Mazda 3 BM Bose Lautsprecher scheppert

Diskutiere Mazda 3 BM Bose Lautsprecher scheppert im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Jagut das Problem gibts aber schon beim BL. Die Hersteller setzen da eher auf Gewichtsersparnis, als auf guten Klang. Nicht dass ich wüsste....

  1. #21 MFseries, 31.12.2018
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    86
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Jagut das Problem gibts aber schon beim BL. Die Hersteller setzen da eher auf Gewichtsersparnis, als auf guten Klang.

    Nicht dass ich wüsste. Wenn dann in den Show-Threads.

    Im grunde siehst auch bei mir vom Audio-Umbau 10%. Das wär s Radio und die 2 Endstufen. Der Rest schlummert verborgen :cheesy::cheesy::cheesy:
     
  2. #22 testing, 31.12.2018
    testing

    testing Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man mit einem besseren Soundsystem (Bose) wirbt, dann sollte man doch meinen, dass auf solche Dinge auch Wert gelegt wird. Einmal habe ich eine Reportage gesehen wie bei Premium-Fahrzeugen die Innenraumvermessung usw. gemacht wird. Da wird z.B. der Sound abhängig von der Geschwindigkeit verändert und solche Dinge. So extrem brauche ich es doch nicht, aber Störgeräusche machen das Klangerlebnis wieder kaputt.

    Wenn man es nicht sieht, dann ist es doch gut geworden :-) Inspirationen von anderen Usern sind immer gut. Ich will jetzt auch nicht meinen ganzen Kofferraum dafür opfern. Mich interessiert z.B. wie das Signal vom MZD abgezapft wird oder hast du es komplett getauscht? Was ist mit dem angeblichen Kondensator? In der Betriebsanleitung steht, dass das nur ein Fachbetrieb machen darf. Ich glaube nicht mal, dass der Kondensator bei meiner Ausstattungslinie dabei ist. Wie finde ich das heraus?
     
  3. #23 MFseries, 01.01.2019
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    86
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    jagut du darfst nicht ne 400€ BOSE Anlage gegen ne 7000€ B&O bei Audi und BMW ins Verhältnis stellen. Da liegen Welten schon im Grundaufbau. Da du bei BOSE nichtmal nen gescheiten DSP verbaut hast (was ich sogar bisher immer dachte) sucht man auch ne LZK vergebens.

    Naja wiegesagt ich hab nen BL und ich hab einschliesslich Radio alles getauscht. MZD gabs ja da noch nicht.
    Mein WOofer sitzt seit fast nen Jahr in der Reserveradmulde, eben weil mir der Platz dann doch wichtiger war. Dem Druck hat das nix abgetan. Im gegenteil mit dem besseren Gehäuse spielt er sogar besser

    Serienmäßiger Kondensator? Für die BOSE Anlage? Hör ich zum ersten mal aber den Murks würd ich denen sogar zutrauen bei den lachhaften Leistungen :neeee::mrgreen:
     
  4. #24 testing, 01.01.2019
    testing

    testing Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ah ok dann sind die System doch unterschiedlicher. Bei mir gibts keine Reserveradmulde mehr :-(

    Der Kondensator ist nicht nur für das Soundsystem sondern für die ganze Elektrik (Klima usw).
     
  5. #25 MFseries, 01.01.2019
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    86
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Dann könnte man sicherlich trotzdem nen flaches Gehäuse bauen und den Boden eben etwas höher setzen. Oder Underseat-Woofer verbauen.
     
  6. #26 Wetterfrosch, 10.02.2019
    Wetterfrosch

    Wetterfrosch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 3 BM G120 Sports-Line - Navi - Soul Red
    KFZ-Kennzeichen:
    Na super: Bei mir scheint sich nun auch der Fahrertür- Bose-Lautsprecher zu verabschieden. Die Bässe scheppern und nerven nur noch.
    Hat jemand die Teile Nr. des Lautsprechers zum Selbsteinbau? Und gibt's ne Anleitung zum Entfernen der Türverkleidung (ich hab das bisher noch nie gemacht)?
     
  7. #27 MFseries, 11.02.2019
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    86
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Teilenummer steht in der Regel auf dem Lautsprecher drauf. Anleitung wegen der Verkleidung gibt es sicherlich bei Youtube etwas
     
  8. #28 Jas Man, 11.02.2019
    Jas Man

    Jas Man Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    98
    Auto:
    Mazda 3 BM, Skyactiv 120G Sport
    Anleitung siehe Anhang und die Teilenummer müsste die KD45-66-A60 sein.
     

    Anhänge:

    Wetterfrosch gefällt das.
  9. #29 Dieser Max, 21.02.2019
    Dieser Max

    Dieser Max Neuling

    Dabei seit:
    18.07.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2014 BM Sportsline, Skyactiv-G 120
    Das Problem mit einer "scheppernden" Tür hatte / habe ich auch.

    Nachdem ich den Wagen bekommen hatte (gebraucht, mit 34k km runter), wollte ich die Anlage anständig testen, habe mir ein schönes, basslastiges Lied rausgesucht und die Lautstärke voll aufgedreht. Nach ein paar Sekunden ist mir ein klapperndes, schepperndes Geräusch aufgefallen, welches aus der Fahrertür zu kommen schien. Als ich gegen die Tür bzw. gegen das Lautsprechergitter gedrückt habe, war das Geräusch verschwunden, beim loslassen wars aber sofort wieder da.

    Bin dann zu Mazda gefahren und habe das dem Werkstattmeister kurz vorgeführt, er meinte sofort, dass er das Problem kennt und die Tür einfach ordentlich ausgepolstert/gedämmt werden muss.

    Nachdem ich den Wagen wieder abgeholt hatte, war dieses Geräusch glücklicherweise (vorerst) verschwunden. Nach 1 1/2 Monaten jedoch ist es schleichend wieder aufgetaucht, zusätzlich klapperts jetzt auch aus der Beifahrertür. Als Notlösung habe ich momentan die Bässe runtergeschraubt und höre nicht mehr so laute Musik, muss mir aber trotzdem für die Zukunft was einfallen lassen, eventuell wirklich mal die beiden Türverkleidungen ausbauen und selbst ordentlich alles mit Polsterungen ausstopfen, damit ich die Anlage auch gut (aus)nutzen kann ;)



    Das Knacken der A-Säulen war auch bei mir ein Problem.

    Beim ersten Werkstattbesuch hieß es auch sofort, dass dieses Problem bekannt ist und es gerne behoben werden kann, jedoch müsste man bei Mazda einen Antrag auf Kulanz stellen, damit die die Kosten für die Leistung übernommen werden. (wohlgemerkt habe ich den Wagen im November 2018 mit einjähriger Garantie gekauft, hatte aber absolut keine Lust, mit den Leuten da zu diskutieren, lange Geschichte :roll:) Letztendlich übernahm Mazda bzw. das Autohaus 50% der Kosten, ich sollte die andere Hälfte übernehmen. Da es sich "nur" um knappe 30,00 EUR gehandelt hat, war ich bereit, das zu zahlen, Hauptsache es wird behoben.
    Einen Tag lang war kein Knacken zu hören, jedoch ab dem zweiten Tag ging es wieder los, genauso schlimm wie vorher. Jede kleinste Unebenheit, bei jedem Bremsvorgang, fast die ganze Zeit war dieses störende Knacken zu hören. Ich also wieder beim Autohaus vorbeigefahren und denen das Problem geschildert, Auto dort stehengelassen und zur Arbeit gegangen. Am Mittag rief mich der Service an und meinte, dass das Problem tatsächlich nicht an den A-Säulen, sondern viel tiefer liegt. Zwei Karosserieteile sollen wohl bei Bewegung aneinander knallen, was dieses Geräusch verursacht. Das Auto sollte über Nacht dort stehen bleiben, weil die da mit irgendeiner Paste rumschmieren wollten und diese 24 Stunden aushärten muss. Naja, wenn es das Problem beheben wird, wieso nicht. Am nächsten Tag meinen Wagen abgeholt und siehe da, bis heute kein störendes Knackgeräusch mehr :lachen: Glücklicherweise wurde mir für diese Arbeit auch nichts berechnet.
     
  10. maso

    maso Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.01.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    oder sie haben diesmal einfach die 2 defekten bose lautsprecher getauscht und fertig... ?! :D
     
  11. huppi

    huppi Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.2 D
    KFZ-Kennzeichen:
    Guten Tag, liebe BM3 Gemeinde, im November habe ich einen SchepperBose BM 3 gebraucht übernommen, die BOSE Anlage kannte ich nicht, in meinem VW war Dyaudio zu Hause und die klang sehr gut. DJ Tiesto krächzte entsetzlich und deshalb habe ich nach Forum Anleitungen die Türverkleidung geöffnet und den Schepperbass ausgebaut. Die hintere Sicke des Lautsprechers hatte sich zu 4/5 vom Chassis gelöst, auf dem Chassis war der Lack auf dem Sickenhalter in Blasen vorhanden.
    Mit einer Minibohrmaschine habe ich den Lack auf und unter dem Halter blank gefräst, außen neu lackiert und dann Sicke und Halter dünn mit Patex genau nach Vorschrift aufgestrichen und nach 15 min mit einem Knethaken vom Krups 3 Mix kräftig und vorsichtig von unten angepresst. Nach dem Zusammenbau scheppert nun...
    nur mein Zwerchfell mit Tiesto: Forever Today... Der Patex Tip kam direkt vom Hersteller Henkel.
    Vielleicht hilft es ja einigen.
    Danke an alle Tippgeber im ganzen Forum.

    Grüße aus OWL

    hh
     
Thema: Mazda 3 BM Bose Lautsprecher scheppert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 bose lautsprecher

    ,
  2. mazda 3 boose lautsprecher

    ,
  3. mazda bose fensterheber vibriert

    ,
  4. lautsprecher scheppert,
  5. Mazda 3 Bass zu laut,
  6. Mazda 3bk bose Lautsprecher ,
  7. Mazda 6 GH Bose box bass vibriert,
  8. membran löst sich bei bose lautsprecher mazda 6 2014,
  9. Autoboxen bose Mazda 3,
  10. mazda 3 lautsprecher,
  11. mazda3 bm lautsprecher,
  12. mazda 3 bm bose box wechseln,
  13. bose lautsprecher für mazda 3,
  14. Bose box scheppert
Die Seite wird geladen...

Mazda 3 BM Bose Lautsprecher scheppert - Ähnliche Themen

  1. Zubehörsammlung Mazda 3 BP (ab 2019)

    Zubehörsammlung Mazda 3 BP (ab 2019): Einige haben ja tatsächlich schon den neuen 3er BP in der Garage oder im Hof stehen. Es wäre doch toll, wenn wir wie beim Vorgänger wieder einen...
  2. Mazda Radio

    Mazda Radio: Servus , Ich habe einen Mazda CX7 und habe mir für diesen ein neues Radio bestellt jetzt wusste ich aber nicht, dass man aufpassen muss zwecks...
  3. Autobatterie Mazda 6 Kombi diesel (2007er Jahrgang)

    Autobatterie Mazda 6 Kombi diesel (2007er Jahrgang): Hallo, bei mir ist es nun so weit und ich muss meine Autobatterie wechseln (ich habe einen Mazda 6 Kombi Diesel aus dem Jahre 2007). Auf meiner...
  4. Mazda5 (CW) Alternative zum Mazda-AVN2 (Alpine gemurks)

    Alternative zum Mazda-AVN2 (Alpine gemurks): Hallo zusammen, ich suche eine Alternative zum AVN2 bzw eine Möglichkeit das AVN2 wieder in Schuss zu bekommen. Zum Problem: Navi: Das Navi...
  5. i-soamp im Mazda 6

    i-soamp im Mazda 6: Hallo Community, ich habe hier einen i-soamp 4DS liegen und wollte diesen heute mit dem entsprechenden Adapter einbauen. Nachdem ich alles...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden