Mazda 3 BP Bremsenverschleiß (Wartungspaket)

Diskutiere Mazda 3 BP Bremsenverschleiß (Wartungspaket) im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Servus zusammen, ich stehe kurz davor mir einen neuen Mazda 3 BP (2022 Model mit 122 ps) zu bestellen. Da ich das Auto auf 4 Jahre leasen werde...
Bratwurscht

Bratwurscht

Einsteiger
Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
25
Zustimmungen
2
Ort
Augusta Vindelicum
Auto
Mazda 3 BP Selection
Servus zusammen,


ich stehe kurz davor mir einen neuen Mazda 3 BP (2022 Model mit 122 ps) zu bestellen.
Da ich das Auto auf 4 Jahre leasen werde, bot mir die Verkäuferin an ein Wartungspaket (sorgenfreies Leasen) dazu zu buchen, was mich 30€ im Monat on top kosten würde.
Jährlich wäre ich somit bei 360€.
Unter anderem wäre jedoch nicht nur der TÜV und die vier Kundendienste inkludiert sondern auch 1x Bremsbeläge + Bremsscheiben und noch ne Reifenversicherung.
Buchen werde ich 10.000 km p.a. Somit werde ich das Auto mit ca 40.000 km wieder abstellen.

Nun die Frage in die Runde. Wer von euch würde dieses Paket ebenfalls empfehlen und nach wie viel Km musstet ihr eure Bremsen wechseln?
Ich werde zu 90% nur am Stadtverkehr teilnehmen und somit meine Bremsen durch stop and go verschleißen.
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.499
Zustimmungen
2.336
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Bekanntermaßen sind die Werkstattpreise im Süden unserer Republik "gepfefferter" als im Rest des Landes.
München/Augsburg ... da sind es mal schnell 100€ mehr, statt ---> KLICK
Sind denn die Verbrauchsmaterialien (Motoröl, Filter, Bremsflüssigkeit etc.) denn bei dem Preis auch alle inklusive?
Dann wäre es sicherlich eine sinnvolle Option.
TÜV (rd. 120€) ist ja nur 1x in der Zeit, Bremsscheiben sollten eigentlich kein Thema sein in der Zeit, Beläge wechseln kann schon durchaus 1x vorkommen.
Meinen 3BM (Bauj.2014) habe ich in 7 Jahren auch nur 68000km gefahren und keinerlei Probleme gehabt. Standardmässige Inspektion ... das wars.
Viel wichtiger beim Leasen: denke an die GAP-Deckung bei deiner KFZ-Versicherung !
 
MSC

MSC

Neuling
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
76
Zustimmungen
39
Habe meinen jetzt 2,5 Jahre und knapp 30.000km, auch hauptsächlich Stadtverkehr.
Fahre aber zugegeben sehr vorausschauend und auch vorsichtig Bremsen halten generell bei mir recht lange.

Scheiben vorne noch sehr gut Grat ist ganz minimal nur spürbar. Die halten denke ich auch bis 100tkm. Beläge auch noch ordentlich Futter vorhanden diese dürften bei meiner Fahrweise wenigstens bis 50tkm halten, eher noch länger. Und selbst wenn nicht, Beläge kosten doch nix...

Aber zum Paket, 360€ p.a. denke ich ist zu happig und lohnt sich nicht.
Die Inspektion kommt sagen wir mal auf auf 200-300€ p.a. je nach Umfang und Region.
Du brauchst eigentlich nur 3 Kundendienste wenn du auf 4 Jahre least.
Würde mal fragen wieviel dein Freundlicher vor Ort dafür möchte. TÜV kostet mittlerweile auch bald 100 € wenn nichts weiter ist kommst du auf ich rechne mal mit Mittelwerten maximal 3x300+100 also grob 1000 €, dein Paket würde jedoch 1440€ kosten.
Von daher... eigentlich unnötig. Natürlich unter der Voraussetzung das nichts weiter ist.

Und Reifenversichterung... ja meiner Meinung nach Quatsch. Selbst wenn du einen Schaden hättest, reichen die gesparten 400 € mal ganz entspannt locker für mindestens zwei neue Reifen.

Und ja ich weiß, muss dringend Felgen putzen :oops:

20211024_234113.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Bratwurscht

Bratwurscht

Einsteiger
Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
25
Zustimmungen
2
Ort
Augusta Vindelicum
Auto
Mazda 3 BP Selection
Bekanntermaßen sind die Werkstattpreise im Süden unserer Republik "gepfefferter" als im Rest des Landes.
München/Augsburg ... da sind es mal schnell 100€ mehr, statt ---> KLICK
Sind denn die Verbrauchsmaterialien (Motoröl, Filter, Bremsflüssigkeit etc.) denn bei dem Preis auch alle inklusive?
Dann wäre es sicherlich eine sinnvolle Option.
TÜV (rd. 120€) ist ja nur 1x in der Zeit, Bremsscheiben sollten eigentlich kein Thema sein in der Zeit, Beläge wechseln kann schon durchaus 1x vorkommen.
Meinen 3BM (Bauj.2014) habe ich in 7 Jahren auch nur 68000km gefahren und keinerlei Probleme gehabt. Standardmässige Inspektion ... das wars.
Viel wichtiger beim Leasen: denke an die GAP-Deckung bei deiner KFZ-Versicherung !
Sämtliche Materialien und Arbeitsstunden wären inkludiert. Ich müsste mir somit um keine weiteren Kosten Gedanken machen.

Die Frage ist nur, ob ich in der Zeit keine Bremsen brauche und somit auf dieses Paket verzichten kann. Mein aktueller 1er hat ca 36000 Km stehen und noch gut Belag drauf. Laut BMW sind diese voraussichtlich erst bei 60000 km fällig.
Mein damaliger Mazda BM wollte schon nach 30k km neue Belege und Scheiben, jedoch bin ich des öfteren über die Autobahn geheizt.

Die GAP ist im Leasing mit enthalten.
 
Bratwurscht

Bratwurscht

Einsteiger
Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
25
Zustimmungen
2
Ort
Augusta Vindelicum
Auto
Mazda 3 BP Selection
Habe meinen jetzt 2,5 Jahre und knapp 30.000km, auch hauptsächlich Stadtverkehr.
Fahre aber zugegeben sehr vorausschauend und auch vorsichtig Bremsen halten generell bei mir recht lange.

Scheiben vorne noch sehr gut Grat ist ganz minimal nur spürbar. Die halten denke ich auch bis 100tkm. Beläge auch noch ordentlich Futter vorhanden diese dürften bei meiner Fahrweise wenigstens bis 50tkm halten, eher noch länger. Und selbst wenn nicht, Beläge kosten doch nix...

Und ja ich weiß, muss dringend Felgen putzen :oops:
Das klingt schon mal ziemlich gut :D

Nein, Belege kosten nichts aber die Arbeitsstunden und Scheiben die mir Mazda verrechnet 😁
Da es ein Leasingfahrzeug ist, darf ich leider keine Hand anlegen.

Bzgl. der Felgen sehe ich nichts 😙
 
Zuletzt bearbeitet:
MSC

MSC

Neuling
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
76
Zustimmungen
39
Naja, würde mir die 30€ trotzdem sparen wollen.
Es hat irgendwie für mich immer diesen komischen Beigeschmack wie eine Insassenschutzversicherung...

Andererseits was sind 30 € und die Summe wäre immerhin fix. Da könnte es dir egal sein wie teuer eine Durchsicht in 3 jahren wäre... schwierig.
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.499
Zustimmungen
2.336
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Frag mal deinen Händler. Dieses Paket mit 30€/Monat wird von Mazda angeboten.
So manche Händler bieten ein eigenes "Care-Paket" an, welches i.d.R. etwas günstiger ist (habe da irgendwo etwas von 1199 € für ein 4-Jahrespaket gelesen) Einen kostenlosen Leihwagen inkludiert, Reifeneinlagerung sowie auch die kompletten Inspektionskosten + Material.
 
Bratwurscht

Bratwurscht

Einsteiger
Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
25
Zustimmungen
2
Ort
Augusta Vindelicum
Auto
Mazda 3 BP Selection
Frag mal deinen Händler. Dieses Paket mit 30€/Monat wird von Mazda angeboten.
So manche Händler bieten ein eigenes "Care-Paket" an, welches i.d.R. etwas günstiger ist (habe da irgendwo etwas von 1199 € für ein 4-Jahrespaket gelesen) Einen kostenlosen Leihwagen inkludiert, Reifeneinlagerung sowie auch die kompletten Inspektionskosten + Material.
Mein Händler meinte, dass ich noch ein anderes Paket buchen könnte, wären aber glaub nur 2€ unterschied gewesen. Insofern belasse ich es dabei.
 
Bratwurscht

Bratwurscht

Einsteiger
Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
25
Zustimmungen
2
Ort
Augusta Vindelicum
Auto
Mazda 3 BP Selection
Naja, würde mir die 30€ trotzdem sparen wollen.
Es hat irgendwie für mich immer diesen komischen Beigeschmack wie eine Insassenschutzversicherung...

Andererseits was sind 30 € und die Summe wäre immerhin fix. Da könnte es dir egal sein wie teuer eine Durchsicht in 3 jahren wäre... schwierig.
Da hast du Recht! Im "Wurstcase" hätte ich eben alles mit drin.
Bei mir sind in 4 Kundendienste im Vertrag hinterlegt. Im Grunde zahle ich den Verschleiß durch den Kundnedienst rückwirkend nach.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bratwurscht

Bratwurscht

Einsteiger
Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
25
Zustimmungen
2
Ort
Augusta Vindelicum
Auto
Mazda 3 BP Selection
So, heute nochmal Rückmeldung von meinem Händler bekommen mit den neuen Preisen, da ich die alten um ein paar Stunden "verpasst habe".

Für 288€ im Monat inkl. Rundumsorglospaket, bekomme ich die 122 PS Maschine (Facelift 2022) in rot mit dem Technik- und Designe-Paket.
Überführung werde ich gesondert entrichten und Winterschlappen muss ich noch welche besorgen.

Was meint Ihr? Der Preis sollte i.O. gehen, oder?
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.499
Zustimmungen
2.336
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Zuletzt bearbeitet:
Bratwurscht

Bratwurscht

Einsteiger
Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
25
Zustimmungen
2
Ort
Augusta Vindelicum
Auto
Mazda 3 BP Selection
MSC

MSC

Neuling
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
76
Zustimmungen
39
Naja, Leasing ist eh immer so ne Sache.
Ich rechne es mal ganz grob durch, deine Konfiguration dürfte bei etwa 28.000 Euro Liste liegen
288x48 sind allein schon fast 14.000 Euro was ziemlich genau halber Neupreis ist. Das entspricht auch in etwa dem zu erwartenden Restwert, man sagt ja grob 3 Jahre = halber Neupreis aber bei deinen paar Kilometern dürfte der höher liegen.

Ergo eigentlich zu hoch deine Rate. Kein Vorteil zum Kauf.
 
Bratwurscht

Bratwurscht

Einsteiger
Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
25
Zustimmungen
2
Ort
Augusta Vindelicum
Auto
Mazda 3 BP Selection
Naja, Leasing ist eh immer so ne Sache.
Ich rechne es mal ganz grob durch, deine Konfiguration dürfte bei etwa 28.000 Euro Liste liegen
288x48 sind allein schon fast 14.000 Euro was ziemlich genau halber Neupreis ist. Das entspricht auch in etwa dem zu erwartenden Restwert, man sagt ja grob 3 Jahre = halber Neupreis aber bei deinen paar Kilometern dürfte der höher liegen.

Ergo eigentlich zu hoch deine Rate. Kein Vorteil zum Kauf.
Brutto liegt das Auto bei ca 32.000€
Leasing beträgt 258€ + 30€ Wartungspaket. Das Wartungspaket muss aber bei der Kalkation draußen bleiben, denn die Wartung hast bei jedem Auto und müsste man on Top rechnen.
Insofern sind es 12.384€ in 4 Jahren.

Ich hab jetzt nochmal eine Nacht drüber geschlafen und mich entschieden diesen zu nehmen. Ich glaube wir sind uns alle einig, dass das Preis-Leistung-Verhältnis bei Mazda, gegenübet anderen Marken, einfach stimmt!
 
MSC

MSC

Neuling
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
76
Zustimmungen
39
32.000 für den G-122???
Unmöglich. Hab mal eben gegenkonfiguriert, G-122 Automatik, rot, Leder etc. mit ALLEN Extras liegt bei 29.600 Liste.
WTF...

[Edit]
mal (lächerliche) 10% rabatt angenommen bist bei 26.600
 
Zuletzt bearbeitet:
Bratwurscht

Bratwurscht

Einsteiger
Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
25
Zustimmungen
2
Ort
Augusta Vindelicum
Auto
Mazda 3 BP Selection
32.000 für den G-122???
Unmöglich. Hab mal eben gegenkonfiguriert, G-122 Automatik, rot, Leder etc. mit ALLEN Extras liegt bei 29.600 Liste.
WTF...

[Edit]
mal (lächerliche) 10% rabatt angenommen bist bei 26.600
Die Preise auf der Homepage sind alte Preise. Seit vorletzter Woche gibt es neue Preise für das 22er Facelift.
Ich hab jetzt auch mal bei anderen Händlern angefragt und die boten mir 270€ bzw. laut Mazda-Homepage 267,52€, jedoch ohne Servicepaket.

Der andere Händler scheint meine Anfrage nur halb gelesen zu haben und hat mir ein Angebot für 331€ jedoch mit der 186 ps Maschine zukommen lassen. 🤔

Wie dem aber auch sei, werde ich wohl keine bessere Alternative finden mit der Ausstattung. Kaufen kommt aktuell für mich nicht in Frage.
 
MSC

MSC

Neuling
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
76
Zustimmungen
39
Im Ernst jetzt, die verarschen dich. Nie im leben kostet das 22´er Modelljahr 3000 € mehr. :doh:
Für 32.000 bekommst locker den X mit Vollausstattung.
 
Bratwurscht

Bratwurscht

Einsteiger
Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
25
Zustimmungen
2
Ort
Augusta Vindelicum
Auto
Mazda 3 BP Selection
image.jpg
Ich glaube du übersiehst da was.
Laut der Homepage komme ich auf 29.690€ und habe Manuell ausgewählt.
Bitte zieh nicht die Barkauf-Prämie ab.
Wenn ich laut dem einen Angebot 700€ drauf rechne für das Facelift, komme ich auf 31400€. Gut fehlen noch 600€ zur 32. Marke aber war ne ca. Angabe da ich die Zahlen nicht mehr auswendig im Kopf hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:
MSC

MSC

Neuling
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
76
Zustimmungen
39
Ich nehm alles zurück hast Recht Liste fast 32k... bin in der Zeile verrutscht!
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Mazda 3 BP Bremsenverschleiß (Wartungspaket)

Oben