Mazda 3 BP anniversary edition - Stand der Dinge Tag 79, 2.800km

Diskutiere Mazda 3 BP anniversary edition - Stand der Dinge Tag 79, 2.800km im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Falls es jemanden interessiert, der Mazda ist schon inseriert Mazda Mazda3 Skyactiv-X180 *100 Years Edition* Limousine, 2020, 17.900 km, €...
Andre-San

Andre-San

Mazda-Forum User
Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
264
Zustimmungen
185
Ort
Dresden-Cotta
Auto
Mazda 3, G122, Selection, Bj. 2019, weiß
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 2, Bj '15, mit Standheizung :)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ist das jetzt das Montagsauto von unserem Ex-Kollegen hier?

LG, Andre
 

Horch11

Einsteiger
Dabei seit
17.07.2021
Beiträge
31
Zustimmungen
4
Ja anscheind, weil so viel 3er BP als x Edition gibt es nicht bei Peugeot Händler in Tirol. Also von der Optik schaut der schon verdammt gut aus.
 

Onkel Hä

Neuling
Dabei seit
27.01.2007
Beiträge
200
Zustimmungen
20
Ort
02782 Seifhennersdorf
Auto
CX 30 150 PS Benzin EZ 04/21
Ich bin heute glücklich, ihr seid es auch.

Ein fast perfekter Abschluss.

Ich wünsche Dir mit deiner Neuerwerbung langanhaltenden Spass !

So unterschiedlich unsere Ansichten zu anderen Themen, so ist es auch bei Autos. Für die einen hochemotional für andere langweiliger Gebrauchsgegenstand um von A nach B zu kommen.
Auch wenn ich schon viele Jahre Mazdatreu bin schließe ich einen Wechsel für mich nicht aus. Für mich muss es einfach passen, Design & Preis sind die Hauptkriterien. Und da ich schon ein wenig älter bin erfreuen mich auch die vielen kleinen Helferlein die mich beim Fahren unterstützen. Mit zunehmenden Alter sinkt die Bedeutung von Leistungsdaten :D
 

NevereverMazdaagain

Mazda-Forum User
Dabei seit
03.05.2019
Beiträge
395
Zustimmungen
423
Ort
Hintertupfing
Auto
Kein Mazda mehr
Nach 2 Wochen mit dem Neuen ein kurzes Fazit:
Wir haben schon 1500km runtergespult und ich freue mich jedesmal, wenn ich mit ihm fahren kann. Mit dem Mazda ist vom 1. Tag an irgendwie alles daneben gegangen, jetzt läuft es fast schon zu perfekt.

2 Themen gab es, die ich diese Woche angegangen bin. Er hat ja die Komfortsteuerung für den Kofferraum, damit man ihn per Fusssensor öffnen kann. Das ging aber nicht. Nachdem ich nach einer gewissen Zeit einen Bedienfehler meinerseits ausschließen konnte, war die einzige Erklärung, dass da was kaputt ist. Ich dachte zu dem Zeitpunkt, dass ich diese Funktion nicht wirklich brauch, ich aber nicht will, dass irgendwas defekt ist. Die erste Werkstatt 1,5km von meiner Arbeit weg, war keine grosse Hilfe. Durch Zufall kam ich dann auf einen Peugeot Händler ca. 25km weg von mir. Angerufen kurz vor Dienstschluss und die Thematik erklärt. Die sagen ich soll gleich kommen. Hingefahren, Fehlerspeicher ausgelesen. Ja da hats was.... Termin um das genau zu überprüfen für letzten Mittwoch ausgemacht. Komme also am Mittwoch dort hin und sag dem, er soll, bevor sie was richten, mit dem verkaufenden Händler Kontakt aufnehmen zwecks Gewährleistung. Dann schaut er kurz ins System und sagt dann: Brauchen wir nicht. Ihr Auto hat eine Garantieverlängerung bis 40.000km. WAS??? Bist du dir da sicher??? Ja das ist amtlich.
Okay dachte ich mir, das ist natürlich mal eine Wahnsinns Nachricht. Nach 20 Minuten kommt der Junior Chef und sagt, geht schon wieder alles. War nur die Antenne defekt. Läuft, dachte ich mir. Gezahlt hab ich natürlich nix. Garantieverlängerung.sind dort auch alle so nett und freundlich und das obwohl ich vorher noch nie in meinem Leben dort war. Nachdem es 508er GT'S nicht wie Sand am Meer gibt, war beim 1. Termin am Mittwoch die ganze Werkstattmannschaft ums Auto versammelt. Wie sorgsam die da mit allem umgegangen sind. Echt toll.
Thema Nr. 2 war ein angekratzter Fahrersitz und die angekratzte Plastikverkleidung bei der Tür. Da ist der Vorbesitzer anscheinend mal mit was scharfkantigem drangekommen. Das bei der Plastikverkleidung hatte ich bei der Übernahme gesehen, war mir aber egal. Den Sitz habe ich erst nach ein paar Tagen entdeckt. Auch wenns am Foto ärger ausschaut, war das nicht gleich offensichtlich. Auch über Umwege kam ich zu einer Autoaufbereitungskoryphäe, wo ich ihn dann gestern 1 Tag stehen hatte. Als ich dort hinkomme, sehe ich eine Ansammlung von Top Motorrädern und Autos aus ganz Österreich. Harleys, 1 Lambo, Porsche, BMW, viele Oldtimer usw. Die machen das seit 30 Jahren und wenn man sich anschaut, was die schon alles gemacht haben.... Irre.
Er hat von Anfang an gesagt er kann den Sitz reparieren. Glauben konnte ich es nicht so ganz. Als ich ihm auch die Plastikverkleidung gezeigt habe und gefragt habe, ob da was geht, meinte er, dass das schwer wird.
Als ich ihn um 17:30 abgeholt habe, traute ich meinen Augen nicht. Sitze Fotos anbei. Die Plastikverkleidung detto. Man sieht dort so gut wie gar nichts mehr. Das ganze um 180,-. Ich kann nur nochmal 1000mal Danke sagen. Unfassbar.

Ich habe in dieser letzten Woche tolle Fachleute kennengelernt und gerade die Entdeckung der Autoaufbereitungsfirma wird mir auch zukünftig noch hilfreich sein.
Nach 2 Wochen und 1500km kann ich sagen, dass der Löwe top ist. NVH? Nope. Versagen der Sprachsteuerung. Nope. Ultra nervöse Assistenten. Nope. Er ist einfach so wie das sein muss.
Es gibt ein paar Dinge, die beim Alten besser waren:
Die Kameras des Löwen kommen nicht mal an die des BN ran. Sie erfüllen ihren Zweck, schön ist das Bild aber nicht und passt nicht zur Qualität des restlichen Autos.
Die Infotaiment Steuerung ist nicht so komfortabel, ich komme mittlerweile aber ganz gut zu Recht.
Er hat kein Keyless Go, keine Lenkradheizung und kein DAB. Und das absolut direkte Ansprechverhalten eines Saugers hat er logischerweise auch nicht.
Geht mir irgendwas davon ab? Nicht wirklich. Er hat so viele Dinge, die ich bis vor 2 Wochen nur vom Hören Sagen kannte, die ich nie mehr missen möchte. Ausziehbare Oberschenkelauflage, Lüftungsdüsen hinten für den Kleinen, Cupholder die sinnvoll platziert sind und nix herumfliegt, das Panoramaglasdach, welches man auch öffnen kann, die AGR Sitze mit Massagefunktion, die sensorgesteuerte Heckklappe, diese unfassbare Focal Anlage, das sensationelle Cockpit, die Warnungen vor allen Blitzern und überwachten Ampeln, der riesige Kofferraum, sein Drehmoment, die so perfekt funktionierende Sprachsteuerung usw. Es gibt so vieles, was mir einfach nur ein Lächeln ins Gesicht zaubert und nichts was diese Freude trübt.

Die nächsten 13 bis 14 Monate kann sowieso nicht viel sein aufgrund der Garantieverlängerung. Beim Japaner wäre sie dann auch gleich vorbei gewesen. Und ganz ehrlich? Der Löwe wird keine Probleme machen, auch darüber hinaus nicht. Ich bin sehr sehr froh diesen Weg gegangen zu sein. Was hätte ich verpasst, hätte ich das nicht gemacht? Ja billig wars nicht, aber nur für mich wars 1000% richtig und alle aus der Familie, meine Freunde und Arbeitskollegen sehen das gleich. Wenn nicht wäre es mir zwar auch egal, aber so ist es natürlich noch schöner. Mein Bub hat nach den ersten paar km mitfahren gesagt, dass er keinen Mazda mehr mag. Er ist wirklich schwersten angetan.

Und da kommen wir wieder zum eigentlichen Thema: wieviele potentielle Kunden sie mit dieser Aktion verloren haben, ist ihnen nicht bewusst. Sehr viele kennen meine Geschichte und die sind alle vorbelastet was Mazda betrifft. Das ist wie Mundpropaganda, nur halt im negativen Sinn. Ich kann das nicht nachvollziehen. Dem Auto hätte ich das alles verziehen, wenn die Menschen die für die Marke arbeiten, dass hinterher gescheit gelöst hätten.

Aber wie gesagt: ohne dem allen hätte ich heute nicht meinen Traumwagen der Garage stehen. Und für mich ist er das definitiv. Was der Alte hätte sein sollen, ist jetzt eben der Neue.

Schönes Wochenende liebes Forum!
 

Anhänge

  • 20220331_072812.jpg
    20220331_072812.jpg
    230,6 KB · Aufrufe: 68
  • 20220408_172827.jpg
    20220408_172827.jpg
    338,2 KB · Aufrufe: 69
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.093
Zustimmungen
1.022
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
...war nur die Antenne defekt...

Sorry, aber ich muss das jetzt mal kurz aufgreifen nach dem ganzen Geschriebsel in der letzten Zeit: also schon der 1. Defekt, ok....🤨

...die Infotaiment Steuerung ist nicht so komfortabel...

Gut, das kann man bei Peugeot getrost vergessen, beim Mazda ist das sehr intuitiv und gut gelöst...

...er hat kein Keyless Go, keine Lenkradheizung und kein DAB. Und das absolut direkte Ansprechverhalten eines Saugers hat er logischerweise auch nicht...

Kein Keyless Go, ok, was solls. Keine Lenkradheizung....nun gut. Aber kein DAB ? Sorry, ist für mich ein NoGo.
Und das ein aufgeladenes Motörchen nicht an die die lineare Beschleunigung eines 2-Liter Saugers rankommt war auch klar 😄



" Mein Bub hat nach den ersten paar km mitfahren gesagt, dass er keinen Mazda mehr mag"
-> Kinder plappern immer nur das nach was sie von Ihren direkten Angehörigen mitbekommen 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
2000tribute

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.630
Zustimmungen
2.034
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011,115TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 160TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
...die einseitige Lobhudelei auf den Löwen " der keine Probleme machen wird, auch darüber hinaus nicht" treibt mir nur noch ein Schmunzeln ins Gesicht... soviel Blauäugigkeit unter rosaroter Brille...🤓
 

NevereverMazdaagain

Mazda-Forum User
Dabei seit
03.05.2019
Beiträge
395
Zustimmungen
423
Ort
Hintertupfing
Auto
Kein Mazda mehr
Ich hatte mir fast so ähnliche Antworten erwartet. Herrlich. Na ja, was soll man sich auch erwarten im fremden Territorium😉. Ich vertschüsse mich wieder zu meinen Löwen ihr Neidhammel😂
 
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.093
Zustimmungen
1.022
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Besser ist das, wer hier so einseitig schreibt dem kann man leider nicht mehr helfen.
 
2000tribute

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.630
Zustimmungen
2.034
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011,115TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 160TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
... Neidhammel? Jetzt wirst du langsam zur Lachnummer...
 

NevereverMazdaagain

Mazda-Forum User
Dabei seit
03.05.2019
Beiträge
395
Zustimmungen
423
Ort
Hintertupfing
Auto
Kein Mazda mehr
Ich wollte, nachdem ihr sehr lange Teil der Geschichte wart, einfach meine Freude mit euch teilen. Aber anscheinend seit ihr selbst schon so gefrustet, dass nur mehr blöde Meldungen kommen. Den Deffekt, wenn das bei einer kaputten Antenne überhaupt sagen kann, hätte ich auch verschweigen können. Wollte aber einfach wissen wann da von euch eine blöde Meldung dazu kommt. Ihr wart noch schneller als gedacht.
Dass Mazda beim BP geschlampt hat, vergesst ihr anscheinend. Keyless entry geht nicht, Tankdeckel die nicht mehr schließen, weil das Wasser nicht abrinnen kann, das Thema mit der Leiste, die nicht hält, ein Assistent der ohne ersichtlichen Grund eine Notbremsung mitten auf der Autobahn auslöst. Da habe ich noch kein einziges Geräuschthema erwähnt. Aber klar, mit dem Peugeot werde ich noch mein blaues Wunder erleben. Da habt ihr sicher Recht. Wie kann ich beim Löwen nur so blauäugig sein? Mir wird bestimmt gleich alles um die Ohren fliegen.
Ich werde es euch dann natürlich wissen lassen, damit ihr euch selbst wieder auf die Schulter klopfen könnt und ihr sagen könnt, ihr habt es ja schon immer gewusst.
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
7.789
Zustimmungen
2.962
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
hey ... macht mal mal langsam mit den jungen Löwen :razz:
Ich bin ja Beides: "Löwenfan" (unser Peugeot CC) und "Mazdafan" (die 3er Baureihe seit vielen Jahren).
Ich beziehe mich immer auf den Spruch: "Auto - das fängt mit Aaah an und hört mit Oooh auf".
Davon ist keine Marke gefeit, mal eher oder auch nicht.
 

NevereverMazdaagain

Mazda-Forum User
Dabei seit
03.05.2019
Beiträge
395
Zustimmungen
423
Ort
Hintertupfing
Auto
Kein Mazda mehr
Ich wollte meine Freude mit euch teilen. Ich war hier 4 Jahre sehr aktiv, sehr lange Zeit mit überschwänglichen Lob und totaler Freude. Dieses Forum war lange ein Teil meiner ganzen KFZ Thematik. 37 Jahre lang hat mich das eher kalt gelassen, mit dem BN hat sich die ganze Wertigkeit des Themas Auto geändert. Ich war vorher in keinem Forum, das hier war das erste mal. Unabhängig davon über welche Marke hier gesprochen wird, dachte ich die Freude am Thema Auto, teilen wir alle miteinander. Ihr habt mir jetzt aber leider deutlich mitgeteilt, dass es hier nur dann gewünscht ist, wenn man in einem Mazda sitzt und auch ja nix schlechtes darüber sagt. Das ist mir mit meiner gemachten Erfahrung leider nicht möglich.
 
2000tribute

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.630
Zustimmungen
2.034
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011,115TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 160TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
....das ist Schwachsinn - du kennst nur Schwarz oder Weiß, totale Enttäuschung und himmelhochjauchzende Euphorie...alles ohne Graustufen. Durch deinen neuen, von dir gewählten "Namen", hast du dich als qualifizierter Gesprächspartner selbst aus dem Rennen genommen. Und das mit dem "Neidhammel" war prepubertärer Kinderkram...das hättest du dir schenken können...
 
M3.2012

M3.2012

Stammgast
Dabei seit
08.05.2015
Beiträge
1.047
Zustimmungen
361
Ort
Bierth
Auto
Mazda 3 Skyactiv-X 2.0 M Hybrid Fastback Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
MAZDA 2 1.5 Sport
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ich glaube, jetzt ist in der Tat der Käse gegessen.
Das ist mir mit meiner gemachten Erfahrung leider nicht möglich.
Du hast nur noch die rosarote Löwen-Brille auf und mit Deinen gesammelten Kommentaren hast Du Dich selbst disqualifiziert. Es gibt und gab genug Forenmitglieder, die Dir zur Seite standen und Dir auch noch viel Glück, Spaß und Freude mit dem Löwen wünschen. Dass jetzt nur noch der Löwe für Dich zählt, ist einerseits verständlich, andererseits kannst Du hier Mazda nicht generell niedermachen, da das Gros der Mazdafamilie mit ihren Fahrzeugen hoch zufrieden sind. Du hast einfach nur Pech gehabt mit Auto, Werkstatt etc., aber Montagsautos hat auch der Wettbewerber. Wer weiß denn heute, was bei Dir noch alles kommen kann? Richtig, niemand. Also abwarten, weiterfahren und der Dinge harren, die da noch kommen.

Ich würde sagen, die Geschichte ist erzählt und nun ist aber auch gut, sonst kommt noch einer auf die Idee und schreibt darüber ein Buch und bietet dem anderen Löwen (MGM) die Story für einen Film an...:doh:
 
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.093
Zustimmungen
1.022
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Aber anscheinend seit ihr selbst schon so gefrustet, dass nur mehr blöde Meldungen kommen.

Also ich habe vorhin mit meinem Bruder eine ca. 100 KM Spritzfahrt mit meinem X-Automatik gemacht und er durfte meinen X fahren. Derzeit fährt mein Bruder einen Mazda 3 BM als Schalter. Und er war wiedermal total vom X begeistert.

Also gefrustet ist hier bestimmt keiner 🤣

Und auch wenn ich Dich mag: aber Du musst schon zugeben dass Du ein extremes Schwarz-Weiß-Denken hast, so wie @2000tribute schon festgestellt hat. Ich sehe das leider genauso.

PS: ich war früher (siehe meinen Toyota-Verkauf nach nur einem Jahr) genauso drauf wie Du 😅
 
Zuletzt bearbeitet:
W-BP

W-BP

Einsteiger
Dabei seit
14.11.2020
Beiträge
20
Zustimmungen
10
Ort
Wien
Auto
Mazda 3 BP G122 Comfort+ SO/ST
.... Die erste Werkstatt 1,5km von meiner Arbeit weg, war keine grosse Hilfe. Durch Zufall kam ich dann auf einen Peugeot Händler ca. 25km weg von mir. Angerufen kurz vor Dienstschluss und die Thematik erklärt. Die sagen ich soll gleich kommen. Hingefahren, Fehlerspeicher ausgelesen. Ja da hats was.... Termin um das genau zu überprüfen für letzten Mittwoch ausgemacht. Komme also am Mittwoch dort hin und sag dem, er soll, bevor sie was richten, mit dem verkaufenden Händler Kontakt aufnehmen zwecks Gewährleistung. Dann schaut er kurz ins System und sagt dann: Brauchen wir nicht. Ihr Auto hat eine Garantieverlängerung bis 40.000km. WAS??? Bist du dir da sicher??? Ja das ist amtlich. ....
Ich habe jetzt nicht mehr deine komplette Geschichte im Kopf, aber warst du mit einem BP jemals in einer anderen Werkstatt und hast geschaut ob die fähiger ist? Wäre vielleicht sinnvoll gewesen.
Meine Eltern hatten mal einen Renault (angeblich der beste der drei Franzosenhersteller). Da waren nach ca. 50000km die Sitze durchgesessen bzw. haben in der Halterung gewackelt. Bin mal gespannt wie sich die Verarbeitungsqualität in ein paar Jahren zeigt.
Und die Garantieverlängerung bis 40.000km haut mich jetzt nicht vom Sessel. Meine Mazda Garantie geht bis 100.000km oder 3 Jahre.
 
Michi-Bay

Michi-Bay

Einsteiger
Dabei seit
19.05.2021
Beiträge
33
Zustimmungen
17
Ich will ja jetzt nicht unken, aber warum holt sich jemand eine Garantieverlängerung für sein Auto und gibt es dann ab bevor die Garantieverlängerung ausläuft?
Abgesehen davon eine imposante Leistung, was der Aufbereiter mit dem Sitz gemacht hat - waren ja schon unschöne Kratzer.
 
Palim

Palim

Mod-Team
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
5.994
Zustimmungen
103
Ort
Gerolsheim
Auto
Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
KFZ-Kennzeichen
Wir sollten jetzt auf jeden Fall aufpassen das das Ganze hier jetzt nicht abgleitet und dann in persönliche Diskussionen und Anfeindungen endet

@NevereverMazdaagain du hast es ja schon richtig gesagt, auf "fremden" Gebiet wirst du wenig Begeisterung im Nachhinein und mit den neuen Löwenstorys erreichen. Daher danke für den Anschlussbericht aber damit das Ganze nicht noch mehr hochkocht solltest du da auch wieder einen Gang zurückschalten.
Bist natürlich nach wie vor ein gern gesehener Gast hier, aber es ist hier nun mal ein Mazda und kein Peugeot Forum wo man dann viele Begeisterungsstürme erwarten kann.
Aber schön zu sehen das du nun glücklich bist, es sei dir gegönnt! Ich selbst fahre ja auch lange kein Mazda mehr, aber das hatte damals keine technischen Probleme oder Gründe, sondern einfach Platzgründe. Trotzdem habe ich hier glaube ich noch nie meinem Ford Mondeo Turnier angepriesen :wink:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Mazda 3 BP anniversary edition - Stand der Dinge Tag 79, 2.800km

Mazda 3 BP anniversary edition - Stand der Dinge Tag 79, 2.800km - Ähnliche Themen

Hilfe bei Kaufentscheidung Mazda 3 BP e-Skyactive X Homura-Modell: Hallo zusammen, ich stehe grade vor der Entscheidung mich von meinem 2.2er BN zu trennen und auf den BP e-Skyactive-X umzusteigen. Eigentlich...
Mazda 3 BP Fragen und Anmerkungen: Hallo zusammen, wir sind nun seit 3 Monaten stolze Besitzer eines Mazda 3 BP Skyactive G 150. Bisher sind wir mit dem Auto sehr zufrieden es gibt...
Erfahrungbericht Mazda 3 BM 2.2D nach 7.5 Jahren und ca. 100tsd km: Hallo Mazda-Freunde, nach längerer Abwesenheit…. ein Bericht nach ca. 7.5 Jahren und knapp 100tsd km als (Erst)Besitzer und Fahrer des Mazda 3...
Mazda 3 BM Infotainment Display Digitizer Austausch: Hallo Forum, das Display des Infotainment-Systems in meinem Mazda 3 BM (Bj. 2014) sah seit einiger Zeit nicht mehr schön aus. Es sah aus als ob...
Verarbeitungsqualität Mazda (3) (BP und andere Modelle): Hallo Männers (und Frauen), da es glaube ich kein ähnliches Thema derzeit gibt habe ich mal gerade einen Thread zur Verarbeitungsqualität des...
Oben