Mazda 3 BP anniversary edition - Stand der Dinge Tag 79, 2.800km

Diskutiere Mazda 3 BP anniversary edition - Stand der Dinge Tag 79, 2.800km im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; ...Aber klappert tut er absolut niergends ! Und ich bin da äußerst empfindlich...den Post von User MSC kann ich in keinen Ansätzen auch nur...

  1. MSC

    MSC Einsteiger

    Dabei seit:
    01.05.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    8
    Ich bin da generell auch noch eher unempfindlich und erwarte bei einem Auto in dieser Preisklasse auch nicht absolute Stille.
    Von daher würde ich schon sagen daß es dem Preis entspricht aber eben nicht dem Anspruch. Diese ewige Premium-Geblende wirkt dann halt arg lächerlich und nervt mich.

    Wenn RedM3Samurai mal mit meinem Wagen fahren würde der da offenbar doch etwas sensibler ist würde er schreiend Amok laufen.
    Ich geh da auch nicht von Weg. Geknister und Geknatsche das ist nicht wegzudiskutieren. Aber was solls wie gesagt würd die Kiste jetzt 50k kosten wär das auch ein ganz anderes Thema.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  2. #22 Bigteddy, 23.01.2021
    Bigteddy

    Bigteddy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    584
    Auto:
    Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
    Das sehe ich komplett anders. Ich habe für meinen 3er über 32k EUR bezahlt. Ich erwarte defakt einen stillen Innenraum und keinerlei Klappergeräusche. Es ist ja schließlich kein Dacia oder sonstwas. Ich wurde nicht enttäuscht bisher, bei MEINEM Mazda ist alles in Ordnung, und ich sage das als VW-Fahrer, der 14 Jahre lang vorher VW gefahren hat und generell gewisse Ansprüche an ein Auto hat. Dass Du die Marke Mazda generell so darstellst ist mehr als albern.

    Alleine Deine Äußerung "bei einem Auto in dieser Preisklasse erwarte ich das auch nicht" ist (sorry) einfach nur lächerlich. Premium-Geblende ? Auch total falsch formuliert. Das zeugt nur davon auf welchem hohen Ross Du sitzt, für mich nicht nachvollziehbar, absolut nicht.

    Aber gut, jedem das Seine.....vielleicht solltest Du Deinen Mazda verkaufen und Dir eine "Premiummarke" zulegen, das wäre doch was, oder ? Sorry, bei so einem Schwachsinn bin ich raus.

    PS: auch ich hätte mir locker eine "Premiummarke" kaufen können, aber ich brauche kein Auto im Hof nur um zu zeigen dass ich den Größten habe. Aber macht nur...:megalach:
     
    Gladbacher, Andre-San, MSC und 2 anderen gefällt das.
  3. #23 Mr. Mazda, 23.01.2021
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    1.303
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Preis/Leistung absolut TOP bei Mazda, wenn man die ganzen Extras in der Serienausstattung bedenkt :grin:

    Ist echt doof, dass der 3BP Hatchback eine starke Schwankung hat...

    @MSC @RedM3Samurai
    Sind eure 3er aus Japan oder Mexiko angekommen?
     
    Bigteddy gefällt das.
  4. #24 RedM3Samurai, 23.01.2021
    RedM3Samurai

    RedM3Samurai Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.05.2019
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    262
    Auto:
    Mazda 3 BP anniversary edition / Skyactiv X
    Keine Streiterei hier Jungs

    Ich bin generell mal froh, dass es,wie bigteddy,auch genug BP Fahrer gibt,die keine Themen haben und total zufrieden sind. Das stimmt mich prinzipiell optimistisch. Sonst würde ich Die Welt echt nicht mehr verstehen.
    Es gibt leider aber auch echt viele (vom Gefühl her viel mehr als beim BN),wo es sehr viele Themen gibt.
    Der Aussage es ist ja kein Premium Auto und von daher zu akzeptieren,kann ich auch absolut nicht zustimmen. Es hat drinnen leise zu sein.Punkt.Premium definiert sich nicht über die geräusche im Innenraum.da hats bei einem neuwagen leise zu sein.würde das auch bei einem 15.000 Euro teuren Auto reklamieren.das darf nicht sein.und meiner hat einen Listenpreis von 33.790 Euro.ja Alter, das ist ja sowieso kein Pappenstiel mehr. Beim BN hat ja auch alles gepasst.der hat Liste fast 10.000 Euro weniger gekostet.
    Premium vorgaukeln wäre für mich, wenn alles top ausschaut und nach kürzester Zeit kaputt wird oder auseinander fällt. Zur Langlebigkeit kann ich noch nichts sagen,aber da mache ich mir prinzipiell eigentlich keine Sorgen....aber das wäre für mich sowas wo ich sage,da wird was vorgegaukelt,was nicht da ist.

    Meiner ist aus Japan.dachte der BP wurde immer nur in Japan gebaut.mein BN war aus Mexiko.da war alles top das ist für mich gleich noch bitterer...
    wobei ich nach wie vor glaube,dass es mehr Entwicklungs- als Montagefehler sind
     
    Gladbacher, Palim, Andre-San und 2 anderen gefällt das.
  5. #25 RedM3Samurai, 23.01.2021
    RedM3Samurai

    RedM3Samurai Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.05.2019
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    262
    Auto:
    Mazda 3 BP anniversary edition / Skyactiv X
    Ich würde mich eigentlich auch als nicht wirklich überempfindlich beschreiben. Ist halt generell komplett deppat gelaufen bei mir. Vielleicht wäre mir vieles gar nicht aufgefallen, wenn nicht dieses B-Säulen Geräusch auf einmal gekommen wäre und ich aufgrund dessen angefangen habe ohne Musik zu fahren und einfach genauer hinzuhören. Und ich kann nur sagen, da sind Geräusche die ich nicht als normal einstufe und so auch nicht kenne. Deswegen wäre es so hilfreich mal mit einem zu fahren, wo der Besitzer sagt es passt alles und er hat auch überhaupt keine Geräusche im Auto. Einfach um mal einen Vergleich zu haben. Ich kann nur sagen, dass das B-Säulen Geräusch definitv ein Fehler ist. Bei allen anderen, habe ich eben keine Ahnung ob das bei allen BP´S gleich ist. Nach euren Aussagen kann ich mir das aber kaum vorstellen, da zB bigteddy auch schreibt er hört gar nichts im Innenraum. So kannte ich das in 22 Jahren Autofahren bis jetzt auch. Das was die letzten Wochen mit dem BP abgeht, hab ich noch nicht mal annähernd so gehabt. Und das ist wirklich schlimm. Wenn man das einmal gehört hat und im Kopf hat, ist das so schwer auszublenden und dann kommt eben genau dieses beschriebene Gefühl hoch: Die Kiste klappert ja überall. ICH WILL DIESES GEFÜHL ENDLICH WIEDER LOS WERDEN!!!
    Deswegen bin ich auch so gespannt auf die Testfahrt. Ich hoffe einfach er zeigt da alle seine Geräusche und dann will ich von dem Mazda Austria Menschen hören ob das so Standard ist. Vielleicht gibts wirklich mal die Möglichkeit auf ein Treffen mit einem top zufriedenem BP Fahrer. Einfach nur, damit ich einen Vergleich hab und endlich mal weiss ob das bei mir alles so stimmt.
    Kann nicht behaupten, dass ich nicht schon leicht verzweifelt bin. So geil er ausschaut, so chillig er zu fahren ist, so super ich die Bose Anlage finde, so phänomenal gut die Ledersitze sind. Seine Geräuschkulisse bringt mich derzeit manchmal an den Rande des Wahnsinns. Und dann gibts auch wieder Tage, da hört man so gut wie gar nix und am nächsten kommt gefühlt von überall her ein Geräusch... Ich hoffe inständig dass die Testfahrt endlich Klarheit bringt
     
    Andre-San, Mr. Mazda, Skyactiv Ox und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #26 Skyactiv Ox, 23.01.2021
    Skyactiv Ox

    Skyactiv Ox Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    392
    Auto:
    Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
    Zweitwagen:
    vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
    Wünsche Deinem 3er wirklich gute Besserung, RedM3Samurai. Meiner macht im Innenraum tatsächlich auch keinerlei Geräusche, welche da nicht hingehören.

    Und das Runtermachen der Bose Anlage (nicht von Dir) kann ich auch nicht nachvollziehen. Habe früher selbst an Car-HiFi-Wettbewerben teilgenommen. Klar hatte meine damalige Rockford Fosgate Anlage einen nochmal deutlich besseren Klang.
    Aaaaaber...die kostete auch nicht rund 800 Euro....sondern zig Tausende.....
    Preis-Leistung (und Optik) der Bose gehen für mich ABSOLUT in Ordnung. Würde ich jederzeit wieder mitbestellen.
     
    Andre-San, RedM3Samurai, Sauerland und 2 anderen gefällt das.
  7. #27 Morgi64, 23.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2021
    Morgi64

    Morgi64 Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2020
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    83
    Auto:
    MAZDA 3 Skyactiv X-Selection
    KFZ-Kennzeichen:
    Na,da gebe ich jetzt auch mal meinen "Senf" dazu,obwohl ich mein Problem ja schon bei dem Forum "Erfahrungen mit dem Skyactiv X" zum Besten gegeben habe...
    Es tut mir auch sehr leid,welchen Ärger RedM3Samurai mit senem 3er hat. Klingt echt nach dem berühmten "Montagsauto" und ich wünsche dir,das
    demnächst deine Probleme recht zeitnah abgestellt werden...
    Es gibt bei mir auch 3 Dinge,die ich bemängeln muß,die natürlich zu den o.g. eher banal wirken,aber auch das eine oder andere Problem bei diesem
    tollen Auto offen legen.
    1. Wie schon hier beschrieben,das leidige Thema mit dem Keyless Entry,welches auch mal den Dienst versagt,aber es wurde" dran rum gewerkelt",
    hoffe,es hält durch.
    2.Bei kaltem Auto klapperts bei mir auch schon mal aus dem Armaturenbrett,zwar nur recht leise,aber es ist da. Das klappern verschwindet mit zunehmender Wärme im Innenraum.Ansonten herrscht wirklich absolute Stille,selbst auf Kopfsteinpflaster-Respekt!
    3.Die Bose Anlage...Egal welchen Sender ich höre,die Musik ist optimal,aber sobald ein Sprecher sich meldet(Nachrichten etc.),verstehe ich nix mehr und ich muß nachjustieren. Habe die Dynamik abgeschaltet,da auf holpriger Straße die Lautstärke extrem zunahm und ewig nicht mehr in den Normalbetrieb wechselte,also...wieder nachjustieren. Das nervt!
    Das die Motorhaube so schwer ist und nicht mit Gasdruckdämpfern ausgestattet ist,ist zwar ärgelich,aber sicher der extrem guten Dämmung geschuldet.Außerdem brauchen wir nur zum Waschwasser auffüllen das Teil in die Hand nehmen...:smile:
    Das von mir...bin ansonsten sehr zufrieden,auch der Verbrauch ist Spitze und wie oben schon bemerkt,andere Hersteller haben auch Probleme,ist natürlich kein Trost für RedM3Samurai und es sollte bald eine Lösung her,damit er wieder das ansonsten schöne Auto genießen kann:thumbs:
     
    Sauerland, Andre-San, RedM3Samurai und 3 anderen gefällt das.
  8. #28 MSC, 24.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2021
    MSC

    MSC Einsteiger

    Dabei seit:
    01.05.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    8
    Mal einen gefahren? Mach mal... wirst dich wundern. Ich will keinen Beef losbrechen aber lass uns ein paar Fakten graderücken. Meiner hat keine 25k gekostet, logisch kleiner Motor jedoch für das was Optisch und Haptisch geboten wird fand ich das auch spottbillig. Die ersten Wochen war auch alles gut. Dann kam halt eins nach dem anderen was ich eben so von anderen Neuwagen die ich vorher hatte überhaupt nicht gewohnt war. Mal ganz im Ernst wenn selbst Opel es hinbekommt ein Auto hinzustellen welches klapperfrei ist und mich in 5 Jahren nicht ein einziges Mal außerhalb des Services in die Werkstatt zwingt dann wird man das doch von nen Mazda auch erwarten dürfen. ich bin da auch kein Fanboy einer Marke und will daher auch nicht rumhaten. Habe eben einfach nur "mehr" erwartet. Kurz zur Info meiner ist knapp 2 Jahre alt und hat erst 22tkm gelaufen, steht immer trocken und bekommt regelmäßig Pflege. Stichwort Pflege, da meinte die Dame vom Kundenservice daß ich das mit den spinnenden Außenspiegelfunktionen vermutlich selber war Stichwort Dampfstrahler. Ja kann sein, es ist nun mal so üblich beim Waschen auch mal auf die Spiegel zu halten. Das entschuldigt den Konstruktionsfehler nicht. Hatte schon zahlreiche Autos mit dieser Funktion und die haben alle den Dampfstrahler überlebt.

    Dann konfigurier dir mal ne A-Klasse mit der Leistung und der Ausstattung zusammen. Da hast du mal locker ne 5 vorne jede Wette. Da dürfte der Anspruch entsprechend noch höher sein. Ich bin leider sehr naiv an den Mazda heran gegangen und war in der Tat geblendet von der Optik innen wie außen deren Substanz dann bedauerlicherweise einfach nicht mit diesem dann generierten Anspruch mithalten konnte. Das hat nichts mit Arroganz zu tun es sind Fakten. Bei nem VW-T-Roc z.B. der drinnen komplett aus billigstem Hartplastik besteht wäre es nur die Erfüllung einer Erwartung (Qualität) wenn er klappert.

    In der Tat wäre das was. Wenn ich nicht so geizig wäre könnte ich mich für oben erwähnte A-Klasse durchaus erwärmen. Ist mir das Geld aber nicht weit, unsere Wertvorstellungen decken sich da und ich muss nicht jedem zeigen was ich kann und habe und trage den Nerz lieber nach innen.

    Keine Ahnung wo steht das? Dachte die BP kommen alle aus Japan.
     
  9. #29 Mr. Mazda, 24.01.2021
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    1.303
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn die Fahrgestellnummer mit JMZ... anfängt kommt dein KFZ aus Japan. Derzeit kommt der M2 nur aus Mexiko und anscheinend gibt es wohl auch BPs die aus Mexiko in Deutschland landen?!

    Der 3BP Turbo und CX-30 Turbo werden derzeit nur in Mexiko gebaut, sollen aber in der Zukunft auch nach Asien kommen und dann eben aus Japan :idea:


    Streitet euch aber bitte nicht Männers... Leider haben ein Paar BPs wohl Kinderkranheiten und ich hoffe diese werden schnell behoben ;)
     
  10. #30 Skyhessen, 24.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2021
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.835
    Zustimmungen:
    1.891
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    ... bei meinem 2014er BM klappert nichts und hat auch nie etwas geklappert. Werkstattaufenthalt auch nur für die Inspektionen erforderlich. Also es geht auch bei Mazda (Ausnahmen bestätigen eher die Regel). Der BM ist mein vierter Mazda in über 20 Jahren, weil mich die Qualität und vor allem die Zuverlässigkeit überzeugte.

    *Nachtrag*
    ... und OPEL? Die Baureihe E-Kadett, welche ich davor gefahren habe, waren die reinsten Klapperkisten. Erst mit dem Vectra A bzw. dem Corsa B (hat meine Frau gefahren) wurde die Qualität des Interieurs bei Opel wieder besser.
     
    RedM3Samurai, Mr. Mazda, Sauerland und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #31 RedM3Samurai, 24.01.2021
    RedM3Samurai

    RedM3Samurai Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.05.2019
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    262
    Auto:
    Mazda 3 BP anniversary edition / Skyactiv X
    Ich muss immer schmunzeln wenn ich hier über den Dacia Vergleich lese. Meine Frau hat seit 2018 einen Dacia Lodgy. Da tscheppert innen, bis auf den Hundekäfig im Kofferraum, gar nichts.
    Er hat so gut wie keine Dämmung, das Infotainment verdient seinen Namen nicht, ab 100kmh ist es so laut, dass man den Radio nicht mehr hört, die Sitze haben 0 Seitenhalt, über die freisprecheinrichtung vom Auto telefonieren geht kaum, weil die Qualität so schlecht ist, in der Gangkulisse kannst echt herumrühren wie in einem Kochtopf. Aber genau deswegen kostet er auch einen Bruchteil meines Mazdas.aber es tscheppert innen gar nichts. Er ist mit einer der verlässlichsten Kollegen, die ich kenne,selbst beim Wohnwagen ziehen.
    Wie gesagt Premium definiert sich über andere Dinge als Geräusche im Innenraum. Das darf bei einem Neuwagen nicht sein. Egal was er kostet
     
    Morgi64 und Mr. Mazda gefällt das.
  12. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    3.201
    Zustimmungen:
    640
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX-7 / 2,2 MZR-CD / 173 PS (AWD)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich höre den Dacia Fahrer schon lachen, wenn die Maßnahmen für den Verbrennungsmotor erst richtig greifen, die Preise bei Mazda werden ja nicht sinken.
    Aber was soll's Mazda fahren ist halt geil. :thumbs:
     
    Gladbacher und Mr. Mazda gefällt das.
  13. #33 Tombstone84, 24.01.2021
    Tombstone84

    Tombstone84 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5 Sport Impression
    KFZ-Kennzeichen:
    Das mit der klappernden B Säule habe ich auch immer mal wieder, verschwindet dann aber auch nach einer gewissen zeit... oder ist gar nicht da. Und bei der Tankklappe zieht sich der Kleber der zwischen Plaste und Deckel sitzt bei Kälte zusammen... da hat man dann nen großes Spaltmaß zwischen Plaste und Deckel. Im Sommer wars dann wieder normal. (meiner ist von Oktober 2019 also schon der 2. Winter so)
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  14. #34 Mr. Mazda, 24.01.2021
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    1.303
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @RedM3Samurai
    Ich gebe dir recht und hoffe die Probleme sind sehr bald ruhig gestellt ;)

    Unsere Mazdas davor haben auch nicht "gescheppert" sogar der ganz alte RX-8 lief bis zum Verkauf (12+ Jahre nach Zulassung) sehr ruhig!

    Ich hoffe Mazda verbessert die Endkontrolle/Qualität mit Toyotas Zusammenarbeit... Auch der Service bei den Inspektionen darf bitte besser werden in der Zukunft :idea:

    Habe heute mein CX-30 nach der Inspektion geputzt und leider Mikrokratzer am Lack festgestellt an den Bereichen wo die Werkstatt gearbeitet hat :-(:cry:

    Da achtet man ganz pingelig aufs Baby und wird mit 75€Öl und Mikrokratzer nach Hause geschickt...

    Zum Glück habe ich die Wäsche + Innenraumreinigung explizit verneint auf den Unterlagen! Kann nur als Horrorkopfkino ahnen wie schlimm es wäre nach der Bürstenanlage :wall:
     
    RedM3Samurai gefällt das.
  15. #35 Morgi64, 24.01.2021
    Morgi64

    Morgi64 Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2020
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    83
    Auto:
    MAZDA 3 Skyactiv X-Selection
    KFZ-Kennzeichen:
    Da gebe ich dir voll recht...wir besitzen seit 2013 einen Dacia Dokker als Firmenwagen und außer einem Marderbiss hat er uns noch nie verlassen...und es fahren mindestens 4 Kollegen drauf,jeder anders.Er ist einer der verlässlichsten Autos die ich kenne,ob Sommer oder Winter,immer einsatzbereit...und praktisch! Kleine Werbung für das Weltauto Dacia,was ja auch dafür konzipiert wurde...man verzeihe mir den ausschweifenden Text:dance:
     
    RedM3Samurai gefällt das.
  16. #36 Morgi64, 24.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2021
    Morgi64

    Morgi64 Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2020
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    83
    Auto:
    MAZDA 3 Skyactiv X-Selection
    KFZ-Kennzeichen:
    Gabs denn was neues,zwecks Keyless? Sonst irgendwelche Auffälligkeiten und was hast du denn gelöhnt? Fragen über Fragen...sorry!
     
  17. #37 Mr. Mazda, 24.01.2021
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    1.303
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Es gab ein Mazda-Update für die Wegfahrsperre/Alarmanlage siehe mein Thread :-)

    Das Keyless bisher ohne Probleme, egal ob Regen oder Frost als Draußenparker sogar! Sind abgesehen von der Werkstatt sehr zufrieden mit den "neuen" Japanern :idea:

    Allerdings wurde jetzt am WE einstimmig beschlossen, dass wir unser Öl für die nächsten Inspektionen definitiv selber mitbringen werden...

    Hier die Auflistung 1te Inspektion CX-30 G122 war beim 3BP preislich ähnlich:
    -Mazda Service 1Jahr/20TKM 99€
    -Montagereiniger 3€
    -Entsorgung Altöl 1€ (sehr erfreulich)
    -Dichtung Ölwanne 2€
    -5W-30 Mobil 1 Super 3000 78€ (4,2 Liter)
    -Mazda Ölfilter 13€

    Dazu natürlich die schöne MW-St. von der BRD und die Summe ist bei ca. 230€ gewesen inkl. Mikrokratzer an der Front :shock:

    Habe zukünftig keine Lust das "Schwarze Gold" fast 3x so teuer zu bezahlen...

    Grüßle Mr. Mazda
     
  18. #38 Morgi64, 24.01.2021
    Morgi64

    Morgi64 Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2020
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    83
    Auto:
    MAZDA 3 Skyactiv X-Selection
    KFZ-Kennzeichen:
    Alles klar...Danke für deine ausführliche Berichterstattung...
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  19. MSC

    MSC Einsteiger

    Dabei seit:
    01.05.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    8
    230€ ist doch voll ok für nen normalen Service.
    Bei den Deutschen kannst mal ganz locker verdoppeln, wenn nicht gar verdreifachen.

    Mit den Kratzern im Klavierlack ist halt ärgerlich aber unvermeidbar. Meine Mittelkonsole sieht auch schon arg schlimm aus wenn man genauer hinguckt. Kann man aber sicherlich vorsichtig auspolieren.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  20. MSC

    MSC Einsteiger

    Dabei seit:
    01.05.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    8
    Grade nach geguckt, fängt mit JMZ an also Japaner.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
Thema:

Mazda 3 BP anniversary edition - Stand der Dinge Tag 79, 2.800km

Die Seite wird geladen...

Mazda 3 BP anniversary edition - Stand der Dinge Tag 79, 2.800km - Ähnliche Themen

  1. Mazda MX 5 NB Anniversary Quietschgeräusch beim Lastwechsel

    Mazda MX 5 NB Anniversary Quietschgeräusch beim Lastwechsel: Guten Abend, ich bin neu in diesem Forum, habe jedoch schon ein konkretes Problem, dass ich seit Wochen vergeblich zu "lokalisieren" versuche....
  2. MAZDA Roadster 25th Anniversary

    MAZDA Roadster 25th Anniversary: Heute den 10.02.2014 hat MAZDA Roadster das 25. Jubiläum :) Herzlichen Glückwunsch ! MAZDA MX-5 25th ANNIVERSARY :-)
  3. [PAL: kein Bild/Kein Zettel] Mazda MX 5 nb 10th anniversay edition Motorschaden

    [PAL: kein Bild/Kein Zettel] Mazda MX 5 nb 10th anniversay edition Motorschaden: Hallo, ich würde gerne meinen Mazda MX 5 nb 10th anniversary edition verkaufen. Grund hierfür ist ein Motorschaden (Lagerschaden am 1....
  4. Kaufberatung M3 90th Anniversary

    Kaufberatung M3 90th Anniversary: Hallo zusammen, wir überlegen gerade uns einen M3 90th Anniversary mit Tageszulassung anzuschaffen. Ein, wie ich finde, faires Angebot liegt...
  5. USb nachrüsten beim mazda 2 90th anniversary

    USb nachrüsten beim mazda 2 90th anniversary: So ich wollte mal gerne wissen welche Möglichkeiten ich habe um einen USB Anschluss in meinem Auto zu bekommen. Wie oben geschrieben habe ich...