da für mich persönlich noch am Überlegen. Gibt jede Menge Geräte im Netz. Werd eventuell das originale Radio gegen das DSS NAV-M3 tauschen. Hab da nur noch nix über Vorverstärkerausgänge gefunden.
     
  7. #7 Spästik, 30.01.2009
    Spästik

    Spästik Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Signal schwächen? So gering das es die endstufe leicht rausholt. Und beim Klang bei mir KEIN unterschied! Ihr immer mit eurem klang! Hatte ne spectron anlage für 500 euro klang super jetzt emphaser für 2000euro KEIN unterschied der klang ist für die menschlichen Ohren nur leicht zu unterscheiden und das ist sowieso nur bei lauteren lautstärken so das ein möglicher unterschied ´beim klangbild der verschiedenen marken entsteht. Also leutz werft nicht umsonst viel geld für nix raus. Die Sogenannte einsteigerklasse bringts auch Und für viel lautstärke auch mal ein bischen mehr das wars
     
  8. #8 Axela-Racer, 30.01.2009
    Axela-Racer

    Axela-Racer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Spectron hatte ich bis zum Schluß in meinem GF drin. Steht auch noch rum, aber leider ist für die Kiste im M3 kein Platz. Sonst hab ich hinten nur noch ein Handschuhfach.:)
    Klanglich macht das schon nen Unterschied, zu mindest zwischen Blaupunkt und Spectron.Find die Spectron Geschichte schon ganz gut. Die Stufe lief nicht mal auf viertel Leistung und es war schon teilweise ganz schön heftig. Natürlich kein db-Dragster, aber halt zum Fahren gut. Meinte vorhin mit klanglichem Unterschied auch eher Einstreuungen und Störgeräusche durch minderwertige Produkte. Und Abschwächen ist schon so. Auch laut Auto-HiFi, Car-HiFi usw. Prozessoren können halt auch das Bühnenbild anpassen und so.
    Das machen halt die High-Level-Konverter nicht.
     
  9. #9 Grosswagen, 30.01.2009
    Grosswagen

    Grosswagen Guest

    Also ich habe bisher viele Komponenten aus dem selben Preisbereich gehabt:
    Radios Panasonic, Pioneer...
    FS: Focal..dann mit Canton TMT, jetzt nur ein Pioneer 13er.
    Endstufen: Schwache kleine Alpine, Mac Audio (die war echt schlecht), Rodek Crag.
    Verschiedene Subwoofer.

    Und ich hab IMMER Unterschiede gehört. Ich habe Unterschied gehört nachdem ich einen Cap hatte,
    nachdem ich von 16 auf 35mm² wechselte.
    nachdem ich fürs FS von Billig-0,75mm² auf 1,5 und dann auf 2,5mm² wechselte.

    Wer diese Unterschiede nicht hört kann ja bei Werksanlagen + einfacher Subwoofer bleiben.

    Ich habe noch nie einen High_low-Adapter gebraucht aber ich denke die guten Kosten nicht umsonst so viel.
     
  10. #10 Axela-Racer, 30.01.2009
    Axela-Racer

    Axela-Racer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    So direkt wollt ich´s dann auch nicht sagen, aber Recht hast Du. Unterschiede hört man schon. Manchmal extrem, manchmal nur gering, aber gehört hab ich bis jetzt auch die Unterschiede.Die Kabelsache hatte bei mir im 626 schon einen recht großen Unterschied.
    Naja, mal schauen, wie dann die Endlösung aussieht. Man wird ja auch nicht jünger...:D:D
     
  11. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    nimm doch den helix high-low converter. der ist auch nicht sooo teuer, aber gut.
     
  12. getpat

    getpat Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hello,

    meint ihr, dass der Helix Konverter und die Auna Bass Box einen sinnvollen Beitrag zur Standardsoundanlage leisten würden?

    Ich bin recht zufrieden mit der Standardanlage nur der Bassbereich (besonders der nicht vorhandene Tiefbass) stört mich. Das Radio möchte ich auch nicht wechseln und den Kofferraum ebenfalls nicht zustellen (alles schon gehabt..).

    Müsste ich dann ein Lautsprecherkanal komplett opfern oder kann ich das Signal durchschleusen, sodass ich alle vier LS + Sub nutzen kann?

    Danke für die Antworten.
     
  13. #13 Grosswagen, 13.02.2009
    Grosswagen

    Grosswagen Guest

    Du bräuchtest dann kein LS opfern da der Eingangswiderstand des Konverters hoch genug ist (parallel dran hängen). Der Helix-Konverter ist bestimmt gut. Aber schick mal einen Link von dem Auna Bass.
     
  14. getpat

    getpat Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ah, okay. Und wo bzw. wie bastel ich den am besten ran? Kann man das Singnal einfach abzwacken? Als Idee hätte ich da solch ein Isolierung (sieht aus wie eine kleine Röhre, innen Metall außen Plastik/Gummi) in der ich das Kabel der Box + des Konverters stecke und wiederrum mit der (hinteren) Box verbinde.

    Hier der Link zum ebay- Angebot:
    http://cgi.ebay.de/AUNA-AKTIV-BASS-...14&_trkparms=72:1229|66:2|65:12|39:1|240:1307

    Oder dieser:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...19&ih=026&category=10615&ssPageName=WDVW&rd=1

    Der hat auch einen high Power Eingang. Das heißt doch, dass ich das LS-Signal direkt reinschleusen kann, oder?
    Aber dann hab eich kein Remotesignal. Welches ich über den Helix hätte...
    Danke für deine Hilfe..:saufen:
     
  15. #15 Grosswagen, 13.02.2009
    Grosswagen

    Grosswagen Guest

    Ja einfach den Konverter dranhängen.
    Von diesen Bässen würde ich die Finger lassen.
    1. Ein anständiger (bezahlbarer) Bass ist mindestens 10" gross und braucht einiges mehr an Volumen.
    2. Normal kostet eine Mittelmässige Endstufe + Bass schon >250€.

    Also bisschen was solls ja schon taugen. Unter 150€ siehts da schlecht aus.
     
  16. #16 getpat, 13.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2009
    getpat

    getpat Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Na ja. Ich bin jetzt kein Musikfetischist. In meinem Astra hatte ich in der Ablage Pioneer-Boxen, einen Blaupunktverstärker (4 Kanal) und eine Magnat Rolle. Dazu en Pioneer-Radio. Wie du merkst, alles ziemlich zusammengewürfelt. Aber das hat mir gereicht.

    Die Werksanlage im Mazda finde ich ja ganz okay aber die Bässe gehen gar nicht. Ich will ja auch nicht der Oma am Straßenrand den Rock hoch pusten. Nur ein "runderes" Klangbild. Meinste nicht, dass der dafür reicht? Eine Verbesserung zu den Werksradios ist es doch alle mal, oder?

    Was hälst du denn von diesem:

    http://www.amazon.de/Pioneer-TS-WX1..._7?ie=UTF8&s=automotive&qid=1234520823&sr=8-7
     
  17. #17 Grosswagen, 13.02.2009
    Grosswagen

    Grosswagen Guest

    Viele fingen so an. Bei Röhren stört dieser komische Klang, dazu klingt fast jeder Bass gleich.
    Es ist nicht so das das Zeug umsonst teurer ist. Man merkt doch klanglich Unterschiede spätestens wenn man drauf achtet.
    Und 250€ ist für einen Bass obere Mittelklasse. Richtig gute Verstärker gehn auch nicht unter 350€ los.
     
  18. getpat

    getpat Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Die Möglichkeit bietet sich mir leider nicht. Aber die Meinungen dazu im Netzt sind recht gut. Ich denke, ich versuche es damit.

    Der Sub hätte ein Highlevel- Eingang. das heisst, ich kann das LS Signal direkt reinschleusen, richtig? Kann ich dann immer noch den LS verwenden oder zieht der Sub zuviel vom Signal?
     
  19. #19 Grosswagen, 13.02.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.02.2009
    Grosswagen

    Grosswagen Guest

    Ja du kannst das LS-Signal direkt abgreifen und den Lautsprecher kannst du auch weiterverwenden. Besser wärs auch wenn das Teil 2 EIngänge hat, also das
    du linke und rechte LS-Leitung anschliessen kannst (sonst rächt sich Stereo).

    Will nochmal sagen das dieser Sub eigentlich nirgends 200 sondern 130 kostet.

    Ende
     
Thema: Mazda 3 Originalradio und Endstufe möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. endstufe eingangswiderstand high level

Die Seite wird geladen...

Mazda 3 Originalradio und Endstufe möglich? - Ähnliche Themen

  1. Elektroauto von Mazda

    Elektroauto von Mazda: Gibt es da schon etwas? Vor drei Jahren hat sich der Firmenchef von Mazda geäussert, dass Mazda zu 100% den Verbrennern treu bleibt. Hat sich...
  2. Mazda 2 Spannung Laderegler

    Mazda 2 Spannung Laderegler: Hallo zusammen Ich musste heute die Startetbatterie (12V/55Ah) von meinem Mazda 2 (erste Inverkehrssetzung 2013-> Baureihe nach Facelift 2010)...
  3. Mazda 2 2003 dy 1.4 CD Geber zylinder einbauen

    Mazda 2 2003 dy 1.4 CD Geber zylinder einbauen: Hallo. Ich hätte die Frage wie lange dauert es denn Geber zylinder einzubauen. Danke Mfg Thomas
  4. Mazda 323F BG Getriebe heulen/jaulen wie Rückwärtsgang

    Mazda 323F BG Getriebe heulen/jaulen wie Rückwärtsgang: Hallo zusammen, ich bin im Besitz eines Mazda 323F BG 1.6 16V Facelift mit 101100 KM. Vor ein paar Tagen habe ich mal die ersten 3 Gänge bis...
  5. 323 (BG) Welches Originalradio

    Welches Originalradio: Guten Morgen, ich habe in meinem 323F BG zur Zeit ein echt hässliches Panasonic Radio drin. Ich höre zwar gerne eigene Musik, aber das dann nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden