Mazda 3 BP Probleme I-Activsense System

Diskutiere Mazda 3 BP Probleme I-Activsense System im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Nach der heutigen 600km-Rückreise aus dem Weihnachtsurlaub folgendes Feedback: Auf der Autobahn macht der neue Mazda 3 seine Sache gut - MRCC...
FloM3BN

FloM3BN

Neuling
Dabei seit
09.05.2017
Beiträge
159
Zustimmungen
38
Ort
Henndorf
Auto
Mazda 3 BP - Comfort+ /Style/Tech/Sound
KFZ-Kennzeichen
Nach der heutigen 600km-Rückreise aus dem Weihnachtsurlaub folgendes Feedback: Auf der Autobahn macht der neue Mazda 3 seine Sache gut - MRCC, Blind Spot, Lane Assist, Verkehrszeichenerkennung, Navi alles brauchbar
 
Wetterfrosch

Wetterfrosch

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.10.2013
Beiträge
446
Zustimmungen
78
Ort
Westallgäu
Auto
M3 BP G122 Selection Magmarot i-Activsense Bose
KFZ-Kennzeichen
@MichelleMazda3
Falls ihr euch noch nicht die neuesten Updates aufspielen lassen habt, würde ich die Systeme die stressem einfach entschärfen oder ganz abschalten.
 
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.562
Zustimmungen
217
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
@MichelleMazda3
Falls ihr euch noch nicht die neuesten Updates aufspielen lassen habt, würde ich die Systeme die stressem einfach entschärfen oder ganz abschalten.

wieso nicht einfach zum nächsten FMH fahren und updaten lassen?. ..... das wäre ja am Stress freisten jetzt wo es langsam zu funktionieren scheint.
 
Zuletzt bearbeitet:
avignon

avignon

Neuling
Dabei seit
28.03.2016
Beiträge
193
Zustimmungen
33
Auto
Mazda 3 Sport Revolution G120
Ich glaube jeder hat hier „sicherheitsiystem eingeschränkt bla bla bla....“ Problem gehabt, mit dem Softwareupdate beim Fachmann ist der Fehler weg (auch schon bekannt). Was mich fasziniert das sich der Fehler bei jedem anders ausgewirkt hat. Bei mir zB bei der Fehlermeldung war es so das Durchschnittsverbrauch Anzeige in die Höhe geschossen ist, und plötzlich hatte ich laut Anzeige 17l verbrauch (nicht momentan sondern Durchschnittlich). Bei Motor neustarten war zwar I-Activsense Fehler weg aber Durchschnittsverbrauch blieb unrealistisch.(Natürlich nur Anzeige, tatsächlich war und ist der Verbrauch bei mir 6,6 l) Da half nur Reset von DurchschnittsverbrauchAnzeige. Gott sei Dank seit dem Update ist alles in Ordnung weder Activsense Probleme noch das mit Durchschnittsverbrauch. Jetzt funkt alles so wie es soll.
 

Falko

Dabei seit
26.08.2020
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hey.
Habe momentan Probleme mit dem aktiven Spurhalteassistenten und Ausparkhilfe... man kann es ja im connect aus und einschlafen und seid dem geht es nicht mehr, obwohl aktive. Und sonst so auch keine Fehlermeldung im display. Connect software ist die 10047
 

m3_fahrer

Dabei seit
26.11.2019
Beiträge
7
Zustimmungen
1
Hey.
Habe momentan Probleme mit dem aktiven Spurhalteassistenten und Ausparkhilfe... man kann es ja im connect aus und einschlafen und seid dem geht es nicht mehr, obwohl aktive. Und sonst so auch keine Fehlermeldung im display. Connect software ist die 10047

Hast du schonmal probiert auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Auch wenn das glaube ich nicht wirklich viel zurücksetzt.
Was genau tut er denn jetzt nicht mehr was er vorher getan hat.
 

Falko

Dabei seit
26.08.2020
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Ok hat sich erledigt... war ganz komisch.. hatte nur den Haken raus gemacht und wieder rein.. dann ging der spurhalteassi nicht mehr mit aktiver lenkung... jetzt nach einer Nacht stehen, geht es wieder...
 

Soli20

Dabei seit
20.09.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo, ich bin neu im Mazda-Forum. Ich habe vor 1 Jahr einen Mazda 3 gekauft (War Vorführwagen beim Mazda-Händler mit 300 km). Seit dem Kauf hatte ich gehäuft die Fehlermeldungen wegen des Frontradars und der Deaktivierung verschiedener Funktionen. Hat immer alles funktioniert und ist von alleine wieder weggegangen bzw. durch eine Autowäsche. Das Fahrgefühl ist einmalig und die Anzeigen haben mich bisher wenig gestört, weil beim Auslesen auch keine Fehler angezeigt wurden. Allerdings ist die Frontradar-Anzeige seit 2 Wochen sehr penetrant und fast ständig da. Jetzt kommt das Problem: Vorführwagen müssen nach 1 Jahr zum TÜV...meiner ist nicht durchgekommen wegen der Anzeige. Der Händler hat ausgelesen...nichts. Software-Update kostenlos von Mazda...nichts. Auto ist jetzt wieder in der Werkstatt beim Mazda-Händler, gefunden wurde wieder nichts. Die Suche geht weiter und von einem Software- oder Kameraproblem, das Mazda bei dem Modell haben soll, ist nichts bekannt. Ist auch der erste Fall in der Art dort.
Jetzt habe ich ein tolles Auto (wir waren immer zufrieden mit Mazda), kann aber nicht damit fahren, weil er nach 1 Jahr keinen TÜV bekommt. Wenn ich das geahnt hätte, hätte ich wahrscheinlich ein anderes Auto gekauft.
Die Problematik sollte man also nicht bagatellisieren, weil sie sich echt zum Problem entwickeln kann.
Mal sehen, wie sich das weiterentwickelt....

Viele Grüße
 
Andre-San

Andre-San

Neuling
Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
209
Zustimmungen
155
Ort
Dresden-Cotta
Auto
Mazda 3, G122, Selection, Bj. 2019, weiß
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 2, Bj '15, mit Standheizung :)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Mazda-Emblem vorne sauber halten ... Wenn Radar "verdreckt" kommt die Anzeige ...
Das kannst nicht via update und Co. regeln. ;)
Das das Radar selbst anfällig sein soll, habe ich noch nicht gelesen bzw. erlebt.
Deshalb in Panik zu geraten wegen TÜV und Co. ...? Hm ...
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.358
Zustimmungen
2.210
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Im CX5- Forum tauchte ein Defekt mit der Frontkamera auf. Diese wurde dann ausgetauscht. Es wurde nochmals der Fehlerspeicher ausgelesen und jedes damit verbundene System kontrolliert. Diese Kontrolle wurde von Mazda gefordert, weil dieser Fehler beim CX 5 wohl noch nicht aufgetreten war und man wohl Zweifel an der Aussage hatte.
Kosten rd. 1200€, zum Glück war es auch noch in der Gewährleistungszeit.
Fehlermeldung Frontkamera (Beiträge 6 bis 14)
 

Soli20

Dabei seit
20.09.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Mein Auto ist sauber ;-) Die Anzeige ist auch falsch, weil alles funktioniert. Leider lässt sich die Fehlermeldung aber nicht löschen und so stehen Werkstätten diesem Problem hilflos gegenüber. Der TÜV sagt, das mit der Anzeige nichts mit TÜV ist. Software- und Kamera-Probleme wurden in diesem Forum ja bereits als Kinderkrankheit diesen Modells beschrieben. Ich gerate auch nicht in Panik wegen dem TÜV...mein Auto bekommt ihn einfach nicht und jetzt bin ich fast hilflos ;-)
 
avignon

avignon

Neuling
Dabei seit
28.03.2016
Beiträge
193
Zustimmungen
33
Auto
Mazda 3 Sport Revolution G120
Was ist die Begründung das er kein TüV bekommt?. Nur weil die Anzeige kommt. Die Anzeige kommt immer wenn die Kamera vorne schmutzig ist oder es sehr stark regnet. Trotz der Anzeige ist die Sicherheit im Auto gewährleistet. Was hat bitte TüV mit der Anzeige zu tun.

Man kann doch alle Sicherheitssysteme manuell abdrehen und trotzdem das Auto weiter fahren. Das auto ist trotz abgedrehter Sicherheitshilfe sicher und nicht defekt. Es soll nur eine hilfe sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.358
Zustimmungen
2.210
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Lass den TÜV beim FMH machen - der sollte sich drum kümmern, dass Du die Plakette bekommst.
Oder fahr woanders damit hin (z.B. GTÜ, DEKRA), wo die Prüfer weniger pingelig sind. Wahrscheinlich hatte der aktuelle Prüfer keine große Ahnung, solche sind dann immer am vorsichtigsten. Im Zweifelsfalle bemängeln ...
Die Erfahrung habe ich schon öfter gemacht in meinen langen Autojahren und meide diese Prüfstationen.
Es kann ja nun wirklich nicht sein, dass ein Auto wegen einem Defekt eines Hilsmittels (z.B. PDC) keine Plakette bekommt? Mängelanzeige - ja, dies sollte dann umgehend behoben werden. Plakette sollte es aber trotzdem dafür geben.
 
Wang-Li

Wang-Li

Einsteiger
Dabei seit
18.10.2019
Beiträge
43
Zustimmungen
24
Auto
Mazda 3 FB
Das Vorführer schon nach 12 Monaten zum Tüv müssen, ist mir neu.
Ich kannte das nur von Mietfahrzeugen.
Und für Gebrauchte ist der Händler doch eigentlich auch Gewährleistungspflichtig.
 
avignon

avignon

Neuling
Dabei seit
28.03.2016
Beiträge
193
Zustimmungen
33
Auto
Mazda 3 Sport Revolution G120
Ich kenne das auch nur von Taxi Autos das der nach einem Jahr überprüft werden muss. Die ganze Geschichte ist ein wenig suspekt. 🤔
 
Jas Man

Jas Man

Stammgast
Dabei seit
21.08.2007
Beiträge
1.417
Zustimmungen
229
Auto
Mazda 3 BP, SKYACTIV-X 2.0 M Hybrid
@Soli20 Welche Meldung kommt denn genau? "Frontradar verdreckt" oder eine andere?
Wenn Du sagst das trotzdem alles funktioniert, passt das eigentlich nicht zur Fehlermeldung. Z.b. basiert der Tempomat mit Abstandsautomatik ja auf dem Radar.
Was sagt denn die iSense Anzeige (Auto mit Kreis) wenn der Fehler auftritt? Ist der Kreis rot oder grün? Rot bedeutet, dass aufgrund des Problems verschiedene Systeme deaktiviert wurden, und dann sollten sie das auch sein. Bleibt er grün ist das wirklch ein seltsames Phänomen.

Und die Meldung kannst Du nicht mit der INFO Taste am Lenkrad quittieren?

Vielleicht ist das Mazda Emblem nicht ordentlich verklebt, und bringt die Messwerte durcheinander?! Nur so ne spontane Idee.

Das der TÜV die Plakette verweigert klingt für mich logisch. Natürlich kann man die Systeme auch manuell deaktivieren. Aber es liegt nunmal ein Fehler in einem sicherheitsrelevanten System vor, was aktiv in den Fahrbetrieb eingreifen kann.
Es bedeutet ja nicht zwangsweise das die Funktion aufgrund des Defekts einfach nicht mehr gegeben ist. Es kann ja auch umgekehrt sein, und der Radar erkennt fälschlicherweise ein plötzlich auftauchendes Hindernis und leitet eine Notbremsung ein. Könnte sich negativ auf das Volumen des Kofferaums auswirken.
 

Soli20

Dabei seit
20.09.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Vorführfahrzeuge müssen immer nach 1 Jahr zum TÜV und die Plakette wurde mir verweigert, weil halt bei einem fast Neuwagen so eine Anzeige nicht erscheinen darf. Die Anzeige lautete nicht Frontradar verdreckt sondern Seitliches Frontradar gestört, einige Sicherheitssysteme sind deaktiviert und angezeigt wurde der Notbremsassistent außer Betrieb. Allerdings funktionierte dieser einwandfrei ;-) Das Auto war jetzt 2 Tage im Mazda-Autohaus, hat 2 weitere Software-Updates bekommen, ist seit heute stolzer Besitzer der neuen TÜV-Plakette und ich bin wieder zufrieden. Aber das zeigt immerhin, das es tatsächlich ein Software-Problem gibt.
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.358
Zustimmungen
2.210
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
... die Plakette wurde mir verweigert, weil halt bei einem fast Neuwagen so eine Anzeige nicht erscheinen darf. Die Anzeige lautete nicht Frontradar verdreckt, sondern Seitliches Frontradar gestört, einige Sicherheitssysteme sind deaktiviert und angezeigt wurde der Notbremsassistent außer Betrieb. Allerdings funktionierte dieser einwandfrei ...
aha ... dies klingt natürlich anders, als "nur" eine aktive Fehlermeldung vom Frontradar im Display.
Aber es hat ja jetzt geklappt mit dem TÜV, da alles wieder funktioniert wie es sein soll. Viel Spass weiterhin mit dem BP.
 
Thema:

Mazda 3 BP Probleme I-Activsense System

Mazda 3 BP Probleme I-Activsense System - Ähnliche Themen

Diverse Probleme - Mazda 3 Fastback 2020: Hallo liebe Mazda-Freunde, ich bin seit fast 2 Wochen Besitzer eines Mazda 3 Fastback (Neuwagen) Der Wagen hat nun knapp 400 km aufm Tacho und...
Mazda 3 BP anniversary edition - Stand der Dinge Tag 79, 2.800km: Liebes Forum, Aus mir spricht nach 79 Tagen mit dem BP ganz viel Enttäuschung, Frust und Ärger, den ich einfach mit euch teilen will und immer...
Wagen startet nicht: Hallo Zusammen, bevor ich mein Problem schildere, gleich im Voraus die Wagendaten: Mazda 5 BJ 2006 Hubraum: 2 Liter Leistung 143 PS Das...
Ist mein 5er jetzt gestorben? Fehlermeldungen - keiner findet was....: Liebe Mazda Gemeinde, ich war schon immer ein Fan von japanischen Autos (vorher Toyota und Nissan gefahren), weshalb vor einigen Jahren die Wahl...
Mazda3 (BL) Dauer-Werkstattbesuche - Luftmengenmesser & Leistungsverlust: Hallo zusammen, erstmal wünsche ich euch ein frohes neues Jahr! ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Wir haben im Oktober'18 einen gebrauchten...

Sucheingaben

mazda 3 bp

,

mazda 3 bp motorstörung

,

mazda 3 2019 auto hold permanent aktivieren

,
Störung motorstörung mazda 3
, mazda 3 bp iassistenssytem fehler, mazda 3 2019 probleme, mazda navi und activsense system, mazda 3 bj 2019 Probleme, mazda 3 skyactive anzeige, mazda 3 lane assist, mazda 3 assistenzsysteme, mazda 3 probleme, mazda 3 2020 probleme, Mazda fahr Assistenten Regen Störung, mazda störung des fahrzeugssystems, Motorstörung Anzeige bei neuem Mazda c3 122 Ps, madza i active sense Problem, mazda 3 radar fehler meldung, Mazda3 2019 mcr sensor, mazda cx 30 störung driver Monitorong, mazda 3 bp check engine, mazda 3 2019 störung weggeben, probleme i active sense, Mazda g122 chiptuning, Probleme mit neuem mazda 3
Oben