Mazda 3 BM Ölfilter

Diskutiere Mazda 3 BM Ölfilter im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Zusammen Ich bin auf der Suche nach dem original Ölfilter für den D150. Ich habe schon einige Seiten im Netz durch. Ohne jedoch auf das...

  1. #1 Grandfump, 18.11.2015
    Grandfump

    Grandfump Stammgast

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    BM D150
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Zusammen

    Ich bin auf der Suche nach dem original Ölfilter
    für den D150. Ich habe schon einige Seiten im Netz durch.
    Ohne jedoch auf das Originalteil zu stoßen.
    Meine Bitte an euch, kann mir da einer bitte Nachhilfe geben?
    Danke

    Gruß Fump
     
  2. marad

    marad Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda G120 BN Revolution
    Originalteil gibt es nur beim Mazda Händler zu kaufen. Kostet nicht die Welt.
     
  3. #3 Der C.E., 18.11.2015
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

  4. #4 tuerlich, 18.11.2015
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.824
    Zustimmungen:
    382
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Hol Dir den Original vom Mazdahändler, hab ich auch gemacht

    Ist dann identisch das gleiche Teil wie vom Werk verbaut!

    Hat mit neuem Dichtring 14,70€ gekostet!

    Das Entscheidende ist aber, dass es mal eine Änderung beim Filter für den Diesel gegeben hat!

    Es würde die Durchflussmenge erhöht, und so kannst Du sicher sein eine neue Version zu bekommen!
     
  5. #5 Grandfump, 18.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2015
    Grandfump

    Grandfump Stammgast

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    BM D150
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo

    Danke für die Antworten, mit original meine ich wie original verbaut Mazda.
    Da ich den Ölwechsel jetzt mit 10k km
    selber machen werde, da mein FMH nicht mein selbst
    mitgebrachtes Öl akzeptiert.
    Das Derivat von Bosch habe ich auch gefunden, danke für den Tipp mit Google ☺
    Ich dachte gibt's vielleicht auch zu bestellen im Netz, aber ok Kauf ich ihn halt beim FMH.
    Gruß Fump
     
  6. #6 tuerlich, 18.11.2015
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.824
    Zustimmungen:
    382
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Dir ist aber klar, wenn Du den Ölwechsel aus der Inspektion herausnimmst ist es Essig mit der Motorgarantie!

    Ich habe bei mir nach den ersten 1000km in Eigenregie einen Wechsel vorgenommen und extra einen original Mazdafilter verbaut, damit es bei der ersten Jahresinspektion niemandem auffällt!

    Sonst wäre meine Garantie auch hin!

    Es weiß ja schließlich niemand was Du hineinschüttest, wieviel und ob überhaupt!
     
  7. #7 Grandfump, 18.11.2015
    Grandfump

    Grandfump Stammgast

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    BM D150
    KFZ-Kennzeichen:
    Das ist mir klar, deswegen wollte ich ja das gleiche Teil wie Mazda verbauen, eben aus dem Grund das es am Ende keine Diskussion gibt.
    Der Ölwechsel in der Inspektion soll ja dann mitgemacht werden, ich möchte nur für mein Gewissen einen weiteren einbringen.
    Aber hier sehe ich halt nicht ein das fast 2,5 fache für den Liter Öl auf den Tisch zu legen.
    Sonst würde ich das ja auch beim FMH machen lassen, aber so nicht.

    Aber trotzdem Danke für den Hinweis.

    Gruß
    Fump
     
  8. #8 Der C.E., 18.11.2015
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

    Das Öl kannst du grundsätzlich immer selbst mitbringen und einfüllen lassen. Das wird dir dann nur auf der Rechnung vermerkt. Deshalb ist unbedingt drauf zu achten, dass dein Öl genau den Mazda-Spezifiaktionen entspricht, sonst hängst du auch da in der Luft, wenn es mal zu einem Garantiefall kommt.
    Weigert sich deine Werkstatt das zu tun, suchst du dir eine andere. Prinzipiell recht einfach ;)
     
  9. #9 tuerlich, 18.11.2015
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.824
    Zustimmungen:
    382
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Jetzt stehe ich etwas auf dem Schlauch!

    Du willst den Wechsel machen lassen, da Dir Dein Händler kein selbst mitgebrachtes Öl einfüllt!

    Soweit klar!

    Anschließend machst Du selber einen eigenen Wechsel, mit Ölfilter von Mazda, immernoch klar!

    Aber wie legst Du denn nun nicht das 2,5 fache auf den Tisch?

    Indem Du die teure Suppe gleich danach herausholst und Eigenes einfüllst zahlst Du doch sogar das 3,5 fache, oder?
     
  10. #10 Willicher_3er, 18.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2015
    Willicher_3er

    Willicher_3er Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    58
    Auto:
    Mazda 3 (BM), D150 Center Line
    KFZ-Kennzeichen:
    :roll:
    Betrachtet es doch mal von der anderen Seite. Wäre ich lediglich Versandhändler, würde ich sicher nicht die gleichen Fixkosten haben, die eure fMHs haben.

    Kein schickes Autohaus mit teuren Mazda-Designelementen, sondern eine einfache Lagerhalle.
    Keine qualifizierten Angestellten in Werkstatt und Verkauf, sondern einfache Fachlageristen (ohne denen zu Nahe treten zu wollen).
    Man könnte das jetzt noch weiterführen...

    Natürlich ist der Aufpreis beim Händler hoch, aber irgendwie muss der ja nicht nur die höheren Nebenkosten einrechnen, sondern auch uns, die wir ihn öfter mal mit Firmwareupdates, Nachbesserungen etc in Anspruch nehmen.

    Ihr bringt doch auch nicht euren Brötchenteig zum Bäcker und lasst ihn das Brötchen backen, oder? ;)

    Ich muss mich korrigieren:

    Ihr bringt doch auch nicht die Aufbackbrötchen von Aldi zum Bäcker und lasst ihn die Brötchen backen, oder? ;)
     
  11. #11 Grandfump, 18.11.2015
    Grandfump

    Grandfump Stammgast

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    BM D150
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo

    Ne eigentlich wollte ich jetzt mit 10k km den Wechsel selber machen,
    die erste Inspektion ist ja erst mit 20k km. Dann kann ein anderer FMH mir gerne den nächsten Ölwechsel verpassen, dann aber mit dem Öl aus meiner Hand.
    Sag mal Türlich, wie bist du mit deinem FMH zufrieden und welcher ist das? Bin aus der gleichen Ecke wie du.
    Gruß Fump
     
  12. #12 Grandfump, 18.11.2015
    Grandfump

    Grandfump Stammgast

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    BM D150
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja das ist schon richtig, wenn der Service bei dem Händler stimmen würde und er nur das Zweifache nehmen würde, wäre ich fast dazu geneigt. Aber leider ist Punkt 1 nicht erfüllt und dann habe ich auch eine Schmerzgrenze und die ist halt bei jedem anders.
    Sicher leben und leben lassen.
     
  13. #13 tuerlich, 18.11.2015
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.824
    Zustimmungen:
    382
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Ach jetzt versteh ich, Du möchtest einen zusätzlichen Wechsel machen!

    Hab ich ja bei 1000km auch so gemacht!

    Ich habe bisher noch keinen fMH, bin erst bei 7000km , werde aber nach Meier in Lüdenscheid gehen.

    Ich arbeite in Lüdenscheid, kann daher den Wagen vor der Arbeit hinbringen und nach Feierabend wieder abholen.

    Ein Kollege nimmt mich morgens mit und fährt mich nachmittags wieder hin!

    Die Ölfrage bei Ihm steht mir allerdings auch noch bevor!
     
  14. #14 Grandfump, 18.11.2015
    Grandfump

    Grandfump Stammgast

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    BM D150
    KFZ-Kennzeichen:
    Ok, werde ich wohl auch so machen müssen, da ich mit dem Händler hier vor Ort nicht zufrieden bin. Zumal wenn der Händler in der Nähe der Arbeitsstätte liegt ist das gerade für die Inspektion ganz praktisch.
     
  15. #15 BM-G120, 01.02.2018
    BM-G120

    BM-G120 Stammgast

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G120 Automatik Revolution
    Ich hätte mich auch mal interessiert welche Eigenschaften
    • Höhe
    • Durchmesser
    • Gewindegröße
    • Durchflussmenge
    • Nebenstromventil-Öffnungsdruck
    • ...
    der originale Filter des BM hat, und worauf ich noch achten muss
    Ich fahre jedoch den G120, und nicht den Diesel.

    Bin nämlich am überlegen, ob ich zu einer freien Werkstätte wechsle. Jedoch würd ich gerne die Übersicht behalten, was die mir einbauen. (Öl bringe ich natürlich auch selber mit).

    Beim Händler holen hat ja wieder den "Beigeschmack" des unnötig hohen Preisaufschlags.


    Kann mir da jemand mit Infos weiterhelfen?

    Danke und
    MfG
     
  16. #16 xzstnce, 02.02.2018
    xzstnce

    xzstnce Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.11.2017
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    3 BK 1.6 Benzin
    Kann man nicht einfach einen extra Ölwechsel in einer freien Werkstatt machen? Wenn das Öl den vorgegebenen Parametern entspricht, sollte das kein Problem sein, oder? Die Garantie erlischt ja nicht, wenn man das Öl öfter wechselt als empfohlen. Und wenn das von einer Werkstatt durchgeführt wurde, sollte man auf der sicheren Seite stehen. Oder erzähle ich Quatsch?
     
    BM-G120 gefällt das.
  17. #17 BM-G120, 02.02.2018
    BM-G120

    BM-G120 Stammgast

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G120 Automatik Revolution
    Also ich denke auch, dass der Extra-Ölwechsel kein Problem ist.
    Ich würde aber gerne der Werkstatt den Filter (und das Öl) mitgeben, welches ich in meinem Fahrzeug haben möchte.

    Dazu ist es aber notwendig zu wissen, welche prinzipiellen Eigenschaften der Ölfilter im BM haben muss, um im Anschluss den Besten mit diesen Eigenschaften zu finden.

    (Das wär zwar ein eigener Thread, aber ich möchte hier anmerken, dass jede Werkstatt selbst entscheiden darf, ob sie Dienstleistungen - wie Arbeitszeit - auch ohne Produktverkauf anbietet. Wenn ich das im Vorhinein erfrage und es eine Abmachung gibt, gibts da nix einzuwenden.)
     
  18. #18 BM-G120, 16.07.2018
    BM-G120

    BM-G120 Stammgast

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G120 Automatik Revolution
    Also 15€ für den Filter sind erschwinglich, das stimmt natürlich!
    Nur, wenn man betrachtet, dass es andere MARKEN (Herth+Buss, Mann, Mahle) für unter 10€ anbieten - für H+B hab ich sogar einen um nicht mal 5€ gefunden - dann ist das halt wieder so eine Sache.

    Und ja, es gibt "Originale Mazda"-Filter.
    Für meinen G120 zb diese hier:
    OEM OilFilter Mazda K3804.jpg
    Bildquelle: Amazon.com (Link: amazon.com/NEW-MAZDA-SKYACTIVE-FILTER)

    Darum meine ich, wird's sowas sicher auch für den Diesel geben :fluester:
    Mazda produziert natürlich nicht selbst, das meintet ihr wahrscheinlich. In diesem Fall kommt der OEM-Filter von Tokyo-Roki.

    Weitere Diskussionen in anderen Foren wie BobIsTheOilGuy und Mazda3Revolutions
    http://mazda3revolution.com/forums/...ance/36394-skyactiv-specific-oil-filters.html
    Updated SkyActiv oil filter 1WPE-14-302 | Engine Oil Filters | Bob Is The Oil Guy

    Die genauen Spezifikationen hab ich leider immer noch nicht gefunden. :-(
    Meine freie Werkstatt, in der ich nun einen Zwischenwechsel machen lies, baute mir einen Herth+Buss Jakoparts J1317004 ein (das 4€ Teil), verrechnete aber auch ca 10€ inkl. Steuern dafür. :nein:
    Somit werde ich das nächste Mal auch einfach gleich wieder zu Mazda fahren, und dort wechseln lassen.

    Das selbst mitgebrachte Öl ist dort auch nicht das große Problem.

    MfG
     
  19. #19 BM-G120, 16.12.2018
    BM-G120

    BM-G120 Stammgast

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G120 Automatik Revolution
    Hallo nochmal.

    Also ich hab mir beim letzten Service meinen alten Ölfilter mitgeben lassen, und dann gleich einen Originalen "Opfer-Filter" vom fMh mitgenommen.
    Beim Ölwechsel davor, hat mir die freie Werkstätte einen Herth+Buss Jakoparts J1317004 eingebaut (das ist logischer Weise der gebrauchte/dreckige auf den Fotos).

    Für meinen Benziner im Skyactiv 2.0L Motor, wird aktuell der Mazda Original PE01-14-302B-9A verwendet. Gefertigt wird dieser offenbar von Tokyo Roki Co., Jpn.

    Richtige Qualitätsunterschiede konnte ich nicht wirklich feststellen.
    Beide greifen sich stabil und wertig an, der Herth+Buss kostet für den Endverbraucher nur ca die Hälfte, wenn man ihn online bestellt - was für einen wirklich gleichwertigen Filter schon eine Überlegung wert ist.

    Beide haben innen ein Stabilisierungsgitter, das zwar etwas anders aufgebaut ist, aber wohl den Zweck gleichermaßen erfüllt.
    Die Öffnungen dieser Stabilisierung kommen mir beim Herth+Buss etwas größer vor, und auch die spiralförmige Einkerbung wirkt fast etwas durchdachter.

    Gleiches bei der Feder für das Überdruckventil. Haben beide, jedoch wieder ein anderes System.
    Ich finde leider nicht mehr die Angabe für den Öffnungsdruck des Herth+Buss, aber für den Mazda Original hab ich noch nirgends Angaben gefunden.

    Was der Herth+Buss jedoch hat, und der Mazda Original nicht ist die Dichtung vom Ölfilterinneren über die Einlauföffnungen, sodass kein Öl vom Filter zurücklaufen kann.

    Beim Benziner aber auch nicht notwendig, da der Filter von unten (mit den Öffnungen nach oben) angeschraubt wird.

    20181030_181310.jpg 20181030_181823.jpg 20181030_181847.jpg

    Mazda Originalfilter.

    PE01-14-302B-9A 00.jpg 20181215_135100.jpg PE01-14-302B-9A 01.jpg PE01-14-302B-9A 03.jpg
     

    Anhänge:

  20. #20 BM-G120, 16.12.2018
    BM-G120

    BM-G120 Stammgast

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G120 Automatik Revolution
    und hier noch ein paar direkte Vergleichsfotos.
    J1317004 - PE0114302B9A Filterspannfeder_unten.png J1317004 - PE0114302B9A Gummidichtung innen.png J1317004 - PE0114302B9A Innenstabilisierung.png J1317004 - PE0114302B9A Ueberdruckfeder.png
     
Thema: Mazda 3 BM Ölfilter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mazda 3 bm skyactive G 120 2.0 ölfilter type

    ,
  2. mazda ölfilter orginal preis

    ,
  3. Mazda cx 5 ölfilter original

    ,
  4. Mazda 3 skyactive Ölfilter,
  5. original Mazda Ölfilter,
  6. mazda 3 bm ölfilter,
  7. original mazda ölfilter forum,
  8. mazda 3 bm
Die Seite wird geladen...

Mazda 3 BM Ölfilter - Ähnliche Themen

  1. Umrüstung Mazda 3 EZ 06.14. auf LED

    Umrüstung Mazda 3 EZ 06.14. auf LED: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und dies ist mein erster Beitrag. Da ich sehr viel im Dunkeln unterwegs bin, überlege ich, Abblend-,...
  2. KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!

    KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!: Ich biete hier einen originalen Selective KeyShell aus Japan in der Farbe Magmarot an. Der Artikel ist völlig neu und unbenutzt. Passend für die...
  3. Mazda 6 Navi verliert Position nach Neustart

    Mazda 6 Navi verliert Position nach Neustart: Hi, Das Navi meines Mazda 6 - BJ 2018 - verliert manchmal die Position. Erst funktioniert alles, aber bei einem kurzen Stopp (z.B. Motor aus, Tür...
  4. Servus Mazda 5

    Servus Mazda 5: Hallo Möchte mich mit diesen und letzten Beitrag aus dem 5 er Forum verabschieden.Er war jetzt 10 Jahre Familienmitglied ,jetzt war der Punkt...
  5. Mazda Premacy Lüftung Kalibrieren

    Mazda Premacy Lüftung Kalibrieren: Hallo Ist es möglich die Lüftungsklappen zu kalibrieren? Ich habe einen BJ 2002 mit Klimaautomatik und leider kommt an der Windschutzscheibe nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden