Mazda 3 Diesel - unklares DPF-Problem

Diskutiere Mazda 3 Diesel - unklares DPF-Problem im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Guten Tag erstmal, leider konnte ich keinen Beitrag finden, der mir hinreichend weitergeholfen hätte. Es geht um folgendes: Ich habe...

  1. #1 marihuna, 02.06.2012
    marihuna

    marihuna Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag erstmal,

    leider konnte ich keinen Beitrag finden, der mir hinreichend weitergeholfen hätte.

    Es geht um folgendes:

    Ich habe vor kurzem einen gebrauchten Mazda 3 Diesel, 2.0 143PS, Bj 10/2007 mit ca. 44.000Km gekauft.
    Gleich bei der ersten Fahrt kam eindeutig zuviel Rauch aus dem Auspuff, nach kurzer Zeit blinkte auch die DPF-Leuchte. Quasi gleichzeitig fingen auch die Leuchten Motorblitz und komischerweise ESP an zu leuchten.

    Der Händler führte daraufhin eine Regenerationsfahrt durch und las den Fehlerspeicher aus. Als ich den Wagen zurück bekam trat aber nach kürzester Zeit dasselbe Problem wieder auf - folglich ergab sich der nächste Werkstattbesuch.
    Auch diesmal trat, nachdem ich den Wagen zurück hatte, gleich wieder dieses Problem auf.
    Mein Händler kann es sich absolut nicht erklären.

    Die DPF-Leuchte leuchtete nie konstant, sie blinkt immer gleich. Und was ist mit den anderen Leuchten los?!
    Am Öl sollte es eigentlich nicht liegen, der Öl-wechsel wurde gerade erst durchgeführt und der Fehlerspeicher wurde ja ausgelesen. Der Filter dürfte eigentlich auch frei sein, der wurde ja bereits beim ersten Werkstattbesuch frei gemacht.

    Interessant auch: Beim zweiten mal hilet die Werkstatt den Wagen einen Tag länger da und testete ob der Fehler wieder auftritt beim Fahren - scheinbar tat er das nicht. Bei mir nach ca. 40-60Km immer. Meist auf der Autobahn.

    Kann sich jemand erklären, was das Problem sein könnte?

    Gruß
    Mario
     
  2. CX 70

    CX 70 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.04.2011
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 7 Diesel
    Zweitwagen:
    Mazda 2 84 PS, 987 Krokodil
    Tja, dann die klassische Frage: Was für eine Farbe hat der Qualm?
     
  3. #3 marihuna, 02.06.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.06.2012
    marihuna

    marihuna Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Weiß

    also nichts dunkles oder so.
     
  4. CX 70

    CX 70 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.04.2011
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 7 Diesel
    Zweitwagen:
    Mazda 2 84 PS, 987 Krokodil
    Prüf mal das Wasser
     
  5. #5 marihuna, 02.06.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.06.2012
    marihuna

    marihuna Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also die Flüssigkeiten hatte ich nach dem Kauf gleich alle kontrolliert, da war für den Laien nichts ungewöhnliches zu erkennen. Alles voll.
    Der Motor wird auch nicht heiß - aus dem nichts tauchen dann die Fehler auf.
     
  6. #6 raptor4, 02.06.2012
    raptor4

    raptor4 Guest

    Wieviel öl ist denn eingefüllt? bis max oder bis zum "X" auf dem Ölmessstab? Wenn die Ölverdünnung zu groß wird oder der Händler einfach zu viel öl eingefüllt hat leuchtet nämlich auch die DPF Leuchte, das hatte ich auch schon mal.

    Fährst du viele kurzstrecken? das mag der DPF vom Mazda nämlich anscheinend garnicht, ich selbst hatte allerdings noch nie probleme deswegen.
     
  7. #7 physicist, 02.06.2012
    physicist

    physicist Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 Top - 2.0l MZR-CD 143PS - Haitiblau
    In was für einer Werkstatt warst Du denn, Mazda?
    Welche Fehler standen im Fehlerspeicher?

    Wenn da die drei Lämpchen alle angehen finde ich die Idee erstmal eine "Regenerationsfahrt" zu machen arg merkwürdig....
    Ok... das blinkende DPF spricht dafür, aber die anderen beiden Lämpchen wohl eher dagegen.

    Das ist auch die richtige Reihenfolge. Erst blinken (Regenerationsfahrt machen), dann irgendwann dauerleuchten (zu spät für ne Regenerationsfahrt ). Wobei das dauerleuchten auch sofort kommt wenn nach 21000km der zähler für den Ölwechsel nicht zurückgesetzt wurde.
     
  8. #8 marihuna, 02.06.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.06.2012
    marihuna

    marihuna Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Die Werkstatt ist die des Gebrauchtwagenhändlers. Selbst keine eigene Mazda-Werkstatt, allerdings stehen die Leute da in Kontakt zum Mazda-Händler um die Ecke.
    Welcher Fehler genau im Fehlerspeicher stand weiß ich leider nicht.
    Ich kann nur vermuten, dass der Zähler zurückgesetzt wurde, da der Speicher in kürzester Zeit 2 mal ausgelesen wurde und man vor Ort selbst das Öl gewechselt hat. Nachdem alles zurückgesetzt wurde dauert es auch immer ein paar Km bis das ganze wieder von vorne los geht.


    Der Ölstand ist ganz normal. Das wurde auch vor 2 Wochen erst gewechselt, das passt soweit.
    Leider konnte ich den Wagen noch gar nicht viel fahren. Immer wenn ich ihn mal hatte bin ich mindestens 50Km am Tag gefahren und trotzdem ging die Leuchte wieder an.
     
  9. TML89

    TML89 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Habe das selbe Problem. DPF-Lampe blink. Habe aber keine Rauchentwicklung. Bei Mazda sagten sie mir ich fahre zu viel Kurzstrecken. Ich sollte mal eine lange Strecke fahren mit mehr als 2000u/min.
    1. Kurzstrecken fahre ich so gut wie nie. Fahre 100km am Tag. 70km davon Autobahn
    2. Ich bin letzte Woche Mittwoch 150km Autobahn gefahren und am Sa. auch noch mal 2x 160km Autobahn
    DPF-Lampe blinkt noch immer

    Mein Service ist mehr als 20tkm her. Mazda selber meinte aber, bei meinem Modell sei es nicht möglich den Intervall zurück zu setzen. (M3 2.0CD Bj. 2007)

    Lösung habe ich auch keine gefunden. :(
     
  10. #10 raptor4, 04.06.2012
    raptor4

    raptor4 Guest

    Ich habe gerade erst gestern hier im Forum gelesen das der 2.0 Diesel einen "Quasi Kundendienst bzw Ölwechsel speicher" hat und zwar genau bei 21000 KM und der muss nach dem Ölwechsel rückgesetzt werden sonst kommt die DPF lampe das hatte ich auch schon mal als ich den ölwechsel mal ein wenig über die üblichen 20000km drüber hinaus verschoben hatte.

    Die lampe kann beim 2.0 aber auch kommen wenn du zu viel öl drin hast. Schau auch mal nach dem ölmesstab.
    Andre frage wiviel KM hast du auf deinem M3 schon drauf ich habe nämlich genau das gleiche Modell, einen der ersten 2.0 Diesel im Facelift des BK?
     
  11. TML89

    TML89 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ist Bj. 2007 und habe jetzt 88tkm. Meine DPF-Lampe hat nach 21tkm nach dem Kundendienst das Blinken angefangen. Öl war da kurz vor dem X. Habe dann in einer freien Werkstatt einen Ölwechsel gemacht.

    Dann überprüfe ich noch mal ob zu viel Öl drin ist.
     
  12. #12 raptor4, 04.06.2012
    raptor4

    raptor4 Guest

    Ja genau die Freie Werkstatt wird das problem sein... die hat dann sehr warscheinlich den KM zähler des DPF nicht zurückgesetzt, vorausgesetzt die kann das überhaupt ohne ein original Mazda diagnose Gerät. Ich habe jetzt 115000 drauf und noch keine weiteren probleme mit dem DPF gehabt. obwohl ich jetzt auch sehr viele Kurzstrecken fahre mittlerweile...
     
  13. TML89

    TML89 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die freie Werkstatt hat den Zähler nicht zurück gesetzt. War deswegen auch bei Mazda. Sie haben versucht meinen Zähler zurück zu setzen. Meinten aber dann dass mein Fahrzeug zu alt wäre (??) und des bei meinem nicht geht. Auch meinte der Meister, dass der Fehlerspeicher sagt, dass die Regenerierung immer abgebrochen wurde.

    Ich weiß nicht welcher Azubi das wieder gemacht hat ;)
     
  14. #14 raptor4, 04.06.2012
    raptor4

    raptor4 Guest

    Die wollten das nur nicht machen weil du bei ihnen den Ölwechsel nicht für teuer geld bezahlt hast... Hast du das auto schon länger? Weist du ob die Rückholaktion von Mazda mit der Motorsoftware gemacht wurde bei dem Auto? Das wäre die einzige möglichkeit das es den Zähler bei dir noch nicht geben sollte wenn die neue Motorsoftware nicht aufgespielt wurde?
     
  15. TML89

    TML89 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Danach habe ich schon geschaut. Eig. sollte bei jedem Service ein Softwareupdate gemacht werden. In meinem Nachweis steht aber nichts davon.
    Werde denen mal aufs Dach steigen, habe für den "Versuch" meinen Zähler zurück zu setzten 33€ bezahlt.
    Wenn sie jetzt noch mal eine Gebühr von mir verlangen werde ich mir einen neuen Händler suchen. Hatte bei denen schon viele Probleme. Obwohl ich zwei Auto dort gekauft habe.
     
  16. #16 raptor4, 04.06.2012
    raptor4

    raptor4 Guest

    mit dem Softwareupdate meine ich nicht mit dem Laptop ans auto ran zu gehen...
    Das Update der Motorsoftware war ein Rückholaktion von Mazda zu diesem Motor... das wird genau einmal gemacht... war aber schon vor 3 Jahren oder so diese Rückholaktion...
    Naja und zu den 33 Euro für den Zählerrücksetzen kann ich nur sagen, UNVERSCHÄMTHEIT VOM HÄNDLER!!!
     
  17. #17 marihuna, 04.06.2012
    marihuna

    marihuna Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    das ist auch mein modell, active ausstattung.
    neuste idee meiner werkstatt: der partikelfilter sei durch zu langes stehen so verdreckt, das eine spezielle reinigungsflüssigkeit her muss, die das problem beheben soll.
    an kurzstrecken kann es bei mir auch nicht liegen. schon allein weil ich den wagen bislang kaum fahren konnte und wenn dann auf der autobahn.
     
  18. TML89

    TML89 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Langes stehen ist bei mir auch nicht zutreffend. Die längste "Pause" die mein Auto hatte war vllt. mal ein Sonntag Morgen ;)

    Ich vermute, so wie raptor4 schon gesagt hat, dass mein fMH meinen Intervall nicht zurück setzen wollte weil ich keinen teurer Ölwechsel bei ihnen gemacht habe.
    Sie meinte ja auch zu mir sie könnten den Fehler von meinem DPF nicht löschen. Dieser wurde aber Ihnen marihuna schon mehrfach gelöscht...
     
  19. #19 rcstorch, 04.06.2012
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Bitte mal übersetzen...8)
     
  20. CX 70

    CX 70 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.04.2011
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 7 Diesel
    Zweitwagen:
    Mazda 2 84 PS, 987 Krokodil
    Noch ein kleiner Typ:
    Mein CX 7 war etwa zwei Wochen alt. Da hat die Partikellampe geleuchtet und der Motor hat gequalmt.

    Es war ein Marderschaden. Ein kleiner Schlauch (Wert 50Cent) vom Steuergerät hatte ein kleines Loch von einem spitzen Zahn. Mein Meister hatte so eine Ahnung, da beim Auslesen der PC dieser seltsame Fehler gemeldet hatte.

    Leider geht dieser Mann in Rente.:cry: Seine angestellten Mechatroniker hatten keinerlei Schimmer. Die wollten 1000 Teile austauschen.
     
Thema: Mazda 3 Diesel - unklares DPF-Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 dpf

    ,
  2. dpf mazda 3

    ,
  3. mazda 3 dpf problems

    ,
  4. mazda3 dpf,
  5. mazda 3 diesel dpf problems,
  6. mazda 3 2.0 cd probleme,
  7. dpf blinkt mazda 3,
  8. mazsa 3 dpf,
  9. mazda 3 1.6 diesel partikelfilter,
  10. mazda 3 dpf 2011 2.2 diesel,
  11. Mazda 3 BK 1.6 Diesel ohne pdf,
  12. dpf fehler mazda 3 bm,
  13. mazda 3 bm dpf light,
  14. Mazda 3 2.2 mzr regeneration partikelfilter,
  15. was ist D P F Mazda 3 Diesel,
  16. 2.2 mzr-cd problems,
  17. mazda 3 bm 2.2 dpf,
  18. dieselpartikelfilter mazda 3,
  19. dpf mazda 3 diesel,
  20. probleme mazda 3 2.0 cd,
  21. mazda 3 cd 2.0 diesel problem,
  22. Dpf Anzeige kontrolllampe mazda 3 BK 1.6 D,
  23. Mazda 3 2.0 CD DPF fehler,
  24. mazda 3 diesel particulate filter problems,
  25. mazda 3 diesel 2007 problems
Die Seite wird geladen...

Mazda 3 Diesel - unklares DPF-Problem - Ähnliche Themen

  1. Mazda Navi TomTom NVA-SD 8110 live: TMC ?

    Mazda Navi TomTom NVA-SD 8110 live: TMC ?: Hallo, weiß denn jemand ob das im einigen Mazda verbaute Navisystem TomTom NVA-SD 8110 live TMC kann. Oder muss man sich für aktuelle...
  2. Mazda6 (GJ) Motorwarnleuchte leuchtet auf, Fehlerursache unklar

    Motorwarnleuchte leuchtet auf, Fehlerursache unklar: Hab seit etwa einem Monat ein Problem, und zwar ist mir da nach einer längeren Fahrt von ca. 180 Km (mit längeren Vollgaspassagen jenseits der 200...
  3. NavigationsUpdate / OrdnerStruktur / Mazda 3 BJ2019 Gen_7

    NavigationsUpdate / OrdnerStruktur / Mazda 3 BJ2019 Gen_7: Hallo Leute Habe folgendes Problem: mit Mazda Toolbox V5 ein Update auf Oktober 2019 gemacht. Soweit alles OK. Vorher ein Backup über Toolbox....
  4. Airbagleuchte blinkt 6x Mazda 323F BA

    Airbagleuchte blinkt 6x Mazda 323F BA: Hallo, Habe einen 323F BA Baujahr 96 1.5 Liter 88PS Das ist noch die Version mit dem analogen Kilometerzähler und dem alten Mazda Emblem. Ich...
  5. Mazda dy 2004

    Mazda dy 2004: Moin Ich habe ein Proplem, ich breuchte Dringenst 2 Frondscheinwerfer Links Rechts der Mauschel Tüv Hat gesacht das geht so mit den Kaputten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden