Mazda 3 BP Probleme I-Activsense System

Diskutiere Mazda 3 BP Probleme I-Activsense System im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Servus miteinander, ich fahre den neuen 3er auch seit Mai 2019, Automatik mit Vollausstattung. Mein Vorgänger war ein 2017er Mazda 3, manuelle...

  1. #121 m3_fahrer, 26.11.2019
    m3_fahrer

    m3_fahrer Einsteiger

    Dabei seit:
    26.11.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Servus miteinander,

    ich fahre den neuen 3er auch seit Mai 2019, Automatik mit Vollausstattung.
    Mein Vorgänger war ein 2017er Mazda 3, manuelle Schaltung auch mit Vollausstattung, ich habe also einen recht guten Vergleich.

    Direkt vorweg muss ich sagen, weine ich meinem "alten" M3 rein von der technologischen Sicht ein wenig nach.

    Vergleiche ich den Lane-Keep-Assist mit dem neuen, hat der meiner Meinung nach beim alten viel besser und viel "runder" funktioniert. Mit dem LKA haben sie meiner Meinung nach ein Downgrade im neuen gemacht.
    Im alten konnte man die Empfindlichkeit usw. alles noch einstellen, das geht im neuen auch nicht mehr außerdem finde ich hat der alte "aktiver" mitgelenkt auch über 60km/h, das macht der neue auch nicht mehr. Der neue "peitscht" einen mehr oder weniger wenn du schon längst über der Linie bist wieder in die Spur zurück und auch das nur sporadisch. Ab und zu fängt er auch grundlos laut an zu piepen obwohl ich mitten in der Spur fahre :(

    Der Abstandstempomat (MRCC) hat leider meiner Meinung nach auch im Vorgängermodell besser funktioniert. Teilweise hält er obwohl ich den Abstand schon auf Minimal gestellt habe, den maximalen Abstand zum vorher fahrenden Fahrzeug. In der Stadt bei Stadtverkehr ist das besonders witzig, weil dann vor einem fast 2 Fahrzeuge Platz haben und man angehupt wird, somit ist das ding teilweise unbrauchbar. Ich habe das bereits bei Mazda reklamiert, aber mir wurde gesagt, dass es Aufgrund von bestimmungen so sein muss.... Auf die Frage, ob die jetzt alle alten Mazdas aktualisieren müssten, weil bei denen hätte es ja funktioniert, wurde ich abgewimmelt :( Wenn du dann auf RES drückst, fährt er nochmal ein kleines Stück näher ran und bleibt genau beim letzten Strich stehen. Warum nicht direkt von selbst...
    Teilweise bremst er auch so abrupt ab, das ich schon fast 2-3 mal einen Auffahrunfall hatte....
    Das ganze finde ich nicht besonders lustig und habe auch meinem Händler mitgeteilt, aber, und das verstehe ich auch, kann mir da auch nicht helfen solange Mazda da keine Lösung dafür hat. Lt. meinen letzten Infos arbeitet Mazda auch scheinbar an keiner Lösung weil sie meinen die Systeme funktionieren eh so wie sie sollen, tun sie ja grundsätzlich auch, nur eben teilweise recht seltsam :)


    Zu dem Stau Assistenten kann man eigentlich nicht viel Sagen. Jeden Tag die selbe Strecke, einmal erkennt er Linien, einmal nicht. Teilweise erkennt er Randsteine als Linien und macht interessante Lenkbewegungen. Wenn die das nicht in Griff bekommen weiß ich nicht ob ich mir nochmal einen Mazda kaufe bzw. Geld für ein Pakete ausgebe, wo alles irgendwie seltsam funktioniert.

    Das Problem mit der Klima hatte ich auch, wurde aber durch das Update behoben, seitdem heizt sie nicht mehr extrem beim Starten vom Motor (war bei 36° Außentemperatur im Sommer recht nice^^)

    Seit dem Zylinderabschaltungs-Update habe ich (und auch ein bekannter) ein Problem mit dem Spritverbrauch. Dieser ist in die höhe gegangen ABER das scheint auch ein Problem in der Software zu sein und dafür gibt's auch scheinbar schon ein Update. Werde aber dafür denke ich nicht extra zum Händler fahren, sowas reicht mir beim Service.

    Es gibt aber sicher nicht nur negative Sachen über das Fahrzeug zu berichten!
    Das Design, das Fahrverhalten, der Geräuschpegel, die Soundanlage, die Ledersitze usw. sind wahnsinnig gut gelungen und auch jeden Cent wert! Das Matrix Licht ist zum Vorgänger auch meiner Meinung nach verbessert worden und macht mir jedesmal Spaß wenn ich es benutze.
    Das Digitale Instrumentendisplay hätten sie meiner Meinung nach wie beim CX-5 aufbauen sollen. Dieser hatte eine Einstellung mehr, wo der Tacho und die Assistenten zu sehen sind, das gibts leider im 3er nicht, aber das ist ein "Luxusnörgeln" :)

    Ich hoffe wirklich, dass sie zumindest die Assistenten nochmal ordentlich nachbessern und verbessern ansonsten bin ich mir wirklich nicht so sicher ob ich mich nochmal für einen Mazda entscheiden werde. Sie können es ja besser, wie man bei anderen Modellen von Mazda auch sehen kann,


    Ich möchte auch niemanden abschrecken, jeder sollte sich sowieso selbst zuerst eine Meinung bilden und mit dem Auto probefahren und wer auf das ganze elektronische Zeugs keinen Wert legt, kann mit dem Auto echt viel Spaß haben :) (Habe trotz meiner 122 PS schon manchen anderen Verkehrsteilnehmer der es herausgefordert hat, alt aussehen lassen :P)


    Cheers!
     
    Wetterfrosch gefällt das.
  2. Ian

    Ian Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    Mazda 3 G122 (BP)
    Im Grunde muss man hier auch zwei unterschiedliche Typen des Assistenten vergleichen und berücksichtigen für welche Zwecke sie vermarktet werden.
    Die Variante < 60 kmh ist für Langsamfahrstellen oder Staus auf Autobahnen bzw. Schnellstraßen konzipiert, bei denen zwei Seitenstreifen oder ein vorausfahrendes Fahrzeug vorhanden sind.
    In dem Falle funktioniert das auch ziemlich gut, von anderen Einsatzzwecken wird explizit abgeraten.
    Die Variante > 60 kmh soll in Fällen der kurzen Unaufmerksamkeit den Fahrer schnell wieder auf die Spur zurück lenken.
    Als aktiver Spurhalteassistent oder Autopilot wird das Ganze nicht vermarktet, von daher geht beides für mich in Ordnung.

    Auch hier zeigt Mazda im Handbuch auf, dass die Funktion nur für Autobahnen und nicht für den Stadtverkehr vorgesehen ist.
    Klar hab ich auch experimentiert, wie sich das MRCC im Stadtverkehr schlägt, allerdings ist durch das ständige Abbremsen auf den exakten Abstand damit kein vorausschauendes Fahren mit ausrollen lassen möglich (was der rückwärtige Verkehr in der Stadt jedoch erwartet).
    Daher nutze ich innerstädtisch eigentlich nur noch den Limiter, der zusätzlich das nette Feature hat, sich auf die Verkehrszeichenerkennung synchronisieren zu lassen.

    Bin auch der Meinung dass das Auto viel Spaß macht und trotz der "nur" 122 PS schön spritzig ist.
    Wird vermutlich auch daran liegen, dass der kleine Motor im normalen Drehzahlbereich, wie auch schon beim Vorgänger, von der Charakteristik nah an der großen Ausbaustufe dran ist.
    Ich hab auch den Eindruck dass Mazda mit den Werksangaben sehr zurückhaltend ist, oder die Leistung in der Praxis nach oben streut.
    Jedenfalls wurden in vielen Tests schon Beschleunigungen unter 10 Sekunden gemessen und auch bei der Vmax habe ich keine Probleme (wenn auch mit Anlauf) 200 bis 210 kmh zu erreichen.
     
    taron93 gefällt das.
  3. #123 Tombstone84, 26.11.2019
    Tombstone84

    Tombstone84 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5 Sport Impression
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich glaub manche sind schon zu verwöhnt von den Hilfen.^^ Ich hab den Spurhalteassi gleich lautlos gemacht und das Gegenlenken deaktiviert, bei mir vibriert nur das Lenkrad... reicht vollkommen. Den Tempomaten nutze ich nur auf der Autobahn, sonst finde ich den fehl am Platz. Alles nice to have, aber geht auch ohne.

    Mit meinem X hatte ich bisher nur einmal ne Bremswarnung, hat aber zum Glück nicht gebremst... denn da war nix. Klima müsste ich glaub ich auch mal checken lassen... die im alten ging wesentlich besser, hier dauerts teilweise arg lang bis die Scheiben mal frei sind vorn. (beschlagen)
     
  4. FloM3BN

    FloM3BN Stammgast

    Dabei seit:
    09.05.2017
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    Mazda 3 BP - Comfort+ /Style/Tech/Sound
    KFZ-Kennzeichen:
    Was mir noch aufgefallen ist: Der Totewinkelwarner schlägt/zeigt öfter mal ohne Grund an

    Bei euch auch?
     
  5. Pinkamena

    Pinkamena Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda2 (2020) Skyactiv-G 90 M Hybrid MT FWD Kizoku
    KFZ-Kennzeichen:
    Besser so als anders herum.
     
  6. Wetterfrosch

    Wetterfrosch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    49
    Auto:
    M3 BP G122 Selection Magmarot i-Activsense Bose
    KFZ-Kennzeichen:
    @FloM3BN
    Ja, das tut meiner auch. Meistens an den selben Stellen.
    Am häufigsten kommt die Warnung
    in der Stadt in einer kurzen 30er Zone
    . Aber das stört weiter nicht.
     
  7. FloM3BN

    FloM3BN Stammgast

    Dabei seit:
    09.05.2017
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    Mazda 3 BP - Comfort+ /Style/Tech/Sound
    KFZ-Kennzeichen:
    @Wetterfrosch
    Danke für die Bestätigung - war beim Vorgänger dennoch weniger ein Problem
     
  8. Klausi62

    Klausi62 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    Mazda 3 2019 Skyaktiv G Vollausstattung Magmarot
    KFZ-Kennzeichen:
    Habe das KlimaUpdate. Funktioniert jetzt.

    Gruss Klausi
     
    Wetterfrosch gefällt das.
  9. Wetterfrosch

    Wetterfrosch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    49
    Auto:
    M3 BP G122 Selection Magmarot i-Activsense Bose
    KFZ-Kennzeichen:
    @Klausi62
    Was gab es sonst noch an Updates?

    Ich bin am Donnerstag beim fMH und hole mir das Update...
     
  10. Klausi62

    Klausi62 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    Mazda 3 2019 Skyaktiv G Vollausstattung Magmarot
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe nur dieses Update gebraucht. Hab sonst eigentlich keine Probleme. Ob es weitere Updates gibt, kann ich nicht sagen.

    Gruss Klausi
     
  11. Wetterfrosch

    Wetterfrosch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    49
    Auto:
    M3 BP G122 Selection Magmarot i-Activsense Bose
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei dem heutigen Klimaanlagenupdate hat man mir noch 2 Mängel aus einer (mir nicht bekannten) Rückrufaktion behoben:
    AK048A - Fehler Parkhilfesensor
    AK056A - Fahrer durch Betätigen des Verriegelungsschalters an der Heckklappe ausgesperrt
     
  12. Tombstone84

    Tombstone84 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5 Sport Impression
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei mir spinnt bei den niedrigen Temperaturen neuerdings die Matrix Beleuchtung... plötzlich geht er auf volles Rohr und die vor mir wundern sich warum ich sie blende. Unschön... hatte es nun auch schon ab und an das die Meldung kam Schlüssel nicht erkannt. (Motor lief aber weiter) Das Problem hatte ich beim Vorgänger nie...
     
  13. Jas Man

    Jas Man Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    117
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactive X Selection
    Wenn ich niedrige Temperaturen und Probleme mit Funktionen, die mit der Frontkamera zusammenhängen höre, denke ich immer sofort an beschlagene Scheiben im Bereich der Kamera. Lässt Du vielleicht die A/C dauernd mitlaufen ("Auto" Betrieb), sodass die Scheiben direkt beschlagen wenn die bei den niedrigen Temperaturen nicht läuft?

    Wenn der Schlüssel bei laufendem Motor nicht mehr erkannt wird, bleibt der Motor an. Das ist normal. Erst wenn er ausgeht bekommst Du ihn nicht mehr an. Vielleicht irgendeine Störquelle?
     
Thema: Mazda 3 BP Probleme I-Activsense System
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda navi und activsense system

    ,
  2. mazda 3 bp

    ,
  3. mazda 3 bp iassistenssytem fehler

    ,
  4. mazda 3 2019 Warnmeldung,
  5. mazda 3 2019 störung weggeben,
  6. probleme mazda 3 2019,
  7. mazda 3 bp hst nummer,
  8. mazda 3 kollissionsvermeidung deaktivieren,
  9. 4023 permanent fehler mazda 3 mb,
  10. mazda 3 assistenzsysteme probleme,
  11. Probleme mit neuem mazda 3,
  12. Mazda g122 chiptuning,
  13. probleme i active sense,
  14. mazda 3 bp probleme
Die Seite wird geladen...

Mazda 3 BP Probleme I-Activsense System - Ähnliche Themen

  1. Mazda Alufelgen

    Mazda Alufelgen: Grüß euch! Weiß jemand welche Mazda Original Artikelnummer folgende Mazda Alufelgen haben? Ich hab nur die Info das auf der Außenseite der...
  2. Elektroauto von Mazda

    Elektroauto von Mazda: Gibt es da schon etwas? Vor drei Jahren hat sich der Firmenchef von Mazda geäussert, dass Mazda zu 100% den Verbrennern treu bleibt. Hat sich...
  3. Mazda 2 Spannung Laderegler

    Mazda 2 Spannung Laderegler: Hallo zusammen Ich musste heute die Startetbatterie (12V/55Ah) von meinem Mazda 2 (erste Inverkehrssetzung 2013-> Baureihe nach Facelift 2010)...
  4. Mazda 2 2003 dy 1.4 CD Geber zylinder einbauen

    Mazda 2 2003 dy 1.4 CD Geber zylinder einbauen: Hallo. Ich hätte die Frage wie lange dauert es denn Geber zylinder einzubauen. Danke Mfg Thomas
  5. Mazda 323F BG Getriebe heulen/jaulen wie Rückwärtsgang

    Mazda 323F BG Getriebe heulen/jaulen wie Rückwärtsgang: Hallo zusammen, ich bin im Besitz eines Mazda 323F BG 1.6 16V Facelift mit 101100 KM. Vor ein paar Tagen habe ich mal die ersten 3 Gänge bis...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden