Mazda 3 Kaufberatung

Diskutiere Mazda 3 Kaufberatung im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, ich möchte mir einen Mazda 3 2.0 150ps (glaub m3 5t 2.0 sv top) kaufen! Von meinem Autos hätte ich folgendes Angebot Baujahr 2004...

  1. Oxmos

    Oxmos Einsteiger

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte mir einen Mazda 3 2.0 150ps (glaub m3 5t 2.0 sv top) kaufen!

    Von meinem Autos hätte ich folgendes Angebot

    Baujahr 2004
    62000km
    Xenon
    tempomat
    regensensor
    abs esp
    8 x bereift
    klimaauto.
    usw

    Das ganze würde dann ca 9000 € kosten

    Was sagt ihr dazu? und vor allem ist das ein zuverlässiger motor?
    und aus was muss ich beim Kauf achten?
     
  2. #2 hondacivic, 28.12.2010
    hondacivic

    hondacivic Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6 Active Benziner FL 2008
    Der Mazda 3 ist normalerweise ein sehr zuverlässiger Wagen. Du musst nur auf Rost an den Türfalzen und Radkästen achten. Sonst gibts eigentlich kaum Schwachstellen.

    Ich bin mit meinem M3 jetzt 53.000 km gefahren und es war noch nie irgendwas kaputt. Super Auto.
     
  3. Oxmos

    Oxmos Einsteiger

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Weiß sonst keiner was?
     
  4. #4 exgolfer, 28.12.2010
    exgolfer

    exgolfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK / Mazda 5 CR
    Baujahr 2004 ist ein pre-FL, das heisst der hat noch kein 6-Gang Getriebe und nicht die spätere Rostvorsorge, das gibt es erst ab Bj. 2006.

    Ich persönlich würde aus diesem Grund zusehen, dass ich einen M3 Bj. 2006 oder jünger bekomme.

    Ansonsten ist der M3 ein gutes Auto und ich denke mal das der Motor sehr zuverlässig ist. Von Motorproblemen bei Mazda Benzinern hört man eigentlich nie etwas.

    Für mich war dieser Motor mit ein Grund das Auto zu kaufen (Gesundes Verhältnis von Hubraum zu Leistung, kein Turbo, kein Downsizing).
     
  5. Oxmos

    Oxmos Einsteiger

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ok also eher nicht kaufen wegen der rostanfälligkeit
     
  6. anatol

    anatol Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL MPS 2,3
    Vom Rosfaktor kann ich nicht unbedingt zustimmen, allerdings ist miene Frage, ob du den schonmal gefahren hast ?

    Ich finde das der für 150 Ps und dem Verbrauch einfach schwach ist, deswegen habei ch mir jetzt auch den CD 2.0 geholt...
     
  7. #7 Kintaro1, 29.12.2010
    Kintaro1

    Kintaro1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda MX5 Magic
    Zweitwagen:
    Audi A3 8V
    Sooo zufrieden kannst du ja mit deinem 2.0 CD ja nicht sein, sonst würdest du nicht fragen, unter Performance Tuning was bei deiner Maschine noch geht.
    Zum Verbrauch: Fahre meinen Kintaro zwischen 7,8liter bis 12liter. Was aber auch normal ist. Mfg
     
  8. #8 Mr.Rockstar, 29.12.2010
    Mr.Rockstar

    Mr.Rockstar Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3; 2.0 Kintaro
    Also ich bin mit meinem Kintaro bislang sehr zufrieden, wobei ich sagen muss, dass er mir auch ein wenig zu schwach auf der Brust ist. Verbrauch ist für nen 2.0 Liter meiner Meinung nach normal. Würde ihn aber trotzdem wieder kaufen, da Preis/Leistung einfach stimmt. Und sollte ich irgendwann doch noch nen Rappel bekommen, steht halt irgendwann der MPS in der Garage. Aber momentan reichen mir die 150 PS auch wenn es nur gefühlte 120 PS sind ;)
     
  9. #9 exgolfer, 29.12.2010
    exgolfer

    exgolfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK / Mazda 5 CR
    Wir hatten das Thema schon öfter. Der 2 l Sauger des Mazda 3 hat natürlich eine andere Leistungskurve als ein Turbomotor.
    Man kann die 150 Pferde durchaus abrufen, muss aber wissen wie. Wenn man höhere Drehzahlen nicht scheut und nicht schaltfaul ist geht der 2 l M3 sehr gut.
    Ich glaube manche wären überrascht was ihr Auto leisten kann, wenn man es mal artgerecht bewegt.
     
  10. #10 Kintaro1, 29.12.2010
    Kintaro1

    Kintaro1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda MX5 Magic
    Zweitwagen:
    Audi A3 8V
    Grundsolide und Standfest mit potenzial zum Ausbau! Mfg
     
  11. #11 DonBlech, 29.12.2010
    DonBlech

    DonBlech Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    10,4s für 0 - 100 ist für so einen Motor (mir jedenfalls) einfach zu wenig. Schau mal nach den Daten für einen Golf mit 1.4 Turbomotor und 160PS. Und erzähl mir nicht, daß die 9PS mehr als mein 2.0L DISI DEN Unterschied ausmachen.
    Wenn sich mit der nächsten Motorengeneration da nicht was ändert, ist mein nächstes Auto ein Golf.
     
  12. #12 phil2208, 29.12.2010
    phil2208

    phil2208 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1,6 MZR Exclusive Line:D
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120d
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ich will ja jzz nix sagen und sowieso kommt jzz ne Diskussion auf aber ich hab gestern auf der Autobahn(Gerade) den test gemacht mit nem kollegen udn navi , wir haben 10,4 mit dem 1,6er benziner geschafft ;D
     
  13. #13 Zschernie, 29.12.2010
    Zschernie

    Zschernie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BL 2010 MZR 2.0 Disi Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    ich hatte grobe 9.2 aber selber gemessen also ungenau
     
  14. Anubis

    Anubis Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
    KFZ-Kennzeichen:
    Da er keinen neuen kaufen will, hat er dann schon mal den "Nicht-DISI-Motor".
    Denn der "alte" 2,0 aus dem BK soll lt. diverser Aussagen besser gehen.

    Zum Thema Rost: Wenn vom Vorbesitzer die Vor- oder Nachsorgeaktionen der Werkstatt gemacht wurden, ist das schonmal besser als nichts.
    Blöderweise ist sowas nirgendwo schriftlich hinterlegt, ausser vlt. beim AH. Aber ob die das preisgeben?
    Lt. deren Aussagen kommt da auch nie wieder Rost. Ich als persönlich Betroffener glaube nicht so recht dran. Die nächsten Jahre werden es zeigen.
     
  15. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Klar geht der 2.0 Motor aus dem alten Modell besser als der neue, der hat ja auch mehr Leistung: 150 PS gegen 143. Zwar nicht die Welt, aber für Sensibelchen doch spürbar 8)
     
  16. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Klar hat der Turbomotor mehr Leistung, dafür erkauft er die sich auch mit einer schlechteren Zuverlässigkeit. Mazda setzt da eben nicht seinen Ruf aufs Spiel wie VW. Einem Freund hat es seinen TSI Motor regelrecht zerrissen. Die gute alte VW-Qualität war einmal.
    Heutzutage sind VW, insbesondere TSI-Fahrer schon froh, wenn sie die 50.000 km ohne Motor- oder Turboschaden erreichen. Manche hat es sogar schon mehrfach erwischt.

    Übersicht TSI Motorschäden
     
  17. #17 Azam3, 14.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2011
    Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Zur Beschleunigung ist noch folgendes zu sagen. Manche hier sind der Meinung, Mazda würde doch sicher nicht schlechtere Fahrleistungen ausweisen als sie tatsächlich sind. Das ist falsch. Nachweislich haben verschiedene Magazine das Fahrzeug getestet und kamen dabei deutlich unter die Werksangabe. Mazda scheint da eher zum Untertreiben zu neigen, vielleicht aus Marketinggründen. Weiss der Teufel. Eine volle Sekunde waren die Tester von auto motor und sport besser als die Werksangabe. Und die messen wirklich professionell.
     
  18. Anubis

    Anubis Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
    KFZ-Kennzeichen:
    Der Neue hat auch 150 PS. 143 hat der 2.0 L Diesel.

    Hauptursache ist die Direkteinspritzung. Ohne Aufladung ist die Drehmomententfaltung bei niedriger Drehzahl noch verhaltener als bei Saugmotoren. Werden ja auch gerne als etwas sparsamer beworben, was bei höheren Drehzahlen auch nicht mehr der Fall ist.
     
  19. horny

    horny Guest

    Also ich habe ja auch den BK und bin voll zufrieden. In der Stadt kann man den mit 10 Liter fahren (schaffe ich aber leider kaum weil ich zu gerne auf den Pin trete) und auf der Bahn sind auch mal 7,8-8Liter drin. Und wenn ich bedenke das meine Mutter mit einem 1,2 Liter Corsa in der Stadt auch 10 Lieter braucht damit sie mal einen Berg hoch kommt oder so finde ich den Verbrauch schon ok.
    Und mit Rost habe ich auch keinerlei Probleme (Bj. 05).
    Zuverlässig ist der auch hatte bisher keine Probleme bis auf ein Kaputtes Xenon aber das kann halt passieren. Fahren lässt er sich jedenfalls wie eine 1!
     
  20. #20 renegade1986, 01.03.2011
    renegade1986

    renegade1986 Einsteiger

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Mazda 3 Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Mazda 3 Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. H&R Feder für BP Mazda 3 2019

    H&R Feder für BP Mazda 3 2019: Huhu zusammen. Also mein neuer Mazda 3 ist nun aufn Schiff und unterwegs und ich bin auf die Federn von H&R gestoßen 30/30. Hat die zufällig schon...
  2. Mazda 2 bald Geschichte

    Mazda 2 bald Geschichte: Hallo zusammen, ich habe gerade einen interessanten Artikel über den EU-Wahn und CO² Bepreisung gelesen, es geht in dem Artikel zwar nicht direkt...
  3. 13. NRW MAZDA-FORUM-FREUNDE-TREFFEN (MFFT) 2020

    13. NRW MAZDA-FORUM-FREUNDE-TREFFEN (MFFT) 2020: Bitte schon jetzt vormerken: 16./17. Mai 2020 im Rhein-Sieg-Kreis [IMG]
  4. Mazda 3 (BP) FAQ/DOIY für Mazda 3 BP (2019 - )

    FAQ/DOIY für Mazda 3 BP (2019 - ): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  5. Mazda2 (DJ) FAQ/DOIY für Mazda 2 DJ (2014 - )

    FAQ/DOIY für Mazda 2 DJ (2014 - ): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden