Mazda 3 BP Probleme I-Activsense System

Diskutiere Mazda 3 BP Probleme I-Activsense System im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Mal wird`s grün mal bleibt es weis. Ich kann da keinen Zusammenhang bzw. Muster erkennen ? Das funktioniert wenn überhaupt bis max.60 km/h (oder...

  1. #41 Wetterfrosch, 22.08.2019
    Wetterfrosch

    Wetterfrosch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    44
    Auto:
    M3 BP G122 Selection Magmarot i-Activsense Bose
    KFZ-Kennzeichen:
    Das funktioniert wenn überhaupt bis max.60 km/h (oder waren es 65 km/h?). Ich habs bis jetzt 2x geschafft das System auf grün zu bringen, konnte damit dann ca. 100m fahren und vorbei war der Spaß. Spaß war es allerdings auch keiner, da die Lenkhilfe (für meinen Geschmack) so spät und ruckartig reagiert, dass es Angst macht.
    Mal sehen was die Zukunft bringt. Das Feature ist auf jeden Fall noch stark verbesserungswürdig.
     
  2. #42 ping0_11, 22.08.2019
    ping0_11

    ping0_11 Stammgast

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    bis 13.08.2019 Mazda3 BM, D 150 AT, Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Ah, danke für die Info. Steht so etwas in der Bedienungsanleitung ?
     
  3. #43 Wetterfrosch, 22.08.2019
    Wetterfrosch

    Wetterfrosch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    44
    Auto:
    M3 BP G122 Selection Magmarot i-Activsense Bose
    KFZ-Kennzeichen:
    @ping0_11
    Ja, das kann man in der 773 Seiten dicken Betriebsanleitung nachlesen. Etwas mühsam und kompliziert, aber hilfreich.
    Hab nachgeschaut; max. 55km/h kannst du damit fahren...
    Screenshot_20190822_122101_com.adobe.reader.jpg
     
  4. Taxxon

    Taxxon Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 3 BP 122PS Automatik Selection
    Müsste drin stehen.

    Ich hab das schon mehrfach getestet und funktioniert einwandfrei!

    Du musst natürlich den Abstandshalter aktiviert haben, dann kannst du zusätzlich das Lenkrad hinzu aktivieren.
    Das Fahrzeug erfasst dann die Spur und bremst, beschleunigt und lenkt selbständig. Die Funktion ist vorgesehen für Stau - da hilft es. Ab einer gewissen Geschwindigkeit ist es tatsächlich dann deaktiviert, reaktiviert sich aber selbständig, wenn die Geschwindigkeit wieder sinkt.

    Sobald du aber für mehrere Sekunden die Hände vom Lenkrad nimmst, meckert das System direkt wieder :) musst also dennoch die Hand zumindest aufgelegt lassen am Lenkrad.
     
    tomé2 gefällt das.
  5. #45 Wetterfrosch, 22.08.2019
    Wetterfrosch

    Wetterfrosch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    44
    Auto:
    M3 BP G122 Selection Magmarot i-Activsense Bose
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hab nen Handschalter. Da macht das Ganze eh nicht viel Sinn. Dass es allerdings schlechter funktioniert als bei einem Automatikgetriebe...? Das sollte nicht sein.
     
  6. Taxxon

    Taxxon Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 3 BP 122PS Automatik Selection
    Solche Systeme in Verbindung mit einem Handschalter sind ohnehin Suboptimal. Wenn du schon selbst schalten musst (angepasst an die Geschwindigkeit), nimmst du ja ohnehin schon aktiv teil. Dann noch die minimale Lenkbewegungen selbst machen ist doch grad auch egal :)

    Solche Systeme funktionieren bei einem Automatikgetriebe natürlich deutlich sinnvoller.
     
  7. #47 ping0_11, 22.08.2019
    ping0_11

    ping0_11 Stammgast

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    bis 13.08.2019 Mazda3 BM, D 150 AT, Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke erst mal an alle.
    @Wetterfrosch

    ich hatte bisher nur das gefunden :

    upload_2019-8-22_12-54-7.png
     
  8. #48 FragGyver, 22.08.2019
    FragGyver

    FragGyver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.2D AT
    Wenn ich mich recht erinnere, ist das Lenksystem laut Mazda nur für Autobahnen freigegeben.
    Bei mir funktioniert es relativ gut (im Stadtbereich), wenn es denn mal die Fahrbahnmarkierungen erkennt.
    Auf der Autobahn im Stau konnte ich es leider noch nicht ausprobieren.
    Ich denke aber, dass - wenn Fahrbahnmarkierungen erkannt werden - es keine Rettungsgasse bildet. Dann wäre es eh nicht zu verwenden.
    Nur wenn es keine Markierungen erkennt und dem Vordermann folgt, wäre die Rettungsgasse möglich.

    LG
     
  9. Taxxon

    Taxxon Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 3 BP 122PS Automatik Selection
    Ich habe übrigens soeben von meinem Händler Info bekommen bzgl. Ausfall des Systems...

    Es liegt wohl daran, dass die Kamera in der Scheibe überhitzt (egal welche Außentemperatur) und sich dann aus Sicherheitsgründen abschaltet.
    Mazda arbeitet gerade an dem Problem und es sollen wohl neue Kameras kommen, die dann nachgerüstet werden. Ein Softwareupdate ist (wohl) nicht ausreichend.

    Wann das geschieht ist bislang aber noch nicht bekannt.
     
    tomé2, hjg48, Thoina und einer weiteren Person gefällt das.
  10. #50 Sailorsusi, 22.08.2019
    Sailorsusi

    Sailorsusi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.08.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MAZDA3 BP Skyactiv-G122 - Benzin, Automatik
    Bei meinem Mazda 3 BP fiel das I Activesense bisher 2 x aus (hab ihn seit April), jeweils als es geregnet hat. Beim 1. Ausfall (leichter Regen) war es nach einem Neustart wieder aktiv, beim 2. Ausfall (da hat es auf der Autobahn wie aus Kübeln geschüttet) reaktivierte es sich jedoch als der Regen nachließ.
    Mich würde interessieren, ob einige von euch auch Probleme mit dem Mazda Cruise Control-System an sich haben. Beim Abbiegen mit aktiviertem Abstandstempomat oder auch in Kurven fällt dieser oft aus, der Wagen meldet dann sowas wie „Mazda Cruise Control abgebrochen“. Ein paar Sekunden später funktioniert dann wieder alles normal und der Abstandstempomat lässt sich wieder aktivieren.
    Darüber hinaus macht mir der Abstandstempomat generell zu schaffen, das Auto erkennt eindeutige Situationen nicht richtig und reagiert dann auch nicht. Beispiel: Ein Auto fährt vor mir, ich fahre seit gefühlt 5 Minuten mit Abstandstempomat hinterher. Der Wagen vor mir bremst ganz normal um an der roten Ampel stehen zu bleiben und mein Auto piepst und schreibt mir ins Display ich soll bremsen. Eigentlich sollte der Wagen das ja selbst tun...das passiert bei meinem Wagen sehr oft. Habe es schon mit allen Distanzeinstellungen versucht, aber egal ob ich mit viel oder wenig Abstand fahre reagiert das System wie oben beschrieben und ich muss selbst bremsen. Ich kenne diese Technik von den Autos meines Mannes, die hatte er bereits bei seinem Audi bzw. Mercedes, dort gab/gibt es solche Probleme nicht. Ich habe wirklich nicht damit gerechnet, dass der Abstandstempomat bei meinem Mazda so schlecht funktioniert. Mir ist klar, dass der Audi bzw. der Mercedes ein Mehrfaches von meinem Wagen kosten, aber die Technik sollte funktionieren, egal ob sie in einem teuren oder günstigen Auto verbaut ist. Habe mir wegen der einfacheren Handhabung des Tempomaten extra die Automatikvariante gekauft und fahre jetzt hauptsächlich mit dem normalen Tempomat oder gleich ganz ohne, da der Abstandstempomat einfach nicht zuverlässig arbeitet.
    Und dann hab ich noch ein Problem, und zwar mit der Autohold-Funktion. Finde diese wirklich praktisch, wenn sie denn funktionieren würde. Der Fehler trat bei meinem Auto mehrfach und in zwei Varianten auf. Variante 1: Ich fahre los, aktiviere Autohold, bremse dann selbst bis zum Stillstand des Wagens um iStop zu nutzen und bleibe stehen. Im Display leuchtet Autohold grün auf und iStop ist auch aktiv, also grün. Der Motor geht aus, ich gehe von der Bremse runter und der Wagen bremst von selbst - alles gut. Manchmal jedoch, und zwar wenn sich iStop abschaltet und der Motor wieder anspringt löst sich die Bremse und der Wagen rollt los (wegen der Automatik). Einmal machte er sogar einen richtigen „Sprung“ nach vor, zum Glück hatte ich genug Abstand zum vorderen Wagen. Ich dachte mir dann gut, lass den Wagen doch alles selbst machen, also komplett selber bremsen (sofern das überhaupt funktioniert und er nicht schreibt ich solle das doch tun). Dann kommt es jedoch zu Fehlervariante 2: Es ist alles gleich wie bei Variante 1, nur dass der Wagen selbst bremst und stehen bleibt. Das Display sagt Autohold ist aktiv (iStop in der Variante aber nicht) und der Wagen bremst weiterhin selbst. Manchmal jedoch rollt er einfach los, also es löst sich die Bremse von selbst. Ist bei beiden Fehlervarianten auf einer ebenen Straße passiert...
    Habe diese Fehler auch schon meinem Händler mitgeteilt, er meinte die Frontkamera würde eventuell irgendwann ausgetauscht. Oder es könnte möglicherweise an der Software liegen und mit einem Update behoben werden, wann es ein solches geben wird konnte er mir jedoch nicht sagen.
    Aber nachdem mein Wagen von der aktuellen Rückrufaktion betroffen ist werde ich meine Erfahrungen halt nochmal zur Sprache bringen. Ich werde euch berichten sobald es für meine Probleme eine Lösung gibt. Hat sonst noch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  11. jenst.

    jenst. Einsteiger

    Dabei seit:
    22.05.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BP G122 Selection Automatik
    Also bei mir funktionieren Autohold und MRCC bisher ohne diese Phänomene, allerdings habe ich erst 2000 Kilometer auf der Uhr.
     
  12. Thoina

    Thoina Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.05.2019
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    Mazda 3 BP G122 2019
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, ich erhalte keine Fehlermeldungen. Ab und zu mal ein "Bremsen".
    Mal eine andere Frage, ich bin es vom cx3 gewohnt, dass wenn ich i-stop ausschalte eine Orange i-stop Lampe in der Amatur angezeigt wird, beim 3er habe ich diese noch nicht gesehen. Wie ist es bei euch? Könnt ihr dies auch nur über den doch sehr schwer ersichtlichen Ein/Aus Schalter sehen? (Lämpchen am Schalter lruchtet bei Abschaltung). Gruß Thomas
     
  13. #53 Sailorsusi, 23.08.2019
    Sailorsusi

    Sailorsusi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.08.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MAZDA3 BP Skyactiv-G122 - Benzin, Automatik
    Hallo Thoina!
    Hab’s bisher noch nie deaktiviert, kann daher nix dazu sagen.
     
    Thoina gefällt das.
  14. #54 Sailorsusi, 23.08.2019
    Sailorsusi

    Sailorsusi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.08.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MAZDA3 BP Skyactiv-G122 - Benzin, Automatik
    Hallo jenst.!
    Klingt gut! Hoffe das bleibt bei dir auch so! Meiner hatte diese Probleme von Anfang an.
     
  15. #55 toyoshi, 23.08.2019
    toyoshi

    toyoshi Einsteiger

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe vor, mir den Mazda 3 Sedan in der 180PS Variante zu holen, weil ich (bisher immer Toyota-/Lexusfahrer- die ganze Familie...) ihn erstens optisch sehr ansprechend finde und zweitens mit der aktuellen Motorenpalette und der Modellpolitik bei Toyota (speziell in Österreich) so überhaupt nicht zufrieden bin.
    Der Entschluss steht bei mir im Kopf eigentlich seit ein paar Tagen fest und ich hab angefangen mich mal einzulesen. War eigentlich (außer von der Optik!) von den Mazdas nie sehr angetan (ausgenommen MX-5) und jetzt bin ich grade schockiert, wenn ich lese, was da alles in welchen Zeiträumen nicht richtig funktioniert.
    Und die Geschichte mit dem Spurhalteassistenten ist mir auch nicht geheuer... bis max. 55km/h und dann auch noch ein "eckiges" Lenkverhalten? Ich brauche diverse Features eigentlich eh nicht- aber ohne diese bekommt man heutzutage fast kein Auto mehr von der Mittelklasse aufwärts- dann sollen sie aber auch funktionieren oder den grundlegenden Zweck eines Autos zumindest nicht beeinträchtigen oder gar behindern.
    Muss ich meine Entscheidung nochmal überdenken, einen Mazda zu holen? Wäre wirklich sehr schade- das Auto gefällt mir sehr gut und mit der 180PS Variante würde das Teil auch zumindest vernünftig marschieren...
     
  16. #56 FragGyver, 23.08.2019
    FragGyver

    FragGyver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.2D AT
    Also den Spurhalteassistenten würde ich nicht als Entscheidungsgrund nehmen.
    Bis 55km/h funktioniert er eigentlich ganz gut und wenn er - wie von Mazda vorgesehen - nur im Stau verwendet wird, passt das sicher. Außerdem muss man ihn ja nicht aktivieren, der normale Abstandstempomat tuts auch.
    Ab 55km/h lenkt er nur noch gegen, wenn du drohst über die Spurlinie zu fahren. Das funktioniert bei meinem sehr gut, da habe ich keine Beanstandung.

    Ich denke Mazda wird die kleinen Softwareprobleme schon noch beheben. Meiner (Auslieferung Mitte August) funktioniert - wenn ich mir hier die Kommentare so durchlese - schon besser als die, die im März/April ausgeliefert wurden.

    Ich bin absolut zufrieden. Mir fehlt nur ein richtiger Spurhalteassistent für die Autobahn :(
     
  17. #57 Sailorsusi, 23.08.2019
    Sailorsusi

    Sailorsusi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.08.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MAZDA3 BP Skyactiv-G122 - Benzin, Automatik
    Hallo toyoshi!

    Es klingt paradox, aber trotz der Problemchen würde ich meinen 3er nicht hergeben wollen. Das liegt hauptsächlich am Fahrgefühl und auch an der Optik. Ich freue mich jedes Mal wenn ich wieder hinterm Steuer sitze. Ich bin aber auch ein Mazda-Fan, eventuell verzeiht man als solcher die ein oder andere Macke...Aber natürlich verstehe ich deine Bedenken. Hattest du bereits eine Probefahrt? Wie war dein Eindruck?
     
    tomé2 gefällt das.
  18. #58 toyoshi, 23.08.2019
    toyoshi

    toyoshi Einsteiger

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Probefahrt kommt noch, ich muss erst an einen Sedan mit skyactiv x kommen, wird bei uns selten verkauft... ich repariere normal alles selber und bin einmal im Jahr bei der Überprüfung, die Autos haben wir im Schnitt 15 bis 20 Jahre, wobei ich in der Family am extremsten bin, mein Auto ist 22. ich kenne das mit dem verzeihen, bin es aber naturgemäß nicht gewohnt dass man alle paar Monate wegen „nichts“ in der Werkstatt ist und auf Updates hofft. Scheint bei den Autos der letzten 10-15 Jahre normal zu sein, ist auch bei bekannten mit bmw, Audi usw „normal“. Werde das weiter verfolgen, Probe fahren, mit dem Händler plaudern. Wird jedenfalls nicht bald passieren sondern eher nächstes Jahr, evtl sind bis dahin solche Dinge abgestellt. An meinem Auto nervt mich eigentlich nur, dass ein Tempomat fehlt und alles schon ziemlich abgewetzt ist... drum kommt doch mal was neues, behalte ihn aber sicher möglichst lang für niedere Dienste.
     
  19. tomé2

    tomé2 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.04.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 3 S SKYACTIV-G 2.0 M-Hybrid 6AG EZ 08/19
    KFZ-Kennzeichen:
    Puuuuh... wenn ich das hier alles so lese. Ich hab nicht mal richtig nen Plan, wie ich all diese Dinge aktiviere. Bin ja noch nicht wirklich viel gefahren, und das was ich gefahren bin, war bislang nur in der, den Verkehr betreffend sehr nervigen, Großstadt Hamburg. Viel gemächliches fahren, viel stop and go. Wüsste jetzt aber nicht, wann der welche Dinge tun sollte, oder nicht tun muss. Bin schon ganz gespannt auf morgen, da fahr ich dann endlich mal auf die Bahn ne lange Strecke.
     
  20. tomé2

    tomé2 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.04.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 3 S SKYACTIV-G 2.0 M-Hybrid 6AG EZ 08/19
    KFZ-Kennzeichen:
    Soooo... das Thema Fehlermeldungen:
    Weit bin ich nicht gekommen. Heute erste längere Ausfahrt, ich war bis kurz vor Bremen im Stau auf der Autobahn... von Hamburg aus.
    Da fiel der Ultraschallsensor aus, und die Lampe links mit dem P leuchtet im Display. Ausserdem hieß es, dass die Sicherheits- und Fahrassistenzsysteme teilweise ausgefallen sind. Man möge vorsichtig fahren.
    Hat jemand einen Plan, wofür dieser Sensor ist, und was da genau nicht mehr funktioniert??
    Bin heute unterwegs, kann da gerade nicht schauen. Beim Fahren selbst fiel es gar nicht auf...
     
Thema: Mazda 3 BP Probleme I-Activsense System
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 bp iassistenssytem fehler

    ,
  2. mazda 3 kollissionsvermeidung deaktivieren

    ,
  3. 4023 permanent fehler mazda 3 mb

    ,
  4. mazda 3 assistenzsysteme probleme,
  5. Probleme mit neuem mazda 3,
  6. Mazda g122 chiptuning,
  7. probleme i active sense,
  8. mazda 3 bp probleme
Die Seite wird geladen...

Mazda 3 BP Probleme I-Activsense System - Ähnliche Themen

  1. Alufelgen Mazda 323 BW

    Alufelgen Mazda 323 BW: Suche für meinen 323 BW Kombi noch originale Alufelgen. Sollten also 13 Zoll sein, Lochkreis 4x114,3, die die vom BG passen leider nicht, der hat...
  2. Mazda 5 Fensterleiste - Fensterdichtung

    Mazda 5 Fensterleiste - Fensterdichtung: Hallo fahre einen Mazda 5 Bj 2007 und habe das Problem dass die Fensterleiste an allen Türen spröde wird und beginnt abzubrechen. Weiß jemand...
  3. Mazda 929 HC 2.2i Erfahrungen

    Mazda 929 HC 2.2i Erfahrungen: Mon, ich bin am überlegen, mir einen 929 HC mit der 2.2 Liter Maschine für den Alltag zuzulegen. Ich habe einen 92er in Ausblick.. Ich wollte...
  4. Felgen für Mazda 2 DE 2008

    Felgen für Mazda 2 DE 2008: Guten Tag, ich brauche für einen Mazda 2 DE 1.3 MZR 75ps von 2008 4 Felgen und einen Satz Winterreifen. Ich wollte mir Alufelgen besorgen. Meine...
  5. Mazda6 (GH) Mein neuer Mazda 6 Gh

    Mein neuer Mazda 6 Gh: Hallo zusammen, um die blöde Wartezeit(noch 3 Tage) zu überbrücken stelle ich hier mal mein neuen M6 vor. Mein 6er von 2004 hätte es zwar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden