Mazda 3 (BP) Mazda 3 BP Riemen aufgelöst

Diskutiere Mazda 3 BP Riemen aufgelöst im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Moin, heute hat sich bei meinem Mazda 3 BP mit skyaktive X Motor mein Keilriemen ?! Aufgelöst. Fahrzeug ist Baujahr 2019 und hat jetzt 30.000km...

DaDude

Dabei seit
07.10.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Moin, heute hat sich bei meinem Mazda 3 BP mit skyaktive X Motor mein Keilriemen ?! Aufgelöst. Fahrzeug ist Baujahr 2019 und hat jetzt 30.000km gelaufen. Laut Werkstatt ist denen sowas nicht bekannt. Den Riemen wollte man bestellen, war aber wohl nicht mehr auf Lager, zum Glück hatte man vor Ort noch einen liegen. (Aktuell hohe Nachfrage?) Das ganze wird unter Garantie fallen. Ist jemanden sowas bekannt? Der Meister war leider nicht da, aber man vermutet das das ganze mit dem start/stop zusammenhängt.

20211007_092926.jpg
 

hjg48

Mazda-Forum User
Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
718
Zustimmungen
210
... hat sich bei meinem Mazda3 BP mit Skyaktiv-X Motor (mein?) der Keilriemen aufgelöst.
Fahrzeug ist Baujahr 2019 und hat jetzt 30.000 km gelaufen. ... Ist jemanden sowas bekannt? Der Meister war leider nicht da, aber man vermutet das das ganze mit dem start/stop zusammenhängt.

Moin DaDude,
sorry, aber dieser defekte Keilrippriemen ist ja sicher jener für den Wasserpumpen und dem Kompressor-Lader gewesen, oder???
Oder jener für den Antrieb des Startergenerators (ISG) und Klimakompressors?

Sorry, aber so ein Fehler kommt ja nicht von einem Moment zum Anderen.
Haste keine abnormalen Geräusche aus dem Motorraum vernommen???

Laut meinem sfMH:
Wenn der Meister wieder erreichbar ist, sollte er die bereits vorhandene TSB lesen und entsprechende Aktionen setzen.
Als Ursache für den aufgelösten Keilrippriemen kommt ein Qualitätsproblem,
ggf. auch ein Montagefehler oder ein defekter Spanner infrage.
Aber keinesfalls das i-Stop System!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

DaDude

Dabei seit
07.10.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Moin DaDude,
sorry, aber dieser defekte Keilrippriemen ist ja sicher jener für den Wasserpumpen und dem Kompressor-Lader gewesen, oder???
Oder jener für den Antrieb des Startergenerators (ISG) und Klimakompressors?

Sorry, aber so ein Fehler kommt ja nicht von einem Moment zum Anderen.
Haste keine abnormalen Geräusche aus dem Motorraum vernommen???

Laut meinem sfMH:
Wenn der Meister wieder erreichbar ist, sollte er die bereits vorhandene TSB lesen und entsprechende Aktionen setzen.
Als Ursache für den aufgelösten Keilrippriemen kommt ein Qualitätsproblem,
ggf. auch ein Montagefehler oder ein defekter Spanner infrage.
Aber keinesfalls das i-Stop System!!!
 

DaDude

Dabei seit
07.10.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Das waren die Aussagen des Händlers und des Werkstattpersonals

Ist der für die Wasserpumpe + Lader, der obere den man nach dem Öffnen der Abdeckung sieht. Angeblich würde der Riemen auch die Lichtmaschine antreiben, welche laut Personal auch für das Starten des Motors beim start/stop verantwortlich ist.

Fahrzeug war vor 2 Monaten in der Inspektion. Geräusche gab es vorher keine zu hören. Als die Geräusche auftraten hab ich sofort gehalten.

Der Herr aus der Werkstatt war meine ich auch i-stop Gegner, vielleicht deshalb die Aussage die er getätigt hatte.

Mit dem Meister werde ich definitiv am Montag nochmal sprechen, der ist leider aktuell auf Fortbildung.
 

DaDude

Dabei seit
07.10.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Nee ... iStop hat garantiert nichts damit zu tun.

Hier eine schöne Seite mit allen Varianten an Ursachen zu Keilrippenriemen-Schäden:
Typische Fehlerbilder von Keilriemen, Keilriemen gerissen?

Abgelöst hat sich die Oberseite und nach näheren betrachten war der Riemen auch schon mittig zweigeteilt. Ich weiß ja nicht was bei der Inspektion gemacht wurde, ob der Riemen schon angefasst wurde. Das ganze wird an Mazda weitergegeben. Scheinbar bin ich aber da erstmal ein Einzelfall. Ich bin auf die Ursache und die Aussage gespannt. Ich möchte ja nicht nach weiteren 30.000 km wieder außerplanmäßig in die Werkstatt.
 
MSC

MSC

Einsteiger
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
29
Zustimmungen
11
Jaja alles immer bedauerliche Einzelfälle, da schenken die sich auch nichts mit den deutschen Marken.
 
Thema:

Mazda 3 BP Riemen aufgelöst

Mazda 3 BP Riemen aufgelöst - Ähnliche Themen

Verarbeitungsqualität Mazda (3) (BP und andere Modelle): Hallo Männers (und Frauen), da es glaube ich kein ähnliches Thema derzeit gibt habe ich mal gerade einen Thread zur Verarbeitungsqualität des...
Mazda 3 BP anniversary edition - Stand der Dinge Tag 79, 2.800km: Liebes Forum, Aus mir spricht nach 79 Tagen mit dem BP ganz viel Enttäuschung, Frust und Ärger, den ich einfach mit euch teilen will und immer...
Mazda6 (GJ) Elektrische Aussenspiegel: Moin, Nun habe ich meinen Mazda 6 Bj. 2019 mit nur 15t Kilometern auf der Uhr endlich und fahre Ihn seit 3 Wochen und bin durchaus sehr angetan...
Mazda 3 2.0 BK 2005 Sorgenkind Totalschaden?: Hallo liebe alle hier, ich habe mich eben ganz neu hier im Forum angemeldet und hoffe ehrlich gesagt, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ihr seid...
Mazda3 (BM) Kaufberatung Mazda 3 BM Automatik?: Hallo zusammen, ich hatte 3 1/2 Jahre lang einen Mazda 3 BM (Neuwagen) und war sehr zufrieden damit. Leider ist mir einer reingefahren, sodass...
Oben