Mazda 3 Kaufbratung

Diskutiere Mazda 3 Kaufbratung im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, ich bin neu hier im Forum. Ich möchte mir am We einen Mazda 3 Bj 06 ansehen. Es ist der 2.0 Liter Benziner. Kann mir einer sagen was ich...

  1. #1 dave0506, 06.11.2012
    dave0506

    dave0506 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum. Ich möchte mir am We einen Mazda 3 Bj 06 ansehen. Es ist der 2.0 Liter Benziner. Kann mir einer sagen was ich besonders beachten sollte? Ich laß hier viel von Rostproblemen. Das werde ich mir genau ansehen.
    Gibt es sonst noch Auffälligkeiten?

    Dann noch paar Fragen:
    Kann ich nur mit der Fin in das digitale Serviceheft schauen lassen bei meinem Mazda Händler? (also vor dem Kauf!)
    Es handelt sich bei dem 3er um das Stufenheck. Ist eher selten, oder?
    Würde auch der 105PS er reichen?
    Laut aktuellem Besitzer kein Rost, Scheckheftgepflegt (kann ich ja nicht überprüfen, oder?) wenig km (68000km) bis auf Leder und Sitzheizung Vollausstattung (auch Bose und Xenon)
    Wie sieht der Verbrauch aus? Fzg wird zu 85 % in der Stadt gefahren.

    Im Grunde kann doch bestimmt auch mein örtlicher Mazda Händler den Wagen holen und darauf Gewährleitung geben oder? Fzg steht 200 km weiter entfernt.

    DAnke euch.

    Gruß DAve
     
  2. #2 spaßcal, 06.11.2012
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Du kannst ja auch während du eine Probefahrt machst, in einer Werkstatt fahren und da ihn mal checken lassen. Das mit dem Rost ist schon richtig die sollen wohl mal gammeln.
    Also ich lese von manchen das ihnen der 1.6 er aufgrund des hohen Gewicht zu träge ist, was natürlich auch zu einem angeblich hohen Verbrauch führen soll. Das musst du aber für dich selber entscheiden, fahr einfach mal einen 1.6er und nen 2.0er Probe und entscheide dann welcher Motor es sein soll.

    Als ich damals meine 6er gekauft habe, hab ich den Händler bei mir um die ecke einfach mal gefragt ob was besonders gewesen ist da es ein Privater Verkäufer war. Er hat es auch auf anhieb gemacht und siehe da er ist immer brav beim Mazda Händler gewesen ;-)

    Hoffe das hilft dir erstmal weiter...
     
  3. #3 D a r K, 07.11.2012
    D a r K

    D a r K Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehem. Mazda3 2.0 MZR Kintaro
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford S-Max Titanium S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Eben die typischen Stellen am PFL Modell bis ca. '06:
    Radläufe hinten, Türfalzen, Heckklappe und Haube.

    Jupp, kannst du.
    Einfach während der Probefahrt mit deinem Händler telefonieren. Wenn er was von Kundenservice versteht, dann jagt er die Fahrgestellnummer schnell durchs System und sagt dir gleich, ob alle Services gemacht/eingetragen wurden.

    Japp, da in Deutschland eher Kombi's gefragt sind. Limousinen gehen eher in Ost-Europa, China, Staaten. Daher recht selten bei uns.

    Wie spaßcal schon sagte: Einfach mal Probefahren und selbst ein Gefühl dafür kriegen.
    Mir würde er auf Dauer wohl nicht reichen und der 6te Gang auf der Autobahn fehlen. Bei deinem Stadteinsatz dürfte das aber beides Zweitrangig sein.

    So wie bei jedem Fahrzeug, ob nun Diesel oder Benziner. In der Stadt steigt der Verbrauch massiv an.
    Ein Anhaltspunkt ist Spritmonitor.de, aber so wirklich kannst da auch nix rausziehen. Gute 8-9 Liter wirste aber brauchen...
    Machst ja nix anderes außer die ganze Zeit anzufahren. Genau der Vorgang, bei dem der Motor den meisten Sprit durchbläßt und die meiste Kraft braucht. Diese utopischen Spritangaben in der Werbung kannste eh vergessen. VW Up mit 4 Liter oder so...fürn Arsch. Brauch genauso seine 6 Liter, weil du die Dose treten musst wie nen großen um Vorwärts zu kommen.

    Können schon, wird er aber ungern tun.
    Aus dem einfachen Grund, weil dein Händler den Wagen von dem anderen Händler mit all der Ungewissheit kauft und ihn dann dir verkauft. In dem Moment muss dein Händler dir 1 Jahr Gebrauchtwagengarantie geben.
    Wenn der Wagen 200km weit weg steht, dann ist das auf einer Arschbacke abgefahren und wenn dir der Wagen und das Angebot gefällt, dann wirst du ihn eh holen und trotzdem deinen Service oder sonst was bei ihm machen. Dein Händler kommt also besser davon, wenn er nicht für die Gebrauchtwagengarantie gerade stehen soll.
     
  4. malajo

    malajo Stammgast

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    14
    Normalerweise bekommt man nach jeder Inspektion einen "Kontoauszug" vom Digitalen Scheckheft, die müsste der Verkäufer haben. Zumindest habe ich von jeder Inspektion einen (nicht die Rechnung!)
     
  5. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.812
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 EcoBo; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Genau diese Auszüge sollte der Eigentümer eigentlich bekommen haben. Wenn nicht, dann hat da der Händler wohl etwas geschlampt. Eben aus genau diesem Grund gibt es ja auch diese Auszüge, nämlich das mal als Käufer auch elektronische Mittel nachvollziehen kann was und ob alles gemacht wurde.

    Wegen der PS Zahl, wie meine Vorschreiber schon sagten, dem einen langt der 1.6er (so wie mir) den anderen ist er zu lahm. Das kannst nur du alleine für dich selbst entscheiden.

    Das Stufenheck ist wirklich sehr selten hier in Deutschland, man sieht fast nur Fließhecks. Beim Stufenheck muss man halt die schlechtere Lademöglichkeiten mit berücksichtigen...
     
  6. #6 exgolfer, 07.11.2012
    exgolfer

    exgolfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK / Mazda 5 CR
    Beim 2l Benziner muss man im Stadtverkehr so mit 8 bis 9 Litern rechnen. Im Winter (Kaltstarts, Sitzheizung usw.) können es auch mal 10 werden.

    Ob der 1.6 l unter diesen Bedingungen aber so viel weniger braucht...

    Vorteil des 2l ist für mich noch der 6. Gang und die Steuerkette. Der 1,6 l hat soweit ich weiß einen Zahnriemen, der irgendwann mal für ziemlich viel Geld gewechselt werden muss.

    Kritische Roststellen wurden ja schon genannt, darauf einfach mal schauen bzw. in der Werkstatt schauen lassen.

    Wegen des Kofferraums: Es kommt drauf an was man transportiert, aber in Litern ist der Kofferraum des Stufenhecks sogar größer als der des "Kombis" :p
    Man hat halt bei sperrigen Sachen eine kleinere Ladeöffnung, aber dafür in der Tiefe mehr Platz.
    Außerdem sieht der M3 mit Stufenheck besser und wertiger aus (ist natürlich Geschmacksache).

    ich würde immer wieder den 2L und immer wieder das Stufenheck nehmen, ist wirklich ein tolles Auto.
     
  7. bino71

    bino71 Guest

    Nö, nö ... 1.6er Benziner hat auch Kette.
     
  8. #8 dave0506, 07.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2012
    dave0506

    dave0506 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für die zahlreichen Antworten.

    Also das er Kette hat ist schonmal sehr viel wert. Fahrzug soll nur im Sommer gefahren werden. Kofferraum bzw beladungsmöglichkeit ist mir nicht wichtig. Mein Einkauf werd ich auch da rein bekommen.
    Mir geht es bei dem Serviceheft weniger darum ob alle Service gemacht wurden (das glaub ich ihm schon) sondern darum ob außerplanmäßige Rep fällig waren.

    Was mir bei Mzda arg missfällt ist das Rostproblem. Mein 18 Jahre alter Clio fängt jetzt an und deswegen fliegt er. Und ich will mir nicht nen Ersatz holen der auch gammelt. Wobei der verkäufer sagt das er keinen Rost hat und wohl sehr gepflegt ist (Handwäsche, Garage).


    Was ist denn an der Kühlleistung nicht ok?

    Ich habe bei Autoscout ne Angabe von 11,5 L gesehen in der Stadt. Das wäre natürlich schon heftig.


    Was mir etwas komisch vorkommt das er keine Sitzheizung hat. Dachte das wäre Standard beim Sport.

    Ab wann war das Facelift?

    Kann ja mal paar Daten nennen:

    Vollausstattung bis auf Sitzheizung und Leder
    68000km
    Blaumetallic

    6800€.

    Klingt für mich sehr fair.

    Wie sieht es denn mit Versicherung und Steuern aus?
    Versicherung variiert halt stark aber so nen Durchschnitt zu wissen wäre supi. Habe 50 %

    Danke euch
     
  9. #9 Andergraund, 08.11.2012
    Andergraund

    Andergraund Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BL 2.2 Diesel 185er
    Wegen Versicherung kannste dir schnell selber helfen, bei Transparo einfach deine Daten eingeben und vergleichen. Ist der beste Vergleich im Netz und muss keine Adresse oder Email angeben, also wirste nicht mit Werbung zu geballert wenn du nix bestellst nach dem Vergleich.
     
  10. #10 dave0506, 08.11.2012
    dave0506

    dave0506 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    war heute bei meinem Mazda Händler im Ort. Habe dort sehr ausgiebig mit dem Werkstattmeister geredet. Also er sagte mir worauf ich achten soll usw. Im Endeffekt alles sehr informativ. Er sagte jedoch das die Mazda 3 nicht so ein Rostproblem hätten wie hier teilweise dargestellt. Er sagte sie hätten vereinzelt Fälle gehabt welche aber alle aus Kulanz behoben wurden.

    Versicherung habe ich verglichen ist nicht viel teurer als mein Clio.

    Hat noch jemand nen Tipp oder Rat was ich machen könnte? Aber ich denke im Grunde ist ja alles gesagt worden und ich bin gut vorbereitet.
     
  11. #11 dave0506, 08.11.2012
    dave0506

    dave0506 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Ab wann hatten die 2.0 l Motoren denn den 6. Gang?
     
  12. #12 exgolfer, 08.11.2012
    exgolfer

    exgolfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK / Mazda 5 CR
    Ab dem Facelift im Juli 2006.
     
  13. #13 dave0506, 08.11.2012
    dave0506

    dave0506 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    mmh schade das is nen Feb 06. Woran erkenne ich das Facelift noch?
     
  14. #15 dave0506, 08.11.2012
    dave0506

    dave0506 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Ich brauche kurz Entscheidungshilfe.
    Hab nun noch einen gefunden.

    Wagen 1

    02.06
    68000 km
    Blau
    Stufenheck
    Privatanbieter
    6800€

    Wagen 2
    08.06
    80000km
    Silber
    Fließheck
    Händler
    7900€



    WAgen 1 8 fach bereift
    200 km entfernt
    Blau (gefällt mir besser)
    kann angemeldet überführt werden
    Service letzten Monat gemacht



    wagen 2 folgende Vorteile
    Händler-somit Gewährleistung
    Fließheck (gefällt mir besser)
    Lederausstattung
    Sitzheizung
    Tempomat
    6 Gänge
    abgemeldet
    670 km entfernt

    sonst alles gleich

    So welchen jetzt nehmen? 670 km ist schon hart würde ich aber für das bessere Auto auf mich nehmen!
    Meinungen bitte
     
  15. #16 M6 GH Driver, 08.11.2012
    M6 GH Driver

    M6 GH Driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 6 GH Dynamic 2,0 l MZR Sport Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZRX 1200 S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hat der Blaue nen Heckspoiler drauf?Wenn ja,hab ich den gefunden.Sieht 1000x beser aus in blau,als das silber.Der Wagen macht echt nen guten Eindruck.Scheint aber ein Vor-Facelift zu sein,da er den schwarzen Wabengrill noch hat.Der Facelift hatte ja einen lackierten Grill mit Stegen.

    Wenn du die Kiste nur brauchst,um Sachen des öfteren zu transportieren,wird der Fließheck eher passen.Wenn du damit nur von A nach B fahren willst,reicht der blaue Stufenheck.

    Entscheiden mußt halt du alleine!

    Ich hab für Sohnemann nen 1,6er Sport Exclusive,73000km ,6/2006 ,neue Winterreifen dabei,Navi,Anhängerkupplung usw. im Visier.Hat also eigendlich alles außer Leder drin.Keine Beulen,Kratzer oder Rost.Neue Inspektion im Oktober.Das Ding steht Top da für 6650,- VB beim Ford Händler

    Könnte ja schwach werden.Söhnchen ist aber 2m groß.Kann so ein Riese,sich im 3er wohlfühlen???
     
  16. #17 exgolfer, 09.11.2012
    exgolfer

    exgolfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK / Mazda 5 CR
    Naja, mit Entscheidungshilfen ist das immer so eine Sache.

    6 Gänge und Tempomat sind schön wenn man viel auf der Autobahn fährt. Bei überwiegendem Stadtverkehr braucht man die nicht. Sitzheizung ist nett, lässt sich im Winter aber auch durch Sitz-Heizbezüge ersetzen. Sieht zwar vielleicht komisch aus, erfüllt aber seinen Zweck.

    Auf Anhieb würde ich zu Wagen 1 tendieren. Weniger km und günstiger. 8 fach bereift - da kommt es natürlich immer auf die Reifen an. Falls da irgendwelche chinesischen Linglong drauf sind, kann man gleich mal die Entsorgung einkalkulieren.

    Ein weiterer Vorteil von Wagen 2 wäre noch, das die Facelift-Modelle angeblich eine bessere Rostvorsorge ab Werk haben. Da das bei Dir aber in einem rect knappen Zeitraum liegt (8/06) würde ich auf jeden Fall nachprüfen ob das wirklich ein Facelift ist.

    Um es mal auf einen Nenner zu bringen: Ist man eher risikobereit (auch wegen fehlender Händlergewährleistung) Wagen 1
    Scheut man eher ein Risiko und fährt dazu noch häufiger Langsterecke auf Autobahnen: Wagen 2

    @ GH Driver

    Ich finde das man im 3er (BK) vorne nicht viel schlechter sitzt als im 6er. Der 3er hat halt (wie viele kompakte) hinten im Fond keine große Beinfreiheit.
     
  17. #18 el guru, 09.11.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.11.2012
    el guru

    el guru Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX 5 Revolution CD175 AUT
    Zweitwagen:
    Mazda 3 SP CD 90
    ja so hatt meine (bzw. die meiner Frau) Mazda Karriere begonnen.... am Montag hab ich dann meiner Mama einen alten 2er besorgt nur für die Stadt - beide fuhren bis dahin Golf IV und V ;O)) und mein Vater bekommt seinen CX 5 im Dezember.....

    ja genau 670 KM würd ich nie für ein Massenauto fahren...... das Stufenheck ist auch bei uns in Ö eigentlich immer billiger als der 5 türer weils eben FAST keine mag die LIMO.....

    wenns dir gleich ist greif zum stufenheck............wer braucht schon leder .....:-D
     
  18. #19 dave0506, 11.11.2012
    dave0506

    dave0506 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute.

    Ja der blaue hat nen Spoiler drauf.

    Mit dem Facelift blicke ich noch nicht recht durch. War aber definitiv nen Vorfacelift. Hatte die andere Stoßstange und gelbe Blinker hinten. Allerdings hatte der nen lackierten Grill mit Streben. 5 Gänge also definitiv nen Vorfacelift meiner Meinung nach.
    Ich bin 1,89 und habe gut Platz vorn. Hinten ist er eng aber da sitz ich nie :)
    Allerdings könnte die Beinauflage länger sein. Auf langen Fahrten fangen die Oberschenkel an zu schmerzen.
    Ich persönlich kann nur den 2.0 empfehlen. Ich bin den 1.6er nie gefahren aber selbst der 2.0er hat schon gut zu tun mit dem Gewicht.



    HAbe nun gestern den blauen angesehen und heute den silbernen.
    Was für km ich zurück gelegt habe könnt ihr euch ja denken. :) HAt sich aber definitiv gelohnt.

    Den blauen habe ich mir leider im dunklen angesehen. Netter Verkäufer der wirklich sehr zuvorkommend war auch schon im Vorfeld.
    Farbe war der Hammer! Einfach geil. 8 Reifen neuwertig alles Markenreifen. 1 winzige Beule kaum sichtbar. paar Kratzerchen aber nix wildes. 1 tieferer Kratzer der wohl nicht mehr ganz raus zu polieren geht.
    Lackabplatzer um die Parksensoren herum.
    Leider das übliche Rostproblem an den Türfalzen und am Kofferraumdeckel. Auf dem Kofferraumdeckel war eine verwitterte Chromleiste die wahrscheinlich nicht heile abgegangen wäre. Heckspoiler klapperte beim schließen vom Kofferraum. Innen starke Kratzer im Handschuhfachdeckel. Im Handschuhfach Kleber oder ähnliches verschüttet-geht nicht mehr weg!
    Meiner Meinung nach kein Bose Soundsystem! Stand zumindest nicht auf dem Boxengitter!!
    Kupplung kam relativ spät.
    Bremse vorne verschlissen- hinten angerostet.
    Lenkrad leicht schief und zieht nach rechts.
    Motor nicht so drehfreudig wie vom silbernen. (gabs da andere Motoren nach Facelift?)
    Unfallfrei und Lacktechnisch top (abgesehen vom Rost)
    Unterboden in meinen Augen ne Schande (nicht für den Verkäufer sondern für Mazda) für ein 6 Jahre altes Auto. Rost (wenn auch wahrscheinlich nur Oberflächlich) wo man hinsieht.
    Geräusch was lauter wurde je schneller man gefahren ist und ein Blech klapperte beim Anfahren.
    Scheckheftgepflegt aber zwischen Wartung 2 und 3 leider 19 Monate statt 12.
    Anscheind Kühler undicht (Pfütze auf Motorverkleidung)
    Nach kurzen Gespräch mit dem Verkäufer und guten Argumenten inner Tasche haben wir uns auf 6250€ geeinigt wenn ich ihn nehmen sollte.

    Aber erst stand noch der silberne an. Ich also die Nacht nach Bayern gefahren und bei meiner Mutter übernachtet. Wohnt in Bayern.
    Heute morgen zum Händler. War ein freier Händler der wirklich sehr schöne und exclusive Autos dort stehen hatte. Ich hatte viel zum anschauen :)

    Auch dieser Verkäufer war sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Er besorgte mir sogar im Vorhinein 5 Tages Kennzeichen.
    Ich schaute mir auch dieses Auto ziemlich genau an. Und nach erfolgter Probefahrt (mit Panne/ Batterie war leer nachdem ich ihn nochmal angesehen habe und Sitzheizung angelassen habe) folgte die abschließende Begutachtung auf der Bühne.
    Fazit:
    2 Vorbesitzer (der 2. aber nur 2 Monate-wechselte dann auf MPS)
    Unterboden auch rostig- aber bei weitem nicht so stark wie vom blauen. Sonst unten alles ok.
    Fließheck gefällt mir wesentlich besser aber die Farbe ist schlechter als die Blaue.
    2 Kratzer die mit Lackstift ausgebessert wurden. (Versuche ich zu schleifen und zu polieren)
    Hier und da leichte Kratzer die aber raus zu polieren sind.
    Innen top- bis auf die Sitzwange vom Fahrersitz (leicht kniitrig bzw abgewetzt)
    Funktionen alles ok. Selbst das vorher so sehr gehasste Leder fand ich sehr schön.
    Seitenteil rechts wegen Kratzer nachlackiert bzw neu lackiert. Dadurch Farbnebel im Bereich Heckklappe. Lässt sich aber entfernen.
    Keine Beulen. 1 Felge hat leichte Bordsteinschäden. Keine Winterreifen bei.
    Lief ruhiger als der blaue. 5 Cent große Roststelle am Schloss der Motorhaube (innen) wahrscheinlich irgendwelche äußere Einwirkungen.
    Nicht so sauber wie der Blaue (Türfangbänder usw)
    wie gesagt teurer und mehr km aber bessere Ausstattung.
    Car Garantie von Mazda noch 10 Monate gültig.
    1 Blase an der linken hinteren Tür. Weis nicht ob da der Rost wieder kommt.
    An allen Türen sieht es so aus als ob da die Rostbehandlung durchgeführt wurde. Dichtnaht sieht orginal aus aber man hat einen kleinen Übergang im Lack als ob dort mit Klebeband abgeklebt wurde. Werde ich aber nachgehen der Sache beim Mazda Händler.
    Auto hat 6 Gänge aber noch Wabengrill was soll ich davon halten?
    Nach sehr zähen Verhandlungen habe ich dann noch 300 € Erlass bekommen und habe mich für den silbernen Entschieden.

    Ko Kriterium für den Blauen war letzten Endes der Rost und das die eine Wartung so sehr überzogen wurde. Hatte mit meinem Mazda Händler telefoniert und er sagte das kann Probleme geben und es wäre möglich das ich alles selbst tragen muss.

    Leider musste ich auf der Heimfahrt als es dunkel wurde noch 2 Mängel entdecken. Ärgerlich das die beim Tageslicht überhaupt nicht aufgefallen sind. Zum einen ist eine Birne kaputt (Heizungsbedienteil) zum anderen funktioniert in meinen Augen die automatische Leuchtweitenregulierung nicht. Wenn ich das Auto anmache und Licht anschalte bleibt es auf einer Position. Der blaue hat da am Anfang geregelt. Ich denke da ist was faul.
    Achja Radioempfang ist auch nicht der beste. Mal sehen was dort los ist.
    Ansonsten eine sehr angenehme und entspannte Heimfahrt. HAtte 7,8 l durchschnittverbrauch bei ca 130-140km/h.
    Bedienung muss ich mich noch einlesen so alles habe ich noch nicht durchblickt.Das Soundsystem ist der Hammer.
    Dann noch 2 Feststellungen die besser sein könnten. Zum einen keine Handschuhfachbeleuchtung (Hallo?) und mir fehlt die Antippfunktion des Blinkers.
    So ich denke ich habe eine ausführlichen Bericht abgeliefert und nun nehmt mich herzlich im Kreis der Mazda Fahrer auf 8)
     
  19. #20 bino71, 11.11.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.11.2012
    bino71

    bino71 Guest

    Vielleicht hat der Silberne kein Xenon, denn dann wäre die Einstellung manuell.
    Handschuhfachbeleuchtung sollte eigentlich jeder M3 haben...wahrscheinlich Lämpchen defekt.
    Solltest sofort austauschen, den ansonsten die halbe Elektronik spinnt.

    Gratulation zum M3.
     
Thema:

Mazda 3 Kaufbratung

Die Seite wird geladen...

Mazda 3 Kaufbratung - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BN) Xiaomi Mi9 und Mazda 3 Android Auto

    Xiaomi Mi9 und Mazda 3 Android Auto: Hat vielleicht jemand von Euch das MI9 Handy und hat es geschafft, es mit Android Auto zu verbinden?. Ich bin hier am verzweifeln und weiß nicht...
  2. Mazda mit offene Dach + Regnen

    Mazda mit offene Dach + Regnen: Hi, ich hab heute meinem Man Cabrio genommen und ich hab Dach für 10-15 Min. auf gelassen. In diese Zeit hat Regnen anfangen (kurz aber stark)....
  3. Mazda 3 BP Navi Update ?

    Mazda 3 BP Navi Update ?: Hallo Gemeinde, hat schon jemand ein Lösung um die Navisoftware vom BP zu aktualisieren? Bin offen für Vorschläge.
  4. FAQ/DOIY für Mazda CX30 (2019 - )

    FAQ/DOIY für Mazda CX30 (2019 - ): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  5. CX-9 (TB) FAQ/DOIY für Mazda CX9 (2016 - )

    FAQ/DOIY für Mazda CX9 (2016 - ): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden