Mazda 3 BP anniversary edition - Stand der Dinge Tag 79, 2.800km

Diskutiere Mazda 3 BP anniversary edition - Stand der Dinge Tag 79, 2.800km im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Liebe Leute, der frisch verliebte meldet sich wieder ;-) Habe nicht viel zu berichten, ausser, dass ich momentan richtig Freude an meinem habe....

  1. #161 RedM3Samurai, 30.03.2021
    RedM3Samurai

    RedM3Samurai Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.05.2019
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    327
    Auto:
    Mazda 3 BP anniversary edition / Skyactiv X
    Liebe Leute, der frisch verliebte meldet sich wieder ;-)
    Habe nicht viel zu berichten, ausser, dass ich momentan richtig Freude an meinem habe. Fühlt sich derzeit sogar besser an als die ersten Tage, als ich ihn neu hatte.
    Diese gewisse Grundgrantigkeit, die ich die letzten Wochen in mir hatte, ist endlich der Freude gewichen.

    Für mich war Autofahren in den letzten Jahren viel mehr als nur von A nach B zu kommen. Mein Auto war irgendwie mein Rückzugs- und Krafttankort. Nach einem stressigen Tag mit guter Musik heimzucruisen, hat immer Spass und Freude gemacht und Energie zurückgebracht. Die letzten Wochen war das Autofahren aber nur noch Stress und hat zusätzliches Unwohlsein hervorgebracht. Das ist für einige vielleicht schwer nachzuvollziehen, aber mein Auto ist für mich einfach mehr als ein Gebrauchsgegenstand. Würde ich das nicht so empfinden, hätte ich mir gleich irgendeinen günstigen Gebrauchten holen können. Es gibt auch für mich weitaus wichtigere Dinge im Leben, aber das Auto hat definitiv einen weit höheren Stellenwert als bei den meisten anderen. Da ist es dann nicht so verwunderlich, dass die Stimmung drunter leidet, wenn sich der Traum auf 4 Rädern zum fahrenden Albtraum entwickelt...

    Und im Nachhinein würde ich mich weiterhin als nicht überempfindlich empfinden. Feinfühlig trifft es, denke ich, viel besser.
    Bin mir aber auch sehr sicher, dass es jedem von euch ziemlich ähnlich gegangen wäre, wenn ihr die Geräusche ebenfalls gehabt hättet. Das war wirklich nicht zum Aushalten....

    Jetzt dreh ich mich nach dem Weggehen nochmal um zu ihm, oder störe mich daran, wenn zB die Mittelkonsole oder die Tachoscheibe angestaubt ist.
    Ich hab jetzt voll Lust meine ganzen Putzmittel, Mikrofaser- und Trocknungstücher auszuprobieren, die ich extra ihm zu Liebe bestellt habe. Ich schau mich nach kleinen Zubehörkram um und bin wieder gerne bereit den ein oder anderen Euro zusätzlich zu investieren (zB.: dieses Einlagefach für die Mittelkonsole)

    Aufgrund meiner Verzweiflung mit meinem habe ich die letzten Wochen ja wieder Autos geschaut. Ich hatte mich gedanklich schon darauf eingestellt, dass das bei mir kein gutes Ende mehr nehmen wird, deswegen habe ich mich nach Alternativen umgeschaut. Das Endergebnis war das Gleiche wie schon die letzten 2 Jahre auch. Es gibt in der Kompaktklasse um den Preis nichts nur annähernd Vergleichbares. Das Einzige was das für mich rein optisch (innen und aussen) eventuell noch toppt, wäre ein CLA oder ein CLA Shooting Brake. Damit der aber gut dasteht und eine für mich auch brauchbare Motorisierung bietet und nur annähernd die Ausstattung vom Mazda hat, bist du weit jenseits der 50.000 Euro, fast schon bei 60.000. Selbst als 1, 2 Jahre alten Gebrauchten kommst du nicht unter 37.000, 38.000 Euro. Klar mit dem Standardmotor, 16 Zöllern und keiner Ausstattung kommt er preislich zum Mazda hin. Aber das kann man dann ja nicht miteinander vergleichen.
    Zusätzlich haben Sie den für mich einzig gescheiten Motor (CLA 220 mit 190 PS) nicht mehr im Programm, der CLA 250 ginge natürlich auch, aber ist preislich dann noch weiter weg und wäre für mich auch im monatlichen Unterhalt zu viel.

    Alles andere in der Kompaktklasse kommt bei Weitem nicht an das ran, was Mazda da auf die Beine gestellt hat. Es gibt welche die haben einen richtig fetten Motor (Hyundai I30N), aber sonst einfach nichts (außer Plastik, Plastik, Plastik). Oder das Interior ist halbwegs auf Augenhöhe mit dem von Mazda (zB Kia Pro Ceed), dafür sind mickrige Downsize Turbos verbaut, mit denen ich einfach nichts anfangen kann. Da geht der Großteil des tollen Gefühls am Autofahren verloren. Im Gesamtpaket gibt es nichts was da auch nur annähernd mithalten kann. Und wenn man es ganz unkultiviert mag, nimmt man einfach einen 3 Zylinder 1er BMW. Aber ist halt ein BMW. WOW ;-)

    Ein Arbeitskollege hat sich jetzt einen Skoda Octavia gekauft. 150PS. Ja wird passen. Und wieviel Hubraum? 1,8 oder zumindest 1,6? Aber nein, es ist eine 1,3L Maschine. Ich konnte mir das blöde Grinsen nicht verkneifen.
    Ich finde sowohl die G Motoren als auch den X 100mal geiler zu fahren als so einen Dreck. Dass ich zusätzlich nirgends dieses geile Wohlfühlfeeling habe, wie im Mazda Innenraum, schließt quasi alles andere schon von Vornherein aus.

    Den X finde ich leistungsmäßig richtig gut. Er hat ordentlich Druck, mittlerweile geht er auch unten raus deutlich besser als zu Beginn. (nach dem Gespräch mit Mazda Austria kann ich mir gut vorstellen, dass 5.000km für den Motor vielleicht schon so eine Grenze sind, ab der er dann wirklich voll da ist. Es läuft irgendwie alles geschmeidiger und homogener jetzt und er geht definitiv besser). Ich finde ihn wirklich richtig gut und bestätigt nur meinen Eindruck von der letzten Probefahrt vor Kaufvertragsabschluss. Auch da hat mir der Motor sehr gefallen. War kein Vergleich zur ersten Testfahrt, als er 19km auf der Uhr hatte. Und schon damals hat der Verkäufer zu mir gesagt, dass er am Anfang nicht seine volle Leistung hat. "Marketing Geplapper", dachte ich. Damals hat er sich wirklich müde angefühlt. Ich war enttäuscht. Kein Vergleich als ich ihn dann mit 8.000km auf der Uhr zum letzten mal gefahren bin.
    Mich würde wirklich mal ein 0-100 Test interessieren. Und zwar ein nagelneuer X gegen einen mit mindestens 15.000km auf der Uhr. Der Unterschied wäre wahrscheinlich riesig. Das selbe dann mit 60-100 und 80-130. Würde mich echt interessieren.

    Und der für mich letzte riesen Pluspunkt: Der Dreh Drück Knopf. Wie alle auf diesen Touch Scheiss aufspringen und es so gut wie nichts anderes gibt, ist ja komplett behämmert. Wenn man da während dem Fahren deppat auf dem Display herumtouchen muss. Furchtbar.

    Das alles sind Gründe, warum ich Mazda so liebe. Gegen den Mainstream, anders als der Rest und mit dem Erhalt von guten, alten Autowerten. Das findet man so sonst nirgends. Es wäre so traurig gewesen, hätte mir der BP das jetzt alles zerstört. Es war ein echt schwieriger Start, dafür hab ich jetzt umso mehr Freude ;-)
     
    Nadinka, Skyactiv Ox, Sauerland und 4 anderen gefällt das.
  2. #162 Skyactiv Ox, 30.03.2021
    Skyactiv Ox

    Skyactiv Ox Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    459
    Auto:
    Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
    Zweitwagen:
    vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
    Danke für Deinen schönen positiven Bericht.

    Auch mir würde es in der Kompaktklasse schwer fallen, eine Alternative zu finden. Zumal der Fastback mit 4,66m schon eher untere Mittelklasse ist.

    Dieses hochwertige Ambiente, die Karosse, die schönen 2Liter-Sauger...das alles für 30-35K....
    Hier mal meine Gedanken zu einigen Mitbewerbern:

    BMW 1er....Habe bei BMW gelernt. Und liebe deren 6Zylinder...und nun 3??
    VW Golf....fürchterlich langweilig. Grausam schlechtes Bedienkonzept.
    Ford Focus....käme noch mit am ehesten in Frage...aber auch hier...182 PS aus 3Zylindern...
    MB A Klasse....einfach in Relation zu teuer
    Audi A3....auch zu teuer. Das neue Interieur ist hässlich.
    Kia Ceed....als GT mit 204 PS vielleicht eine Option
    Hyundai I30....als Fastback mit 159PS nicht übel
    Toyota Corolla....nicht mein Fall...und CVT Getriebe...
    Skoda Octavia....wenn dann als RS Combi
    Opel Astra...völlig bescheuerte Motorenpalette. Max. 145 PS
    Renault Megane....übles Touch Bedienkonzept, schlimmes Lichtdesign vorne und hinten
    Peugeot 308 (ganz neu)...mit 180 oder 225PS okay, will aber keinen PHEV
    Fiat Tipo......ähh....nein.
     
    RedM3Samurai, Mr. Mazda, Bigteddy und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #163 3bkDriver, 30.03.2021
    3bkDriver

    3bkDriver Stammgast

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    516
    Auto:
    BMW 330i e91
    Zweitwagen:
    Peugeot 206 cc 2.0
    :cheesy::cheesy::cheesy:
     
    RedM3Samurai und Bigteddy gefällt das.
  4. #164 Mr. Mazda, 31.03.2021
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    1.368
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Von den genannten Alternativen gibt es keine wenn man gewisses Design/Qualität für einen fairen Preis will.
    Langfristig werden nämlich die "möchtegern Premium" Hersteller auch in Europa kräftig auf die Nase fallen!

    @Skyactiv Ox
    -Toyotas Getriebe und Motoren sind absolut zuverlässig
     
    RedM3Samurai und Skyactiv Ox gefällt das.
  5. #165 Andre-San, 31.03.2021
    Andre-San

    Andre-San Neuling

    Dabei seit:
    15.09.2020
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    128
    Auto:
    Mazda 3, G122, Selection, Bj. 2019, weiß
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2, Bj '15, mit Standheizung :)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das "langfristig" kannste IMHO wohl streichen.
    Das "Wir bleiben zu Hause" wird keine große Nachfrage mehr erzeugen.
    Der Rest kommt aus China.
    Schön ist/geht anders.

    LG, Andre
     
    RedM3Samurai und Mr. Mazda gefällt das.
  6. #166 Skyactiv Ox, 31.03.2021
    Skyactiv Ox

    Skyactiv Ox Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    459
    Auto:
    Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
    Zweitwagen:
    vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
    @Skyactiv Ox
    -Toyotas Getriebe und Motoren sind absolut zuverlässig[/QUOTE]

    Mr. Mazda: Habe ich keinen Zweifel dran. Bloß mag ich absolut keine CVT Getriebe... ;-)

    Immerhin sieht der neue Corolla zumindest ganz manierlich aus.
     
    3bkDriver und Mr. Mazda gefällt das.
  7. #167 Skyactiv Ox, 31.03.2021
    Skyactiv Ox

    Skyactiv Ox Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    459
    Auto:
    Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
    Zweitwagen:
    vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
    ...aber wir schweifen vom Thema dieses Threats ab, sorry.
     
  8. #168 Mr. Mazda, 01.04.2021
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    1.368
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Dies wird ja hoffentlich weiter der Mazda-Reunited Thread für unseren @RedM3Samurai sein :oops:
     
    RedM3Samurai, Palim und Skyactiv Ox gefällt das.
  9. #169 RedM3Samurai, 05.04.2021
    RedM3Samurai

    RedM3Samurai Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.05.2019
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    327
    Auto:
    Mazda 3 BP anniversary edition / Skyactiv X
    Ja das passt schon. Ich habe ja selbst damit angefangen
    Was gibts bei mir zu berichten?
    Ich hab ihn vorgestern innen mal komplett geputzt inkl. Lederpflege bei allen Sitzen,Lenkrad usw. Tachoscheibe mit Swiffer reinigen funzt super. Bei den pianoblack Teilen, vor allem Mittelkonsole bin ich noch nicht ganz zufrieden.hab da zuerst mit Druckluft gearbeitet. Und dann mit einem 1800gsm Tuch und Reiniger abgetupft. Leider macht das Tuch Fusseln,das muss ich zuerst wohl einmal waschen. Ich denke wenn man das regelmäßiger macht,wird das Ergebnis ganz gut. Nach 5 Monaten ohne Pflege,wird es so nicht ganz 100% sauber. Ich sollte es aber zumindest geschafft haben keine Kratzer reinzubekommen.
    Generell wirkt alles wertiger und besser verarbeitet im Vergleich zum Vorgänger. Das Cockpit ist generell auch gut zu reinigen, das Dashbord zB fällt zur Scheibe hin nicht so ab,da kommt man gut mit einem tuch bis ganz vorne hin. Und ganz speziell bei meinem,finde ich halt den roten Teppich extrem geil. Jetzt auch wieder in Kombi mit dem roten Fussmatten mit anniversary badge,schaut das einfach nur edel aus.werde dann mal Fotos vom Innenraum posten.
    Leider gibts aber auch schlechte Nachrichten: Das B-Säulen Geräusch ist wieder da.war zuerst ein paar Tage weg,dann kam es leicht und jetzt ist es wieder fast so wie vorher.das ist ziemlich ernüchternd... Auf Facebook meinte wer,dass die verrutschte Leiste und das Geräusch zwei Paar Schuhe sind. Ich kann mir das kaum vorstellen. Jedes mal wenn in der Werkstatt die Leiste gerade gerückt wurde, war auch das Geräusch weg. Sobald die Leiste nicht mehr in Position war,war auch das Geräusch wieder da. Und jetzt kommst mir auch so vor,als ob die Leiste wieder verrutscht ist. Wenn das wirklich 2 Themen sind,wäre das ein ziemlicher Kack,denn dann hat anscheinend niemand einen Plan wo das Geräusch herkommt.
    Beim Putzen der Pedale habe ich dann auch gesehen,dass man da ganz gut zu einigen Teilen hinsieht (Lenksäule usw.).nach der guten Erfahrung mit dem Wchaumstoff hinter dem Handschuhkasten,werde ich das auch in dem Bereich probieren. Vielleicht hab ich Glück und ich kann damit das Knacken in der Lenksäule bzw. Das Tak Tak aus Richtung Kombiinstrument beheben. Einen Versuch ist es wert.
    Übernächste Woche werde ich die Sommerreifen montieren lassen. Da werden wir dann nochmal eine Runde fahren und schauen bze. Hören. Das B-Säulen Thema macht mir echt Sorgen,ansonsten ist es nach wie vor viel,viel besser (sonst hätte ich auch keinen Bock gehabt ihn so gewissenhaft sauber zu machen). Sorry für Gross und Kleinschreibung. Hab am Handy getippt.
     
    Bigteddy gefällt das.
  10. #170 Bigteddy, 05.04.2021
    Bigteddy

    Bigteddy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    641
    Auto:
    Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
  11. #171 RedM3Samurai, 05.04.2021
    RedM3Samurai

    RedM3Samurai Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.05.2019
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    327
    Auto:
    Mazda 3 BP anniversary edition / Skyactiv X
    Nein,die hatte er noch nie drauf.hab auch im Winter 18 Zoll.....
     
  12. #172 Bigteddy, 05.04.2021
    Bigteddy

    Bigteddy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    641
    Auto:
    Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
    Und welche hast Du im Sommer ?
     
  13. Trapper

    Trapper Neuling

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    Mazda 3 G150 (BP)
    Oh nein, das gibts ja nicht :( hast du dir die Leisten mal angesehen? Sind sie verrutscht? Kannst du nicht selbst mal dagegen drücken und schauen, ob sich was ändert?
     
  14. #174 RedM3Samurai, 06.04.2021
    RedM3Samurai

    RedM3Samurai Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.05.2019
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    327
    Auto:
    Mazda 3 BP anniversary edition / Skyactiv X
    :-) :-) :-) Ich kann es dir gar nicht sagen.... Hab ihn ja schon mit Winterreifen und den Winterfelgen abgeholt.

    Winterreifen:
    Hankook Winter i cept Evo 3
    Winterfelgen (Mazda Original):
    7 x 18", ET 45mm, Design 72A, schwarz glänzend
    (BDEL-V3-810A-BL)

    Sommerreifen:
    nicht die Toyo Reifen, ich glaube Bridgestone.
    Sommerfelgen:
    siehe Foto
    upload_2021-4-6_9-25-29.png

    Wird von daher ziemlich ähnlich meinen Winterfelgen sein. War auch der Sinn dahinter -> Dass er einfach ganzjährig so geil dasteht. Und ich wollte schon immer schwarze Felgen haben und zu dem Snowflake White passt das einfach am Besten, wie ich finde.
     
    Bigteddy, Mr. Mazda und Skyactiv Ox gefällt das.
  15. #175 RedM3Samurai, 06.04.2021
    RedM3Samurai

    RedM3Samurai Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.05.2019
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    327
    Auto:
    Mazda 3 BP anniversary edition / Skyactiv X
    Was diesmal komisch wirkt. Wenn man von der hinteren Leiste mit dem Finger entlang nach vorne fährt, ist da ein deutlicher Unterschied zwischen der hinteren und vorderen Leiste zu spüren. Die vordere ist jetzt viel weiter drinnen, als die Hintere. Wenn man da drüber fährt, merkt man sofort, dass das nicht eine Ebene ist. Das sieht man sogar mit freiem Auge. Auf der Beifahrerseite ist dieser Unterschied nicht zu sehen.
    Nachzudrücken habe ich immer wieder mal versucht, krieg das aber irgendwie nicht hin.
    Werde für nächste Woche eh den Reifenwechseltermin ausmachen, dann sehen wir eh, was sie sagen.
     
  16. geri53

    geri53

    Dabei seit:
    07.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Habe deine Leidensgeschichte verfolgt-klingt sehr stressig. Welche Mazda Werkstatt hat dann deine Klappergeräusche (offensichtlich zum Großteil erfolgreich) behoben?

    Noch viel Spass mit deinem Auto.
    Meiner sollte im Juli geliefert werden (Mazda 3 Sedan G150)
     
    RedM3Samurai und Skyactiv Ox gefällt das.
  17. #177 Mr. Mazda, 07.04.2021
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    1.368
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @geri53
    Ein 3BP Sedan/Fastback mit einem G150 Motor?

    Wäre schön diese Option auch in Deutschland zu haben oder eben auch den 2.5 Turbo natürlich :oops:
     
  18. geri53

    geri53

    Dabei seit:
    07.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    @Mr. Mazda
    Es gibt den 3er Sedan in Österreich in 4 Ausführungen: 122PS und 150PS jeweils mit oder ohne Automatik.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  19. #179 Skyactiv Ox, 08.04.2021
    Skyactiv Ox

    Skyactiv Ox Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    459
    Auto:
    Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
    Zweitwagen:
    vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
    ...dafür wiederum nicht als Skyactiv X...in DE gibt es den NUR als X, fahre den ja selbst.
    Merkwürdige Modellpolitik ;-)
     
    Mr. Mazda und geri53 gefällt das.
  20. geri53

    geri53

    Dabei seit:
    07.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Sorry, ich habe mich geirrt-
    der 3er Sedan ist auch als Skyactiv X mit oder ohne Automatik lieferbar.
     
    Skyactiv Ox gefällt das.
Thema:

Mazda 3 BP anniversary edition - Stand der Dinge Tag 79, 2.800km

Die Seite wird geladen...

Mazda 3 BP anniversary edition - Stand der Dinge Tag 79, 2.800km - Ähnliche Themen

  1. Mazda MX 5 NB Anniversary Quietschgeräusch beim Lastwechsel

    Mazda MX 5 NB Anniversary Quietschgeräusch beim Lastwechsel: Guten Abend, ich bin neu in diesem Forum, habe jedoch schon ein konkretes Problem, dass ich seit Wochen vergeblich zu "lokalisieren" versuche....
  2. MAZDA Roadster 25th Anniversary

    MAZDA Roadster 25th Anniversary: Heute den 10.02.2014 hat MAZDA Roadster das 25. Jubiläum :) Herzlichen Glückwunsch ! MAZDA MX-5 25th ANNIVERSARY :-)
  3. [PAL: kein Bild/Kein Zettel] Mazda MX 5 nb 10th anniversay edition Motorschaden

    [PAL: kein Bild/Kein Zettel] Mazda MX 5 nb 10th anniversay edition Motorschaden: Hallo, ich würde gerne meinen Mazda MX 5 nb 10th anniversary edition verkaufen. Grund hierfür ist ein Motorschaden (Lagerschaden am 1....
  4. Kaufberatung M3 90th Anniversary

    Kaufberatung M3 90th Anniversary: Hallo zusammen, wir überlegen gerade uns einen M3 90th Anniversary mit Tageszulassung anzuschaffen. Ein, wie ich finde, faires Angebot liegt...
  5. USb nachrüsten beim mazda 2 90th anniversary

    USb nachrüsten beim mazda 2 90th anniversary: So ich wollte mal gerne wissen welche Möglichkeiten ich habe um einen USB Anschluss in meinem Auto zu bekommen. Wie oben geschrieben habe ich...