Mazda 3 mzr 2,0l sports line

Diskutiere Mazda 3 mzr 2,0l sports line im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, ich habe seit August 2009 meinen neuen Mazda. Ich bin schon lange Jahre treuer Mazda-Fahrer, aber mit diesem Auto habe ich Probleme.Ich...

  1. #1 joshi-mann, 09.04.2010
    joshi-mann

    joshi-mann Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 MZR DISI 2,0l Sports Line (schwarz)
    Hallo,
    ich habe seit August 2009 meinen neuen Mazda. Ich bin schon lange Jahre treuer Mazda-Fahrer, aber mit diesem Auto habe ich Probleme.Ich will gerne einiges verändern und habe versucht z.B. einen offenen Luftfilter bekommen. Es ist mir nicht gelungen. Die Tieferlegung mit 40/50 mm Sportfedern von H & R ist mir gelungen. Alu-Pedale von Mazda sind auch eingebaut. Dann hätte ich gerne noch einen Sportauspuff mit etwas mehr Bums...nicht möglich.
    Mein Problem mit Mazda ist aber der hohe Benzinverbrauch. Werksangabe 6,8 l tatsächlich zwischen 10 und 13 l (Winterreifen bis 190 kmh).
    Ich habe bereits mit dem Werkstattleiter meines Autohauses und dem technischen Außendienstleiter von Mazda Deutschland eine Ausliterungsfahrt hinter mir. Die Herren schafften 8,9 und 5,9 l. Aber sportliche Fahrweise ist anders ...
    Wie ist dein Verbrauch und lässt sich dein Auto exakt volltanken. Ich brauche ca. 30 Minuten um annähernd vollzutanken, dann steht die Reichweitenanzeige auf ca. 620 km. Der Tank ist dann aber immer noch nicht voll. Es scheint unmöglich zu sein, den Tank auf 55 l zu befüllen!

    Ansonsten tolles Auto, Fahrspass pur und ich fahre weiter wie gewohnt...auch wenn es Sprit kostet. :)

    Wie sind Eure Erfahrungen?

    Gruß
    Joshi-Mann
     
  2. fundig

    fundig Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5, Sports-Line, 2.0 Skyactiv-G
    Also Verbrauch liegt bei mir z.Zt. bei 9-10 ltr.
    Hoffe und erwarte das er sich noch senkt, habe erst 3000km runter.

    Thema tanken:
    55 Liter hab ich auch noch nie in den Tank bekommen.
    Aber warum brauchst du 30min zum volltanken?? Kommt an der Tanke so wenig aus der Zapfsäule oder läuft es so langsam in den Tank :?::?:
     
  3. #3 joshi-mann, 09.04.2010
    joshi-mann

    joshi-mann Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 MZR DISI 2,0l Sports Line (schwarz)
    Ich bin 11.000 km gefahren und habe mich belehren lassen , dass ich nach 40 Jahren Autofahren zu blöd bin. Mir fehlen wohl Hut und Klorolle.

    Zum Thema Tanken: 47 l lassen sich normal tanken, aber die restlich 8 l sind das Problem. Die Zapfpistole schaltet ständig ab und der Sprit läuft tropfenweise. Versuche es einmal selbst an einer leeren Tankstelle. Viel Glück und bring Zeit mit.:p
     
  4. #4 streethawk, 09.04.2010
    streethawk

    streethawk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    du wirst deinen tank wahrscheinlich nie auf 55 l bringen da du nie deinen tank trocken fahren kannst es werden immer noch irgendwo minimum 1 liter rum lummern selbst wenn du stehen bleibst da moderne tanks ziemlich verwinkelt sind. wenn du genau nach euro norm fährst was auf der straße physikalisch nie möglich sein wird wirst du auch deinen werksverbrauch erreichen. oder versuche mal innerhalb von 20 minuten von 0 auf 100 zu beschleunigen und das gleichmäßig. achso und wenn du es schaffst ohne windwiederstand 120 zu fahren goib bitte bescheid das würde mich auch interressieren
     
  5. #5 Razorblade, 11.04.2010
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 DE 1,3 CE Pro
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Naja, mit "sportlicher Fahrweise" kann man jedes Auto weit über die Werksangabe pushen. Den Werksverbrauch erreicht man fast nie. Glaubst du, Firmen geben den Verbrauch des Wagens bei Bleifußmanier an? Dann würde sich keiner mehr einen Wagen leisten wollen.

    Und: Kraft kommt unweigerlich von Kraftstoff.

    Ich bin natürlich mit dem Verbrauch meines 6ers auch keineswegs zufrieden. Der sauft bei sanfterer Fahrweise 1 Liter mehr als der um 5 PS stärkere Mitsubishi Carisma aus dem Jahre 1999.

    In heutigen Zeiten ist bei sanfter Fahrweise und 120 Benzin-PS ein Verbrauch von 7,7-8,0 Liter kein Lob wert, auf dem sich Mazda ausruhen sollte.
     
  6. fundig

    fundig Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5, Sports-Line, 2.0 Skyactiv-G
    Das heisst lso, wenn an der Tanke die Zapfpistole abschaltet gehen noch locker 5 (oder mehr) Liter in den Tank??
    Das muss ich beim nächsten mal ausprobieren.
     
  7. Anubis

    Anubis Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
    KFZ-Kennzeichen:
    Nicht vergessen: Die Reserve ist bei Mazda sehr grosszügig bemessen!

    Wenn BC sagt, "0 km", heisst das nicht,das der Tank leer ist. Das gleiche gilt für die Warnlampe.

    Das bedeudet wahrscheinlich,dass du noch einige Liter im Tank hast,auch wenns auf den ersten Blick nicht so aussieht.

    Deshalb bekommst du nicht mehr rein -->Der Tank ist voll!
     
  8. #8 hondacivic, 13.04.2010
    hondacivic

    hondacivic Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6 Active Benziner FL 2008
    Aus welchem Jahr ist denn dein 6er? meine Freundin hat ein A4 aus 2004 und die verbraucht mit ihrem 150 Ps Benziner 7 Liter und weniger. Die hat schon 6,4 l geschafft. Sie fährt aber auch fast nur außerorts (Landstraße, Autobahn)
     
  9. dieter

    dieter Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.02.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Premacy 2.0 Sportive
    KFZ-Kennzeichen:
    hallo joshi-mann
    hast du schon Schalldämpfer gefunden!
    Ich hab einen von FOX drunter.
    Wenn du den 110kw 150PS hast dann bieten die auf jeden fall was an.
    Fox Sportauspuffanlagen
    oder schau auch mal bei 3-2-1 nach da hab ich meine Halbanlage her und recht günstig.
     
  10. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.818
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Da es hier um den M3 geht, habe ich es mal in der 3er Bereich verschoben. Da passt es wesentlich besser als im allgemeinen Bereich.
     
  11. #11 Broszczakowski, 13.11.2010
    Broszczakowski

    Broszczakowski Einsteiger

    Dabei seit:
    13.11.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre den gleichen Mazda wie Du.Erstzulassung April 2010.Habe jetzt 5000km runter.Mein Verbrauch liegt zwichen 10 und 12 ltr. Obwohl die Tankanzeige leer anzeigt kann ich noch locker über 100km fahren. Meine Werkstadt hat sich deshalb mit Mazda Deutschland in Verbindung gesetzt, Eine Antwort habe ich noch nicht Gruß Martin
     
  12. fundig

    fundig Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5, Sports-Line, 2.0 Skyactiv-G
    Wieder einer, wo der 2.0 DISI "säuft" 8)
    Bin auf die Reaktion von Mazda gespannt.
     
  13. #13 phil2208, 15.11.2010
    phil2208

    phil2208 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1,6 MZR Exclusive Line:D
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120d
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    der 1.6er säuft auch wie sau habe 8-9 liter durschnitt , leigt wohl an Mazdas Motoren Technik:d aber wenn die Pistole abschaltet musste die einfach en Stück rausziehen und das bis dann schliesslich zum rand des tanks dann is voll :D
     
  14. eoton

    eoton Einsteiger

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BL Sportline 2.0 MZR DISI Z-Line, Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi also ich habe 8000 weg und bin bei 9,5 im durchschnitt und man kann nicht sagen das ich langsam bin ;)
     
  15. #15 Zschernie, 20.11.2010
    Zschernie

    Zschernie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BL 2010 MZR 2.0 Disi Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Knappe 7000 km und zwischen 7.5 und 8.5 im durchschnitt (wir dimmer mal wieder zurückgesetzt) und ich fahr öfters mal anschlag Gaßpedal am Boden blech

    Wer einen 2 liter motor nimmt kann eben nich erwarten das er sich mit 6 Liter zufrieden gibt
     
  16. #16 blumentopferde, 20.11.2010
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Ich finde es nicht immer so hilfreich in einem Forum Verbräuche zu diskutieren. Denn wenn ich hier 10-12 Liter lese oder auch 7-8 Liter mit dem gleichen Motor hängt dies sowohl vom Fahrer als auch vom Fahrprofil ab.
    Wenn ich z.B. meine Fahrweise mit der Fahrweise meiner frau vergleiche, dann brauche ich weniger Sprit. Dabei bemühe ich mich gar nicht so sehr, aber ich bemerke, dass sie beim heranfahren an die Ampel auskuppelt, während ich den Motor schiebe...
    Dann kommt es natürlich immer drauf an wo ich wohne. Wenn ich in einer Großstadt wohne kann ich keine Werte erreichen, wie jemand der auf dem lande lebt. Dabei ist dann auch immer noch zu berücksichtigen, wieviel Kurzstrecke dabei ist.

    Wenn man einen etweiligen Richtwert haben möchte schaut mal in den Spritmonitor. Dort liegt der Schnitt bei 8,5 Liter. Aber Verbräuche von 10,5 Litern sind keine Seltenheit....
     
  17. #17 biker77977, 20.11.2010
    biker77977

    biker77977 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BL), Active Plus, 77kw
    Thema Betankung: natuerlich waere es hilfreich, wenn die Reserveleuchte etwas spaeter anginge, jedoch haben die ca. 10 Liter beim Erleuchten der Reservelampe den ganz einfachen Grund dass man z.B. auf der Autobahn noch mindestens 50km bis zur naechsten Tanke kommen soll ohne yu bangen dass man ohne Sprit liegenbleibt. Ausserdem zeigt insbesondere der BL den Durchschnittsverbrauch so genau an, dass ich mir meine Restreichweite selbst ausrechnen kann. Wenn ich z.B. 6,5l Durchschnittsverbrauch habe, rechne ich mit 6,6 Litern x gefahrene Kilometer ./. 100, und schon kann ich meinen Tank bis auf 2-3 Liter leerfahren. Sehe hier also gar keinen Handlungsbedarf von Mazda.

    Thema Verbrauch: ich selber habe den 1,6er-BL, eine Ausgeburt an Sparsamkeit ist dieser Motor sicherlich nicht, jedoch entzieht es sich meiner Kenntnis, wie man bei sparsamer Fahrweise 8,5-9 Liter verbrauchen kann? Ich liege hier mit doch eher minderwertigem kroatischen Sprit (zwar ROZ 95, aber nicht die westeuropaeische Qualitaet) bei 6,5l, bei extrem sparsamer Fahrweise auch mal bei 6,1l. Mit sparsamer Weise meine ich auch alle Regeln zu beachten, welche den Verbrauch beeinflussen, Klimaanlage aus wenn nicht gerade noetig, korrekter Luftdruck, unnoetiger Balast raus aus dem Wagen, je nach Situation mal einen Gang ueberspringen, den ersten Gang nur zum Anrollen benutzen etc.
    Dies lernt man entweder durch konsequente Selbstbeherrschung oder aber durch ein Spritspartraining.
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Mit dieser Tanktaktik wäre ich sehr vorsichtig, da ein randvoller Tank den Aktivkohlefilter beschädigen kann.

    Arne
     
  19. #19 biker77977, 20.11.2010
    biker77977

    biker77977 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BL), Active Plus, 77kw
    Hallo Arne,
    kannst Du das ein wenig ausfuehrlicher beschreiben, weil ich davon noch nichts gehoert habe? Was beiwrkt dieser Aktivkohlefilter?
    Danke fuer deine Info.
     
  20. #20 blumentopferde, 20.11.2010
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Der Aktivkohlefilter fängt Benzindämpfe auf und führt sie dem Tank wieder zu. Wenn man den Tank jedoch zu stark befüllt, flutet man den Filter und kann ihn damit zerstören. aher nicht versuchen soviel zu tanken, das es oben raus kommt...
     
Thema: Mazda 3 mzr 2,0l sports line
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. probleme 2 0l mazda mzr

    ,
  2. kann man bei

Die Seite wird geladen...

Mazda 3 mzr 2,0l sports line - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BL) 3 BM/BL 2014 Frontgrill

    3 BM/BL 2014 Frontgrill: Hallo Leute Ich wollte mal fragen ob schon einer so einen Waben Grill wie man sie bei aliexpress etc. bekommt verbaut hat (kann leider noch...
  2. 3BN Frontlippe Mazda Original im Tausch gegen 3BM Frontlippe

    3BN Frontlippe Mazda Original im Tausch gegen 3BM Frontlippe: Hallo alle miteinander,:winke: ich habe hier eine originale Mazdaspeed Frontlippe für den Mazda 3 BN aus dem Mazda-Zubehörkatalog, mit den...
  3. Mazda MZD live dienste

    Mazda MZD live dienste: Hallo zusammen, Ich hab ein Problem mit den Staumeldungen im mzd. Ich hab das Abo für die live Dienste, das Wetter, die Spritpreise und Staus an...
  4. Ich biete zum März 2020 meinen Mazda 3BL Higline zum Verkauf an...

    Ich biete zum März 2020 meinen Mazda 3BL Higline zum Verkauf an...: Ich biete zum März 2020 meinen Mazda 3BL Higline zum Verkauf an 7000,- € VB , wohlweislich stelle ich das Angebot jetzt ein um jedem die...
  5. Mazda 3 Edition 2.0 DiSi - TomTom falscher Standort

    Mazda 3 Edition 2.0 DiSi - TomTom falscher Standort: In meinem Mazda befindet sich ein eingebautes Navigiergerät ( Tomtom). es zeigt mir nicht den augenblicklichen Standort an, sonder man sieht auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden