Mazda 3 Motorschaden Benziner

Diskutiere Mazda 3 Motorschaden Benziner im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Ich lese jetzt schon länger hier und mir fällt auf, daß ich nie was von Motorschäden beim Mazda 3 lese. Das kann nicht sein, da dieses Modell...

  1. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Ich lese jetzt schon länger hier und mir fällt auf, daß ich nie was von Motorschäden beim Mazda 3 lese. Das kann nicht sein, da dieses Modell europaweit glaub ich das meistverkaufte von Mazda ist. Manchmal gibt es ein Problem mit den Dieselmotoren (siehe Mazda 5), aber die Benziner? Sicher ist ein Mazda weit weg von der Verbreitung eines VW Golf, aber keine Motorschäden kommen mir dann doch spanisch vor. Also in diesem thread alle Motorschäden Mazda 3 Benziner (außer Turbo) rein.
     
  2. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    102
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Wenn du sowas, warum ach immer wissen willst, solltest du "Motorschaden" definieren.
    Zählt da auch Kleinkram drunter, Sensoren und sowas oder ist das erst ein Kapitaler Motorschaden, wie ein gerissener Zahnriemen?
     
  3. Anubis

    Anubis Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
    KFZ-Kennzeichen:
    ...den ja die Benzinmotoren nicht haben!

    Möglicherweise gibt es Motorschäden beim Mazda 3 Benziner, aber von den hier angemeldeten Fahrern wurde bis jetzt noch nichts in der Hinsicht berichtet.
     
  4. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    102
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    es geht ja um M3 Motoren allgemein, nicht nur um Benziner.
    Aber ich habe bis jetzt auch nur von einem Totalschaden gelesen aber da weiß ich den Grund
     
  5. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Üblicherweise versteht man darunter ein Schaden am eigentlichen Triebwerk (Kolben, Pleuel, Kurbelwelle, Lager, Ventile, Nockenwelle, Steuerkette). Nebenaggregate wie Lichtmaschine fallen nicht darunter. Ohne Strom bleibt das Auto zwar liegen, aber der Antrieb ist nicht die Ursache des Problems.
     
  6. #6 mellissengeist, 08.04.2011
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Bei Dieselmotoren hab ich schon öfters was von Motorschäden gelesen,

    aber von Benzinmotoren ist mir nichts bekannt.

    Früher war es genau anderst rum
     
  7. #7 Zschernie, 08.04.2011
    Zschernie

    Zschernie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BL 2010 MZR 2.0 Disi Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Wirds anscheinend nicht geben=) weils eben KEIN VW ist :D:D:D:D
     
  8. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    ja, weil Dieselmotoren meist Turbodiesel sind. Diesel ist im allegemeinen Sprachgebrauch zu einem Synonym für Turbodiesel geworden. z.B. Du diskutierst mit einem Kumpel über Motoren. Dabei geht es um Benziner vs. Diesel. Sagt der Kumpel "aber ein Diesel hat doch bei gleichem Hubraum mehr Power"... Hat er? Nur wenn man einen Turbodiesel mit einem Saugbenziner vergleicht. Nimm einen Turbodiesel und einen Turbobenziner und die Welt sieht anders aus z.B. MPS.

    Aber zurück zum eigentlichen Thema. Dieselmotoren haben es heute nicht leicht. Sie werden augeladen mit dicken Turbos, wobei nicht selten ein Turboladerschaden zu einem Motorschaden führt, ihn also mit ins Verderben reißt. Dazu die ungute Sache mit dem DPF und der Ölverdünnung. Beides führt dazu, daß Dieselmotoren (Japaner sind ohnehin nicht die Spezialisten darin) unzuverlässiger sind als Benziner.

    Mir geht es hier nur um die verbreiteten Saugmotoren 1.6 und 2.0 des Mazda 3. Es mag ja angehen für den BL, den es erst seit 2009 gibt. Den Mazda 3 BK gibt es seit 2003. Es kann doch nicht sein, daß diese Motoren keine Schäden erleiden???
     
  9. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    102
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    wieso kann das nicht sein?
     
  10. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Bitte immer ein Augenzwinkern einrechnen. ;) Will sagen: mir ist schon klar, daß diese Motoren zuverlässig sind, aber soo zuverlässig?
     
  11. #11 mellissengeist, 08.04.2011
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Hi Azam3,

    wieso soll das nicht so sein??

    Ich habe noch einen alten 626GE im Stall, der hat jetzt 175tsd km drauf und wenn der an der Ampel steht mit laufendem Motor, hörst du nichts....;)

    Der Benziner macht 400tds bei normaler Pflege ohne Probleme.....

    Davon kann ein heutiger moderner Diesel nur träumen....;)
     
  12. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Servus Melissengeist,

    weil in anderen Autoforen extra Stränge für Motorschäden eröffnet werden. z.B. alle TSI-140PS-Motoren hier rein! Im Scirocco-Forum steppt der Bär. Dagegen liest sich die Sektion hier ziemlich langweilig: "nervige Vibrationsgeräusche", "Kabelfarben BL" "ipod-usb-adapter" "neuer Schlatknauf".

    Ich möchte ja nicht den Teufel an die Wand malen. Wenn sich dieser thread lediglich mit Plaudereien und ohne konkrete Motorschäden füllen sollte, umso besser im Sinne der Qualität 8)
     
  13. #13 [Axela]Cruiser, 08.04.2011
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    Darum hat sich sicher jeder hier für Mazda entschieden.
    Zuverlässig sind die Dinger allemal. Das findet man woanders nicht so.
    BMW 1er Benzin Direkteinspritzung führte im 1erforum zu über 120 Seiten wegen Ruckeln!

    Vw hat vergleichbare Probleme mit dem 1.4 tsi.
    Die Studien kommen ja nicht von ungefähr. Mazda ist da schon super. Die Qualität fehlt dafür woanders.
     
  14. #14 mellissengeist, 09.04.2011
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Genauso ist es.

    Die Qualtität hat nachgelassen in Bezug auf Rost.

    Aber wenn man das weiß, kann man doch entgegensteuern, oder nicht??

    Einfach eine klasse Rostvorsorge betreiben, dann hat man das perfekte Auto.

    Wo ist das Problem, wenn das Problem bekannt ist??

    Ich weiß, was ich machen muss.
     
  15. #15 Prison39, 09.04.2011
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Von 400.000tsd km kann ein Diesel nur träumen?Das würde ich nicht unbedingt so sagen.
    Es kommt auf die Pflege an und natürlich ein bisschen auch auf Glück an.
     
  16. #16 mellissengeist, 09.04.2011
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Das möchte ich mal sehen, ob ein Turbodiesel, was ja fast alle mittlerweile sind, 400.000 km macht.
     
  17. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.879
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Vom Motor her bin ich auch absolut zufrieden!
    Hab ja auch einen BK aus dem Jahre 2005 und bislang keine Problem.
    Aber schön zu hören das wenigstens das bei Mazda noch für Qualität steht :) .
     
  18. #18 christian123, 11.04.2011
    christian123

    christian123 Stammgast

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Ford Focus TDCI Sport
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Benziner bei Mazda finde ich einfach nur Klasse.. Von Motorschäden bei Mazda 3 habe ich noch nicht wirklich was gehört.
    Bei Volkswagen ist das ja bekannt, die Autos haben ja keine Qualität, da würde ich noch eher nen Fiat/Citroen fahren als Volkswagen...
     
  19. #19 BlackM3, 11.04.2011
    BlackM3

    BlackM3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2,2MZR 185PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Integra Type R
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Allgemein liest man in den Japanischen Foren kaum von Motorschäden.
    Bei VW, Audi und co, sind es auch eher die neueren Motoren die Probleme machen. TSI usw.
    Zb. ein Golf 2 Hält mehr oder weniger.

    Was allerdings die "Besten" Motoren sind, ist die B und K Reihe von Honda und die 4G Motoren von Mitsubishi.
    Bei Mazda kenn ich mich da zuwenig aus welch Modell Reihe da am besten ist.
    Bei den Neueren generationen wird es sich zeigen.
     
  20. benwei

    benwei Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Renault Grand Scenic 1.9 dCI (JZ)
    Zweitwagen:
    Renault Twingo 1.2 16V (C06)
    Die Mazda-Benziner genehmigen sich zwar gerne mal ein Literchen mehr, aber dafür kriegt man die eigentlich nicht kaputt. Wir hatten in der Familie 323 F BG, 323 F BA, 323 P BA und 323 S BJ; 2x 3 BK und aktuell einen 6 GG, alle als Benziner -> nie irgendwas am Motor gewesen...
     
Thema: Mazda 3 Motorschaden Benziner
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 motorschaden

    ,
  2. mazda 3 motorprobleme

    ,
  3. mazda benziner motor

    ,
  4. mazda 3 bk motorschaden,
  5. mazda 3 mps motorschaden,
  6. motorschaden mazda 3,
  7. mazda 3 motor probleme,
  8. mazda 3 bk probleme,
  9. probleme mazda cx 3 benzin,
  10. mazda 3 mps bl motorschaden,
  11. motorschaden mazda 3 mps,
  12. mazda 3 2.0 benzin,
  13. mazda mps steuerkette Motorschaden,
  14. mazda 3 bk 1.6 Probleme 2007,
  15. mazda 3 2019 Probleme motor,
  16. mazda 3 bm motorschaden,
  17. mazda 3 bm neuer motor kosten,
  18. mazda mzr 2.0 steuerkette probleme,
  19. mazda3 motorschaden,
  20. mazda 3 1.6 benzin probleme,
  21. mazda 3 motoren,
  22. mazda motoren haltbarkeit kolbenkiper forum,
  23. mazda 3motorschäden,
  24. mazda 3 motor,
  25. motorprobleme mazda 3
Die Seite wird geladen...

Mazda 3 Motorschaden Benziner - Ähnliche Themen

  1. Kauf des Mazda 3 MPS 2008 als Erstwagen empfehlenswert?

    Kauf des Mazda 3 MPS 2008 als Erstwagen empfehlenswert?: Ich hätte eine Frage zum Diskutieren, ich werde mir bald meinen Erstwagen kaufen und wahrscheinlich wird das der 2008 Mazda 3 MPS sein. Was...
  2. Mazda 3 von Euro3 auf Euro4 ?

    Mazda 3 von Euro3 auf Euro4 ?: Hallo liebe Community, ich bin ganz neu hier und hätte mal folgende Frage. Ich habe einen Mazda 3 Baujahr 2005 1.6 Diesel mit 109 PS. Dieser...
  3. 626 (GF/GW) Explosionzeichnung Achsen Mazda 626

    Explosionzeichnung Achsen Mazda 626: Hallo Suche für mein Mazda 626 GF/GW Hatchback Bj3/2001 2 Liter von beiden Achsen ein Explosionszeichnung. Möchte die Achsen überholen.
  4. Neuer Mazda Besitzer

    Neuer Mazda Besitzer: Hallo, habe einen Mazda der E2000er Serie Kastenwagen wg. Todesfall bekommen. Ist ein SR2, 70KW Benziner Bj99 und nur 25.000km ;-) Vorne 3er Bank...
  5. Bastelstunde für Mazda-Liebhaber

    Bastelstunde für Mazda-Liebhaber: Guten Tag liebe User, falls jemanden in diesen schwierigen Zeiten die Langeweile plagt, für den hat Mazda hier für Abwechslung gesorgt! Sehr zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden