mazda 3 D-150 BM Diesel verbrauch ist extrem gestiegen

Diskutiere mazda 3 D-150 BM Diesel verbrauch ist extrem gestiegen im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Total komisch mein mazda verbraucht seit gestern auf einmal viel mehr als sonst. Durchschnitt War ich bei 6.3l nun bin ich bei 6.7 wen ich auf...

  1. #1 Hypnotica, 22.11.2014
    Hypnotica

    Hypnotica Neuling

    Dabei seit:
    11.11.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Total komisch mein mazda verbraucht seit gestern auf einmal viel mehr als sonst. Durchschnitt War ich bei 6.3l nun bin ich bei 6.7 wen ich auf die verbrauch Anzeige achte dann bin auch immer über den normalen verbrauch bei 60 km 7liter War sonst bei 5 bis 6 bin mir nicht mehr ganz sicher. Auf jeden Fall geringer. Hat jemand Rat was los ist
     
  2. #2 M3RedGT, 22.11.2014
    M3RedGT

    M3RedGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
    Evtl versucht er gerade den DPF freizubrennen. Das tut er indem er mehr Sprit einspritzt um die Verbrennungstemperatur in die Höhe zu treiben. Schau mal auf den Momentanverbrauch wenn du während der Fahrt vom Gas gehst ohne auszukuppeln. Wenn der dann nicht 0,0L anzeigt brennt er gerade frei. Das tut er alle paar 100km und is nix böses. Das soll und muss er sogar.
    Beobachte das noch 1 2 Tage. Wenns dann immernoch nicht wird sag bescheid.
     
  3. #3 Draußen nur Kännchen, 22.11.2014
    Draußen nur Kännchen

    Draußen nur Kännchen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    28
    @Hypnotica

    Klimaanlage dauerhaft eingeschaltet ? DPF Regeneration ?
    Den Durchschnittsverbrauch von 6,7l gegenüber 6,3l finde ich jetzt persönlich nicht so extrem.

    Gruß
    Das Kännchen
     
  4. Enberg

    Enberg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv-D 210 (1st)
    Ist bestimmt eine Regeneration des Partikelfilters. Wenn IStop nicht funktioniert, es etwas nach verschmorten Plastik riecht und der Motorlauf zudem etwas knurriger ist, kannst du da auf jeden Fall von ausgehen.
    Fahr mal 15 km mit 2000 UPM, dann sollte sich das erledigt haben.
     
  5. #5 Hypnotica, 22.11.2014
    Hypnotica

    Hypnotica Neuling

    Dabei seit:
    11.11.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehe mal davon aus das eure Vermutung richtig ist. Trotz Motor bremse schluckt er Diesel. Fähre heute 50 km Autobahn. Mal gucken was danach ist. Wie oft macht er so misst? Weil es sich doch stark auf den Verbrauch auswirkt
     
  6. Enberg

    Enberg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv-D 210 (1st)
    Da hilft nur eins. DPF ausbauen :D
    Im Schnitt passiert fas alle 200 - 250 km. Es gibt aber einen Sensor der den Gegendruck misst, der durch einen vollen DPF entsteht, sodass es ggfs. auch früher der Fall sein kann.
     
  7. Elric

    Elric Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 III 2.2 (175 PS) Sport-Line Kombi
    Zweitwagen:
    MX-5 2.0 NC
    Was ein Quatsch. Die Regeneration macht ca. 0,1l bis 0,3l vom Gesamtverbrauch aus abhängig von der Fahrweise. Größeres Sparpotential bietet der rechte Fuß.
     
  8. #8 skymaster, 22.11.2014
    skymaster

    skymaster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    Mazda 6 GG1 1,8 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    mit deinem Mazda 3 vielleicht falsche Kategorie erwischt? Du bist hier bei den 6ern.

    Grüße Mario.
     
  9. #9 benutzer-sama, 22.11.2014
    benutzer-sama

    benutzer-sama Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda MX-5 Skyactiv-G 160 Sports-Line
    Laut Mazda regeneriert der DPF spätestens nach 300 km.
     
  10. Baze90

    Baze90 Stammgast

    Dabei seit:
    10.11.2014
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 Skyactive D-150 Sports-Line
    Du bist falsch mein lieber :D
     
  11. #11 <<Chriz>>, 23.11.2014
    <<Chriz>>

    <<Chriz>> Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    Mazda CX-5 KF G-160 Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DJ G-90 Exclusive-Line
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nee nee das Ding war gestern Nachmittag noch im Mazda 6 Board. ;)
     
  12. #12 mind_explorer, 23.11.2014
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    59
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ich hatte bei meinem Mazda bisher 23 Regenerationen gezählt, was bei dem Tachostand von 7300 km etwa 315km zwischen DPF Regenerationen ausmacht. Somit kann ich die 300km bestätigen :idea:. Die Länge der Regeneration liegt zwischen 10 und 17km, je nach Belastung des Motors (am schnellstem geht es bei mittlerer oder großer Last).

    Nach Rücksprache mit meinem Freundlichen (und er ist wirklich freundlich 8) ) bin ich einer der wenigen, der die Regeneration mitbekommt. Das Verbrennungsgeräusch ändert sich in meinen Ohren deutlich und die Leistung sinkt bei niedrigeren Drehzahlen doch etwas.

    Die genannte hier Länge von 300km variiert je nach dem Gewicht des rechten Fuß zwischen 200 und 400km, was das beigefügte Diagramm verdeutlicht

    DPF Regenaration Mazda 3 Skyactiv D.jpg

    übersetzt bedeuten die gemessenen Zahlen:

    AB konstant bei 130-150km/h alle 200km eine Regeneration
    Stadt + Land je nach Fußgewicht 250 - 320km
    Vorwiegend Land und schön sanft fahrend bis zu 400km

    Schön sanft bedeutet dabei nicht unbedingt schleichen aber Vollgasorgien meiden - der Ruß wird am stärksten bei einer starken Beschleunigung freigesetzt.

    Der 6. und längster Balken von 420km wurde in der Schweiz bei einer Geschwindigkeit zwischen 80 und 110km/h und ohne Pausen geschafft.

    Die Nachspritzung vom Diesel in den DPF bewirkt einen Anstieg von bis zu 3-4L/100km im Vergleich zu gleicher Geschwindigkeit ohne Freibrennen. Je nach Länge und Häufigkeit der Regeneration ergibt es einen Unterschied von bereits genannten hier 0.1 - 0.3L/100km pro Tankfüllung.

    Soll aber die Regeneration über längere Zeit nicht abschließbar sein - zB nur Kurzstrecken von < 10km täglich wird es deutlich mehr und eine Ölverdünnung droht.
     
  13. #13 RommeK-DE, 17.02.2015
    RommeK-DE

    RommeK-DE Einsteiger

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 FL D 185
    Hallo Zusammen,

    mind_explorer, danke für die super Zusammenfassung!!!

    Könntest du oder ein anderer noch sagen, wie lange so eine Regenerationsphase dauert?
     
  14. #14 benutzer-sama, 17.02.2015
    benutzer-sama

    benutzer-sama Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda MX-5 Skyactiv-G 160 Sports-Line
    Bei meinem war die Regenerationsphase heute nach 18km Überland abgeschlossen, davon waren 3km Aufheizphase. Während der Aufheizphase wird schon mehr Sprit eingespritzt aber noch nicht regeneriert. Deshalb sollte man begonnene DPF-Regenerationen nach Möglichkeit abschließen.
     
  15. #15 mind_explorer, 18.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2015
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    59
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    wie bereits vom schaumolweiss beschrieben: die Regeneration dauert 10 - 15km; falls die Regeneration bei einem relativ kaltem Motor gestartet wird dann +3km.
    Hängt vom Motorlast = Einspritzmenge ab. Ich hatte alles zwischen 8 und 26km schon gehabt.
    Inzwischen fahre ich während der Regeneration Drehzahlen zwischen 2000 und 2500rpm also gefühlt zwei Gänge zu tief.

    Grüß
     
  16. #16 RommeK-DE, 18.02.2015
    RommeK-DE

    RommeK-DE Einsteiger

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 FL D 185
    Danke für schnellen Antworten :)

    Oh, dann glaub ich, da hab ich ein Problem :-( ... bei mir sind es viel mehr Km ... zum Teil über 80Km! Auch auf Langstrecken.
    Dieses WE fahr ich wieder über 1000km da werde ich es noch mal ganz genau beobachten.

    Oder könnte es einen anderen Grund haben, warum er zeitweise bis zu 4l Diesel mehr verbraucht?
     
  17. #17 mind_explorer, 18.02.2015
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    59
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    4L Mehrverbrauch klingt doch sehr nach einer Regeneration, wenn sich dabei auch der Motor etwas stumpfer anhört und ev. etwas riecht dann wäre diese Diagnose richtig.
    Eine Reg über eine Strecke von 80km - hier läuft definitiv was falsch. Klingt etwas nach einem defekten Drucksensor der den BC glauben lässt es wäre eine übertrieben lange Reg notwendig.

    Viel Erfolg bei der Fehlersuche, vielleicht ein OBD - Diagnosegerät hilft?

    Grüß
     
  18. #18 RommeK-DE, 18.02.2015
    RommeK-DE

    RommeK-DE Einsteiger

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 FL D 185
    An einen Tester wurde er erst vor kurzen angeschlossen und man konnte einen Fehler finden.

    Laut Aussage der Werkstatt hätte ich einfach zu schweren Bleifuß. Ich bin jetzt aber mal ganz beusst ruhig und Diesel sparend gefahren. (garnicht so einfach mit so einem tollen Auto ;-) ) Das Poblem blieb trotzdem bestehen.

    Aber ich habe mir jetzt ein OBD2 BT-Adapter bestellt und werde mir die ganze Geschichte mal genauer anschauen. Un meiner Werkstatt es besser schildern zu können. Es geht ja schließlich auch um die Garantiefrage
     
  19. micoe

    micoe Neuling

    Dabei seit:
    01.12.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM, 150PS Diesel, Sportsline Autom Bj 4/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin,
    Hatte auch mal stark erhöhten Verbrauch und ein Ruckeln wenn ich nach Autobahnfahrt bei ca. 80 km/h wieder beschleunigt habe. Nach Aussage des fMH war eine Flammschutzdichtung defekt. Nach 17000km.
    Wurde erneuert, nun Verbrauch bei 5,8 l
    M3, 150Ps Automatik Partikelfilterregeneration ca alle 270km
    8)
     
Thema: mazda 3 D-150 BM Diesel verbrauch ist extrem gestiegen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verbrauch mazda3 diesel 150 ps

    ,
  2. verbrauch mazda 3 diesel

    ,
  3. dpf deaktieren mazda 3bm site:www.mazda-forum.info

    ,
  4. mazda d150 verbrauch zu hoch,
  5. mazda d150 verbrauch hoch,
  6. mazda 3 bm d150 hoher verbrauch,
  7. mazda3 bm diesel verbrauch,
  8. accord diesel verbrauch gestigen was tun,
  9. mazda 3 verbrauch diesel
Die Seite wird geladen...

mazda 3 D-150 BM Diesel verbrauch ist extrem gestiegen - Ähnliche Themen

  1. Fragen zum 3er (M3/BM)

    Fragen zum 3er (M3/BM): Stöbere gelentlich nach Tuningteilen für meine 2015er 3er BM. Stoße dabei hin und wieder auf die Bezeichnung Mazda 3 M3 und bin unsicher, was das...
  2. NavigationsUpdate / OrdnerStruktur / Mazda 3 BJ2019 Gen_7

    NavigationsUpdate / OrdnerStruktur / Mazda 3 BJ2019 Gen_7: Hallo Leute Habe folgendes Problem: mit Mazda Toolbox V5 ein Update auf Oktober 2019 gemacht. Soweit alles OK. Vorher ein Backup über Toolbox....
  3. Airbagleuchte blinkt 6x Mazda 323F BA

    Airbagleuchte blinkt 6x Mazda 323F BA: Hallo, Habe einen 323F BA Baujahr 96 1.5 Liter 88PS Das ist noch die Version mit dem analogen Kilometerzähler und dem alten Mazda Emblem. Ich...
  4. Mazda dy 2004

    Mazda dy 2004: Moin Ich habe ein Proplem, ich breuchte Dringenst 2 Frondscheinwerfer Links Rechts der Mauschel Tüv Hat gesacht das geht so mit den Kaputten...
  5. RX-8 (SE) Mazda RX8

    Mazda RX8: In sehr näher Zukunft würde ich mir einen Mazda RX8 kaufen weil der Markt im Gebrauchthandel sehr günstig ist und sehr gute/saubere Modelle haben....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden